/

Regenbogen gegen Corona

Bundesweit sind sie immer öfter an Fenstern zu sehen: von Kindern gemalte Regenbogen. Unter dem #RegenbogenGegenCorona teilen die Eltern die Werke auf Twitter und anderen Medien. Auch in Blatzheim sind bereits in mehreren Straßen kleine Kunstwerke an den Scheiben oder auf dem Gehweg zu sehen.

Britta Münch hat bei ihrem Spaziergang einige Fotos gemacht.

Die Regenbogen sollen Freude und Hoffnung verbreiten. Die Regenbogen an den Fenstern zeigen selbst kleinen Kindern, dass auch in anderen Häusern Kinder wohnen, die wegen der Coronapandemie zuhause bleiben müssen. Kinder in Italien und Spanien sollen die Ersten gewesen sein, die Regenbogen gegen Corona gemalt haben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Online Ferienaktionswoche des DOMIZIELS

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL bietet aufgrund der Coronakrise in der ersten Osterferienwoche ein Online-Ferienaktionsprogramm an. Das Programm richtet sich an Kinder und Teenies im Alter von 8 – 14 Jahren.

Inhaltlich werden Spiel-, Kreativ-, und Bewegungsangebote ONLINE durchgeführt. Außerdem findet Informationsaustausch zum aktuellen Weltgeschehen im Rahmen von Kindernachrichten statt.

Das erste Kennenlerntreffen startet am kommenden Dienstag um 15.30 Uhr. Anmeldemöglichkeiten entnehmen Eltern bitte dem Flyer. Mit der Anmeldung erhalten Sie die APP mit den erforderlichen Zugangsdaten. Die Aktionswoche ist kostenfrei! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.  Info-Tel: 0163 174 88 94....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Metzgerei Bongard weiter von 6.00 – 18.00 Uhr geöffnet

Auch in Zeiten von Corona hat die Metzgerei Bongard weiter montags bis freitags von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet und samstags von 6.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

Auch bleibt der erweiterte Lieferdienst erhalten: „Aus aktuellem Anlass erweitern wir unseren Lieferservice im Bereich Blatzheim, Bergerhausen und Niederbolheim wie folgt: Bestellungen, die Sie uns   bis 10.00 Uhr hereingeben, liefern wir  Ihnen zwischen 12.00 und 13.00 Uhr an – bei Bestellungen, die Sie uns bis 15.00 Uhr übermitteln, erfolgt die Anlieferung zwischen 17.00 und 18.00 Uhr.”...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Die „Ode an die Freude“ auch in Blatzheim

Die Initiative „Musiker für Deutschland“ hatte für gestern, Sonntag, 22.03.2020, um 18.00 Uhr dazu aufgerufen, die Fenster zu öffnen und gemeinsam zu musizieren. Gespielt oder gesungen werden sollte Beethovens „Ode an die Freude (Freude schöner Götterfunken)“.

Auch in Blatzheim hatte man sich vereinzelt beteiligt. Doch auf der Dürener Straße konnte der musikalische Gruß gegen die Corona-Krise beim heftigen Wind und Straßenverkehr kaum wahrgenommen werden. Anders, in den ruhigen Vierteln von Blatzheim....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Fortführung des Projekts „Fotogeschichten“ trotz Corona

Das Projekt „Blatzheimer (Foto-)Geschichten – digital und analog“ für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren könnte evtl. trotz Corona fortgesetzt werden.

Aktuell überlegen das Projektteam und das Team vom Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL, welche Maßnahmen durchgeführt werden können, ohne dass die Teilnehmer sich körperlich treffen müssen, denn das ist absolut tabu. So soll ein „virtuelles DOMIZIEL“ im Netz eingerichtet werden, um Kindern und Jugendlichen zusätzliche Abwechslung zu bieten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Sanierung sollte fortgesetzt werden

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat die Verwaltung gebeten, auch in diesem Jahr wieder einen Abschnitt des Wirtschaftsweges zwischen Niederbolheim und Giffelsberg zu sanieren, wie dies in den letzten beiden Jahren erfolgt.

Aktuell bilden sich immer wieder neue Schlaglöcher, die vom Tiefbauamt nach Meldung zügig verfüllt werden.

/

Seitenwände fehlen. – Dreister Diebstahl?

Seit Herbst letzten Jahres steht am Buirer Fließ in der Nähe der Unterführung der B477 eine Schutzhütte für Wanderer und Radfahrer. Mittlerweile ist die Hütte auch mit einer Bank bestückt. Doch seit Mittwoch fehlen plötzlich die Seitenwände. Auch ein Insektenhotel, das dort stand, ist weg. CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat bei der Verwaltung nachgefragt, ob es sich hier um einen dreisten Diebstahl handelt, oder ob dies eine andere Bewandtnis hat.

Die Hütte ist Teil von vielen Maßnahmen unter dem Titel „Freizeitwegekonzept Buir-Merzenich, das im Rahmen des Tagesbaus zwischen RWE, der Kolpingstadt Kerpen und der Gemeinde Merzenich abgestimmt wird. Finanzierung und Umsetzung der Maßnahmen erfolgen durch RWE....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Weitere Renaturierung des Neffelbachs

Bereits vor zwei Jahren wurden Teile des Neffelbachs zwischen Bergerhausen und Langenich umgestaltet.

Unter dem Titel „Entfesselung Bergerhausen“ wurde dort die linksseitige Uferbefestigung entfernt und auf der rechten Seite wurden Verschüttungen und der Einbau von Totholz vorgenommen, so dass hier kein gerader Lauf des Neffelbachs mehr möglich ist.

Nun wurde eine weitere Maßnahme im Bereich zwischen Niederbolheim und Blatzheim durchgeführt.

Dort, wo bislang ein kleiner Wasserfall war, hat der Erftverband das Bachbett mit sogenannten Störsteinen ausgelegt. Damit soll zum einen die Fließgeschwindigkeit des Baches reduziert werden und zum anderen wird durch die Wegnahme der Hindernisse der Neffelbach für Fische durchgängiger. Nun der Weg für die Fische von der Mündung in die Erft bei Kerpen bis nach Nörvenich frei. Weitere Maßnahmen sollen bis nach Eggersheim folgen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Wilder Müll im Fichtenwäldchen

In dieser Woche hat jemand seine Sitzauflagen für Gartenmöbel in der Nähe des Grillplatzes entsorgt.

/

Stadtrat will Bebauungsplan beschließen

Trotz Corona wird der Stadtrat am Dienstag, 31.03.2020, um 17.00 Uhr tagen, um wichtige Beschlüsse zu fassen, die nicht länger verschiebbar sind. Der Stadtrat wird dabei nicht in vollständiger Größe tagen und es gibt besondere Vorkehrungen zum Schutz der Mitglieder und etwaiger Zuschauer.

Für Blatzheim steht der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Lechenicher Weg“ auf der Tagesordnung.

Der Plan sieht sowohl die Bebauung des Sportplatzes als auch einer Fläche zwischen Giffelsberger Weg und „Im Bungert“ vor. Die Stadt möchte hier 31 Grundstücke für die Bebauung mit Einfamilienhäusern und zwei Grundstücke, die mit öffentlich geförderten Mehrfamilienhäusern vermarkten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

„Licht an in Kerpen“ – Gemeinsames Musizieren am Sonntag

Das Erzbistum hat verkündet, dass täglich um 19.30 Uhr die Glocken läuten: „Da sich die Menschen nicht mehr zu Gottesdiensten versammeln können, läuten bis zum Gründonnerstag in allen Kirchen des Erzbistums Köln täglich um 19.30 Uhr die Glocken. Das Geläut lädt zum persönlichen Gebet ein und soll Zeichen einer bleibenden Gebetsgemeinschaft sein.“

Zudem ruft das Seelsorgeteam aus Horrem Sindorf auf: „Stellt jeden Abend um 19.30 Uhr eine Kerze in Euer Fenster für alle Erkrankten, Leidenden, Sterbenden für unsere Politiker und Mitarbeiter im Gesundheitswesen für unsere Ärzte und Pfleger, Forscher und Wissenschaftler. Lasst uns jetzt zusammenstehen!“ Natürlich gehören dazu auch alle Kräfte bei Feuerwehr, Rettungsdienste und alle, die die Versorgung aufrecht erhalten. Und bei Kerzen bitte immer so aufstellen, dass dadurch kein Feuer entsteht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Corona-Update 20.03.20: Stadt untersagt Treffen mit mehr als drei Personen

19.03.2020:

In einer Pressemitteilung gibt die Kolpingstadt Kerpen bekannt: „Ab dem morgigen Samstag, 00:00 Uhr sind im Kerpener Stadtgebiet Zusammenkünfte von mehr als drei Personen unter freiem Himmel untersagt, es sei denn, die Personengruppe ist dadurch verbunden, dass sie in ständiger häuslicher Gemeinschaft miteinander lebt (z.B. Familien, ständige Wohngemeinschaften), die Zusammenkunft bei der Erledigung von Besorgungen zur Deckung des täglichen Bedarfs unvermeidbar ist (z.B. Warteschlangen) oder aus zwingenden beruflichen Gründen erfolgt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Corona-Update 19.03.20: Weitere Absagen

19.03.2020:

Die Mitgliederversammlung des SV-Blatzheim am 1. April ist abgesagt.

Erstmals in der Geschichte der Matthiasbruderschaft wird die traditionelle Trier-Pilgerung an Christi Himmelfahrt abgesagt.

18.03.2020:

Wie im ganzen Land ist auch in Blatzheim das öffentliche Leben auf ein absolutes Minimum reduziert.

Die Metzgerei Bongard hat mittlerweile einen Lieferservice für Menschen, die zur Risikogruppe zählen eingerichtet. Bestellungen werden zu den Öffnungszeiten von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr entgegen genommen, Tel 02275 – 347....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Corona-Update 18.03.20: Weitere Sperrungen und Absagen – Lieferservice Bongard

18.03.2020:

Wie im ganzen Land ist auch in Blatzheim das öffentliche Leben auf ein absolutes Minimum reduziert.

Die Metzgerei Bongard hat mittlerweile einen Lieferservice für Menschen, die zur Risikogruppe zählen eingerichtet. Bestellungen werden zu den Öffnungszeiten von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr entgegen genommen, Tel 02275 – 347.

Abgesagt hat die Feuerwehr den „Tanz in den Mai“ der Feuerwehr am 30. April. Ebenso fällt die Frühlingsaktion des Gartenbauvereins am 28. März aus. Auch die 2 Ausgabe am 25.04.2020 ist noch unsicher, hier wird Anfang April drüber entschieden. Ende April wird entscheiden, ob das Frühlingsfest am 21.05.2020 stattfindet. Auch der der geplante Ausflug des Gartenbauvereins am 27.06.2020 muss wegen der Planungsunsicherheit (ebenfalls wegen der Corona Situation) aufs Eis gelegt werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Corona-Update 16.03.2020-2: Erstkommunion wird verschoben

16.03.2020 2:

Aktuelle Information des Generalvikars des Erzbistums Köln: „Um die Menschen vor der wachsenden Bedrohung durch das Corona-Virus zu schützen und das Gesundheitssystem vor einer Überlastung zu bewahren, haben die staatlichen Stellen vielfältige Einschränkungen des öffentlichen Lebens erlassen. Die Entscheidung, die Gottesdienste in unserem Erzbistum auszusetzen, ist eine Maßnahme, die ich mir bis vor Kurzem nicht hätte vorstellen können.

Bis zum 1. Mai 2020 werden zudem alle Erstkommunionfeiern, Firmungen und bischöflichen Visitationen ausgesetzt.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Hilfsangebot in der aktuellen Corona-Situation

Die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung ist in der aktuellen Lage sehr groß. Dennoch kann es Fälle geben, in denen keine familiäre oder nachbarschaftliche Hilfe vorhanden ist.

Wer in Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte Hilfe oder Unterstützung (z.B. beim Einkauf) benötigt oder jemanden kennt, der Hilfe benötigt, kann sich bei Ortsvorsteher Albert Weingarten (Tel. 6359, Albert.Weingarten@gmx.de) oder den Vorsitzenden der Caritas Blatzheim Diakon Harald Siebelist (Tel. 913404, Harald@Siebelist.de) oder den Vorsitzenden des Ortsausschusses von St. Kunibert, Klaus Ripp (Tel. 6045, klaus.ripp@t-online.de) melden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Corona-Update 16.03.2020: Weitere Schließungen

16.03.2020:

Alle Sportstätten (Turnhalle, Sportplatz) und die Schützenhalle sind für alle Nutzungen geschlossen.

Der Grillplatz darf ebenfalls nicht mehr genutzt werden.

Der Busfahrplan ist auf Ferienbetrieb umgestellt, d.h. die Linie 933 fährt nicht mehr. Fahrkarten können nicht mehr beim Busfahrer gekauft werden.

15.03.2020:

Auch die Bücherei ist ab sofort geschlossen. Wer gegen Langeweile dennoch Bücher benötigt, kann sich an buecherei@kerpen-blatzheim.de wenden. Da somit auch keine Medien mehr zurückgegeben werden können, ist das Mahnverfahren bis auf Weiteres eingestellt. Mahngebühren durch Überziehung der Leihfristen fallen nicht an....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Corona-Update 15.03.2020

15.03.2020:

Auch die Bücherei ist ab sofort geschlossen. Wer gegen Langeweile dennoch Bücher benötigt, kann sich an buecherei@kerpen-blatzheim.de wenden. Da somit auch keine Medien mehr zurückgegeben werden können, ist das Mahnverfahren bis auf Weiteres eingestellt. Mahngebühren durch Überziehung der Leihfristen fallen nicht an.

Das Projekt “Blatzheimer Fotogeschichten” und das Tanzprojekt sind ebenfalls ausgesetzt.

14.03.2020:

Aktuelle Pressemitteilung des Erzbistums: „Das Erzbistum Köln stellt die Feier von öffentlichen Gottesdiensten ab dem morgigen Sonntag an allen Orten auf seinem Gebiet ein. Die Regelung gilt bis Karfreitag, 10. April. Die Gläubigen sind gebeten, Gottesdienstübertragungen in Fernsehen, Radio oder Internet zu verfolgen. Eine Übersicht ist auf unserer Internetseite www.erzbistum-koeln.de zu finden. In der gegenwärtigen Ausnahmesituation gelten im Erzbistum Köln insofern die „schwerwiegenden Gründe“, unter denen die Sonntagspflicht ausgesetzt ist.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Bücherei auch geschlossen – Bücherservice

Auch die Bücherei ist ab sofort geschlossen.

Wer gegen Langeweile dennoch Bücher benötigt, kann sich an buecherei@kerpen-blatzheim.de wenden.

Da somit auch keine Medien mehr zurückgegeben werden können, ist das Mahnverfahren bis auf Weiteres eingestellt. Mahngebühren durch Überziehung der Leihfristen fallen nicht an.

/

Baumfällungen erforderlich

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, müssen kurzfristig aus Gründen der Verkehrssicherheit im Kelzer Busch in der Nähe der Villa Sophienhöhe Bäume gefällt werden.

„Im Rahmen der Überprüfung des Waldbereiches unterhalb der Villa Sophienhöhe in Niederbolheim aufgrund des Orkantiefs „Sabine“ und den weiteren Stürmen wurde durch den Baumexperten des zuständigen Bauhofes festgestellt, dass in diesem Bereich zahlreiche Bäume drohen, umzustürzen. Um eine weitere Gefährdung auszuschließen, müssen ca. 36 Bäume gefällt werden. Bei diesen Fällungen handelt es sich zu ca. 95 % um abgestorbene Weiden mit einem Stammdurchmesser zwischen 15 und 30 cm.  Mit der Durchführung der Verkehrssicherungsmaßnahme soll in Kürze begonnen werden.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Sessel im Neffelbach

In dieser Woche liegt der „Wilde Müll“ im Neffelbach. Offensichtlich hat jemand einen Sessel vom Sperrmüll genommen und in den Neffelbach geworfen.

In Niederbolheim wurde Müll am Weg zur Sophienhöhe abgeladen.

Der Bauhof wurde um Entsorgung gebeten.

/

„Coffee Stop“ in der Bücherei

Guter Kaffee. Gutes tun. Mit einer Tasse Kaffee die Welt ein Stückchen besser machen – eine ganz einfache Spendenaktion von Misereor für jeden Tag. Coffee Stop heißt, fair gehandelten Kaffee gegen eine kleine Spende auszuschenken.

Der Ortsausschuss und die Bücherei laden dazu herzlich am Freitag, 27.03., von 15.00 – 18.00 Uhr in die Bücherei ein. Kommen Sie vorbei auf eine Tasse Kaffee!

Die Spendenaktion bringt Menschen zusammen und informiert in einem ungezwungenen Rahmen über Hilfsprojekte gegen Armut, Hunger und Ungerechtigkeit....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Hinweise zum „Betretungsverbot“ von KiTas

Wie mittlerweile bekannt sein sollte, gilt in ganz NRW ein Betretungsverbot für viele Einrichtungen. Betroffen sind auch die Kindertageseinrichtungen.

Die Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen ist hiervon ausgenommen. Welche Berufsgruppen zu den Schlüsselpersonen zählen, ist in der beigefügten Information den Landes NRW geregelt.

Corona-Betretungsverbot-Kita

/

Abfluss regelmäßig verstopft

Auch in dieser Woche musste die Kanalkolonne wieder anrücken, um den Kanal an der Dürener Straße zu reinigen, denn wie so oft stand die Straße nach dem Regen wieder unter Wasser.

/

Ampel schon wieder defekt

Bereits im Februar war die Ampel auf der Dürener Straße zwischen Haagstraße und Löhrsgasse defekt. Nach einer schnellen Reparatur streikt sie nun schon wieder.

Die Verwaltung ist informiert, damit sie wieder Instand gesetzt wird.

/

Vandalismus an der Grundschule

Offensichtlich wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Vordach der Grundschule beschädigt. An zwei Stellen wurde das Glas im Dach zerstört.

Die Art der Beschädigungen lassen vermuten, dass es nicht beim einfachen Ballspielen aus Versehen passiert ist, sondern eher bewusst zerstört wurde.

/

Erfolgreiche Werkschau des Tanzprojektes

Auch wenn einige Teilnehmer krankheitsbedingt fehlten, war die Werkschau des Tanzprojekts „Ich bin anders als du. Du bist anders als ich!“ mehr als gelungen.

Eltern und viele andere Gäste des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL konnten sich über den aktuellen Projektstand informieren und konnten an Beispielen sehen, welche Tänze die Kinder schon einstudiert haben.

Die Tanzpädagogen Torsten Leuchtenberg und Iris Austin O´Grady erklärten die Geschichte zum Projekt und der Weg, wie die Bewegungen entstehen. Auch Eltern und Gäste wurden dabei mit eingebunden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Corona-Update: Erzbistum stellt alle Gottesdienste ein

Aktuelle Pressemitteilung des Erzbistums: „Das Erzbistum Köln stellt die Feier von öffentlichen Gottesdiensten ab dem morgigen Sonntag an allen Orten auf seinem Gebiet ein. Die Regelung gilt bis Karfreitag, 10. April. Die Gläubigen sind gebeten, Gottesdienstübertragungen in Fernsehen, Radio oder Internet zu verfolgen. Eine Übersicht ist auf unserer Internetseite www.erzbistum-koeln.de zu finden. In der gegenwärtigen Ausnahmesituation gelten im Erzbistum Köln insofern die „schwerwiegenden Gründe“, unter denen die Sonntagspflicht ausgesetzt ist.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Corona-Update: Mitgliederversammlungen abgesagt – Juze geschlossen

Neben den Kindergärten und Schulen haben auch die Kinder- und Jugendzentren bis auf Weiteres geschlossen. Dies betrifft natürlich auch das DOMIZIEL. Der Turnverein hat den gesamten Sport- und Übungsbetrieb eingestellt.

Die Bücherei hat noch geöffnet.

Die für den 20.03.20 geplanten Mitgliederversammlungen des Turnvereins und des Tambourcorps sind abgesagt.

Das Orgelkonzert am 22.03.2020 ist abgesagt.

Das für den 29.03.20 geplante Fastenessen ist abgesagt.

Der Bilderbuchnachmittag am 31.03.20 fällt aus....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Corona: Weitere Absagen – Spielbetrieb eingestellt

Nach der Absage der Wiederholung des Karnevalszugs wurden weitere Veranstaltungen abgesagt:

  • Das für den 29.03.20 geplante Fastenessen ist abgesagt.
  • Die Lesung „Das RAP-HUHN“ am 02.04.20 ist abgesagt und wird später nachgeholt.
  • Das für den 03.04.20 geplante Ostereier-Schießen der Schützen ist abgesagt.
  • Der Turnverein hat ab sofort den Übungsbetrieb aller Sportgruppen für Kinder und Jugendliche eingestellt. Dies zumindest bis zum Ende der Osterferien. Alle Basketballspiele wurden bereits vom Verband abgesagt.
  • Alle Fußballspiele des SV-Blatzheim fallen ebenfalls zunächst bis zum Ende der Osterferien aus. Aktuell wird beraten, wie es mit dem Training aussieht.
  • ...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Corona: Karnevalszug wird nicht nachgeholt

    Nach Sabine durchkreuzt nun Corona den Karnevalisten in Blatzheim die Planungen. Der geplante Nachholtermin (28.03.20) für den Karnevalszug wurde auf Grund der aktuellen Empfehlungen für Veranstaltungen von der KG-Knollebuure abgesagt.

    /

    Brigitte Glaser stellt Rheinblick vor

    Die Kölner Bestseller-Autorin Brigitte Glaser kommt am Freitag, 26.06.2020, um 19.30 Uhr in die Blatzheimer Bücherei und stellt ihr Buch “Rheinblick” vor.

    Ihr Bestseller “Bühlerhöhe” drehte sich um Konrad Adenauer. In “Rheinblick” schaut Brigitte Glaser nun auf die Willy-Brandt-Ära – und erzählt in einer spannenden Mischung aus Krimi, Liebesroman und Thriller über drei Frauen am Rande des politischen Geschehens.

    Brigitte Glaser beschreibt präzise und spannend, wie Intrigen gesponnen und um Stimmen geschachert wird. Aber auch die menschlichen Dinge kommen nicht zu kurz. Brigitte Glaser versteht es dabei erneut, Fakten und Fiktion geschickt zu verknüpfen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Das RAP-HUHN kommt nach Blatzheim

    Veranstaltung ist abgesagt und soll nach Corona wiederholt werden.

    Am Donnerstag, 2. April 2020, kommt das RAP-HUHN nach Blatzheim. Um 16.30 Uhr stellt Patricia Prawit im Kunibertus-Haus das 2017 erschienene Bilderbuch „Das Rap-HUHN“ mit Texten und Grafiken von Jörg Hilbert und Songs von Felix Janosa vor. Bekannt sind die beiden vor allem durch die Kinderbuch-Reihe „Ritter Rost“.

    Die neue Lesung von Patricia Prawit ist für Kinder und Erwachsene von 5 bis 99.

    „Das RAP-HUHN“ ist eine humorvolle Geschichte über Tiere auf dem Bauernhof, das Leben in der Stadt und auf dem Land und über Freundschaft. Auf dieser Lesung wird aber nicht nur gelesen, sondern auch gegackert, gekräht und natürlich gerappt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Viele Orte zum Entdecken

    Das Projekt „Blatzheimer (Foto-)Geschichte(n) – digital und analog“ ist erfolgreich gestartet. 17 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahre werden in den Osterferien Blatzheim mit Kamera und Mikrophon den Ort erkunden.

    Nach der Begrüßung durch den Trägervertreter Klaus Ripp stellten Christa Gesmann und Britta Münch für Teilnehmer und Eltern im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL nochmals die Projektidee vor. Ideen hatten Kinder und Jugendliche schon genug mitgebracht: Ich möchte mal in die Burg und auf den Turm“, war nur einer der vielen Vorschläge. „Wo war der Schlachthof?“, wollte jemand wissen. Die Frage nach dem ersten Supermarkt kam ebenso wie nach einem alten Nebenarm des Neffelbachs. So gab es viele geheimnisvolle, spannende Orte oder Lieblingsort, die es zu erkunden gibt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Neuer Müll am Seelrather Fließ

    Vor fast zwei Wochen hatten Unbekannte rund 20 Autoreifen am Seelrather Fließ an der B477 zwischen Kreisel Katharinenhof und Kreisel Dürener Straße entsorgt.

    Nun hat jemand an derselben Stelle im großen Stil Hausmüll entsorgt. Der städtische Bauhof muss nun erneut tätig werden, um den Unrat zu entsorgen.

    /

    Männergesprächskreis lädt zum Gemeindefrühstück ein

    Auch in 2020 findet in Blatzheim wieder regelmäßig das Gemeindefrühstück der Pfarrgemeinde St. Kunibert für Jung und Alt statt. Die kirchlichen Gruppen und Vereine laden alle Gemeindemitglieder einmal im Monat außerhalb der Ferien zu einem Frühstücks-Brunch ins Kunibertus-Haus ein.

    Am Sonntag, 8. März, übernimmt der Männergesprächskreis von St. Kunibert die Bewirtung. Nach der Messe, ab ca. 10.15 Uhr warten viele leckere Sachen am Frühstücks-Buffet. Für einen freiwilligen Kostenbeitrag steht ein Sparschwein zur Verfügung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Vermarktung der Grundstücke soll nun beginnen

    „Die Vermarktung der Einfamilienhausgrundstücke beginnt im März/April 2020“ heißt es in einer aktuellen Pressmitteilung der Stadt Kerpen. Am 17. März soll im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr auch der Satzungsbeschluss für die Bebauung des Sportplatzes gefasst werden und am 31. März im Stadtrat.

    Immer wieder hatten Ortsvorsteher Albert Weingarten und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp in den letzten Monaten gedrängt, das Verfahren für die Vergabe der Baugrundstücke zu beginnen, denn die Nachfrage – auch aus Blatzheim bzw. von ehemaligen Blatzheimern – ist groß....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Info-Abend für Blatzheimer Fotogeschichten

    „Blatzheimer (Foto-)Geschichte(n) – digital und analog“, so heißt ein neues Projekt für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren, das überwiegend in der 2. Woche der Osterferien stattfindet.

    Am kommenden Donnerstag, 05.03.2020, findet um 18.30 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL für die Teilnehmer und für interessierte Eltern ein Vorbereitungstreffen statt. Wer noch teilnehmen möchte meldet sich bei Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de).

    Die Teilnehmer können in diesem Projekt ein (digitales) Sachbuch über Blatzheim erstellen. Sie können interessante, spannende und geheimnisvolle Orte mit Fotos, Filmen oder Texten darstellen, eigene Lieblingsorte beschreiben oder Eltern, Großeltern oder andere Zeitzeugen befragen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Neue Kletterkombi für den Schulhof

    Schon im letzten Jahr war bekannt, dass die Kletterkombination auf dem Schulhof der Grundschule altersbedingt ersetzt werden musste. Daher hatten Schülerinnen und Schüler vor den letzten Sommerferien Vorschläge für die Gestaltung des neuen Spiel- und Klettergerüstes gemacht. Der Siegerentwurf diente als Vorlage für die neue Kletterkombination, die jetzt über Karneval aufgebaut wurde. Dabei wurde auch der Sandkasten erneuert.

    Vor Unterrichtsbeginn kam nun Diakon Harald Siebelist zu Schule und segnete gemeinsam mit den Kindern und dem Lehrerkollegium das neue Spielgerät. Je ein Kind jeder Klasse durfte dann das Flatterband durchschneiden, um die Kletterkombi zum Spielen frei zu geben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Faire Kamelle im Manheimer Karnevalszug

    Sturmtief Sabine sorgte am Karnevalssonntag dafür, dass der Karnevalszug in Blatzheim abgesagt werden musste. Somit konnten auch nicht wie geplant die „faire Kamelle“ des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL geworfen werden.

    Schnell wurden aber Partner in Manheim-neu gefunden, denn einzelne Besucher des DOMIZIELs sind auch bei Juze in Manheim-neu und beim Erftland-Tanzcorps (ETC) dabei. Und beide Einrichtungen übernahmen gerne das Wurfmaterial. Und viele Blatzheimer säumten auch den Zugweg in Manheim-neu....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Konzert in St. Kunibert: Orgel und Harfe

    In Seelsorgebereich Kerpen Süd-West startet ab März diesen Jahres die Konzert-Reihe Orgel-Plus. Immer am 4. Fastensonntag, also zu Laetare, gesellt sich ein Instrument oder ein Chor zu den jeweiligen Orgeln.

    Gestartet wird am 22. März um 17 Uhr in St. Kunibert in Blatzheim: das diesjährige Plus ist eine Harfe.

    Dieses filigrane Instrument beherrscht die 19jährige Anna Färber, Abiturientin aus Leverkusen, schon seit 10 Jahren hervorragend. Es wird einzeln und gemeinsam musiziert. An der Orgel Kirchenmusikerin Monika Heggen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Tanzprojekt lädt zur Werkschau ein

    Seit September läuft im Kinder- und Jugendzentrum das Tanzprojekt „Du bist anders als ich und ich bin anders als du!“ Einen Zwischenstand über das Projektergebnis wollen die Teilnehmer unter der Leitung der Tanzpädagogen Iris Austin-O`Grady und Torsten Leuchtenberg im Rahmen einer Werkschau am Freitag, 13. März, ab 15.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr zeigen.

    Alle Eltern und andere Interessierten sind herzlich ins DOMIZIEL eingeladen.

    Am 19. Juni findet dann die Abschlusspräsentation im Kunibertus-Haus statt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Dauerauftrag für Dachdecker

    Nach jedem stärkeren Sturm – sei es nach dem Sturmtief Sabine oder beim Sturm an Karneval – immer wieder fliegen von denselben Stellen am Dach der alten Grundschule die Dachziegel umher.

    Und immer wieder muss das Personal von Kindergarten und DOMIZIEL für Absperrungen sorgen, damit Besucher der Einrichtungen nicht gefährdet werden.

    Eigentlich wollte die Erftland als Eigentümerin des Gebäudes bereits in den letzten Sommerferien das Dach komplett sanieren. Doch dieser Termin musste verschoben werden. Nun hat CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp nochmals nachgefragt, denn auf Dauer ist die Gefahr für die Besucher nicht mehr hinzunehmen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Mädchenprojekt besuchte „BUDDY BASH“ in Köln

    Die Mädchen-AG des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL besuchte nun das „BUDDY BASH“ in Köln. Bei diesem besonderen Teamevent geht es darum, verschiedene Spiele und Aufgaben zu bewältigen.

    In zwei Teams konnten sich die Mädchen so in Wettbewerben aus den Bereichen Geschicklichkeit, Sport, Taktik und Wissen messen. Mit nur einem Punkt Abstand gewann das Team „Einhorn“ schließlich gegen das Team „Juze“.

    Nach diesem erfolgreichen und spaßigen Nachmittag freut sich die Gruppe schon auf den nächsten Projekttag im März. Das Mädchenprojekt, mit Mädchen im Alter von 10-13 Jahren, startete im Januar 2020. Die Gruppe ist derzeit ausgebucht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Einladung zum Weltgebetstag 2020

    Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen beim Weltgebetstag dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So entstand in den letzten 130 Jahren die größte Basisbewegung christlicher Frauen weltweit.

    Die „Offene Frauenkreis“ von St. Kunibert und die Frauengruppe der Evangelischen Gemeinde laden alle ganz herzlich ein.

    Beginn ist am kommenden Freitag, 06.03.2020, um 17.00 Uhr in der Johann-Bugenhagen-Kirche am Domkauler-Weg....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Karnevalszug soll am 28. März NICHT(!) nachgeholt werden

    Nachträglich wg. Corona abgesagt (09.03.2020)

    Der starke Sturm machte den Karnevalisten am vergangenen Karnevalssonntag einen Strich durch die Rechnung und der Karnevalszug musste abgesagt werden.

    Nun hat die KG Knollebuure entschieden, dass der Karnevalszug am Samstag, 28. März 2020, um 14.00 Uhr nachgeholt werden soll.

    Der Zugweg wird etwas verkürzt. Wie gewohnt ist Aufstellung an der Wasserburg. Dann schlängelt sich der Zug durch die ganze Dürener Straße bis zur Kapelle Oberdorf und zieht dann wie gewohnt über die Kunibertusstraße zur Bergstraße, wo am Pfarrer-August-Kugelmeier-Platz die Auflösung ist....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Karnevalsempfang der Knollebuure

    Traditionell beginnt der Karnevalssonntag mit der „Kölschen Mess“ in St. Kunibert. Anschließend laden die Knollebuure in ihr Vereinslokal „Kreutz“ zum Karnevalsempfang ein. Vorsitzender Hans-Peter Schneppenheim und Präsident Michael Lux konnten zahlreiche Gäste begrüßen, darunter auch Ortsvorsteher Albert Weingarten sowie etliche Vertreter der Vereine, die im Karnevalszug mitgehen wollten, der dann aber im Laufe der Veranstaltung in Absprache mit der Stadt und allen Teilnehmern abgesagt wurde....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Viel Verständnis für Zugabsage

    Erstmals seit dem Golfkrieg 1991 fiel in Blatzheim der Karnevalszug aus. Die vorhergesagten Sturmböen bis über 90 km/h ließen die Verantwortlichen der KG Knollebuure gemeinsam mit der Stadt Kerpen und den Teilnehmern am Karnevalsempfang zu dem Schluss kommen, dass die Durchführung des Zuges zu gefährlich ist.

    „Dass Sturmböen Teile eines Wagens oder Äste von den Bäumen wehen und möglicherweise jemanden treffen, ist einfach zu groß“, war die übereinstimmende Meinung. In den sozialen Medien und auch auf dem Kostümball gab es fast ausschließlich Zustimmung zu dieser Entscheidung. Dass die Gefahr nicht unbegründet war, zeigt ein Bild aus Köln-Stammheim, wo ein Baum auf einem zum Glück leeren Karnevalswagen, der zum Aufstellungsort fuhr, stürzte (Foto: Feuerwehr Köln)....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

    /

    Karnevalszug abgesagt

    Der Blatzheimer Karnevalszug ist sturmbedingt abgesagt. Der Kostümball findet ab 14.00 Uhr in der Halle statt!

    /

    6. Kinderfastelovend in der Mehrzweckhalle

    Weiberfastnacht konnten Kinder und Eltern wieder gemeinsam in der Mehrzweckhalle feiern. Die KG-Knollebuure hatte zum 6. Mal zum Kinderfastelovend eingeladen und sorgte mit einem abwechslungsreichen Programm für eine volle Halle.

    So zog die Zauber „Magic Patrick“ die Kinder in seinem Bann. Auch das Stadtdreigestirn der Kolpingstadt Kerpen und das Jugenddreigestirn aus Sindorf begeisterten Alt und Jung.

    Natürlich durften die eigenen Tanzgruppen der Knollebuure beim Kinderfastelovend nicht fehlen. Eine große Verlosung und die Wahl des schönsten Kostüms rundeten das Programm ab....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten