Karnevals-Nachlese

Trotz aller Widrigkeiten erlebten viele Familien einen schönen Karnevalssonntag, denn überall gab es geschmückte Fenster, viele „Kamelle to go“, viele bunte Kostüme und sogar Musik. Nochmals vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

Einige Bilder erreichten die Redaktion. Vielen Dank. Unter den Einsendern wurden die Familien Bücker, Dietz, Lux und Stodden ausgelost, die in der kommenden Woche einen Gutschein erhalten.

zur Artikelansicht

Strahlender Sonnenschein und etwas Karneval

Ein traumhaftes Wetter. Was wäre das für ein Karnevalszug geworden, wenn er hätte stattfinden können. Aber trotz aller Widrigkeiten durch Corona und den Krieg in der Ukraine waren viele Familien unterwegs, denn überall gab es geschmückte Fenster und viele „Kamelle to go“, was besonders die Kleinen freute. Aber auch die Großen hatten ihre Freude.

An der Mohle, an der Kirche und an anderen Orten wurde sogar Musik gemacht. Das Tambourcorps Edelweiß Blatzheim spielte ebenso wie eine kleine private Karnevalscombo. So konnte auch in diesem Jahr Karneval zumindest etwas gefeiert werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Karnevalssonntag Karneval feiern!

Das dritte Jahr in Folge müssen wir in Blatzheim auf den Karnevalszug verzichten. Nach der sturmbedingten Absage 2020 folgte Corona 2021 und dieses Jahr. Aber wir sollten uns den Spaß nicht vermiesen lassen und Blatzheim zur „Brauchtumszone“ erklären.

Daher wäre es schön, wenn wie im letzten Jahr viele bunt kostümierte Jecken – kleine und große – zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr – wenn normalerweis „de Zoch kütt“ – mit Musik und viel Frohsinn unterwegs sind.

Die Häuser sollten karnevalistisch geschmückt werden, Karnevalslieder und Kamelle vor die Tür stellen. Darüber freuen sich sicher nicht nur die Kinder....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Auch 2022 kein Karnevalszug!

Mit großem Bedauern hat die KG Knollebuure entschieden, dass es auch 2022 keinen Karnevalszug in Blatzheim geben wird. Das Risiko durch die Pandemie ist einfach zu groß.

So muss zum dritten Mal in Folge der Karnevalszug in Blatzheim ausfallen. 2020 fiel er dem Sturm zum Opfer und dann kam Corona.

Aber dennoch soll Karneval nicht ausfallen. Blatzheim-Online ruft wie im letzten Jahr schon jetzt dazu auf, Fenster, Vorgärten und Haus karnevalistisch zu schmücken. So lohnt sich ein Spaziergang alleine oder mit der Familie (gerne im Karnevalskostüm) durch die Straßen. Vielleicht stellt der eine oder andere auch noch ein paar Kamelle vor die Tür zur kontaktlosen Mitnahme und anschließend soll es wieder viele Bilder vom privaten Karnevalszug auf Blatzheim-Online geben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Riesige Freude, wieder Karneval zu feiern

Sichtlich angespannt begrüßte Hans-Peter Schneppenheim – Vorsitzender und Sitzungspräsident der KG Knollebuure – die rund 1.500 Gäste im Festzelt am Vogelruther Weg. Doch die Anspannung legte sich schnell und schon wenige Minuten nach dem Sitzungsbeginn und dem ersten Auftritt kam die Stimmung auf. Sowohl den Besuchern als auch den Künstlern sah man die Freude an, wieder Karneval feiern zu können.

Mit einem mit allen Behörden abgestimmten Sicherheits- und Hygienekonzept sowie einer Teststation des DRK vor Ort hatten die Knollebuure alles getan, um höchstmögliche Sicherheit zu gewähren, um nicht nur die voreschrieben 2G-Regel, sondern nach Möglichkeit auch die 2G-Plus-Regel einzuhalten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Viele Bilder vom Karneval in Blatzheim

Trotz Corona wurde in Blatzheim in vielen Familien Karneval gefeiert – natürlich auf Abstand.

Karnevals-Sonntag waren viele Familien kostümiert zu Fuß, mit dem Bollerwagen oder dem Fahrrad unterwegs. Meist nicht um Kamelle zu werfen, sondern um Kamelle abzuholen, denn an vielen Häusern standen die „Kamelle to go“ und viele Häuser waren karnevalistisch bunt geschmückt.

Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben.

25 Familien haben Fotos von der Aktion an Blatzheim-Online geschickt. Unter allen Einsendern werden kommenden Sonntag, 28.02.2021, um 11.00 Uhr vor der Bücherei Gutscheine vom Alten Brauhaus und von der Lynchburg verlost. Für jeden der zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr zur Bücherei kommt, gibt es zumindest (kontaktlos) einen süßen Trostpreis....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bis Aschermittwoch Karnevalsfotos an Blatzheim-Online

Viele bunte Fenster – viele „Kamelle“ zum Mitnehmen! So konnte zumindest ein klein wenig Karneval in Blatzheim gefeiert werden.

„Danke an alle, die sich in irgendeiner Form beteiligt haben und so unter Coronabedingungen doch ein wenig Spaß hatten“, sagte Ortsvorsteher Klaus Ripp.

Wer noch Fotos von der Aktion hat, kann diesem bis Aschermittwoch (24.00 Uhr) an redaktion@blatzheim-online.de senden. Am kommenden Sonntag findet vor der Bücherei die Verlosung der Preise statt.

Hier eine erste Auswahl der bereits zugesandten Fotos. Alle Fotos erscheinen kommenden Sonntag....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bunte Karnevalstüte in der „KiTa in der alten Schule“

„Nur zusamme sin mer Fastelovend“ sollte es eigentlich in diesem Jahr in der „KiTa in der alten Schule“ heißen. Doch leider macht Corona einen Strich durch die Rechnung.

Zumindest gibt es einen Ersatz: „Damit unsere Kinder jedoch nicht gänzlich auf Karneval verzichten müssen und zumindest ein wenig Jecke Stimmung aufkommen kann, haben wir von der ‚Kita in der alten Schule‘ uns natürlich auch für diesen Fall wieder etwas Besonderes überlegt. Eine bunte Karnevalstüte gefüllt mit vielen tollen Sachen zum Spielen, Basteln, Tanzen, Lachen soll dafür sorgen, dass unsere Kinder trotz Corona Zuhause feiern und Spaß haben können. In diesem Sinne ein dreifaches ‚Bloozem Alaaf!‘“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Karnevalsfotos an Blatzheim-Online

Normalerweise gibt es nach dem Karnevalszug viele Fotos vom „jecken Treiben“ auf den Straßen in Blatzheim. Doch in diesem Jahr muss Karneval anders gefeiert werden.

Dekorieren wir einfach die Fenster, den Vorgarten, das Haus karnevalistisch und gehen alleine  oder mit der Familie (verkleidet) spazieren. Vielleicht stellt der eine oder andere auch noch ein paar Kamelle vor die Tür zur kontaktlosen Mitnahme.

Wer Fotos von der Aktion an redaktion@blatzheim-online.de sendet, nimmt an der Verlosung von Gutscheinen teil. Einsendeschluss ist Aschermittwoch....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

An Karneval Fenster dekorieren

Am Karnevalssonntag heißt es normalerweise am Nachmittag „De Zoch kütt“ und Tausende sind in Blatzheim auf der Straße unterwegs. Doch in diesem Jahr ist das nicht möglich.

„Aber man könnte es ja zumindest machen wie an St. Martin oder beim Adventsfenster. Alle schmücken ihre Fenster und man kann es bei einem Spaziergang bewundern.“ So zumindest eine Idee, die an Blatzheim-Online herangetragen wurde.

Eine gute Idee. So gibt es zumindest eine Art, Karneval Corona gerecht zu feiern. Blatzheim-Online ist gespannt auf den Zuspruch für diese Idee....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht