Blatzheim-Online

Informationen rund um Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte

DOMIZIEL

In der Konzeption des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL heißt es: “Die grundlegende Funktion offener Jugendarbeit ist, Kindern und Jugendlichen als Lebensraum, als Hilfsangebot sowie als Bildungs- und Freizeiteinrichtung zur Verfügung zu stehen. “

Das Jugendzentrum wurde am 3.10.1995 im Kunibertus-Haus am Pfarrer-Wolters-Platz eröffnet. Seit dem 1.2.2000 befindet sich das Jugendzentrum in der alten Grundschule. Zunächst wurden die Pavillons genutzt. Im September 2002 erfolgte der Umzug ins renovierte Hauptgebäude.

Angebote: Beratung, Freizeitbeschäftigung, Ausflüge, Hausaufgabenhilfe, Kochen, Basteln, Beratung und vieles mehr für Kinder ab Grundschulalter und Jugendliche. Zur Verfügung stehen: Billard, Computer (Internet), Kicker, Dart, Spiele, Musikanlage.

Das Jugendzentrum wird getragen durch den kath. Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe DOMIZIEL e.V.. Der Verein ist u.a. für die Finanzierung (Jahresetat rund 100.000 Euro), für das Personal und für die Richtlinien der Jugendarbeit zuständig.

Ansprechpartner:

Leiter des Kinder- und Jugendzentrums:

Gerd Meyer
Elisabethstr. 25, 50171 Kerpen-Blatzheim

02275/913740

domiziel@netcologne.de

Vorsitzender des Trägervereins:

Klaus Ripp
Dürener Str. 349, 50171 Kerpen-Blatzheim

02275/6045

klaus.ripp@t-online.de

Besondere Projekte:

DOMIZIEL – fair und nachhaltig
Kultur macht stark – Geförderte Projekte durch das Bundesmisterium für Bildung und Forschung
Vielfalt wir leben sie – Ein Projekt gefördert von der AGOT NRW
Ferienspiele in Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde St. Kunibert

 

Zu den aktuellen Berichten des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL:

/
Dank und Tränen zum Abschied

Dank und Tränen zum Abschied

Ein bewegender Abschied mit etlichen Tränen:  Nach über 23 Jahren verlässt Gerd Meyer das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL und übernimmt neue berufliche Herausforderungen. Am letzten Arbeitstag in „seinem“ Juze war es nochmal voll, sehr voll geworden. Nicht nur die aktuellen Besucher, sondern auch viele ehemalige Besucher und Eltern kamen ins ...
/
DOMIZIEL wieder „Fair und Jeck“ im Karneval

DOMIZIEL wieder „Fair und Jeck“ im Karneval

Als Zwerge waren diesmal die Kinder- und Jugendliche vom DOMIZIEL beim Karnevalszug dabei. Neben vielen Gummibärchen wurden auch rund 1.000 Täfelchen fair gehandelter Schokolade unter die Jecken am Zugrand verteilt, denn seit drei Jahren ist das DOMIZIEL „Faires Jugendhaus“ der evangelischen Jugend Rheinland und setzt sich verstärkt für die Verwendung ...
/
Karnevalszug Blatzheim mit dem DOMIZIEL

Karnevalszug Blatzheim mit dem DOMIZIEL

Am Sonntag, 11. Februar 2024, nimmt das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL unter dem Motto „Zwerge“ wieder am Blatzheimer Karnevalszug teil. Auch in diesem Jahr werden u.a. fair gehandelte Kamelle geworfen. Treffen für die angemeldeten Teilnehmer ist Karnevalssonntag um 12 Uhr im Jugendzentrum. Nach dem gemeinsamen Frühstück erhalten die Teilnehmenden die ...
/
Das DOMIZIEL sucht eine neue Leitung

Das DOMIZIEL sucht eine neue Leitung

Nach über 22 Jahren verlässt Gerd Meyer zum 1. März 2024 das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL, um neue berufliche Herausforderungen in der Kinder- und Jugendberatung zu übernehmen. Am 1. Juni 2001 begann Gerd Meyer mit 19 Stunden pro Woche seine Arbeit im DOMIZIEL. Nach dem Weggang der damaligen Leiterin übernahm ...
/
DOMIZIEL zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

DOMIZIEL zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL bleibt in der 1. Ferienwoche (27.12 - 29.12.) geschlossen. In der 2. Ferienwoche (02.01. - 05.01.) ist das DOMIZIEL zu den gewohnten Zeiten montags, dienstags, donnerstags und freitags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr für die Kinder geöffnet. Jugendliche können die Einrichtung im Anschluss an ...
/
Koch- und Back-AG im DOMIZIEL

Koch- und Back-AG im DOMIZIEL

In Vorbereitung auf das Adventsfenster von Jugendzentrum und KITA am 4. Dezember um 18 Uhr wurden im DOMIZIEL fleißig Plätzchen gebacken. Donnerstags zwischen 16 und 18 Uhr findet jetzt wieder regelmäßig eine Koch- und Back-AG unter Leitung von Larissa Ahrend statt. Einfach vorbeikommen und mitmachen. Weitere Infos im DOMIZIEL oder ...
/
Quatsch-Café im DOMIZIEL

Quatsch-Café im DOMIZIEL

Am Mittwoch, 29.11.2023 findet im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr wieder das „Quatsch-Café“ für Mädchen von 7 bis 14 Jahren statt Das Treffen wird regelmäßig jeden letzten Mittwoch im Monat durchgeführt. Angeboten werden Aktivitäten in Form von Backen, Kochen, Spielen, Kreativ- und Medienangeboten sowie zwei ...
/
Capoeira-Gürtel für DOMIZIEL-Gruppe

Capoeira-Gürtel für DOMIZIEL-Gruppe

Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren üben seit Mai jeden Mittwoch im DOMIZIEL Capoeira. Nun legten sie mit Erfolg ihre erste Prüfung ab. Beim diesjährigen Batizado-Fest in Düren wurde Sebastian Kaufmann, Lilli Gier, Nila Ehrhardt, Jordan Sprünker, Mohammed Alkabi, Dean Mautner und Gabriel Pajewski der erste ...
/
Ferienwoche im DOMIZIEL mit Aktionen und Gesprächen

Ferienwoche im DOMIZIEL mit Aktionen und Gesprächen

„Freundschaft – Ich zähl auf dich!“ lautete das Motto der Kinderbibeltage im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL. Neben Spiel- und Kreativangeboten besuchten die 35 teilnehmenden Kinder und Teenies im Alter von 8 bis 14 Jahren das Bubenheimer Spieleband sowie das Freizeitbad Aquana Würselen. In den täglich stattfindenden Gesprächsrunden ging es u.a ...
/
Einmal im Monat „Quatsch-Café“ für Mädchen

Einmal im Monat „Quatsch-Café“ für Mädchen

Am vergangenen Mittwoch trafen sich wieder Mädchen von 7 bis 14 Jahren zum „Quatsch-Café“ im DOMIZIEL. Unter anderem wurden Waffeln gebacken. Das Treffen findet regelmäßig jeden letzten Mittwoch im Monat von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr statt. Angeboten werden Aktivitäten in Form von Backen, Kochen, Spielen, Kreativ- und Medienangeboten sowie ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.