„Et Jüppche“ sorgte für vergnüglichen Abend

Nun kennt man auch in Blatzheim die Familie Schmitz ganz genau. Allen voran der jüngste Spross „et Jüppche“, aber auch seinen Bruder „de Pittermann“ und die Schwester „et Maritzebill“ und natürlich Eltern und Großeltern.

Mit ihrer Mundart-Lesung „E Pöttche für et Jüppche“ sorgte Leni Jöpen aus Sindorf in der Blatzheimer Bücherei für einen mehr als vergnüglichen Abend. Auf Einladung des Fördervereins „Buchstützen Blatzheim“ las Leni Jöpen etliche selbst geschrieben Gedichte und Geschichten aus dem Leben des kleinen „Jüppchen“ und seiner Familie im heimischen Dialekt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Am 28 Mai nächster Bilderbuchnachmittag

Zum nächsten Bilderbuchnachmittag für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren lädt die Bücherei St. Kunibert in Blatzheim in ihren Räumlichkeiten am Pfarrer-Wolters-Platz wieder ein.

Am 28. Mai 2019 um 16:15 Uhr wird die Geschichte „Wo ist Mami“ von Axel Scheffler vorgelesen – wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Daniela Lerschmacher an unter Tel.: 0177-8540789 oder Email: daniela@lerschmacher.de.

Im Anschluss wird wie gewohnt mit den Kindern zum Thema gespielt oder gebastelt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„E Pöttche för et Jüppche“ – Noch wenige Karten

Am kommenden Freitag, 17. Mai 2019, um 19.30 Uhr liest Leni Jöpen aus Sindorf in der Blatzheimer Bücherei unter dem Titel „E Pöttche för et Jüppche“ Gedichte und Geschichten auf Kölsch.

Leni Jöpen war 39 Jahre Lehrerin an der Ulrichschule in Sindorf. Schon 1964 begann sie Mundartgedichte und -geschichten zu schreiben, die sie teilweise mit ihren Schülerinnen und Schülern aufführte.

In der Pause können sich die Gäste über einen kleinen Imbiss und ein Gläschen Wein freuen.

Eintrittskarten gibt es noch in der Blatzheimer Bücherei, bei klaus.ripp@t-online.de oder direkt hier per Online-Buchung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ein Trog voller Bilderbücher in der Kirche

Manchmal kann eine Messe für kleine Kinder schon etwas langweilig sein, mag die Predig auch noch so interessant klingen.

Der Familienausschuss des Pfarrgemeinderates hatte daher die Anregung gegeben, in den Kirchen einen Bücher-Tisch aufzustellen. Der Ortsausschuss von St. Kunibert hat das jetzt aufgegriffen und in Kooperation mit der Bücherei einen Bilderbuchtrog voller religiöser Bilderbücher angeschafft.

Bei der großen Auswahl ist für alle Altersgruppen etwas dabei.

zur Artikelansicht

Coffee-Stop und Fastenessen – 200 Euro für Misereor

Ortsausschuss und Bücherei beteiligten sich auch in diesem Jahr an den Misereor-Fastenaktionen.

So wurde wie im letzten Jahr wieder ein Coffee-Stop angeboten. In der Bücherei konnte man gemütlich eine Tasse Kaffee oder Tee trinken und sich über das Misereor-Projekt informieren.

Am vergangenen Sonntag wurde dann im Kunibertus-Haus ein Fastenessen angeboten, an dem rund 50 Personen teilnahmen. Reis mit verschiedenen Saucen oder als Nachspeise gab es zur Auswahl.

„Wir können nun 200 Euro also 39 vom Coffee-Stop und 161 vom Fastenessen an Misereor überweisen“, freute sich Diakon Harald Siebelist über die gelungenen Aktionen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bilderbuchnachmittag der Bücherei am 30. April

(TSK) Zum Bilderbuchnachmittag für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren lädt die Bücherei St. Kunibert in Blatzheim in ihren Räumlichkeiten am Pfarrer-Wolters-Platz wieder ein.

Am 30. April 2019 um 16:15 Uhr wird die Geschichte „Swimmy“ von Leo Lionni vorgelesen – wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Daniela Lerschmacher an unter Tel.: 0177-8540789 oder Email: daniela@lerschmacher.de

Im Anschluss wird wie gewohnt mit den Kindern zum Thema gespielt oder gebastelt.

zur Artikelansicht

Coffee-Stop und Fastenessen in Blatzheim

Auch in Blatzheim wird in diesem Jahr am Freitag, 05.04.2019, von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Pfarrer-Wolters-Platz und in der Bücherei wieder ein Coffee Stop angeboten.

Am folgenden Sonntag, 07.04.2019 lädt der Ortsausschuss nach der Sonntagsmesse, die um 11.00 Uhr beginnt, zum Fastenessen ins Kunibertus-Haus ein.

Unter dem Motto „Guter Kaffee. Gutes tun.“ bzw. „Kochen. Genießen. Gutes tun.“ ruft der Ortsausschuss von St. Kunibert zur Teilnahme an den beiden MISEREOR-Aktionen auf.

Beim Coffee-Stop wird fair gehandelter Kaffee gegen eine freiwillige Spende ausgeschenkt und beim Fastenessen werden Reisgerichte gegen eine freiwillige Spende angeboten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Da staunte sogar der Bücherwurm

Da staunte sogar der Bücherwurm. Und noch mehr staunten Kinder und Erwachsene als Zauberer Bagatelli in seinem gleichnamigen Programm seine Zaubertricks vorführte, die sich alle rund um das Thema Bücher drehten.

Im Rahmen der bundesweiten „Nacht der Bibliotheken“ hatte der Förderverein der Bücherei „Buchstützen Blatzheim“ unterstützt von der Kreissparkasse Köln Klein und Groß zur Zaubervorstellung in die Bücherei eingeladen.

Dieter Schroeder alias Zauberer Bagatelli aus Wachtberg verstand es immer wieder, die Kinder in seine Show mit einzubeziehen. Nicht nur die Kleinen, sondern auch die Großen waren begeistert vom Programm und die einstündige Vorführung war viel zu schnell vorbei....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neues Leseformat – Burger und Artmeier begeisterten

Schon vor zwei Jahren zog Autor Wolfgang Burger die Besucher der Blatzheimer Bücherei mit seiner humorvollen Lesung in seinen Bann. Diesmal stand der aktuelle Band 15 seiner Reihe mit dem Heidelberger Kripochef Alexander Gerlach “Wen der Tod betrügt” im Vordergrund.

Im Rahmen der bundesweiten „Nacht der Bibliotheken“ hatte der Förderverein der Bücherei „Buchstützen Blatzheim“ unterstützt von der Kreissparkasse Köln und dem Gasthaus Kreutz zur Krimilesung mit Wolfgang Burger eingeladen. Diesmal war die Nachfrage sogar so groß, dass die Bücherei zu klein war und die Veranstaltung im Kunibertus-Haus stattfand....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ab jetzt auch Tonies in der Bücherei

(TSK) Ab kommenden Freitag, 15. März 2019, erweitert die kath. öffentliche Bücherei ihr Hör-Angebot. Für junge Hörer bietet die Bücherei das moderne Audiosystem „Toniebox“ und „Tonies“ mit zwei Boxen und diversen Figuren zur Ausleihe an.

Der praktische Würfel, weich gepolstert und ohne Ecken und Kanten, enthält einen Lautsprecher und ist auch von jüngeren Kindern leicht zu bedienen. Auf dem Würfel platziert man eine beliebige Tonie-Figur, auf der ein Hörbuch gespeichert ist, und schon kann das Vergnügen losgehen. Eine clevere Alternative zur Hör-CD, die für Kleinkinderhände häufig nicht geeignet ist....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht