Bücherei

Die Bücherei ist zu den normalen Zeiten geöffnet. Es gelten die aktuellen Corono-Bedingungen. Zutritt mit FFP2- oder OP-Maske.

Die Bücherei am Pfarrer-Woters-Platz bietet 3.500 Bücher und Hörbücher, 200 Kinder-CDs sowie etwa 60 Spiele kostenlos für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur Ausleihe an. Zusätzlich gibt es Lesungen, Ausstellungen, Führungen, Bilderbuchnachmittage und vieles mehr.

Die erste Bücherei gab es in Blatzheim bereits 1849. Am jetzigen Standort neben dem Kunibertus-Haus am Pfarrer-Wolters-Platz wurde die Bücherei am 5.3.1988 eröffnet.

Die Bücherei befindet sich mitten im Ort am Pfarrer-Wolters-Platz neben dem Kunibertus-Haus. Die Leihfrist beträgt jeweils 3 Wochen. Etwa 400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene nutzen die Angebote der Bücherei. Pro Jahr verzeichnet die Bücherei etwa 8.000 Entleihungen.

Der gesamte Bestand steht auch im Online-Katalog zur Verfügung.

Die regelmäßigen Öffnungszeiten sind:

dienstags: 18.00-19.30 Uhr
freitags: 15.00-18.00 Uhr (Corona-Zeit: 16.00 – 18.00 Uhr).
sonntags: 10.00-11.30 Uhr
Führungen nach Vereinbarung

Telefon Bücherei: 02275 914956

eMail Bücherei: buecherei@kerpen-blatzheim.de

kom. Leiter:

Klaus Ripp

Dürener Str. 349
50171 Kerpen
Tel.: 02275-6045

klaus.ripp@t-online.de

Vorsitzender Förderverein “Buchstützen Blatzheim e.V.”:
Klaus Ripp
Dürener Str. 349
50171 Kerpen
Tel.: 02275-6045

klaus.ripp@t-online.de

Benutzeranmeldung als ausfüllbares PDF-Dokument

Benutzungsordnung

Besuchen Sie unseren Online-Medienkatalog und stöbern Sie im gesamten Bestand!

https://www.eopac.net/blatzheim

Hier eine kleine Auswahl unserer aktuellen Bücher.

Die aktuellen Berichte der Bücherei und des Förderverein:

/

Erzbistum zieht sich aus Stadtbücherei zurück

Überraschend gab das Erzbistum Köln diese Woche bekannt, dass sich das Erzbistum aus der Finanzierung der Stadtbücherei zurückzieht. Aktuell gibt es einen Kooperationsvertrag mit der Stadt. Die Stadt trägt derzeit 60% der Kosten. Es ist damit zu rechnen, dass der Vertrag zum 31.12.2022 gekündigt wird. Nicht betroffen sind die örtlichen, ...
Weiterlesen …
/

Bücherei wieder offen – Viele neue Bücher

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung erlaubt wieder die Öffnung der Bücherei. Ab Freitag 12. März gelten wieder die bekannten Öffnungszeiten: freitags 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr, sonntags 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr und dienstags 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr. Weiterhin gelten die Corona-Schutzmaßnahmen: Zutritt nur mit FFP2-Maske und jeweils im Kinder- und ...
Weiterlesen …
/

„Die wilden Kerle“ kommen erst im September

Erfolgsautor Joachim Masannek sollte eigentlich zur „Nacht der Bibliotheken“ am 19. März nach Blatzheim kommen, um seine Erfolgsserie „Die wilden Kerle“ vorzustellen. Die aktuellen Corona-Bedingungen lassen diese Veranstaltung aber leider aktuell nicht zu. Daher wurde die Veranstaltung auf Freitag, 24. September 2021, verschoben ...
Weiterlesen …
/

Sonntags kontaktlose Ausleihe möglich – Ausleihzahlen rückläufig

Nach einem Rekordjahr 2019 mit über 8.000 Entleihungen sind die Zahlen durch die Corona bedingten Schließungen und reduzierten Öffnungszeiten erwartungsgemäß zurückgegangen. Dennoch konnte das Bücherei-Team 2020 immerhin noch 5.293 Medien ausleihen. Der Bestand zum 31.12.20 betrug 3.224 Medien. „Unter den gegebenen Umständen ist dies weiterhin ein guter Umsatz“, sagte Büchereileiter ...
Weiterlesen …
/

Das letzte Adventsfenster live im Internet verfolgen

Mit den letzten Adventsfenstern geht der 25. Lebendige Adventskalender in Blatzheim zu Ende. Zum ersten Mal konnte man die Fenster und viele weitere schöne Zutaten auch hier auf Blatzheim-Online verfolgen. Mit über 1.000 Losen waren so viele Teilnehmer real oder virtuell an den Fenstern wie noch nie. Und die Kommentare ...
Weiterlesen …
/

Bücherei und Juze geschlossen

Der Corona-Lockdown betrifft auch die Bücherei und das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL. Beide einrichtungen sind bis mindestens 10.01.2021 geschlossen. Lose vom Lebendigen Adventskalender können heilkig Abend noch von 9.15 Uhr bis 9.45 Uhr an der Bücherei abgegeben werden. Alternativ können die Lose bei Klaus Ripp, Dürener str. 349 in den ...
Weiterlesen …
/

13. Vorlesewettbewerb der Grundschule

(TSK) Corona zum Trotz fand auch in diesem Jahr anlässlich des bundesweiten Vorlesetages in der St. Elisabeth Grundschule der Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen statt – und dies bereits schon zum 13. Mal! Dank eines gut erdachten Hygiene-Konzeptes war es möglich, wie gewohnt mit dem beliebten Bilderbuchkino für die ...
Weiterlesen …
/

Am Dienstag wird das 1. Fenster geöffnet

Am 1. Dezember startet der 25. Lebendige Adventskalender. Hier noch ein paar Infos: https://blatzheim-online.de/wp-content/uploads/2020/11/Adventskalender-2020-Ankuendigung-1.mp4 Am 01. Dezember startet der 25. Blatzheimer Lebendige Adventskalender. Jeden Abend wird um 17.30 Uhr ein Fenster geöffnet. An den Fenstern wird es zwar kein abendliches Treffen geben, aber dennoch lohnt sich ein abendlicher, adventlicher Spaziergang ...
Weiterlesen …
/

Lebendiger Adventskalender – Wer gestaltet noch ein Fenster?

Auch in diesem Jahr sollen in Blatzheim und Bergerhausen wieder 24 Fenster einen großen Adventskalender bilden. Zum 25. Mal organisieren die Blatzheimer Bücherei und der Förderverein „Buchstützen Blatzheim“ den „lebendigen Adventskalender“. Unter Corona-Bedingungen muss der Lebendige Adventskalender diesmal allerdings kontaktlos laufen. Jeden Abend im Advent wird an einem Haus ein ...
Weiterlesen …
/

Lebendiger Adventskalender – digital und analog

Auch in diesem Jahr sollen in Blatzheim und Bergerhausen wieder 24 Fenster einen großen Adventskalender bilden. Zum 25. Mal organisieren die Blatzheimer Bücherei und der Förderverein „Buchstützen Blatzheim“ den „lebendigen Adventskalender“. Unter Corona-Bedingungen muss der Lebendige Adventskalender diesmal allerdings kontaktlos laufen. Es kann daher kein abendliches Treffen am jeweiligen Fenster ...
Weiterlesen …
/

„Die wilden Kerle“ kommen nach Blatzheim

Nachdem das große Autorenschiff „Käpt’n Book“ Blatzheim wieder verlassen hat, planen die Buchstützen schon die nächste Aktion. Am Freitag, 19. März, findet bundesweit die „Nacht der Bibliotheken“ statt. Den „Buchstützen Blatzheim“ ist es nun gelungen den Erfolgsautor Joachim Masannek nach Blatzheim zu holen. Masannek ist Autor der Erfolgsserie „Die wilden ...
Weiterlesen …
/

Sondermittel vom Land NRW für neue Medien

„Herzlichen Glückwunsch! Ihre KÖB ist mit dabei!“ Diese erfreuliche Nachricht erhielt jetzt Büchereileiter Klaus Ripp vom Kölner Erzbistum. Das Land NRW stellt 2021 erneut zusätzliche finanzielle Mittel für Büchereien bereit, um den Medienbestand zu erneuern. Die Antragstellung für die kirchlichen Büchereien erfolgt über das Erzbistum. Für Blatzheim hatte Klaus Ripp ...
Weiterlesen …
/

Käpt’n Book erreichte über 140 Kinder

Vier Autorinnen und Autoren begeisterten in diesem Jahr im Rahmen des „Rheinischen Lesefestes“ über 140 Kinder und einige Erwachsene in Blatzheim. Es wurde nicht nur gelesen, sondern auch gemalt und gesungen, Bilder und Trickfilme wurden gezeigt und Puppen erzählten vom jungen Beethoven. Bereits seit 2013 organisiert der Förderverein der Bücherei ...
Weiterlesen …
/

Ein ganz besonders leckerer Pfannkuchen

Das war für die Maxis der beiden Kindergärten „Rasselbande“ und „in der alten Schule“ ein ganz besonders leckerer Pfannkuchen, den Kai Pannen jetzt im Kunibertus-Haus servierte. Und die Kinder waren so begeistert, dass sie nicht genug bekommen konnten und überhaupt nicht mehr zurück in den Kindergarten oder nach Hause wollten ...
Weiterlesen …
/

Eichhörnchen und Co mussten ein neues Zuhause suchen

Was passieren kann, wenn man im Garten zu viel aufräumt, erzählte Jeannine Delleré-Fischer jetzt im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL. Im Rahmen des „Rheinischen Lesefestes Käpt’n Book“ war die in Kerpen-Brüggen lebende Autorin nach Blatzheim gekommen und stellte ihr Buch „Hörnchen sucht das Paradies“ vor. Delleré-Fischer schrieb nicht nur den Text ...
Weiterlesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.