Caritas

Print Friendly, PDF & Email

Die Ortscaritas Blatzheim bietet für Senioren regelmäßig jeden 1. Mittwoch im Monat um 15.00 Uhr ein Senioren-Café an. Daneben gibt es den Jahresausflug.

Eine weitere wichtige Aufgabe der Caritas ist die Hilfe in sozialen Notlagen.

Ansprechpartner in Blatzheim:

Diakon Harald Siebelist, Dürener Str. 278, Tel. 02275/913404.

E-Mail: Caritas-Blatzheim@Siebelist.de

Link zur Caritas-Beratungsstelle in Kerpen

Hier die aktuellen Berichte der Caritas:

/
Beim Seniorentag des Seniorenbeirats der Kolpingstadt Kerpen wurde u.a. Katharina Dohmen für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement geehrt. Bürgermeister Dieter Spürck und der Vorsitzende des Behindertenbeirats würdigten die jahrelange Arbeit von Katharina Dohmen in der Frauengemeinschaft oder bei der Caritas. „Immer da, wo Hilfe erforderlich war, war Frau Dohmen zur Stelle“, so Dieter Spürck. „Bei den Karnevalssitzungen der KFD und Caritas sorgte sie zudem für Stimmung mit ihren Auftritten und Büttenreden und ihre leckeren Kuchen wurden immer gerne genommen.“ Fotos: Klaus Rocholl, Martina Karwanni ...
Weiterlesen …
/
Das monatliche Seniorencafé der Caritas fand diese Woche nicht im Kunibertus-Haus statt und es gab auch keinen Kuchen. Diesmal wurde der Nachmittag auf dem Blatzheimer Grillplatz verbracht. Da es schon relativ herbstlich zuging, machten sich es die Senioren in der Grillhütte gemütlich, die das Helferteam um Gertrud Nikolin vorbereitet hatte. Am Grill sorgte Diakon Harald Siebelist für leckere Würstchen und Steaks. Auch Ortsvorsteher Albert Weingarten und Ratsmitglied Klaus Ripp besuchten den Grillnachmittag ...
Weiterlesen …
/
Das monatliche Senioren-Café der Caritas stand diesmal ganz im Zeichen des Karnevals. Nach leckeren Berlinern konnte Gertrud Nikolin wieder viele Gäste begrüßen, darunter auch Diakon Harald Siebelist, Ortsvorsteher Albert Weingarten und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp. Das Team der Caritas hatte wieder einiges vorbereitet: Es gab lustige Büttenreden und unterhaltsame Sketche, es wurde gesunken und geschunkelt. Und für die richtigen Töne sorgte Andreas Pfrogner mit seinem Akkordeon. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch des Dreigestirns der Kolpingstadt Kerpen, das in diesem Jahr von der KG-Rötsch-mer-jet aus Sindorf gestellt wird. Auch die „Kleinsten“ der KG-Knollebuure-Tanzgruppen kamen zu Besuch und zeigten ihr Können. Fotos vom Senioren-Café: ...
Weiterlesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.