Grundstückswerte weiter steigend

Anfang des Jahres hat der Gutachterausschuss des Rhein-Erft-Kreises die Bodenrichtwerte ermittelt und bekannt gegeben. Im Vergleich zu den letzten Jahren ist der Bodenrichtwert weiter steigend.

In Blatzheim liegt der Richtwert beim letzten neuen Baugebiet an der Ferdinand-Müller-Straße bei 205 Euro. In Manheim-neu liegt der Richtwert schon bei 270 Euro und im Neubaugebiet vor Kerpen bei 290 Euro. Der Richtwert für landwirtschaftliche Fläche lieg bei 6,80 Euro.

Der Bodenrichtwert ist laut Definition ein aus Kaufpreisen ermittelter durchschnittlicher Wert für ein Gebiet mit im Wesentlichen gleichen Nutzungs- und Wertverhältnissen. Da in Blatzheim wenig Grundstücke zum Verkauf zur Verfügung stehen, ist auch der Richtwert schwierig zu ermitteln und der Verkaufspreis u.U. höher.

Alle Richtwerte können im Internet auf der Homepage BORIS des Landes NRW abgerufen werden. Hier der Link: www.boris.nrw.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.