Blatzheim – A bis Z

Stichworte von A-Z für Blatzheim. Welches Stichwort fehlt Ihnen? Schreiben Sie an die Redaktion: redaktion@blatzheim-online.de.

Blatzheim steht knapp davor, gemeinsam mit Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte die Einwohnermarke von 3.500 zu überschreiten. Am 31.12.2016 lebten in hier 3.477 Personen, davon 1.743 männlich und 1.734 weiblich, also nahezu ausgeglichen zwischen den Geschlechtern.

Durch einige Neubauten in Bergerhausen ist damit zu rechnen, dass erstmals in der Geschichte Blatzheim die Einwohnergrenze von 3.500 geknackt wird.

Zusammen mit Jugendbuchautor und Filmemacher David Fermer und der Theaterpädagogin Christa Gesmann haben sich 2016 und 2017 insgesamt 55 junge Menschen (34 weiblich/21 männlich) im Alter zwischen 11 und 19 Jahren in verschiedenen Workshops mit den Medien Film und Buch beschäftigt.

Die Teilnehmer haben dabei eigene Geschichten entworfen, inszeniert, gefilmt, geschnitten und beschrieben – natürlich in digitaler Form. Die Texte zu den Kurzfilmen wurden gemäß der Buchvorlage „California Dreaming“ mittels QR-Code im Netz veröffentlicht.

Für das Projektbündnis aus Bücherei, Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL, Verein „Bildung und Kultur im Hof“ sowie „Buchstützen Blatzheim“ geht eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu Ende, die aber fortgesetzt werden soll.

Ein besonderer Dank für die Durchführung des Projektes geht an Hauptakteure David Fermer und Christa Gesmann, für die ständige Unterstützung ebenso an den Leiter des Kinder- und Jugendzentrums Gerd Meyer. Ebenso gilt der Dank den helfenden Jugendlichen und Eltern, die in unterschiedlicher Form dem Projekt zur Seite standen.

Für die finanzielle Förderung des Projektes durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und für die Beratung und Unterstützung geht der Dank nach Berlin an das Projektbüro „Kultur macht STARK“.

Die Projektergebnisse sind auf hier auf Blatzheim-Online zu finden. Weitere Informationen zum Projekt auch auf www.lesen-krass.de.