„Politische Radrundfahrt“ zum Artenschutz

Eine weitere „Politische Radrundfahrt“ veranstaltet die CDU-Blatzheim am Samstag, 22. Juni 2019. Start ist um 14.00 Uhr am Pfarrer-Wolters-Platz an der Kirche. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Mitfahrt eingeladen.

Mit dem Fahrrad erkunden die Teilnehmer die Umgebung von Blatzheim, diskutieren aktuelle Projekte vor Ort und schauen sich den Stand der Umsiedlung in Manheim an.

Ein Schwerpunktthema ist diesmal der Artenschutz rund um Blatzheim. Dabei geht es nicht nur um die Maßnahmen, die RWE im Zusammenhang mit dem Tagebau durchgeführt hat, sondern auch um die vielen Blühstreifen und weiteren Maßnahmen, die von der Landwirtschaft geleistet werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Absturz für CDU und SPD bei Europawahl

Auch in Blatzheim gab es für die CDU und SPD dramatische Verluste. Ein Minus von 12,64 Prozentpunkte verzeichnet die CDU und 8,75 sind es bei der SPD. Dennoch bleibt die CDU mit 36,38% mit Abstand die stärkste Kraft in Blatzheim, gefolgt von der SPD mit 17,78%, den Grünen mit 15.33% und der AFD mit 11,75%. Diese Ergebnisse sind alle ohne Berücksichtigung der Briefwähler.

Die Wahlbeteiligung ohne Briefwähler lag bei 47,05%. Damit stieg die Wahlbeteiligung um etwa 10 Prozentpunkte. Berücksichtigt man auch die 454 Briefwähler steigt die Wahlbeteiligung auf 64,21% und liegt damit über der Wahlbeteiligung der Stadt in Höhe von 61,63%....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kunst statt Schmierereien

Immer wieder werden Trafostationen Ziel von Farbschmierereien. Deren Beseitigung zögert sich oft über Monate oder sogar Jahre hinaus.

Aktuell hat CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp bei den Stadtwerken in Kerpen um die Beseitigung der Farbschmierereien in Blatzheim und Bergerhausen gebeten.

Generell könnte sich Ripp aber auch vorstellen, dass die tristen Wände durch Jugendzentren oder Schulen künstlerisch gestaltet werden. Erfahrungsgemäß sehen solche Wände nicht nur schöner aus, sondern werden auch kaum noch beschmiert. In anderen Kommunen gibt es hier schon viele positive Erfahrungen. Daher hat Ripp die Verwaltung gebeten, dies auch beispielhaft in Kerpen umzusetzen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

CDU ruft zur Europawahl auf

Mit einem aktuellen Rundschreiben, das in der kommenden Woche verteilt wird, ruft die Blatzheimer CDU zur Europawahl auf.

„Am kommenden Sonntag, 26. Mai ist Europawahl. Diese Wahl ist besonders wichtig, denn es gibt Kräfte, die Europa zerstören, spalten und schwächen wollen“, heißt es bei der CDU.

Daneben gibt es auch noch aktuelle Informationen über die Blatzheimer Kommunalpolitik und eine Einladung zur „politischen Radrundfahrt“.

Zum Rundschreiben als PDF-Dokument

zur Artikelansicht

Klaus Ripp bleibt CDU-Stadtverbandsvorsitzender

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp bleibt auch für die kommenden beiden Jahre Vorsitzender der Stadtpartei. Der Blatzheimer wurde bei der turnusmäßig anstehenden Neuwahl bei der Mitgliederversammlung mit 93% im Amt bestätigt.

Aus Blatzheim sind zudem Kurt Mahr als Schatzmeister und Racine Motte als Beisitzerin im neuen CDU-Stadtvorstand. Dr. Carl-Josef Weiers aus Bergerhausen leitet weiter den Arbeitskreis „Natur und Umwelt“ der CDU.

Zur Pressemitteilung als PDF-Dokument

zur Artikelansicht

Europa – Jetzt erst recht! Und weitere Themen

Am Donnerstag, 2. Mai 2019, findet um 19.30 Uhr, im alten Gemeindehaus hinter der Feuerwehr an der Bergstraße eine offene Vorstandssitzung der CDU-Blatzheim statt.

Unter dem Motto “Europa – Jetzt erst recht!“ steht Hans Schnäpp (Platz 15 auf der Landesliste der CDU-NRW) zu europapolitischen Fragen zur Verfügung-

Daneben können auch aktuelle Themen der Kommunalpolitik angesprochen werden.

zur Artikelansicht

„Razzia“ auch in Blatzheim

„Razzien im Rathaus und bei der CDU“ titelten in dieser Woche die Medien. Bei der CDU handelte es sich dabei um die Geschäftsräume des CDU-Stadtverbands Kerpen in Blatzheim. Teilweise wurde in den Berichten auch konkret genannt oder man konnte es daraus schließen, dass es sich um das Privathaus des Vorsitzenden Klaus Ripp handelte

„Leider wurde in den Medien nicht erwähnt, dass ich Zeuge im Verfahren bin und nicht etwa Beschuldigter, wie man leicht annehmen könnte, wenn man die Berichterstattung in den Medien verfolgt“, so Klaus Ripp. Er hat sich daher in einem offenen Brief an die Staatsanwaltschaft gewandt und seine Verwunderung darüber zum Ausdruck gebracht, dass eine Staatsanwaltschaft undifferenziert die durchsuchten Objekte angibt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Spielgeräte sollen erneuert werden

Die Kletterkombinationen sowohl auf dem Spielplatz der Grundschule als auch auf dem Spielplatz der Jakob-Dohmen-Straße sind in die Jahre gekommen und marode. Daher hat die Koalition aus CDU, FDP, BBK/Piraten und Bürgermeister mit dem Doppelhaushalt 2019/2020 Mittel für die Erneuerung der Spielgeräte bereitgestellt.

2019 stehen 16.000 Euro für eine neue Kletterkombi incl. Rutsche auf dem Spielplatz der Jakob-Dohmen-Straße und 23.000 Euro für eine neue Kletteranlage auf dem Schulhof. Hier muss auch die Umrandung des Sandkastens erneuert werden. 2020 sollen dann die Drehpilze incl. Fallschutz erneuert werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Nach Kerpen vier Kilometer Umweg

Wer mit dem Auto von Manheim-alt in Richtung Kerpen unterwegs ist, wird am Kreisel Neue-Pforte in Richtung Düren auf die B264 geleitet, anstatt auf die B477 in Richtung Dorsfeld. Dies ist ein Umweg von fast vier Kilometern. Diese Beschilderung stammt noch von der Zeit, bevor die Verbindungsstraße zwischen Dorsfeld und Bergerhausen gebaut wurde und sollte nun geändert werden.

Auch einen Umweg sollen nach der Beschilderung Radfahrer in Kauf nehmen, wenn sie vom Forsthaus Bergerbusch nach Blatzheim möchten. Sie werden über Bergerhausen geleitet, anstatt die 1,5 Kilometer kürzere direkte Verbindung über den Giffelsberger Weg zu wählen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht