Blatzheim-Online

Informationen rund um Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte

Netto – Bedenken noch nicht ausgeräumt

Weiterhin ist es fraglich, ob der Bau eines Netto-Marktes in Blatzheim realisiert werden kann. Hierzu wäre die Aufstellung eines Bebauungsplans erforderlich, bei dem u.a. auch eine Bürgerbeteiligung erfolgt. Noch ist aber unklar, ob es überhaupt zu diesem Verfahren kommt.

Im nächsten Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr am 5. März gibt die Verwaltung einen Sachstandsbericht. Da die vorgesehene Fläche am Ortsausgang Richtung Golzheim im Überschwemmungsbiet vom Buirer Fließ liegt, hat der Rhein-Erft-Kreis Bedenken gegen die Planung geäußert....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kartenvorverkauf für „Ladies-Night“ hat begonnen

Nach dem großen Erfolg im Oktober findet nun am Samstag, 20. April, von 19.30 Uhr bis 23.30 Uhr die 2. „Blatzheimer Ladies Night“ in der Schützenhalle statt.

Der Vorverkauf hat begonnen. Karten zum Preis von 7 Euro gibt es bei.

Julia Koch +49 176 22006153
Antje Hartmann +49 1577 2368349
Pine Hark +49 171 3201680

Der Erlös wird komplett an Blatzheimer Vereine gespendet.

zur Artikelansicht

5. Blatzheimer Ostereiersuche

Als 2020 Corona alles lahmlegte und man sich nicht mehr treffen konnte, wurde die „digital-analoge Ostereisuche“ durch Ortsvorsteher Klaus Ripp ins Leben gerufen. Da es den Kindern auch nach Corona Spaß gemacht hat, wurde sie fortgesetzt und in diesem Jahr findet schon die fünft „Blatzheimer Ostereiersuche“ statt.

Am Ostermontag können kleine und große Kinder aus Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte an der Blatzheimer Ostereiersuche teilnehmen.

Mit der Ostereiersuche ist auch eine kleine Fragenrallye durch oder rund um Blatzheim verbunden. Damit nicht alle an derselben Stelle suchen, muss man zuerst das Suchquartier über Blatzheim-Online ausfindig machen. Zudem ist ein selbst gemalter Osterhase erforderlich. Man kann an der Ostereiersuche auch ohne Fragenrallye durchführen. Bei der Fragenrallye kann man natürlich noch mehr Ostereier bzw. Süßigkeiten finden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ladestation in Betrieb genommen

Nun gibt es auch in Blatzheim eine öffentliche Ladestation. Bürgermeister Dieter Spürck und Ortsvorsteher Klaus Ripp nahmen sie gemeinsam mit dem Geschäftführer der Stadtwerke Kerpen Michael Kreusch und weiteren Vertretern in Betrieb.

Zwei Ladepunkte mit je einer Leistung von 22KW stehen auf dem Pfarrer-Wolters-Platz zur Verfügung. Die Ladestation wird von den Stadtwerken Kerpen betrieben, die mittlerweile rund 30 Ladepunkte in der gesamten Stadt errichtet haben. Hinzu kommen noch etliche private Anbieter wie Tankstellen oder Lebensmittelmärkte....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Weg vorrübergehend gesperrt

Der Weg von der Stockemsgasse zur Straße „In der Au“ ist aufgrund von Baumaßnahmen aktuell gesperrt.

Dieser Weg diente als Zugang zum „Jugendheim“ der Pfarrgemeinde St. Kunibert. Bis Mitte der 80er Jahre diente das Jugendheim als Pfarrheim und Treffpunkt der kath. Jugend. Mit dem Umbau der alten Volkschule am Pfarrer-Wolters-Platz zum Kunibertus-Haus wurde das Jugendheim nicht mehr für kirchliche Zwecke genutzt und für Wohnzwecke vermietet.

Nun hat die Kirche das Jugendheim und das zugehörige Grundstück auf Erbpacht vergeben. Hierzu gehört auch die Fläche, die jahrzehntelang als Weg genutzt wurde, aber immer ein Privatweg war....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Winter, Schnee und Waffeln

Endlich mal wieder Winter und endlich mal wieder Schnee, so dass der „Mölleberg“ nicht nur zum Treffpunkt der Kinder wurde. Wohl denen, die noch einen Schlitten zu Hause hatten.

Die meisten freuten sich über diesen Wintereinbruch. Schlitten fahren, Schneemann bauen oder einfach nur die schöne Winterlandschaft bei einem Spaziergang betrachten.

Und am Sonntag wurden am „Mölleberg“ spontan noch Waffeln gebacken. 50 Euro kamen im Sparschwein zusammen, die dem TV-Blatzheim für die Kinderarbeit zur Verfügung gestellt wurden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Einwohnerzahl um 19 gestiegen

Im Jahr 2023 ist die Bevölkerungszahl im Vergleich zum letzten Jahr um 19 Personen gestiegen.

Zum 31.12.2023 lebten in Blatzheim mit Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte (Geilrath, Dorsfeld, Klarahof, Gut Seelrath, Clemenshöfe, Gut Giffelsberg, Gut Onnau, Katharinenhof) 3.613 Personen; 19 mehr als Ende 2022.

Im Juli wurde mit den Zwillingen Matteo Valerij und Nikita Igor erstmals die Grenze von 3.600 überschritten.

Von den 3.613 Personen waren 1.818 männlich und 1.795 weiblich, also nahezu ausgeglichen zwischen den Geschlechtern....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Blatzheim-Online weiter gefragt

Als lokales Nachrichten-Magazin ist Blatzheim-Online weiter beliebt und kann auf hohe Besucherzahlen blicken. Rund 10.000 Besucher schauen sich durchschnittlich pro Monat die Blatzheimer Homepage an und klicken dabei auf durchschnittlich drei Artikel. Dies sind die Zahlen von IONOS, wo Blatzheim-Online gehostet wird.

Einige Artikel werden auch auf Facebook und Instagram gepostet, allerdings wird nur ein geringer Teil der Artikel in diesen Medien veröffentlicht. Zudem sind die Informationen auf Blatzheim-Online ausführlicher....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Über 1.000 Euro für Kinderfahrt bei Weihnachtsbaum-Sammlung

In diesem Jahr wurde wieder ein neuer Spendenrekord erzielt. Aktuell liegt das Ergebnis der 41. Weihnachtsbaumsammlung bei 1.034,70 Euro und übertraf damit das Vorjahresergebnis um wenige Euro.

In drei Teams waren 26 Helferinnen und Helfer von 4 bis über 60 Jahren mit drei Traktoren unterwegs und holten in Blatzheim und Bergerhausen rund 300 ausgediente Weihnachtsbäume ab, die anschließend in ein Müllfahrzeug gepresst wurden, um sie der Kompostierung zuzuführen.

Das Ergebnis kommt zu 100 % der Kinderfahrt am 3. Sonntag im September zugute....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht