/

Phantastische Reise zu den Völkern der Welt!

Die „Reise zu den Völkern der Welt“ bei den Ferienspielen Blatzheim hat bei den 65 Kindern und 19 Betreuern wieder für pure Begeisterung gesorgt. Die Freude über das mehr als gelungene Programm war allen im Gesicht zu erkennen. „Das lässt sich ja überhaupt nicht mehr steigern“, war eine der vielen Reaktionen der Eltern am Ende der zweiwöchigen Ferienspiele.

Nach den vielen Erlebnissen der ersten Woche (s. Bericht vom 11.08.19) war auch die zweite Woche mit Höhepunkten am laufenden Band gespickt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Dank an Schützen und Feuerwehr

Auch in diesem Jahr unterstützen Feuerwehr und Schützen wieder die Ferienspiele.

Heute durften die Kinder in der Schützenhalle mit dem Lasergewehr ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Bei der Rallye letzte Woche konnten sie mit dem Wasserschlauch versuchen, die Fenster eines Hauses zu öffnen. Beide Aktionen haben den Kindern viel Spaß gemacht.

Ein großes Dankeschön an die Helferinnen und Helfer der Schützen und Feuerwehr (Blatzheim und Horrem).

/

Überraschende AXA-Eis-Spende bei den Ferienspielen

Die Überraschung war Christian Oehmcke von der AXA-Geschäftsstelle in Blatzheim gelungen. Mit dem Eis-Wagen kam er zur Grundschule und spendierte Kindern und Betreuern bei den Ferienspielen ein großes Eis. Und nach dem Motto „Eis geht immer“ freuten sich alle über die süße Erfrischung, auch wenn die Sonne zu diesem Zeitpunkt mal nicht schien.

Mit dabei waren auch Ortsvorsteher Albert Weingarten und Jana Schneppenheim.

Ortsvorsteher Albert Weingarten unterstützte ebenfalls wieder mit einer großzügigen Spende die Ferienspiele....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Trommelzauber und von Affen gelaust!

Das war für die 65 Kinder und 19 Betreuer eine erlebnisreiche erste Ferienspielewoche.

Bei bestem Ferienspiele-Wetter startete die „Reise zu den Völkern der Welt“ am Montag mit der bekannten Ferienspiele-Rallye. Kistenklettern und eine „Löschaktion“ bei der Feuerwehr (Danke an die Feuerwehr Horrem!) waren nur eine von sechs tollen Stationen. Auch am Dienstag gab es wieder eine Rallye. Dabei konnten die Kinder sogar selbst einen alten Trecker fahren.

Am Mittwoch führte der erste große Ausflug zum Affen- und Vogelpark nach Eckenhagen. Besonders die Berberaffen waren gut gelaunt und sprangen immer wieder auf die Schultern der Kinder und Betreuer und prüften, ob Läuse vorhanden waren. Manchmal zwickte es dabei auch ein wenig und mancher Affe zog auch schon mal an den Haaren....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Enten für das 16. Entenrennen sichern!

Am Samstag, 14. September 2019 ist um 14.00 Uhr der Start für das 16. Entenrennen des SV-Blatzheim.

Um einen der attraktiven Preise zu gewinnen und die Arbeit – besonders die Jugendarbeit – des Fußballvereins zu unterstützen, sollten Sie sich jetzt schon Enten zur Teilnahme sichern. Erwerben kann man die Enten bei den Vorstandsmitgliedern des Vereins, die auch von Tür zu Tür gehen. Per Mail ist es noch einfacher sich die Enten zu sichern: entenrennen@blatzheim-online.de.

Rund um das Entenrennen wird für die Besucher auf der Pfarrer-August-Kugelmeier-Platz an der Neffelbachbrücke der Bergstraße ein buntes Rahmenprogramm geboten, u.a. Preis-Torwandschießen für Erwachsene und Kinder. Für das leibliche Wohle ist auch bestens gesorgt!...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Freie Plätze bei Kunstprojekt in der letzten Ferienwoche

An einem außergewöhnliches Kunstprojekt können sich Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren in der letzten Ferienwoche von Montag, 19. August, bis Samstag, 24. August, beteiligen.

Unter dem Titel „Kleine Steine – Große Kunst! Wir machen unser Dorf bunter!“ werden die Teilnehmer gemeinsam mit dem Buirer Mosaik-Künstler Michael Müller die Wand der Grundschule verschönern. Die Kunstaktion findet täglich von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL statt. Ein Ausflug zum Dionysos-Mosaik im Römisch-Germanischen Museum ist auch geplant. Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Erste Vorbereitungen für Ferienspiele haben begonnen

Bei tropischen Temperaturen wurden wieder rund 100 Ferienspiele-T-Shirts gedruckt, die dann von den Kindern ausgemalt werden können.

Schon seit 24 Jahren drucken Julia und Josef Weingarten die T-Shirts für die Blatzheimer Ferienspiele. Unterstützt werden sie jeweils von fleißigen Helferinnen und Helfern des Ferienspiele-Teams.

Nach kurzen Startschwierigkeiten lief die „Produktion“ auch in diesem Jahr gewohnt reibungslos und in knapp zwei Stunden waren die T-Shirts fertig. Und so ganz nebenbei erfuhren manche Betreuer dabei noch, wo Dorsfeld liegt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Feuerwehr übt Wasserversorgung über lange Wegstrecken

(DE) Beim vergangenen Übungsdienst haben die Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges Blatzheim die Wasserversorgung über lange Wegstrecken geübt.

Bei besonderen Einsatzlagen – wie bspw. Flächen- und Vegetationsbränden – kann es notwendig sein, dass das Löschwasser aus weiter entfernten Wasserentnahmestellen zur Brandstelle gefördert wird. Im Löschzug Blatzheim wird dazu ein Wechselladerfahrzeug mit dem sog. Abrollbehälter Schlauch vorgehalten.

Auf diesem Container befinden sich u.a. 2000m Schlauchmaterial sowie zwei Tragkraftspritzen samt Saugschläuchen zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern. Der Löschzug Blatzheim trainiert regelmäßig den Aufbau dieser besonderen Wasserversorgung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Wegesanierung wird fortgesetzt

„Auch in diesem Jahr wird die Sanierung der Wirtschaftswege, die auch gerne als Spazierwege oder Radwege genutzt werden, fortgesetzt“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp. Nachdem im Haushalt die Sanierungsmittel bereitgestellt wurden, konnte jetzt das Jahresprogramm erstellt werden.

„Es ist den zuständigen Mitarbeitern der Verwaltung wieder gelungen, ein gutes Programm zu erstellen, das sowohl der Landwirtschaft, aber auch der Bevölkerung im Allgemeinen dient. Dafür ein Dankeschön an die Verwaltung“, so Ripp....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Leseabenteuer von Käpt’n Book auch wieder in Blatzheim

Die Stadtbücherei St. Martinus Kerpen sowie die Öffentlichen Bibliotheken im Europa- Gymnasium und im Schulzentrum Horrem-Sindorf sind in Kerpen der kulturelle Knotenpunkt zum Thema „Lesen“ und „Leseförderung“. Die Arbeit der Bibliotheken wird durch sieben Katholische Öffentliche Büchereien unterstützt, die sich dem Thema „Lesen“ und „Leseförderung“ widmen. Im Jahr 2019 gehen 23 Leseveranstaltungen in Kerpen vor Anker; auch wieder in Blatzheim am Neffelbach.

Am Montag, 11.11.2019 ist um 14.00 Uhr Hedwig Munck für Kinder ab 4 Jahre in der Bücherei und zeichnet und liest aus „Der kleine König“....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Dachsanierung muss verschoben werden

Eigentlich wollte die Erftland als Eigentümer der alten Grundschule in den Sommerferien das komplette Dach sanieren, da bei jedem Sturm Ziegel vom Dach geweht werden und dies eine Gefahr für Besucher des Kindergartens und des Jugendzentrums darstellt.

Wie CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp jetzt auf Nachfrage bei der Erftland erfahren hat, hat sich die Planung auf Grund zusätzlicher Auflagen der Denkmalschutzbehörde leider verzögert. Zusätzlich sind die Auftragsbücher der Firmen so voll, dass jetzt keine Sanierung möglich ist und diese – nach Angabe der Erftland – auf das kommende Jahr verschoben werden muss....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Freie Wochenenden im August auf dem Blatzheimer Grillplatz

In den ersten beiden Wochen im August kann noch gegrillt werden. Der Blatzheimer Grillplatz hat noch freie Termine.

Wer also spontan eine Grillparty machen oder evtl. sogar eine Zeltübernachtung mit Kindern machen möchte, kann sich (auch kurzfristig) bei Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de) melden oder direkt auf www.grillplatz.kerpen-blatzheim.de buchen. Auf der Homepage des Grillplatzes gibt es auch weitere Infos zum Grillplatz.

/

Rückenlehne abgebrochen

Altersbedingt ist an der Sitzbank am Neffelbachweg zwischen Kunibertusstraße und “An den Fichten” unterhalb des Grillplatzes die Rückenlehne abgebrochen. Die Verwaltung wurde um Erneuerung gebeten.

Gleichzeitig sollte auch ein Rückschnitt der Sträucher erfolgen, denn zunehmend wachsen Äste und vor allem dornige Brombeer-Äste in den Weg hinein.

/

Batterie und Öl am Wegesrand

Auch diese Woche wurde Müll wieder illegal entsorgt.

Am Weg zwischen Gut Giffelsberg und Niederbolheim wurden eine Batterie und ein Kanister Öl abgestellt. Eine Matratze liegt am Giffelsberger Weg. Müll gibt es auch am Spielpunkt Buirer Weg. Dort wurde sogar auf einer Bank gegrillt mit den entsprechenden Folgen.

Der Bauhof wurde um Abholung gebeten.

/

Landeszuschuss zur Erneuerung der Kinder-Bibliothek

Mit einem Zuschuss des Landes NRW kann die Bücherei nun den Bestand der Kinder-Bibliothek erneuern und ergänzen. Bereits im Mai hatte die Bücherei einen Antrag gestellt, zur weiteren Leseförderung den Bestand zu ergänzen bzw. zu erneuern.

Konkret wurde beantragt:

  • Erneuerung Comic-Bestand, um Kinder ans Lesen heranzuführen
  • Ergänzung und Erneuerung beliebter Kinderreihen
  • Erneuerung der Kinderbuchklassiker (Lindgren, Preußler usw. im ansprechenden neuen Layout)
  • Ergänzung Erstbestand Tonies
  • Aufbau Kamishibai für den regelmäßigen Bilderbuchnachmittag

Nun kam über die Fachstelle des Erzbistums die frohe Kunde, dass der Antrag genehmigt ist.

Die zuständigen Mitarbeiterinnen der Bücherei freuen sich bereits, die entsprechenden Medien nach den Sommerferien zu bestellen. Im Herbst können sich dann auch die jungen Leserinnen und Leser auf die neuen Werke freuen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

„Ich bin anders als du. Du bist anders als ich!“ – Tanzprojekt im DOMIZIEL

„Ich bin anders als du. Du bist anders als ich!“ lautet das Motto des Tanzprojektes im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL.

Jeder Mensch ist anders und wir unterscheiden uns durch Augenfarbe, Augenform, Haarfarbe, Größe, Gewicht, Bewegungsart, Sprache etc. Mit diesen Besonderheiten jedes Einzelnen experimentiert die im Rahmen von zwei „Try Outs“ neu gegründete Tanzgruppe.

Mit den Tanzchoreographen Torsten Leuchtenberg und Iris Austin O´Grady werden die Gruppenmitglieder animiert, sich spielerisch auszuprobieren, selber kreativ tätig zu sein und mit Bewegungen zu improvisieren. Die Teilnehmenden lernen im Projekt tanz-, rhythmus- und theaterpädagogische Übungen, Spiele und Trainingsformen kennen. Im Gruppenerleben werden eigenständige Choreographien entwickelt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/
Image by Gert Spießhofer from Pixabay

Tagesausflug nach Koblenz

Der “Offene Frauenkreis” des Ortsausschusses der Pfarrgemeinde St. Kunibert bietet am Dienstag, 06.08.2019, um 8.00 Uhr, einen Tagesausflug nach Koblenz mit einem vielfältigen Programm an. Die Rückfahrt ist für 19.00 Uhr vorgesehen. Die Kosten für die Fahrt, inkl. Stadtführung betragen 22 Euro.

Nähere Informationen und Anmeldungen bei Uschi Weingarten, Tel. 02275-6359 oder Marlies Schlang, Tel. 02275-7164.

Image by Gert Spießhofer from Pixabay

/

Verbleichtes Verkehrsschild

Das Verkehrsschild an der Einfahrt zur Straße „An der Mohle“ ist mittlerweile so verbleicht, dass nichts mehr zu erkennen ist.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat daher die Verwaltung um Ersatz gebeten.

/

Kinder und Eltern planen Spielplatz

Gemeinsam mit der Spielplatzbeauftragten der Kolpingstadt Kerpen trafen sich Eltern und Kinder auf dem Spielplatz der Jakob-Dohmen-Straße, um den Ersatz für die marode Kletterkombination zu planen. Schnell einigte man sich anhand von Beispielen aus vielen Katalogen auf die wichtigen Dinge, die vor Ort gewünscht werden. Auf jeden Fall muss wieder eine Rutsche dabei sein und auch etwas zum Klettern.

Die Verwaltung wird nun konkrete Angebote verschiedener Hersteller – im Rahmen des zur Verfügung stehenden Budgets – einholen. Dann will man sich vor Ort nochmals treffen, um die endgültige Entscheidung zu treffen. Im Haushalt für 2020 stehen 16.000 Euro für die Maßnahme zur Verfügung, allerdings sind darin auch die Kosten für die Aufstellung usw. enthalten. Zusätzlich stehen im Haushalt 15.000 Euro für die Erneuerung der Sandkastenumrandung zur Verfügung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Gemeinsame Spielplatzplanung am kommenden Freitag

Die Kletterkombinationen sowohl auf dem Spielplatz der Grundschule als auch auf dem Spielplatz der Jakob-Dohmen-Straße sind in die Jahre gekommen und marode. Daher sollen sie in diesem Jahr erneuert werden.

Gemeinsam mit der Grundschule wurde bereits ein Entwurf für das neue Spielgerät auf dem Schulhof entworfen. Am kommenden Freitag, 19.07.2019, treffen sich die zuständige Mitarbeiterin der Verwaltung und interessierte Eltern und Kinder um 10.00 Uhr auf dem Spielplatz der Jakob-Dohmen-Straße, um dort gemeinsam Ideen zu entwickeln....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Waschmaschine unter der Brücke entsorgt

Die illegalen Müllablagerungen nehmen leider kein Ende. Diesmal wurde am Buirer Fließ unterhalb der Brücke der B477 eine Waschmaschine und weiterer Müll abgeladen.

Die Stadt wurde um Entsorgung gebeten.

/

Kunstprojekt in der letzten Ferienwoche

An einem außergewöhnliches Kunstprojekt können sich Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren in der letzten Ferienwoche von Montag, 19. August, bis Samstag, 24. August, beteiligen.

Unter dem Titel „Kleine Steine – Große Kunst! Wir machen unser Dorf bunter!“ werden die Teilnehmer gemeinsam mit dem Buirer Mosaik-Künstler Michael Müller die Wand der Grundschule verschönern. Die Kunstaktion findet täglich von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL statt. Ein Ausflug zum Dionysos-Mosaik im Römisch-Germanischen Museum ist auch geplant. Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Bänke mussten abgebaut werden

Einige Spaziergänger wundern sich, warum die Bänke und Papierkörbe am Weg in den Park der Burg Bergerhausen abgebaut wurden. Betroffen ist der Fußweg in Verlängerung der Straße „In der Au“.

Hier war der Abbau erforderlich aus haftungsrechtlichen Gründen. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, handelt es sich bei diesem Weg um einen Waldweg. Hier muss jeder Nutzer mit den waldtypischen Gefahren rechnen, d.h. hier kann es – gerade bei Sturm oder starken Wind – zu einem Astbruch kommen. Hier ist es unzulässig, Bänke aufzustellen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Arbeiten wieder aufgenommen

Die Sanierungsarbeiten an der Neffelbachbrücke an der Sophienhöhe in Niederbolheim laufen wieder.

Die Arbeiten sind umfangreicher als zunächst geplant, da die Betonqualität nicht so war, wie erwartet. Die Fertigstellung soll nach derzeitiger Einschätzung Mitte August erfolgen. Damit bewegt sich die Sanierung noch fast im Rahmen der vorab geschätzten dreimonatigen Bauzeit.

/

Postkartenaktion der Bücherei

Auch im Sommer 2019 startet die Bücherei St. Kunibert in Blatzheim wieder ihre beliebte Postkartenaktion „Urlaubsgrüße an die Bücherei“.

Klein und Groß sind aufgerufen, eine Postkarte aus ihrem Urlaubsort an die Bücherei zu schicken. Selbstverständlich darf es auch eine schöne Karte aus dem Heimatort sein, wenn das Fernweh nicht ruft.

Welche Karte legt den weitesten Weg zurück? Welche Karte hat das schönste oder verrückteste Motiv? Wer sendet die originellsten Grüße? Wer bastelt eine eigene Urlaubskarte? Die Bücherei freut sich auf säckeweise Post an: Bücherei Blatzheim, Dürener Straße 278, 50171 Kerpen. Bitte daran denken, die Karten frühzeitig loszuschicken – manchmal brauchen sie ganz schön lange!...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Aktionswochen in den Sommerferien im DOMIZIEL

Im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL finden vom 15.07. – 26.07. die Sommerferienaktionswochen statt.

Programmpunkte sind u.a. Spielaktionen, Mosaikworkshop, Bastelangebote, Ausflüge ins Freizeitbad, Besuch im Bubenheimer Spieleland sowie ein Ausflug in den Freizeitpark Toverland.

Die Ferienaktion richtet sich an Kinder ab dem 2. Schuljahr – 12 Jahre in der Zeit von 14.00 – 18.00 Uhr (Ausflüge länger). Info im DOMIZIEL unter 02275/913740.

/

Aufmerksame Anlieger verhinderten mögliche Unfälle

Gleich zweimal wiesen in dieser Woche aufmerksame Anlieger auf drohende Unfallgefahren hin und verhinderten damit mögliche Unfälle.

Am Dienstagabend war am Kanaldeckel in der Kunibertusstraße plötzlich ein Loch zu sehen, das innen immer größer wurde. Allein ein Fußgänger hätte hier leicht stürzen können und evtl. wäre die gesamte Straße eingebrochen, wenn ein Fahrzeug darüber gefahren wäre. Noch in der Nacht sicherte die Feuerwehr und dann der technische Notdienst die Gefahrenstelle ab und am Folgetag wurde gebaggert....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Viele Jubilare bei den Schützen

Traditionell beginnt der Schützenfest-Sonntag für viele Schützen und besonders die Majestäten – und auch für deren Nachbarn – schon kurz nach 5.00 Uhr, denn dann beginnt das Tambourscorps Edelweiß mit dem Wecken.

Mit dem Abholen der Majestäten zur Messe in St. Kunibert und dem anschließenden Fahnenschwenken folgt dann der eigentliche Auftakt des Schützenfest-Sonntags.

Unter den Klängen des Tambourcorps Edelweiß Blatzheim wurde die ganze Schützenfamilie dann zum Frühschoppen ins Festzelt gespielt, wo Fahnenschwenker-Obmann Martin Bücker die Siegerehrung der Wettbewerbe von Fronleichnam vornahm....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Laura Faßbender regiert Blatzheimer Schützen

Nachdem die neuen Majestäten vom Hause der Prinzessin abgeholt wurden, begann das Blatzheimer Schützenfest im Festzelt auf dem Pfarrer-August-Kugelmeier-Platz mit dem „Ball der Prinzessin“.

Präses Franz-Josef Pitzen, Protektor Bernhard Ripp und Brudermeister Albert Weingarten nahmen die Krönung der neuen Majestäten vor.

Prinzessin Laura Faßbender in Begleitung von Marco Schödder ist nun die oberste Regentin der Blatzheimer Schützen. Leonie Skladny ist neue Bambini-Prinzessin und Dorfkönig Michael Kick komplettiert die Regentenschar....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Festzug durch den Ort

Der Festzug durch den Ort ist der Höhepunkt des Schützenfestes am Sonntag. Bei besten Witterungsbedingungen wurden die neuen Majestäten von vielen auswärtigen Bruderschaften begleitet. Mit dabei auch große Abordnungen des SV-Blatzheim, der Feuerwehr und der KG Knollebuure.

Für die musikalische Begleitung sorgten vier Musikzüge unter Federführung des Tambourcorps Edelweiß Blatzheim.

Die Parade an der Kirchentreppe in der Bergstraße lockte wie immer zahlreiche Zuschauer an.

Nachdem Festzug spielte zur Ehre der Majestäten und zur Freude der vielen Gäste die „Blatzheim Highlander Pipe Band“ unter Leitung von Peter Oepen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Sommerfest zum Thema Bauernhof

Mit vielen Aktionen für Klein und Groß feierte der Kindergarten Rasselbande gestern sein diesjähriges Sommerfest.

Alles dreht sich rund um das Thema Bauernhof. So konnte man eine „Kuh“ melken oder Fotos auf dem Trecker machen. Aber auch die Aufführungen der Kinder passten zum Thema.

Natürlich war in der Cafeteria und am Grill für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Zudem wartete eine große Tombola auf die Besucher.

/

Freies Wochenende auf dem Blatzheimer Grillplatz

Kurzfristig ist das kommende Wochenende 5./6./7. Juli auf dem Blatzheimer Grillplatz frei geworden.

Wer also spontan eine Grillparty machen oder eine Zeltübernachtung mit Kindern machen möchte, kann sich bei Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de) melden oder direkt auf www.grillplatz.kerpen-blatzheim.de buchen. Auf der Homepage des Grillplatzes gibt es auch weitere Infos zum Grillplatz.

/

Erfolge des TV-Blatzheim bei NRW Streetbasketballtour

(DC) Am 24.06.2019 war die NRW Streetbasketballtour nach einigen Jahren der Abstinenz endlich wieder einmal zu Gast in Kerpen.

Bei über 30 Grad und strahlendem Sonnenschein war dieser Montag nicht nur für Schülerinnen und Schüler der Europaschule Kerpen sondern auch für Basketball-Fans aus dem gesamten Rhein-Erft-Kreis ein heißer Start in diese Hitzewelle-Woche.

Unterstützt durch die Mitglieder des TV Blatzheim unter der tatkräftigen Leitung des Vorstandsvorsitzenden Josef Weingarten vor Ort als Court-Watcher während der Spiele, eröffneten die Veranstalter des Westdeutschen Basketball-Verbands gemeinsam mit der Schulleiterin Frau Strucken und dem Bürgermeister Herrn Spürck pünktlich um 14:00 das Turnier auf dem Vorplatz der Schule, an dem insgesamt etwa 50 Teams teilnahmen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Erneute Verzögerung beim Bebauungsplan

„Eigentlich sollte am kommenden Dienstag im Stadtrat der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan am Sportplatz erfolgen, doch daraus wird schon wieder nichts“, sagt CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp über die erneute Verzögerung.

„Da es bei der ersten Untersuchung einige Funde gab, teilte uns der LVR mit, dass in diesem Bereich entweder weitere Untersuchungen folgen müssen oder ohne Unterkellerung gebaut werden muss“, so die Verwaltung. Nun sollen weitere Untersuchungen folgen. Zudem sind die Vergabekriterien für die Grundstücke noch nicht abschließend erstellt und beschlossen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Musik – Tanz – Theater – Nächstes Try-Out am kommenden Freitag

„Du bist anders als ich und ich bin anders als du!“ Unter diesem Titel startet im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL ein neues Tanzprojekt für Kinder und Jugendliche (nicht nur aus Blatzheim) von ca. 8 bis 13 Jahren. Mit den Stilmitteln des modernen Tanzes soll das Thema interpretiert werden.

Im Rahmen des Sommerfestes wurde ein erstes „Try-Out“ durchgeführt. Gemeinsam mit den Tanzpädagogen Torsten Leuchtenberg und Iris Austin O’Grady konnten die Kinder Elemente des modernen Tanzes erkunden und schon eigene Ideen einbringen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Viele Angebote für Klein und Groß beim Sommerfest

Die Schattenplätze unter den großen Bäumen waren beim gemeinsamen Sommerfest des „Kindergartens in der alten Schule“ und des „Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL“ besonders gefragt, aber Mutige wagten auch eine rasante Abfahrt auf der brennend heißen Riesenrutsche. Für Abkühlung sorgten dann direkt die vielen aufgestellten Planschbecken.

Kurz nach der Eröffnung des Fensters durch die Kindergartenleiterin Monika Muhr und durch den Vorsitzenden des DOMIZIEL Klaus Ripp zeigten die Kinder des Kindergartens einige Tänze und eine Geschichte von den Farben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Baum ragt in Radweg hinein

Mitte Mai war durch den Sturm ein Baum auf dem Gelände der Kiesgrube auf den Radweg am Neffelbach gestürzt und diesen blockiert. Die Feuerwehr sorgte direkt dafür, dass der Radweg wieder befahrbar war.

Der Rest des Baums ragt nun aber erneut in den Weg hinein. CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat die Verwaltung gebeten, Kontakt mit dem Eigentümer aufzunehmen, damit der Baum kurzfristig entfernt wird.

/

CDU-Blatzheim favorisiert Korridor 3 der neuen Hochspannungsleitung

Wie berichtet plant die Firma Amprion den Ersatz der heutigen Hochspannungsleitung nördlich von Blatzheim. Das Projekt ist erforderlich, um die Überlastungen in der Region Aachen – Rheinland zu beheben. Die 380-kv-Leitung zwischen Bergerhausen und Oberzier soll daher um zwei weitere Stromkreise erweitert werden. Vorgesehen ist, dass eine neue Leitung mit höheren Leitungsmasten gebaut wird und dann die bestehende Leitung abgebaut wird.

Im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr stellte die Firma Amprion die Korridore, in denen die neue Leitung gebaut werden könnte, der Politik vor. Im September soll der Ausschuss dann die Stellungnahme der Stadt Kerpen beschließen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Kinder und Zuschauer waren vom Zirkus begeistert

Nach jeder der zwei Gala-Vorstellungen hörte man überall die gleichen begeisterten Reaktionen: „Das war einfach nur phantastisch, was die Kinder in einer Woche alles gelernt haben und was sie sich getraut haben.“ Ein Riesenlob gab es auch für das Team vom Zirkus Cassely, das mit den Kindern im Rahmen der Projektwoche die vielen Kunststücke geprobt hatte.

Trotz der großen Hitze war es am Freitag im Zirkuszelt noch recht angenehm, auch wenn Feuerspucker und Fakire die Luft noch weiter erwärmten. Ob Artistik, Jonglage oder Tierdressur: Alle Kinder hatten ihre perfekte Rolle gefunden, egal ob sie als Clown auftraten oder am Trapez durch die Luft flogen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Sanierung schwieriger als erwartet

„An der Brücke tut sich nichts mehr“, hatten Anlieger berichtet, so dass CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp beim Tiefbauamt der Kolpingstadt Kerpen nachfragte.

„Die Sanierung der Brücke zur Sophienhöhe gestaltet sich schwieriger als von uns angedacht“, teilte die Verwaltung mit. So musste mehrfach umgeplant werden und zur Ermittlung der vorhanden Betonqualität wurden Probebohrungen durchgeführt.

Am 8. Juli sollen die Arbeiten jetzt wieder aufgenommen werden. Die Fertigstellung soll nach derzeitiger Einschätzung Mitte August erfolgen. Damit bewegt sich die Sanierung noch fast im Rahmen der vorab geschätzten dreimonatigen Bauzeit....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Kirschen zum selber pflücken

Leckere süße Kirschen in Blatzheim kostenlos zum selber pflücken. Info bei +49 1718 995 804.

/

Schützen laden zum Schützenfest ein

Zum traditionellen Schützenfest am ersten Juli-Wochenende lädt die Schützenbruderschaft St. Kunibert ein. Von Samstag, 6. Juli bis Montag, 8. Juli wird auf dem Pfarrer-August-Kugelmeier-Platz rund um das Festzelt hinter der Feuerwehr an der Bergstraße kräftig gefeiert.

Am Samstag startet das Schützenfest um 19.30 Uhr mit dem „Ball der Prinzessin“. Nach dem Festhochamt am Sonntagmorgen um 09.30 Uhr in St. Kunibert findet zunächst ein Frühschoppen mit Jubilarehrung statt, ehe um 14.30 Uhr der große Festzug durch den Ort zieht. Ab 15.00 Uhr wartet auf die Gäste eine Cafeteria. Für Unterhaltung sorgen die „Blatzheim Highlanders“ und „Bernds rollende Musikbox“....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Zirkus in der Grundschule – Vorführung am Freitag

Die Vorbereitungen zur großen Zirkus-Woche in der Grundschule sind angelaufen. Heute wurde bereits das Zirkuszelt aufgebaut. Ab Montag wird der Unterricht teilweise in das Zirkuszelt verlegt.

Höhepunkt der Zirkuswoche sind dann die beiden großen „Gala-Vorstellungen“ am kommenden Freitag, 28.06.2019, um 14:00 Uhr und um 18:00 Uhr.

Karten gibt es noch im Sekretariat der St. Elisabeth Grundschule montags, mittwochs und donnerstags zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr, Erwachsene 8,00€ / Kinder von 1-16 Jahren 6,00€....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

„Offener Frauenkreis“ in St. Kunibert

Der Ortsausschusses der Pfarrgemeinde St. Kunibert hat einen „Offenen Frauenkreis gegründet. Ein erstes Treffen, um über künftige Angebote zu sprechen, findet am Montag, 01.07.2019 um 20.00 Uhr im Kunibertus-Haus statt.

„Wir suchen Frauen jeden Alters, die uns dabei unterstützen, gezielt Angebote für Frauen ins Leben zu rufen oder fortzusetzen. Gerne nehmen wir Vorschläge für neue Aktivitäten an, brauchen aber auch Hilfe bei der Umsetzung neuer und bisheriger Angebote“, heißt es in der Ankündigung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Gute Beteiligung bei Fronleichnams-Prozession

„Jetzt bin ich schon neun Jahre in Blatzheim und ich habe den Eindruck, dass es jährlich mehr Teilnehmer an der Fronleichnams-Prozession gib“, sagte Diakon Harald Siebelist nach dem Schlusssegen.

Er dankte den zahlreichen Teilnehmern und besonders dem Posaunenchor Buir, der Schützen-Bruderschaft, der Matthias-Bruderschaft, der Feuerwehr, den Messdienern und den Kommunionkindern, die alle besonders stark vertreten waren und so die Prozession zu einem besonderen Glaubensfest machten. Ein besonderer Dank galt auch denjenigen, die die Altäre vorbereitet haben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Zeltlager der Jugendfeuerwehr

Bei bestem sonnigem Wetter erlebten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr der Kolpingstadt Kerpen ein tolles Zeltwochenende in Hausen bei Heimbach in der Eifel, darunter auch der Nachwuchs der Blatzheimer Feuerwehr. Rund 100 Kinder und Jugendliche verbrachten mit ca. 30 Betreuerinnen und Betreuern erlebnisreiche Tage von Freitag bis Sonntag.

Am Samstag besuchten auch Bürgermeister Dieter Spürck und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp das Zeltlager und danken besonders den vielen Organisatoren für die Vorbereitung und das unermüdliche Engagement der Feuerwehr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Es summte und brummte auf den Feldern

Zur einer äußerst interessanten „politischen Radrundfahrt“ hatte die CDU-Blatzheim wieder eingeladen. Im Vordergrund standen in diesem Jahr die vielen Artenschutzmaßnahmen rund um Blatzheim. Vor Ort wurden aber auch künftige Planungsprojekte wie die neue Hochspannungsleitung, die Verbesserung der Radwege oder die künftige Bauentwicklung besprochen.

Wenn man zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs ist, fallen einem überall blühende Ackerstreifen oder sogar ganze Felder mit einjährigen Blühpflanzen auf. Die Landwirte Stephan Kirsch und Michael Grass erläuterten vor Ort, welche verschiedenen Saatmischungen verwendet werden und welche unterschiedlichen Maßnahmen für den Artenschutz durchgeführt werden, und das nicht nur in Bio-Betrieben, sondern auch in der konventionellen Landwirtschaft. Leider wird in der Öffentlichkeit viel zu wenig darüber berichtet, waren sich die Teilnehmer einig....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Offene Vorstandssitzung der CDU-Blatzheim

Eine weitere offene Vorstandssitzung der CDU-Blatzheim findet am Dienstag, 25. Juni 2019, findet um 20.00 Uhr, im alten Gemeindehaus hinter der Feuerwehr an der Bergstraße statt.

Themen sind u.a. der Bebauungsplan Sportplatz und das Kommunalabgabengesetz.

Daneben können auch weitere Themen der Kommunalpolitik angesprochen werden.

/

Spannender Zweikampf um den Bürgerkönig

Einen ausgesprochenen spannenden Zweikampf erlebten die zahlreichen Teilnehmer beim Schießwettbewerb um den Dorfkönig. Dominik Lus und Michael Kick, lieferten sich einen äu0erst fairen Zweikampf, aber der Vogel hielt trotz vieler Treffer durch. Erst nach dem 131. Schuss fiel der Vogel von der Stange und Michael Kick strahlte vor Freude.

Da waren die anderen Wettbewerbe schneller entschieden. Zielsicher wurde Laura Faßbender schon mit dem 21. Schuss neue Prinzessin der Bruderschaft.

Da die Bruderschaft jetzt auch ein Lasergewehr besitzt, durften erstmals auch die Bambinis mitschießen. Und so setzte sich Leonie Skladny nach 41 Schüssen gegen die amtierende Babini-Prinzessin Franziska Noch durch....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Wilder Müll

An diesem Wochenende liegt der wilde Müll im kleinen Wäldchen zwischen den Clemenshöfe und Gymnich.

Die Verwaltung wurde um Entsorgung gebeten.