Umfrage zum nächsten Garagentrödel

Vor zwei Wochen stieß der 6. Blatzheimer Garagentrödel auf großes Interesse. Über 170 Teilnehmer haben das Dorf zum riesigen Trödelmarkt verwandelt und Dank des guten Wetters waren viele Schnäppchenjäger auch von auswärts unterwegs. Auch wenn nicht alle den großen Umsatz gemacht haben, waren die meisten Teilnehmer sehr zufrieden.

Da der Garagentrödel noch in guter Erinnerung ist, startet Ortsvorsteher Klaus Ripp eine Umfrage, wann der nächste Garagentrödel stattfinden soll und was verbessert werden sollte oder welche Anregungen und Kritik es zum Garagentrödel gibt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Corona-Testzentrum jetzt am Vogelruther Weg

Bedingt durch einen Umbau am bisherigen Standort ist das Corona-Testzentrum vorübergehend von der Neuen Pforte an den Vogelruther Weg umgezogen neben den Stollenwerkhallen.

Die Zufahrt zum Drive-In kann über die Haagstraße (West) oder über den Feldweg von der Neuen Pforte aus (in der Nähe des bisherigen Standortes) erfolgen.

zur Artikelansicht

Guter Besuch beim Garagentrödel

Zum Schluss waren es fast 170 Familien, die beim 6. Blatzheimer Garagentrödel teilgenommen haben. Und das ideale Trödelwetter lockte sehr viele Besucher nach Blatzheim und Bergerhausen. Während im Bereich der Dürener Straße besonders viele Besucher kamen, hätten sich manche Seitenstraßen etwas mehr Besucher gewünscht.

Besonders großer Andrang herrschte bei der Feuerwehr, wo die Kleinsten nicht nur die Fahrzeuge besichtigen und mal Probesitzen konnten, sondern auch die neue Kinder-Feuerwehrspritze ausprobieren konnten. Ebenso gab es großen Andrang beim DRK am alten Spritzenhaus an der Verpflegungsstation....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

50 Kinder bei Ostereiersuche

„Das hat Spaß gemacht“ war die einhellige Meinung der Teilnehmer bei der dritten „Blatzheimer Ostereiersuche“, die Ortsvorsteher Klaus Ripp am Ostermontag veranstaltet hat. Und dazu trug auch das herrliche Wetter am Ostermontag bei, das zu einem Spaziergang oder einer Radtour einlud.

Die Ostereiersuche war mal wieder mehr, als nur ein paar Ostereier zu suchen. Es war eher eine digital-analoge Ostereier-Rallye. Bevor man überhaupt erfuhr, wo der Osterhase die Eier versteckt hatte, musste man mehrere Fragen beantworten. „Wie lautet die höchste Hausnummer in der Jakob-Dohmen-Straße? Wie viele Laternen stehen in der Straße „Am Klosterberg“? Das war aber noch nicht alles. An der Schule und bei der Feuerwehr wurden Osterhasenbilder gesucht, eine Kuh in der Bergstraße und vieles mehr. Je nach Alter der Kinder mussten natürlich die Eltern helfen, die so ihren Ort noch besser kennenlernten. „Ich wusste gar nicht, wo der Klosterberg ist, obwohl ich schon 12 Jahre in Blatzheim wohne“, war ein Kommentar....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Das ganze Dorf ein riesiger Trödelmarkt

Am kommenden Sonntag, 24. April, 2022, ist es soweit: Mit über 160 Teilnehmern beim 6. „Blatzheimer Garagentrödel“ kann man zu Recht sagen: „Das ganze Dorf ein riesiger Trödelmarkt“.

Nun hoffen alle auf trockenes und sonniges Wetter und ganz viele kaufwillige Besucher von nah und fern.

Es wird zwar offiziell erst um 11.00 Uhr geöffnet, aber die richtigen Schnäppchenjäger sind schon am frühen Morgen unterwegs.

Wer noch A3-Plakate, A5-Handzettel oder Luftballons benötigt, kann diese in der Bücherei zu den Öffnungszeiten abholen oder sich bei klaus.ripp@t-online.de melden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Blumenwiese ist ein Blickfang

Spaziergänger, Fotofreunde und viele mehr sind aktuell von der Blütenpracht der neuen Blumenwiesen am alten Spritzenhaus und am Ortseingang an der Kapelle begeistert. Zunächst war es ein Meer von Krokussen, das zur Blühte kam und jetzt dominieren die Tulpen.

„Eine äußerst gelungene Aktion des Bauhofs der Kolpingstadt Kerpen“, sagte Ortsvorsteher Klaus Ripp. „Ein Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das geplant und umgesetzt haben.“

Das Motto „Kerpen blüht auf“ wird jetzt übertragen auf „Blatzheim blüht auf“. Die Blühten sind nicht nur etwas fürs Auge, sondern auch für die Insekten. Natürlich muss man nach der Blütenpracht auch akzeptieren, dass es im verwelkten Zustand nicht mehr ganz so schön aussieht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Post bleibt – Geschäft schließt

Schreibwaren, Zeitschriften, kleinere Geschenke, Lotto-Toto, Reisebüro und zuletzt ab 2014 auch die Postfiliale – seit Jahrzehnten konnte man bei „Zülls“ einkaufen. Nun hat zum 31. März auch dieses Geschäft in Blatzheim geschlossen. Das „Geschäftesterben“ setzt sich somit leider auch in Blatzheim fort.

Bis auf weiteres bleibt das Postangebot noch erhalten, allerdings zu reduzierten Öffnungszeiten, wie die Post mitgeteilt hat. Geöffnet ist: montags bis freitags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Endspurt – Schon 120 Anmeldungen

In der letzten Woche sind wieder 20 Anmeldungen hinzugekommen. Nun sind es schon 120 Anmeldungen für den diesjährigen Garagentrödel am Sonntag, 24. April.

Nun beginnt der Endspurt. Bis zum kommenden Sonntag, 27.03.22 ist die Anmeldung noch möglich, um auf die Plakate gedruckt zu werden. Die Anmeldung kann direkt hier erfolgen oder per Mail oder WhatsApp an Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de, 015771577477).

Hier sind die bereits angemeldeten Adressen:

zur Artikelansicht