Spenden für CuraCon und Kinkole

Auf ein mehr als gelungenes Pfarrfest im September konnte der Ortsausschuss zurückblicken. Die zahlreichen jungen und älteren Besucher konnten sich über ein gelungenes Rahmenprogramm mit Musik, Spiel, Tanz und Jonglage freuen und zu zivilen Preisen war auch noch für eine sehr gute Verpflegung gesorgt.

Neben der Freude über ein gelungenes Fest ist auch noch ein Erlös von rund 1.350 Euro übrig geblieben, der nun je zur Hälfte an Gerda Steffens von CuraCon Rhein-Erft und Pascal Fwansoni von „Wir für Kinkole“ übergeben wurde. Bei CuraCon soll das Geld für den Freizeitbereich von Menschen mit und ohne Handicap genutzt werden, wie z.B. die Musikgruppe „Offbeat“, die auch schon in Blatzheim aufgetreten ist. In Kinkole soll mit der Spende die dortige Schule gefördert werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Vorstand kümmert sich weiter um Kapelle

Seit 1990 gibt es den Kapellenverein, der sich um die Pflege und den Unterhalt der Kapelle im Oberdorf kümmert. Hinzu kommen die jährliche Feldmesse im August und das Aufstellen des Weihnachtsbaums am Samstag vor dem 1. Advent.

Auf der Mitgliederversammlung stand nun satzungsgemäß die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung. Einstimmig wurde der bisherige Vorstand wiedergewählt: stellv. Vorsitzender ist Georg Schlang, Kassenwart Norbert Schlang, Schriftführer Lothar Neufeind und Elfriede Pingen komplettiert als Beisitzerin den Vorstand. Jürgen Außem und Willi Wehren bleiben Kassenprüfer. Vorsitzender ist qua Amt der leitende Pfarrer Ludger Möers....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

St. Kunibert feierte wunderschönes Pfarrfest

Petrus hat es diesmal wieder gut mit St. Kunibert gemeint und ließ zum Pfarrfest bei idealen Temperaturen die Sonne scheinen und trug so dazu bei, dass der Pfarrer-Wolters-Platz mehr als gut gefüllt war und alle kleinen und großen Besucher ein abwechslungsreiches, schönes Pfarrfest erlebten.

Dazu trugen auch die vielen Gruppen und Vereine bei, die viele Aktivitäten und Leckereien anboten.

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL war mit Spielen und Kettcars vor Ort, die Messdiener mit der Playstation, Feuerwehr und Jugendfeuerwehr mit dem Löschfahrzeug und der Wasserspritze, beim Turmverein konnte man Basketball spielen, bei den Schützen seine Treffsicherheit mit dem Lasergewehr testen, die KiTa in der alten Schule bot Bastelarbeiten an und Eltern schminkten wundervolle Gesichter....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Pfarrfeste vor 20 und 35 Jahren

Heute wurde wieder rund um St. Kunibert Pfarrfest gefeiert. Alle drei oder vier Jahre organisiert der Ortsausschuss (früher Pfarrgemeinderat) gemeinsam mit den kirchlichen Gruppen und Vereinen sowie weiteren Vereinen das Pfarrfest.

Das erste Pfarrfest am Kunibertus-Haus liegt schon über 35 Jahre zurück. Aber manche Akteure sind heute noch aktiv. 1986 wurde das Kunibertus-Haus mit einem Pfarrfest eingeweiht. Der Bischof war zu Gast. Es folgten weitere Pfarrfeste 1991, 1995, 1998, 2001 und 2004. Es gab viele Auftritte in all den Jahren. Jonglage-Gruppen, die Big-Band des Gymnasiums und es gab noch die Knollebuure-Blaskapelle. Manchmal begann das Pfarrfest bereits mit einem bunten Abend am Samstag. Es gab noch die große Messdienerschar und die Caritas. Der Getränkestand war immer umlagert....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Erlebnisreicher Ausflug der Frauen

Der „offene Frauenkreis“ von St. Kunibert machte erstmals seit drei Jahren wieder einen Ausflug.

Das erste Ziel war der historischen Ortsteil Linn von Krefeld, wo die mittelalterliche Burg, das Jagdhaus und der weitläufige Park besichtigt werden konnten. In der Nachbarschaft ist das deutsche Textilmuseum beheimatet, dem auch ein Besuch abgestattet wurde.

Zur Stärkung am Mittag bot der „Crefelder Nordbahnhof“ im wunderbaren, nostalgischen Ambiente aus der Zeit der Dampflokomotiven rheinische Spezialitäten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Sportevent in der Grundschule

Von außen sah es aus wie ein riesiger Hüpfburgenpark, der auf dem Schulhof der Grundschule aufgebaut worden war. Aber diesmal waren es keine Hüpfburgen, sondern Sportelemente. „Bundesjugendspiele“ einmal anders. Und das sorgte für Begeisterung bei den Kindern. Jede Menge Spiel und Spaß bei einem Hindernisparcours, bei Menschenkicker, Hockey und vieles andere.

Eigentlich sollte das Sportfest bereits 2020 durchgeführt werden, was aber wie vieles andere durch Corona verhindert wurde. Finanziell wurde das Sportevent auch durch einen Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro im Rahmen der Kinder- und Jugendförderung der Pfarrgemeinde St. Kunibert unterstützt und vom Ortsausschuss bewilligt. Vorsitzender Klaus Ripp konnte sich vor Ort vom Erfolg der Maßnahme überzeugen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Am Sonntag Pfarrfest rund um St. Kunibert

Am kommenden Sonntag, 11.09.2022, findet rund um St. Kunibert das Pfarrfest statt. Beginn ist um 11.00 Uhr mit der Familienmesse in der Kirche.

Anschließend gibt es auf dem Pfarrer-Wolters-Platz viele Angebote für Jung und Alt.

Treffsicherheit kann man beim Basketball oder beim Schießen mit dem Lasergewehr unter Beweis stellen. Schminken, Bastelangebote und Spiele für Kinder werden ebenfalls angeboten. Die Feuerwehr ist mit ihrer mobilen Spritzwand dabei.

Für den musikalischen Rahmen sorgen das „Trio 2+1“, das Tambourcorps Edelweiß Blatzheim, die „Blatzheim Highlanders“  und die „Curacon Cajonias“. Ein weiterer Höhepunkt ist der Auftritt von „Herr Jemine“ mit Jonglage und mehr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kuchenspenden für Pfarrfest gesucht

Am Sonntag, dem 11.09.22, findet in Blatzheim das Pfarrfest statt. Der Offene Frauenkreis St. Kunibert hat die Ausrichtung der Cafeteria übernommen und bittet hierfür um Kuchenspenden. Außerdem suchen wir noch helfende Hände für die Vorbereitungen und den Verkauf.

Anmeldungen von Kuchenspenden oder Unterstützung bitte bei Marlies Schlang (Tel.  02275-7164), Uschi Weingarten (Tel. 02275-6359), im Pfarrbüro (Tel. 02275-246) oder direkt hier:

zur Artikelansicht