Prinzen und Königsschießen an Fronleichnam

An Fronleichnam, Donnerstag, 31. Mai, beginnt um 14.30 Uhr an der Schützenhalle in der Au das traditionelle Prinzen- und Königsschießen der Schützenbruderschaft.

Bis das die neuen Majestäten feststehen, sind wieder spannende Wettkämpfe zu erwarten. Zudem findet das Preis-Fahnenschwenken und Preis-Vogel-Schießen statt.

Auf die kleinen Gäste wartet eine Hüpfburg und „Bernd’s rollende Musikbox“ sorgt für musikalische Unterhaltung. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen und Leckeres vom Grill bestens gesorgt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bilderbuchnachmittag in der Bücherei

Zum Bilderbuchnachmittag für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren lädt die Bücherei St. Kunibert in Blatzheim in ihren Räumlichkeiten am Pfarrer-Wolters-Platz wieder ein.

Am Dienstag, 29. Mai 2018, 16:15 Uhr, wird die Geschichte „Das wasserscheue Krokodil“ von Gemma Merino vorgelesen – wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Andrea Ecker an unter Tel.: 01520 1548027, andrea@ecker-zuhaus.de.

Beim Bilderbuchnachmittag wird nicht nur vorgelesen. Man kann spannende Geschichten über die Bilder erzählen, eigene Geschichten erfinden, Bilder malen, zur Geschichte etwas basteln und vieles mehr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

HIER BIN ICH – Eine Aktion der OKJA

Vom 18.Mai bis zum 1. Juni präsentieren sich die 120 Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Erzbistum Köln unter dem Titel „HIER BIN ICH“ mit ihren vielfältigen Aktionen in ihrer Gemeinde, ihrem Stadtteil, ihrem Veedel.

Mit dabei ist auch das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL in Blatzheim, dass mit insgesamt zehn Aktionen einen Ausschnitt aus dem vielfältigen Beratungs- und Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche gibt.

HIER BIN ICH zeigt, dass Offene Kinder- und Jugendarbeit offen und partizipativ ist. Offene Türen bieten Kindern und Jugendlichen gestaltbaren Raum, in dem sie ihre Ideen umsetzen und sich ausprobieren können. HIER BIN ICH zeigt, dass Offene Kinder- und Jugendarbeit ein selbstverständlicher und notwendiger Teil der örtlichen Jugendpastoral ist. HIER BIN ICH macht über, Homepage, Facebook und Pressearbeit im ganzen Erzbistum Köln sichtbar, dass Offene Kinder- und Jugendarbeit unverzichtbar ist....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

CuraCon sucht Reisebegleiter

Die CuraCon Rhein-Erft ist eine  gemeinnützige  GmbH  und  bietet  für  Menschen  mit geistiger  und/oder  psychischer  Behinderung  Ambulant  Betreutes Wohnen und vielfältige Freizeitangebote im gesamten Rhein-Erft-Kreis an.

Die Schlagzeuggruppe „Off-Beat“ von CuraCon Rhein-Erft ist z.B. durch ihre Auftritte beim Sommerfest im Jugendzentrum oder beim Pfarrfest in Blatzheim bekannt.

Aktuell sucht CuraCon männliche und weibliche Reisebegleiter für die Urlaubsreisen im Sommer. Die genauen Angaben können dem Flyer entnommen werden. Weitere Informationen bei Gerda Steffens, g.steffens@curacon-rhein-erft.de oder CuraCon Rhein-Erft gemeinnützige GmbH, Südweststraße 16, 50126 Bergheim, 02271-758880-0, www.curacon-rhein-erft.de, facebook.com/curacon-rhein-erft....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Freiwilligendienst in Costa Rica – Unterstützung gesucht

Miriam Gesmann von Gut Giffelsberg macht ab August ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Für das Projekt benötigt sie Unterstützung und daher schreibt Miriam Gesmann an Blatzheim-Online:

„Im Sommer mache ich für ein Jahr einen Freiwilligendienst in Costa Rica und werde hier immer wieder mal etwas darüber berichten. Ich gehe mit der Organisation Brot für die Welt in die Hauptstadt San José, wo ich in einer Kirchengemeinde und einer ihrer Kindertagesstätten arbeiten werde. Zusammen mit ein paar anderen Freiwilligen werde ich dort in einer WG wohnen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

SPD will Umsiedlung der Kartbahn nach Blatzheim

Erneut nimmt die SPD-Fraktion im Kerpener Stadtrat einen Anlauf, die Kartbahn von Manheim in die Kiesgrube Nowotnik zu verlagern. Ein Argument der SPD ist nun, man sollte E-Karts statt Verbrennungsmotoren nutzen. Das Thema wird wahrscheinlich im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr am 19.06.2018 beraten.

Die Diskussion um den Standort in der Kiesgrube Nowotnik ist mittlerweile schon mehrere Jahre alt. Bereits mehrfach wurden der Standort in Blatzheim und andere Standorte im Stadtgebiet abgelehnt. Bereits 2011 kam die Verwaltung zu dem eindeutigen Ergebnis: „Ein Verbleib der Kartbahn im Gebiet der Stadt Kerpen ist aus Lärmschutzgründen nicht möglich.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ausflug mit Mädchen ins Jumphouse

Mit 11 Mädchen im Alter von 12 – 15 Jahren und 2 Betreuerinnen des Arbeitskreises Mädchenarbeit Blatzheim ging es ins Jump House nach Köln. In der 3.800 qm großen Trampolinhalle konnten sich die Mädels austoben und Spaß haben.

90 Minuten wurden verletzungsfrei (kleine Schürfwunden gehören nun mal zu actionreichen Stunts dazu), akrobatische Glanzleistungen gezeigt und eine Partie Feuerball oder Trampolin-Basketball gespielt. Nachdem alle Schließfächer gefunden waren, ging es ausgepowert mit dem Bus wieder zurück zum DOMIZIEL....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht
Seite 1 von 8012345...102030...Letzte »