/

Bilderbuchnachmittag in der Bücherei

Zum Bilderbuchnachmittag für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren lädt die Bücherei St. Kunibert in Blatzheim in ihren Räumlichkeiten am Pfarrer-Wolters-Platz wieder ein.

Am Dienstag, 24. April 2018, 16:15 Uhr, wird die Geschichte „Kasimir lässt Frippe machen“ von Lars Klinting vorgelesen – wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Stephanie Dickmann an unter Tel.: 02275-912041, Stephanie_Dickmann@hotmail.com.

Beim Bilderbuchnachmittag wird nicht nur vorgelesen. Man kann spannende Geschichten über die Bilder erzählen, eigene Geschichten erfinden, Bilder malen, zur Geschichte etwas basteln und vieles mehr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Garagentrödel – Aktueller Straßenplan

Hier ist der aktuelle Straßenplan zum Blatzheimer Garagentrödel 2018.

Garagentroedel 2018 – Strassenplan als PDF-Dokument

/

Tschüss Klosterberg – 90 Jahre Sportplatzgeschichte

Am kommenden Sonntag, 22. April, geht ab 15.00 Uhr die 90-jährige Blatzheimer Sportplatzgeschichte mit den Spielen der 1. und 2. Mannschaft des SV-Blatzheim zu Ende.

Es sind die Abschiedsspiele auf dem legendären Klosterberg, der in vieler Hinsicht Geschichte geschrieben hat. Viele Vereinschroniken des SV-Blatzheim berichten über die Geschichte des Sportplatzes bzw. der Sportplätze in Blatzheim. Ebenso interessant sind die Funde im Archiv der Kolpingstadt Kerpen. Ein Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Archivs für die Unterstützung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Mädchentag im DOMIZIEL

Im Rahmen des vom Land NRW geförderten Projektes „Vielfalt – wir leben sie im DOMIZIEL!“ ist Anfang März der Arbeitskreis Mädchenarbeit im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL gegründet worden.

Der Arbeitskreis setzt sich aus drei pädagogischen Fachkräften zusammen, davon sind zwei Mitarbeiterinnen aus dem DOMIZIEL und eine Mitarbeiterin aus der Familienberatungsstelle Kerpen.

Das Ziel des Arbeitskreises besteht darin, sich mit Mädchen in der Altersgruppe 12 – 15 Jahre über mädchenspezifische Themen auszutauschen. Dies wird in Form von regelmäßig stattfindenden Projekttagen umgesetzt. Zum gerade stattgefundenen und neu ins Leben gerufenen Mädchenprojekttag haben sich 11 Mädchen angemeldet. Die Gruppe ist damit ausgebucht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Brückensanierung macht Fortschritte

Die Sanierung der Neffelbachbrücke in Bergerhausen am Teschenhof macht Fortschritte.

In dieser Woche wurden die Brückenkappen neu betoniert. Dadurch wird auch die Tragfähigkeit der Brücke wieder erhöht.

/

„Wunschpunsch“ auf Gut Giffelsberg

Die Theater-Freunde können sich wieder freuen: Das Stoppelfeld­-Ensemble, das 2016 mit der Kriminalkomödie „Ladykillers“ begeisterte, probt für das nächste Stück.

Am Wochenende 14., 15. und 16. September wird Michael Endes „satanarchäolügenialkohöllischer Wunschpunsch“ auf der Bühne im Kuhstall in Giffelsberg präsentiert.

/

Osterferienaktion im DOMIZIEL

„Angst überwinden – Brücken bauen!“ lautete das Motto der Osterferien-Aktionstage im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL.

45 Kinder und Jugendliche nahmen an der Ferienaktion teil. Auch zwei Ausflüge in das Freizeitbad Monte Mare Rheinbach und das Bubenheimer Spieleland standen auf dem Programm.

Im Rahmen des Projektes „Vielfalt wir leben sie im DOMIZIEL!“, das vom Land NRW gefördert wird, nahm auch ein Flüchtling aus dem Irak an der Ferienaktion teil. Der junge Mann absolviert ein Jahrespraktikum im Kinder- und Jugendzentrum und konnte neue und positive Erfahrungen im Umgang mit der Gruppe bei den vielfältigen Spiel- und Bastelaktionen sammeln. Im Sommer wird er eine Ausbildung zum Kinderpfleger beginnen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Tanz in den Mai – Cafeteria und Hüpfburg ab 15.00 Uhr

Traditionell lädt der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Blatzheim am 30. April zum „Tanz in den Mai“ ins Gerätehaus an der Bergstraße ein.

Auch in diesem Jahr startet die Veranstaltung schon um 15.00 Uhr mit der Eröffnung der Cafeteria. Während die Erwachsenen Kaffee und Kuchen genießen können, haben die Kinder die Möglichkeit, sich auf der extra aufgebauten Feuerwehr-Hüpfburg auszutoben.

Um 16.30 Uhr findet die Übergabe des neuen Mannschaftstransportwagens statt.

Um 18:00 Uhr wird dann mit musikalischer Unterstützung des Tambourcorps Edelweiß der über 20m hohe Maibaum aufgestellt. Anschließend wird mit „Bernd’s rollender Musikbox“ in den Mai getanzt. Dazu gibt es diverse Kaltgetränke und Leckereien vom Grill. Ab 21:00 Uhr öffnet zusätzlich die Cocktailbar....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Unterstand soll bald kommen

„Der Fahrgastunterstand befindet sich in Eigentum der Firma Ströer. Der geplante Termin für den Aufbau des Fahrgastunterstands wurde der Verwaltung von der Fa. Ströer für Ende April/Anfang“, heißt es in der Vorlage zum Bauausschuss.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hatte nochmals angefragt, wann der Unterstand wieder aufgebaut wird, da die Baumaßnahmen an der Bushaltestelle schon seit Monaten abgeschlossen sind.

Ein Ausführungstermin für den barrierefreien Ausbau der Haltestelle Bergerhausen steht noch nicht fest. Die Maßnahme befindet sich derzeit in Vorbereitung für das Genehmigungsverfahren....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Erstkommunion in St. Kunibert

21 Kinder erhielten heute in der Pfarrkirche St. Kunibert ihre erste heilige Kommunion. In feierlicher Prozession zogen die Erstkommunionkinder begleitet von der Schützenbruderschaft, der Musikkapelle sowie den Messdienern und Katecheten vom Kunibertus-Haus über die Dürener Straße zur Kirche.

Pfarrvikar Franz-Josef Pitzen feierte dort mit Diakon Harald Siebelist die heilige Messe, die von den Kindern und vom Chor „Kreuz & Quer“ gestaltet wurde.

/

Schützen Sie sich gegen Wohnungseinbruch!

Unter dem Titel „Schützen Sie sich gegen Wohnungseinbruch“ informiert die Polizei am Mittwoch, 18. April 2018, um 19.00 Uhr im Kunibertus-Haus.

Auf Einladung von Ortsvorsteher Albert Weingarten geht das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz den Fragen nach: Wie gehen Wohnungseinbrecher vor? Wie können Sie sich dagegen sinnvoll schützen?

Die Polizei gibt wertvolle Hinweise, um Wohnungseinbrechern das Leben schwerer zu machen.

/

Sanierung beauftragt

Der Verbindungsweg zwischen Kunibertusstraße und „In der Au“, der sehr stark von Fußgängern und Radfahrern genutzt wird, ist mittlerweile nach jedem Regen sehr stark verschlammt und kaum noch begehbar.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hatte daher die Verwaltung gebeten, den Weg von Grund auf zu sanieren. Mittlerweile ist nach Auftrag der Verwaltung der Auftrag vergeben, so dass bald mit der Sanierung zu rechnen ist.

/

4:2-Sieg beim vorletzten Spiel auf dem Klosterberg

Das war ein furioser Start beim Spiel der 1. Herren-Mannschaft gegen Geyen auf dem Sportplatz am Klosterberg. Schon nach 3. Minuten stand es 1:1. Nach dem Führungstreffen von Geyen in der 1. Minute gelang Niklas Minning quasi im Gegenzug auf Vorlage Stefano Hard der Ausgleich. Stefano Hard sorgte dann schon in der 20. Minute auf Vorlage seines Bruders Fabio für den 2:1 Pausenstand. Während die Gäste noch mit dem Schiedsrichter haderten, führten die Blatzheimer schnell einen Einwurf aus und überlisteten die gegnerische Abwehr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Stadtwerke stellen sich vor

Zum 01.01.2018 wurden die Stadtwerke Kerpen gegründet. Künftig kann man über die Stadtwerke Kerpen Strom, Gas und Wasser beziehen. Aber auch andere Projekte wollen die Stadtwerke durchführen.

Im April stellen sich die Stadtwerke in den einzelnen Stadtteilen vor und informieren über das Leistungsspektrum.

In Blatzheim stehen Bürgermeister Dieter Spürck und die Geschäftsführer der Stadtwerke am Donnerstag, 19. April 2018, zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr auf dem Pfarrer-Wolters-Platz an der Kirche für persönliche Gespräche zur Verfügung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Verzögert sich die Bebauung des Sportplatzes?

Der Sportbetrieb auf dem Sportplatz ist seit Anfang des Jahres auf den neuen Kunstrasenplatz in Manheim-neu verlagert und am Sonntag, 22. April, bestreitet der SV-Blatzheim seine offiziellen Abschiedsspiele.

Viele junge Familien aus Blatzheim oder Ehemalige, die nach Blatzheim zurückkehren wollen, warten nun darauf, dass dort gebaut werden kann. Viele Anfragen nach Baugrundstücken liegen bereits vor. Nachdem im September 2017 der Bebauungsplan aufgestellt wurde, sollte nach der bisherigen Planung im Juni die Offenlage erfolgen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

SVB wählte neuen Vorstand – Tschüss Klosterberg

„So viele Teilnehmer waren noch nie bei einer Mitgliederversammlung beim SV-Blatzheim“ freute sich Vorsitzender Hermann Josef Erken bei der Begrüßung von über 50 Mitgliedern in der Gaststätte Kreutz. Turnusgemäß stand die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung.

Positive Berichte gab es u.a. zum sportlichen Geschehen. So belegt die 1. Mannschaft einen Mittelplatz in der Kreisliga B und im Jugendbereich können bis auf die A-Jugend alle Kinder- und Jugendklassen in Spielgemeinschaft mit Manheim und Heppendorf besetzt werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Brückensanierung hat begonnen

Die Neffelbachbrücke in Bergerhausen am Teschenhof muss saniert werden. Im Rahmen der Arbeiten werden die gesamte Oberfläche und die seitlichen Brückenkappen erneuert. Zudem erhält die Brücke ein neues Geländer. Für die Baumaßnahme stehen im Haushalt 69.000 Euro zur Verfügung.

Für die Bauarbeiten sind rund acht Wochen veranschlagt.

/

Remis gegen Berrendorf

Mit einem 2:2-Unentschieden endete das Spiel des SV-Blatzheim I gegen den 4. Der Kreisliga B. In der 1. Halbzeit war das Spiel ausgewogen, ohne das es klare Torchancen auf beiden Seiten gab. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit sorgte allerdings ein Kontor für die Führung der Gäste aus Berrendorf.

Direkt nach der Pause begannen die Blatzheimer druckvoll und dominierten das Spiel, doch durch einen erneuten Konter kassierte der SVB das 0:2 in der 56. Minute. Davon ließ sich das Team von Trainer Sebastian Kuckel aber nicht schocken und erspielte sich weitere Möglichkeiten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Neuer Müll rund um Blatzheim

Auch an diesem Wochenende findet man rund um Blatzheim wieder viele Müllablagerungen: am Kelzer Busch in Niederbolheim sind es alte Autoreifen, am Grillplatz Säcke mit Styropor, am Weg von Bergerhausen zu den Clemenshöfen Säcke mit Stroh und auf dem Weg von den Clemenshöfen Richtung Kerpen sind es Lenoliumreste.

Der Bauhof hat Anfang der Woche wieder einiges zu tun, um den illegalen Müll zu beseitigen. Denn auch in den anderen Stadtteilen ist dies offensichtlich zur Unsitte geworden.

Ich kann man nur immer wieder bitten, die Augen offen zu halten, ob die Personen zu erwischen, die hier ihren Müll entsorgen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Ausschreibung für schnelles Internet

Immer wieder hat die CDU in den letzten Jahren auf die schlechte Internetversorgung in abgelegenen Stadtteilen wie Niederbolheim aufmerksam gemacht. Mittlerweile haben Bund und Land rund 5,4 Millionen Euro zum Ausbau des Breitbandnetzes in der Kolpingstadt zur Verfügung gestellt.

„CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp begrüßte die Förderzusagen in Millionenhöhe. Damit würden ländliche Regionen gestärkt. So sei schnelles Internet als Standortfaktor etwa auch für Landwirte wichtig“, so die Presse....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Osterfeier in der Grundschule

Am letzten Schultag vor Osterferien fand in der Grundschule wieder die traditionelle Osterfeier statt. Nach einem Wortgottesdienst mit Diakon Harald Siebelist führten die Kinder einige Theaterstücke auf.

Zum Bericht und weiteren Fotos auf der Homepage der Grundschule.

/

Blatzheim-Online wünscht frohe Ostern

Die Redaktion von Blatzheim-Online wünscht allen Besuchern dieser Seite nah und fern von Blatzheim ein frohes Osterfest.

/

Laternen werden auf LED umgestellt

Sukzessive soll die Straßenbeleuchtung in Kerpen auf LED umgestellt werden. Aktuell wurde ein Auftrag für den Austausch von rund 700 Leuchten in Blatzheim und Buir vergeben. Die Kosten belaufen sich auf rund 245.000 Euro, davon werden 31% gefördert.

Der Amortisationszeitraum der Beleuchtungsanlage beläuft sich hierbei auf 4 bis 5 Jahre. Die Stromeinsparungen betragen ca. 224.000 KWh pro Jahr, welches einer jährlichen Kostenersparnis von 56.000 € entspricht.

In Blatzheim sollen zuerst die Leuchten auf der Dürener Straße ausgetauscht werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Osterrundschreiben der CDU

Mit ihrem aktuellen Osterrundschreiben wünscht die Blatzheimer CDU der Bevölkerung „Frohe Ostern“ und informiert über aktuelle Themen vor Ort.

/

Neffelbach wird renaturiert

Der Neffelbach soll in Teilbereichen in diesem und den kommenden Jahren in einigen Abschnitten renaturiert werden. So plant es jedenfalls der zuständige Erftverband, der auf Antrag der CDU-Fraktion im letzten Umweltausschuss über die Planungen berichtete.

Betroffen sind auch Abschnitte im Bereich zwischen Niederbolheim und Bergerhausen.

Unter dem Titel „Entfesselung Bergerhausen“ wurden zwischen Bergerhausen und Langenich in den letzten Wochen bereits einige Arbeiten durchgeführt. Hier wurde die linksseitige Uferbefestigung entfernt und auf der rechten Seite wurden Verschüttungen und der Einbau von Totholz vorgenommen, so dass hier kein gerader Lauf des Neffelbachs mehr möglich ist....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Wege werden saniert

Viele asphaltierte Weg, die in erster Linie der Landwirtschaft, aber auch der Naherholung von Radfahrern und Fußgängern dienen, sind in keinem guten Zustand.

Erst jüngst hatte CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp wieder auf Schlaglöcher zwischen Niederbolheim und Giffelsberg hingewiesen, die von der Stadt zügig beseitigt wurden. Ripp hatte hier gebeten, die im letzten Jahr begonnen Sanierung fortzuführen. Um Sanierungsmaßnahmen durchzuführen hatte die Koalition aus CDU, FDP und BBK/Piraten Mittel im Haushalt bereitgestellt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Neues Kreuz im DOMIZIEL

Ein neues buntes Kreuz schmückt nun das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL.

Beim Palmstockbasteln segnete Diakon Harald Siebelist gemeinsam mit den Kindern das Kreuz.

Träger des Kinder- und Jugendzentrums ist der „katholische Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe DOMIZIEL e.V.“. Auch wenn das DOMIZIEL somit ein kirchliches Jugendzentrum ist, sind hier stets Kinder und Jugendliche aller Nationalitäten und Religionen willkommen. „Vielfalt – Wir leben sie im DOMIZIEL“ lautet daher auch der Titel eines aktuellen Projektes, das vom Land NRW gefördert wird und das die Integration und das Miteinander von Kindern und Jugendlichen weiter fördert und deren Bildungschancen weiter verbessern soll....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Ostergottesdienste in der ev. und kath. Kirche

Traditionell laden die ev. Johann-Bugenhagen-Kirche und die kath. Kirch St. Kunibert wieder zur Teilnahme an den Ostergottesdiensten ein.

Gründonnerstag, 29.03.2018 ist um 19.00 Uhr in der Johann-Bugenhagen-Kirche und um 18.00 Uhr in St. Kunibert.

Karfreitag, 30.03.2018, findet in St. Kunibert um 15.00 Uhr die Karfreitagsliturgie statt. Das Abendmahl in der Johann-Bugenhagen-Kirche ist um 08.45 Uhr

Am Ostersonntag, 01.04.2018, beginnt in der ev. Kirche das Osterfeuer um 05:30 Uhr, Beginn des Gottesdienstes um 06:00 Uhr, gemeinsames Frühstück im Anschluss....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Palmstockbasteln im DOMIZIEL

Auch in diesem Jahr führten die Kommunionkinder mit ihren Katechetinnen im DOMIZIEL gemeinsam mit Kindern aus dem Kinder- und Jugendzentrum wieder das Palmstockbasteln durch.

Eifrig wurden Stäbe mit Buchs bestückt, die im Anschluss mit allerlei Dekomaterialien verziert wurden. So entstanden flott rund dreißig Palmstöcke, die mit ihrer bunten Pracht am Palmsonntag die Karwoche eingeläutet haben.

Diakon Harald Siebelist und Juze-Leiter Gerd Meyer freuen sich, dass diese gemeinsame Aktion schon seit mehreren Jahren durchgeführt wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Warten auf das Häuschen

„Warten auf das Häuschen“, hieß es diese Woche in Radio Erft, „was wird aus dem Wartehäuschen an der Bushaltestelle in Kerpen-Bergerhausen? Das will das CDU-Stadtrat-Mitglied Klaus Ripp von Bürgermeister Spürck wissen.“

Die Bushaltestelle musste wegen Bauarbeiten verlegt werden. Deshalb wurde auch das Wartehäuschen abgebaut. Inzwischen sind die Arbeiten aber schon seit geraumer Zeit zu Ende. Das Wartehäuschen steht aber immer noch nicht. Und das, obwohl die Verwaltung schon mehrfach zugesagt hatte, das Häuschen wieder aufzustellen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Beginn der Grillsaison – Grillhütte online buchen

Ostern beginnt offiziell wieder die Grillsaison, so dass auch der urige Grillplatz in idyllischer Lage am Rande des „Fichtenwäldchens“ in der Nähe des Neffelbachs wieder gemietet werden kann.

Auf der Homepage www.grillplatz.kerpen-blatzheim.de sind die wichtigsten Informationen und etliche Bilder vom Grillplatz enthalten.

Ebenso ist auf der Homepage der aktuelle Belegungskalender zu sehen. Hier kann man direkt den eigenen Wunschtermin – sofern noch frei – reservieren.

Natürlich kann man den Grillplatz auch weiterhin telefonisch beim Hüttenwart Klaus Ripp (02275/6045) reservieren....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Frische Kräuter für die Küche – Spende für Hochbeete

Demnächst soll es in der alten Grundschule frische Kräuter für die Küche im Kindergarten oder für die Koch-AG des Kinder- und Jugendzentrums geben. Mit dem Projekt „Hochbeet“ wird die bestehende Kooperation des Kinder- und Jugendzentrums mit den Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) weiter ausgebaut. Während in der Vergangenheit schon gemeinsam ein Wildbienenhotel gebaut und aufgestellt wurde, wurden jetzt drei Hochbeete gebaut, die in erster Linie vom „Kindergarten und er alten Schule“ gepflegt und genutzt werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Neue Weichbodenmatte für die Turnhalle

Besonders Kinder freuen sich über die neue Weichbodenmatte, um bei Sprüngen oder Saltos sicher und weich zu landen. Aber auch bei vielen anderen sportlichen Aktivitäten wird die neue Matte sowohl beim Schulsport als auch bei den Übungsstunden des TV-Blatzheim gebraucht.

Auch wenn auf der neuen Matte schon seit einigen Wochen geturnt wird, erfolgte jetzt die offizielle Übergabe, denn die große Weichbodenmatte wurde je zur Hälfte vom Förderverein der Grundschule und vom TV-Blatzheim finanziert....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Vorerst keine Verbesserung der Vertaktung

Nach wie vor gibt es werktags zwischen 09.00 Uhr und 14.00 Uhr keine optimale Vertaktung der Buslinie 976 in Buir auf die S-Bahn. Die Wartezeit in Buir beträgt 25 Minuten. In dieser Zeit fährt man somit besser über Horrem nach Köln.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hatte daher in einem Antrag um Prüfung gebeten, ob unter Beibehaltung der Vertaktung mit der Linie 276 nach Düren an der Kapelle, ein verbesserter Anschluss an die S-Bahn in Buir möglich ist.

Im Arbeitskreis ÖPNV wurde der Antrag nun behandelt. Die REVG als Betreiber der Linie machte deutlich, dass in diesem Jahr keine Änderung möglich ist, da sich in diesem Jahr die Neuorganisation des Busverkehrs absolute Priorität hat. Daher wurde das Thema auf 2019 verschoben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Viele Ostereier und Schoko-Hasen wechselten den Besitzer

Zum traditionellen Ostereierschießen konnte Brudermeister Albert Weingarten wieder zahlreiche Gäste in der Schützenhalle begrüßen.

Über 300 Ostereier und 50 große Schokoladen-Osterhasen wurden ausgeschossen. Natürlich wird bei diesem alten Brauch weder auf die Ostereier noch auf die Osterhasen geschossen. Die Teilnehmer setzen mit einem kleinen Geldbetrag auf Listen. Pro Liste werden dann durch erfahrene Schützen die Gewinne ausgeschossen. Man kann aber auch selbst auf die Zielscheibe schießen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

2. und 3. Platz der Majestäten

Über ein gutes Abschneiden der Blatzheimer Majestäten beim Schießwettbewerb um die Würde der Bezirksmajestäten freute sich Brudermeister Alber Weingarten.

Schülerprinzessin Ronja Noch belegte einen sehr guten 3. Platz. Die neue Bezirksschülerprinzessin Natalie Bach kommt aus Buir und wird Nachfolgerin von Jill Stapperfend, die im letzten Jahr für die Blatzheimer Schützen den Wettbewerb um die Bezirksschülerprinzessin gewonnen hatte.

Schützenkönigin Diana Noch kam hinter dem neuen Bezirkskönig Alfons Freund von Hubertus Horrem auf Platz 2....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Traditionelles Ostereierschießen

Zum traditionellen Ostereierschießen lädt die Schützenbruderschaft ein. Am Freitag, dem 23. März findet das Schießen ab 17.00 Uhr in die Schützenhalle (In der Au) statt.

Die Gäste können mit einem kleinen Geldbetrag auf Listen setzen. Pro Liste werden dann durch erfahrene Schützen die Gewinne (Ostereier oder Schokoladenhasen) ausgeschossen. Man kann aber auch selbst auf die Zielscheibe schießen.

/

Vorbereitung Garagentrödel

Am Sonntag, 22. April 2018, findet von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr der 4. Garagentrödel in Blatzheim statt. Nach dem Erfolg der bisherigen Garagentrödel hat Ortsvorsteher Albert Weingarten mit dem Organisationsteam nun die Fortsetzung in Angriff genommen.

Am kommenden Dienstag, 20.03.18, findet um 19.30 Uhr im Gasthaus Kreutz eine Infoveranstaltung statt.

Interessenten können sich auch bei Konstanze Busch, konstanze-busch@netcologne.de, 02275/332260.

/

„Drei mal drei macht vier .. “ – Vorverkauf hat begonnen

„Drei mal drei macht vier, …“ klingt es durch die Jugendherberge. Zum Abschluss des Theaterwochenendes singen die 18 Jungschauspieler und -schauspielerinnen noch die wohlbekannte Hymne aller Pippi Langstrumpfgeschichten. Müde aber gut gelaunt verabschieden sie sich dann voneinander und fahren nach Hause.

Die Theater-AG des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL hatte ein intensives und erfolgreiches Probenwochenende in der Jugendherberge Nideggen.

Vom 27. – 29. April werden die jungen Akteure wieder drei Aufführungen im Kunibertus-Haus geben. Diesmal erzählen sie die Geschichte von Pippi Langstrumpf, die sehr zur Freude von Thomas und Annika in die Villa Kunterbunt einzieht und die Welt der Geschwister aber auch vieler Erwachsener ordentlich auf den Kopf stellt. Natürlich stellt Pippi auch ihre Bärenkräfte unter Beweis und hat ein untrügliches Gespür für Bevormundung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Coffee-Stop – 134 Euro für Misereor

Auch in Blatzheim wurde in diesem Jahr ein Coffee Stop angeboten. In der Bücherei konnte man gemütlich eine Tasse Kaffee oder Tee trinken und sich über das Misereor-Projekt informieren. Diakon Harald Siebelist sowie Uschi Weingarten und Marlies Schlang vom Ortsausschuss hatten die Aktion vorbereitet und gaben Auskunft.

Etliche Besucher – u.a. auch Ortsvorsteher Albert Weingarten – nutzten das Angebot und zum Schluss hatte sich die Spendenbox mit 134,50 Euro gefüllt.

Mit der Aktion, fair gehandelte Produkte zu nutzen, unterstützen die Kaffeetrinker Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Eine Wiese voller Krokusse

Mit den steigenden Temperaturen sind wieder viele Spaziergänger unterwegs, besonders im Park rund um die Burg Bergerhausen.

Eindrucksvoll kann man aktuell große Flächen mit Krokussen und Schneeglöckchen und anderen Frühlingsblühern rund um die Burg bewundern.

/

Frühling – Zeit für Schlaglöcher

Nach dem Frost im Winter treten meist im Frühjahr vermehrt Schlaglöcher auf Rad- und Spazierwegen auf, so dass der Bauhof oder beauftragte Firmen einiges zu tun haben.

Aktuell ist der Weg zwischen Giffelsberg und Niederbolheim wieder von vielen Schlaglöchern betroffen. CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat die Verwaltung um Ausbesserung gebeten und angeregt, diesen Abschnitt in Teilbereichen komplett zu sanieren, wie dies in einem ersten Abschnitt bereits im letzten Jahr erfolgt ist.

Auch an der Neffelbachbrücke an der Bergstraße hat sich der Gehweg erneut abgesenkt, so dass eine Stolperfalle entstanden ist....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

GRÜNE fordern unverzügliche Dachsanierung

„Wir beantragen, dass sich die Verwaltung mit der Erftland in Verbindung setzt, damit das Dach des Kindergartens unverzüglich saniert wird“, schreibt das Blatzheimer Ratsmitglied Manuel Carrasco Molina an den Bürgermeister.

Durch Eltern von Kindergartenkindern, die die „Kita in der alten Schule“ besuchen, wurde er auf die Gefahrensituation durch herabfallende Dachziegel aufmerksam gemacht.

Bei jeden starken Sturm fallen immer wieder am Zugang vom Parkplatz aus Dachziegel auf den alten Schulhof. Mitarbeiter der beiden Einrichtungen sperren diesen Zugang in diesen Fällen sofort ab und die Erftland als Eigentümer sorgt immer wieder für eine sofortige Reparatur....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Guter Kaffee. Gutes tun. Coffee-Stop in Blatzheim

Auch in Blatzheim wird in diesem Jahr am Freitag, 16.03.2018, von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Pfarrer-Wolters-Platz und in der Bücherei wieder ein Coffee Stop angeboten.

Coffee Stop – eine Kaffeepause zum Abschalten. Zur Aktion „Coffee Stop“ ruft der Ortsausschuss von St. Kunibert gemeinsam mit MISEREOR auf.

Die Idee ist ganz einfach: Es wird Kaffee gekocht und gegen eine freiwillige Spende an Freunde, Familie, Nachbarn und Passanten ausgeschenkt. Die Aktion findet an diesem Tag in vielen deutschen Städten an den verschiedensten Orten zu Hause, in Fußgängerzonen, bei der Arbeit, in Schulen oder in Vereinen statt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Bußgang der Männer

Traditionell findet zwei Wochen vor Ostern der „Bußgang der Männer“ der kath. Pfarrgemeinden Blatzheim, Buir und Manheim statt. In diesem Jahr also am Samstag, 17.03.2018.

Treffpunkt ist um 20.45 Uhr am Pfarrer Wolters Platz. In Fahrgemeinschaften geht es nach Geilrath und von dort zu Fuß nach Manheim-alt, wo um 22.00 die hl. Messe stattfindet. Danach Rückgang nach Geilrath und von dort per PKW wieder nach Blatzheim.

/

Sanierung der Brücke am Teschenhof

In Kürze sollen die Sanierungsarbeiten an der Neffelbachbrücke am Teschenhof in Bergerhausen beginnen.

Im Rahmen der Arbeiten werden die gesamte Oberfläche und die seitlichen Brückenkappen erneuert. Zudem erhält die Brücke ein neues Geländer. Für die Baumaßnahme stehen im Haushalt 69.000 Euro zur Verfügung.

Für die Bauarbeiten sind rund acht Wochen veranschlagt. Die Brücke wird während dieser Zeit komplett gesperrt. Die Landwirtschaft kann über die Brücke in Richtung Langenich ausweichen und Radfahrer fahren über die Straße „Wasserburg zum Neffelbach....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Neuer wilder Müll

Kaum eine Woche vergeht, ohne dass nicht irgendwo rund um Blatzheim neuer Müll abgeladen wird.

Diesmal wieder am Giffelsberger Weg.

Hier kann man nur alle Bürgerinnen und Bürger bitten, aufmerksam zu sein und Beobachten, die Hinweise auf die Täter geben, zu melden.

/

Sonntag nächstes Gemeindefrühstück

Auch in 2018 findet wieder regelmäßig das Gemeindefrühstück der Pfarrgemeinde St. Kunibert für Jung und Alt statt. Die kirchlichen Gruppen und Vereine laden alle Gemeindemitglieder einmal im Monat außerhalb der Ferien zu einem Frühstücks-Brunch ins Kunibertus-Haus ein.

Am Sonntag, 11. März, übernimmt die kath. Frauengemeinschaft die Bewirtung. Nach der Messe, ab ca. 10.15 Uhr warten viele leckere Sachen am Frühstücks-Buffet. Für einen freiwilligen Kostenbeitrag steht ein Sparschwein zur Verfügung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Osterferien-Aktionstage im DOMIZIEL

„Angst überwinden – Brücken bauen!“ lautet das diesjährige Motto der Osterferienaktionstage im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL.

In der 1. Osterferienwoche (26.03. – 29.03.2018) stehen für Kinder ab dem 2. Schuljahr – 14 Jahre Spiel- und Bastelaktionen sowie zwei Ausflüge auf dem Programm.

In der 2. Osterferienwoche ist das Kinder und Jugendzentrum von 15.00 – 18.00 Uhr für Kinder ab dem 1. Schuljahr bis 12 Jahre geöffnet. Jugendlichen stehen die Öffnungszeiten von 15.00 – 20.30 Uhr zur Verfügung. Weitere Infos im Juze unter 02275-913740....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Weltgebetstag in der evang. Kirche

(UW) Unter dem Titel: „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ feierten am Freitag rund 25 Frauen und Männer den diesjährigen Weltgebetstag in der ev. Johann-Bugenhagen-Kirche.

Der Weltgebetstag wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet und weltweit in mehr als 120 Ländern von Frauen aller Konfessionen gemeinsam gefeiert. Die Texte und Lieder kamen in diesem Jahr aus Surinam, einem kleinen Land im Nordosten Südamerikas, das früher eine niederländische Kolonie war, und sich durch eine große Vielfalt in der Natur aber auch in der Bevölkerungsstruktur auszeichnet....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten