Lesen-Krass

Vorwort

collage-lesen-krass-1 collage-lesen-krass-2 collage-lesen-krass-3lesen-krass-logo-161204

F.B.I. (FilmBuchInspiration) war ein experimentaler Schreibworkshop mit Jugendlichen aus Blatzheim und der Kolpingstadt Kerpen. Die Teilnehmer haben Szenen gedreht und geschrieben. Die Texte und Filme sind kurze Ausflügen in der Welt der Geschichten, Kostproben von Situationen und Ideen, verwoben mit Texten, die die Filmszenen kontextualisieren und ergänzen. Jede Filmszene hätte zwanzig verschiedene Geschichten auslösen können. Manchmal kam der Film zuerst, manchmal der Text. Oft waren die Filmszenen eine Inspiration für den geschriebenen Text, eine Geschichte „in the making“.

Wie erzähle ich meine Geschichte am besten? Wie unterscheiden sich die Erzählformen von Film und Prosa? Wie entsteht ein Bild im Kopf? Wie gehe ich mit den Bildern von der Leinwand um? Was will ich überhaupt erzählen? Was interessiert mich? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die 31 Teilnehmer vom Workshop. Die Ergebnisse sind hier zu lesen und zu sehen.

David Fermer & Christa Gesmann

 

Hier sind einige der Projektergebnisse:

Stimmen im Kopf

Das Puppenhaus

Pokemon

Der Schrei

Schwester

Cola

Hexenzirkel

Ein Mord für Luca

Krass

Paul der Fremdgeher

Eingeliefert

Stilles Leben

Mafia Mädchen

Die Musikerin

Geschützt: Jaina