DOMIZIEL

In der Konzeption des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL heißt es: “Die grundlegende Funktion offener Jugendarbeit ist, Kindern und Jugendlichen als Lebensraum, als Hilfsangebot sowie als Bildungs- und Freizeiteinrichtung zur Verfügung zu stehen. “

Das Jugendzentrum wurde am 3.10.1995 im Kunibertus-Haus am Pfarrer-Wolters-Platz eröffnet. Seit dem 1.2.2000 befindet sich das Jugendzentrum in der alten Grundschule. Zunächst wurden die Pavillons genutzt. Im September 2002 erfolgte der Umzug ins renovierte Hauptgebäude.

Angebote: Beratung, Freizeitbeschäftigung, Ausflüge, Hausaufgabenhilfe, Kochen, Basteln, Beratung und vieles mehr für Kinder ab Grundschulalter und Jugendliche. Zur Verfügung stehen: Billard, Computer (Internet), Kicker, Dart, Spiele, Musikanlage.

Das Jugendzentrum wird getragen durch den kath. Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe DOMIZIEL e.V.. Der Verein ist u.a. für die Finanzierung (Jahresetat rund 100.000 Euro), für das Personal und für die Richtlinien der Jugendarbeit zuständig.

Ansprechpartner:

Leiter des Kinder- und Jugendzentrums:

Gerd Meyer
Elisabethstr. 25, 50171 Kerpen-Blatzheim

02275/913740

domiziel@netcologne.de

Vorsitzender des Trägervereins:

Klaus Ripp
Dürener Str. 349, 50171 Kerpen-Blatzheim

02275/6045

klaus.ripp@t-online.de

Besondere Projekte:

DOMIZIEL – fair und nachhaltig

Kultur macht stark – Geförderte Projekte durch das Bundesmisterium für Bildung und Forschung

Vielfalt wir leben sie – Ein Projekt gefördert von der AGOT NRW

 

Zu den aktuellen Berichten des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL:

/

Juze kann zwei neue Kettcars anschaffen

Fast täglich sind die Kettcars beim Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL in Betrieb. Entsprechend ist auch die Abnutzung. Oft müssen Reifen gewechselt werden, aber mittlerweile ist auch das Gestänge bei den ältesten Kettcars betroffen, so dass mal wieder Ersatz beschafft werden muss. Der Ortsausschuss der Pfarrgemeinde St. Kunibert hat der beschlossen, ...
Weiterlesen …
/

Tanzprojekt probt wieder!

Das im Rahmen von „Chance Tanz – Kultur macht stark“ und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte Tanzprojekt „Du bist anders als ich und ich bin anders als du!“ wird nun nach der Corona bedingten Zwangspause fortgeführt. Am letzten Tag vor der Corona-Schließung im März präsentierten die Teilnehmer in ...
Weiterlesen …
/

Thementag „Identität stiften“ im DOMIZIEL

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL veranstaltet am Montag, 28. September 2020, im Rahmen des vom Land NRW geförderten Integrationsprojektes „Vielfalt – Wir leben sie!“ einen Themen- und Workshoptag unter dem Motto „Identität stiften“. Der Thementag richtet sich an Fachkräfte aus Vielfalt-Projekten und pädagogischen Kinder- und Jugendeinrichtungen. Der Thementag „Identität stiften“ ...
Weiterlesen …
/

Viel Applaus für Künstler und Kunstwerke

Mit großem Erfolg und der öffentlichen Vorstellung der Kunstwerke vor rund 100 Zuschauern ist das Projekt „Holz-Gestalten – Figuren und Formen für unser Dorf“ zu Ende gegangen. Eine Woche lang hatten 17 Nachwuchskünstler im Alter von 7 bis 13 Jahren im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL ihre menschlichen Figuren auf Papier ...
Weiterlesen …
/

Kunstprojekt ausgebucht – Einladung zur Enthüllung der Kunstwerke

Das Kunstprojekt „Holz-Gestalten – Figuren und Formen für unser Dorf“, das in der letzten Ferienwoche im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL stattfindet, ist bereits ausgebucht. Wenn alles nach Plan verläuft, findet am Montag, 10.08.2020, um 18.00 Uhr die Enthüllung der erstellten Kunstwerke an der Ecke Haagstraße/Dürener Straße gegenüber der Kommandeursburg statt ...
Weiterlesen …
/

Kunstprojekt in der letzten Ferienwoche

An einem außergewöhnliches Kunstprojekt können sich Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren in der letzten Ferienwoche von Montag, 3. August, bis Samstag, 8. August, beteiligen. Unter dem Titel „Holz-Gestalten – Figuren und Formen für unser Dorf“ werden die Teilnehmer gemeinsam mit der Kölner Bildhauerin Beate Steven Skulpturen (Figuren ...
Weiterlesen …
/

Öffnungszeiten des DOMIZIELS in den Sommerferien

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL ist in den ersten drei Sommerferienwochen montags, dienstags, donnerstags und freitags ab 14.30 Uhr geöffnet. Kinder (ab 1. Schuljahr) und Teenies können bis 18 Uhr kommen, Jugendliche bis 20.00 Uhr. Spiel-, Kreativ-, Bewegungsangebote und Lernförderung (nach Absprache) können zu diesen Zeiten genutzt werden. Eine Anmeldung ...
Weiterlesen …
/

Pause beim Projekt „Fotogeschichten“

Trotz Corona hat in den letzten Wochen das Projekt „Blatzheimer (Foto-)Geschichten – digital und analog“ für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren stattgefunden, allerdings „total digital“. Eigentlich sollte das Projekt hauptsächlich in den Osterferien im DOMIZIEL stattfinden, aber Corona hat dies verhindert. Daher trafen sich seit März 10 ...
Weiterlesen …
/

DOMIZIEL öffnet wieder seine reale Tür

Nach den vielen Online-Angeboten bietet das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL jetzt auch wieder reale Bildungs-, Beratungs- und begrenzte Freizeitangebote an. Montags, dienstags, donnerstags und freitags von 14.30 – 16.00 Uhr und von 16.30 bis 18.00 Uhr ist für Kinder und Teenies und von 18.30 bis 20.00 Uhr für Jugendliche geöffnet ...
Weiterlesen …
/

Einstimmig für neue Kletterkombi

Auch zu Corona-Zeiten ist Bürgerbeteiligung möglich. So trafen sich jetzt mit genügendem Abstand und Mundschutz einige Eltern mit ihren Kindern auf dem Spielplatz der Jakob-Dohmen-Straße. Auch der Vorsitzende des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL Klaus Ripp war vertreten. Die für Spielplätze zuständige Mitarbeiterin des Bauhofes der Kolpingstadt Kerpen stellte verschiedene Kletterkombinationen ...
Weiterlesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.