Tischkalender von St. Kunibert

Eigentlich hätte der Ortsausschuss an diesem Wochenende wieder zum traditionellen Neujahrsempfang eingeladen, um mit allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, auf das neue Jahr anzustoßen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist dies jedoch nicht möglich.

Dennoch hat der Ortsausschuss von St. Kunibert wieder einen Tischkalender für das neue Jahr herausgegeben. In diesem Jahr enthält der Kalender Ansichten aus dem Inneren von St. Kunibert.

Wer noch gerne kostenlos einen solchen Kalender haben möchte, kann sich gerne bei einem Mitglied des Ortsausschusses oder beim Vorsitzenden Klaus Ripp (Tel. 6045, klaus.ripp@t-online.de) melden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Weihnachtsgottesdienste nur mit Anmeldung

Traditionell gehört für viele Familien auch der Besuch des Gottesdienstes zum Weihnachtsfest. Doch in Zeiten von Corona ist auch das anders. Sowohl in der evangelischen als auch in der katholischen Kirche ist die Teilnahme an einem Gottesdienst nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Zu einem Weihnachtsspaziergang zur Krippe lädt der Ortsausschuss von St. Kunibert am Sonntag, 27.12.20, zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr ein.

Weitere Informationen auf:

Homepage Evangelisch in Kerpen

Homepage Seelsorgebereich Kerpen-Süd-West...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ortsausschuss verteilt Friedenslichter

Eine besondere Aktion führt der Ortsausschuss St. Kunibert am 3. und 4 Advent (13. Und 20. Dezember) durch. Jeweils nach der Messe bis 12.00 Uhr können Pfarrangehörige an der Kirche ein Friedenslicht abholen.

In der aktuellen Ankündigung heißt es: „In diesem Jahr wird auch Weihnachten anders sein, als wir es gewohnt sind. Der Besuch eines Gottesdienstes an Weihnachten wird für viele nicht möglich sein. So wie wir bereits an Ostern die gesegnete Osterkerze als Zeichen der Hoffnung bereitgestellt haben, so möchten wir Ihnen zu Weihnachten das gesegnete Friedenslicht aus Bethlehem nach Hause bringen oder Sie können es sich abholen oder abholen lassen.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Anmeldeformular für Weihnachtsgottesdienste

Wer zu Weihnachten einen der Gottesdienste (Messe, Mette oder Krippenfeier) in St. Kunibert besuchen möchte, muss sich vorher anmelden. Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen steht nur eine beschränkte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Einlass kann daher nur mit einer Eintrittskarte gewährt werden.

Das Anmeldeformular steht hier zur Verfügung und liegt auch in der Kirche, in der Bücherei oder bei Züll aus. Die ausgefüllten Zettel bitte zum 13. Dezember in den Briefkasten im Pfarrbüro werfen oder in der Box am Eingang in der Kirche....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Weihnachtsgottesdienste nur mit Anmeldung

Zu Weihnachten ist es nach wie vor Tradition zur Erinnerung an die Geburt Jesus in die Kirche zu gehen und einen Gottesdienst mitzufeiern. Während Ostern der Besuch einer Messe wg. Corona komplett verboten war, geht die Kirche momentan davon aus, dass Gottesdienste stattfinden dürfen, aber unter besonderen Auflagen.

So hat der Seelsorgebereich Kerpen-Süd-West, zu dem auch die Pfarrgemeinde St. Kunibert gehört, bereits festgelegt, dass ein Gottesdienst an Weihnachten nur nach vorheriger Anmeldung möglich ist. Die Anmeldezettel liegen ab dem kommenden Sonntag in der Kirche aus und sind anschließend hier auch online verfügbar. Die Zettel sind spätestens bis zum 13. Dezember im Pfarrbüro in den Briefkasten zu werfen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neue Kettcars für das DOMIZIEL

Die Kinder und Jugendliche im DOMIZIEL freuen sich über zwei neue Kettcars. Die Pfarrgemeinde St. Kunibert hat die neuen Fahrzeuge aus dem Fonds der Jugendförderung finanziert. Der Vorsitzende des Ortsausschusses Klaus Ripp übergab die neuen Kettcars jetzt im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL.

„Die Fahrzeuge sind hier jeden Tag im Einsatz und werden sehr stark strapaziert. Daher ist es verständlich, dass nach einigen Jahren eine Reparatur nicht mehr möglich ist und neue angeschafft werden. Die Pfarrgemeinde unterstützt gerne die Arbeit im DOMIZIEL, zumal die Kettcars auch bei den Ferienspielen oder bei Pfarrfesten im Einsatz sind“, so Klaus Ripp....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Pfarrgemeinde unterstützt Rasselbande mit Pavillons

“Wir lassen unsere Familien nicht im Regen stehen”, sagte Corinna Steffens von der KiTa Rasselbande. „Mit zwei stabilen Pavillons, die hilfsbereite Väter aufgebaut und windsicher im Boden verankert haben, sind Eltern und Kinder auch bei der Bring- und Abholphase der Igel- und Mäusegruppe vor schlechtem Wetter geschützt.“

Corona macht es erforderlich, dass unterschiedliche Eingänge genutzt werden und der Kindergarten auch nicht betreten werden darf. Die Kosten für die beiden Pavillons wurden spontan von der Pfarrgemeinde St. Kunibert übernommen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kinderkommunion in St. Kunibert

Corona ließ in diesem Jahr die Erstkommunionfeier ausfallen. Die Kommunionfeier wird jetzt an zwei Terminen nachgeholt.

Am kommenden Samstag, 03.10.2020 ist die Kommunionfeier für Carolina Hoßdorf, Josefine Lüpschen, Mikolaj Pajewski, Jennifer Hiedels und Manuel Pawellek. Glückwünsche für die Kinder können bis Freitag im Pfarrbüro abgegeben werden.

Der weiter Termin ist am 06.02.2021.

zur Artikelansicht