Künstlerische Bleiverglasung muss restauriert werden

Das kreuzförmige Fenster mit Bleiverglasung an der Aussegnungshalle auf dem Blatzheimer Friedhof muss restauriert werden. Über die Jahrzehnte hinweg sind durch Witterungseinflüsse die Rahmen teilweise weggerostet.

Die Arbeiten beginnen kommende Woche. Wie die Verwaltung mitteilt, wird die Bleiverglasung demontiert und gesichert. Die Fensteröffnung der Friedhofshalle wird von innen provisorisch verschlossen. Wie lange die Arbeiten dauern, kann noch nicht mitgeteilt werden.

zur Artikelansicht

Esche ist nicht mehr standsicher

Eine sehr schöne, prägende Esche auf dem Blatzheimer Friedhof ist leider nicht mehr standsicher. Eine umfangreiche Untersuchung hat ergeben, dass Schäden durch Fäulnis und Pilzbefall am Stammfuß die Stand- und Bruchsicherheit nicht mehrt gewährleistet werden kann.

In den nächsten Wochen muss die Esche daher gefällt werden, wie die Stadtverwaltung mitgeteilt hat. Allerdings wird der Stamm bis zu etwa 5 Meter Höhe stehen bleiben, da hier etliche Höhlen vorhanden sind.

zur Artikelansicht

Vorplatz der Leichenhalle neu gepflastert

Neu gepflastert wurde in dieser Woche der Vorplatz der Leichenhalle auf dem Friedhof. „Kein Vergleich zu vorher“, so ein Friedhofsbesucher. „Eine ebene, saubere Fläche, bei der man keine Angst haben muss zu stolpern. Das ist eine gelungene Sanierung“

In den letzten Jahren war der Zustand immer schlechter geworden und Löcher müssen immer wieder verfüllt werden.

Im Haushalt für 2018 wurden daher Mittel in Höhe von 14.000 Euro zur Verfügung gestellt.

zur Artikelansicht

Baumgräberfeld nun fertig

Auf dem Blatzheimer Friedhof kann jetzt auch eine neue Bestattungsform angeboten werden: pflegefreie Baumgräber für Urnen.

Nachdem im Februar die drei Bäume gepflanzt wurden, sind mittlerweile die Einfassungen der Bäume fertig. Zudem wurde auch der Rasen erneuert. Auf dem neuen Grabfeld ist Platz für 36 Urnengräber. Baumgräber gibt es seit einigen Jahren auf den meisten Kerpener Friedhöfen.

zur Artikelansicht

Baumgräberfeld fast fertig

Auf dem Blatzheimer Friedhof kann jetzt auch eine neue Bestattungsform angeboten werden: pflegefreie Baumgräber für Urnen.

Nachdem im Februar die drei Bäume gepflanzt wurden, sind mittlerweile die Einfassungen der Bäume fertig. Zudem musste wegen starker Unebenheit auch der Rasen erneuert werden. Die Neueinsaat ist nun auch erfolgt, so dass in Kürze wieder eine begehbare grüne Wiese vorhanden ist. Auf dem neuen Grabfeld ist Platz für 36 Urnengräber. Auch wenn das Grün noch nicht sprießt, können die Gräber schon genutzt werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Baumgräber jetzt auch in Blatzheim möglich

Auf dem Blatzheimer Friedhof kann jetzt auch eine neue Bestattungsform angeboten werden: pflegefreie Baumgräber für Urnen.

Baumgräber gibt es seit einigen Jahren auf den meisten Kerpener Friedhöfen. Baumgräber sind  pflegefreie Urnengräber mit einer Ruhefrist von 20 Jahren. Zum größten Teil sind die Bäume noch jung, doch werden in einigen Jahren die neuen Gräber unter großen Baumkronen liegen.

Auf einem freien Grabfeld wurden drei Bäume gepflanzt, so dass dort Platz für 36 Urnengräber geschaffen wurde....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht