Vereine

Vereine in Blatzheim

In Blatzheim wird vieles für jung und alt geboten. Hierfür sorgen Vereine, Verbände und Gruppen, Kirchen, Schule, Kindergärten, Jugendzentrum und andere Einrichtungen.

Hier ein Überblick über die Vereine, Verbände und Gruppen in Blatzheim:

/

ADRK – Bezirksgruppe Blatzheim 1973 e.V.

Der Gartenbauverein „Gartenbauverein Blatzheim 1929 e.V.“ kümmert sich um „Erhalt und Pflege von Natur und Garten“. Der Verein wurde 1929 gegründet. Der „Allgemeine Deutsche Rottweiler-Klub e.V.“ ist alleiniger für den ...
Weiterlesen …
/

Bildung und Kultur im Hof e.V.

Der kleine Kulturverein mit Sitz auf Gut Giffelsberg hat eine Impro-Theatergruppe „Fliegender Wechsel“ und das „Stoppelfeldensemble“. Darüber hinaus engagiert er sich für Jugendkulturprojekte wie „Chance Tanz“ oder „Lesen?Krass!“ in enger ...
Weiterlesen …
/

Blatzheim Highlanders Pipe Band

Unter dem Namen „Blatzheimer Highlanders Pipe Band“ pflegen seit 2002 sieben Mitgliedern die traditionelle schottische Musik mit dem Dudelsack. Von drei Pipern zu Beginn wuchs die Zahl der Mitspieler langsam ...
Weiterlesen …
/

Buchstützen Blatzheim e.V.

„Buchstützen Blatzheim e.V.“ ist der Förderverein der kath. öffentlichen Bücherei St. Kunibert Blatzheim. Der Vereinszweck ist laut Satzung „die Förderung der Medienkompetenz für alle Bevölkerungsgruppen in Kerpen-Blatzheim, insbesondere die Förderung ...
Weiterlesen …
/

Caritas

Die Ortscaritas Blatzheim bietet für Senioren regelmäßig jeden 1. Mittwoch im Monat um 15.00 Uhr ein Senioren-Café an. Daneben gibt es den Jahresausflug. Eine weitere wichtige Aufgabe der Caritas ist die Hilfe in sozialen Notlagen. Ansprechpartner in Blatzheim: Diakon Harald Siebelist, Dürener Str. 278, Tel. 02275/913404. E-Mail: Caritas-Blatzheim@Siebelist.de Link zur Caritas-Beratungsstelle in Kerpen ...
Weiterlesen …
/

DRK-Blatzheim

Die DRK-Bereitschaft Kerpen-Blatzheim. hat eine lange Tradition. Schon seit 1930 engagieren sich Menschen in und um Blatzheim für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein 65 Mitglieder. Davon gehören 25 zu den aktiven Helfern und 40 zu den Förderern. Wir engagieren uns vor allem im Sanitätsdienst, Fernmeldedienst sowie im Katastrophenschutz. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Ausbildungabend ein. Zusätzlich organisiert das DRK auch die Blutspende ...
Weiterlesen …
/

Feuerwehr

„Bergen, Löschen, Retten, Schützen“; die Aufgaben der Feuerwehr beginnen bei der Brandbekämpfung und enden bei der technischen Hilfeleistung. Aber auch im „normalen“ Vereinsleben und in der örtlichen Jugendarbeit spielt die Feuerwehr mit ihrer Jugendwehr eine wichtige Rolle ...
Weiterlesen …
/

Förderverein der KiTa Rasselbande e.V.

Auf der Homepage des Fördervereins heißt es. „Der Förderverein der KiTa Rasselbande benötigt die Unterstützung von Eltern und Förderungswilligen, um Spielzeug, Materialien und Ausstattung für die Kinder „über das Notwendige hinaus“ anzuschaffen und den „normalen“ Kindertagesstättenbetrieb zu bereichern und unsere Kinder in Sachen Kreativität und Lebenslust zu unterstützen.“ ...
Weiterlesen …
/

Gartenbauverein Blatzheim 1929 e.V.

Der Gartenbauverein „Gartenbauverein Blatzheim 1929 e.V.“ kümmert sich um „Erhalt und Pflege von Natur und Garten“. Der Verein wurde 1929 gegründet. Zu den jährlichen Veranstaltungen zählen: ...
Weiterlesen …
/

KFD Blatzheim

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) bietet auch in Blatzheim verschioedne Veranstaltungen für Frauen an: Jährlicher Tagesausflug, Halbtagesfahrten, monatliche Frauenmessen, jährliche Karnevalssitzung oder Einkehrtage ...
Weiterlesen …
/

KG Knollebuure

Die KG Knollebuure wurde am 02.11.1982 gegründet und ist seitdem ein bekannter Verein im rheinischen Karneval. Die Novembersitzung begeistert im Festzelt alljährlich nahezu 2.000 Teilnehmer. Die Kostümsitzung vor Karneval oder Konzerte mit bekannten Gruppen wie „Brings“ gehören ebenso zum Angebot der Knollebuure ...
Weiterlesen …
/

Matthias-Bruderschaft

Die St. Matthias-Bruderschaft Blatzheim wurde 1983 gegründet. Hauptaufgabe ist die jährliche Fußpilgerung nach Trier zum Grab des Apostels Matthias an Christi Himmelfahrt bis zum darauf folgenden Sonntag. Seit einigen Jahren organisiert die Matthias-Bruderschaft auch eine verkürzte Jugendpilgerung in den Herbstferien. Darüber hinaus betreut und organisiert die Matthias-Bruderschaft die jährliche Sternsingeraktion ...
Weiterlesen …
/

Schützenbruderschaft

Die Bürger-Schützenbruderschaft St. Kunibert Blatzheim wurde 1949 gegründet. Zu ihren Angeboten zählen der Schießsport und das Fahnenschwenken für alle Altersstufen. An Fronleichnam werden traditionell die Majestäten der Bruderschaft beim Prinzen und Königsschießen ermittelt. Am 1. Wochenende im Juli findet von Samstag bis Montag das Schützenfest statt. Im Oktober gibt es seit einigen Jahren ein Oktoberfest und zu Ostern bzw. Neujahr das Ostereier- und Brezelschießen ...
Weiterlesen …
/

SV-Blatzheim

Beim Sportverein geht es rund ums weiße Leder. Fußball für Kinder, Jugendliche und Erwachsen steht auf dem Programm. Der Verein wurde im Juni 1928 gegründet ...
Weiterlesen …
/

Tambourcorps Edelweiss Blatzheim

Das Tambourcorps Edelweiss wurde 1925 gegründet und verschönert mit seinen musikalischen Klängen viele Feste in Blatzheim, so z.B. das Schützenfest, den Martinszug, das Pfarrfest oder auch die Gedenkfeier am Volkstrauertag. Zahlreiche Auftritte in anderen Orte kommen hinzu (etwa 40 Auftritte pro Jahr) ...
Weiterlesen …
/

TV-Blatzheim

Der Turnverein „Viktoria“ Blatzheim wurde 1920 gegründet. In der Vereinssatzung heißt es: Zweck des Vereins ist die Förderung und Pflege des Sports, insbesondere des Gesundheitssports und der Jugendarbeit Der Satzungszweck wird verwirklicht durch die Durchführung sportlicher und pädagogischer Veranstaltungen ...
Weiterlesen …

Hier die letzten Berichte über Veranstaltungen der Vereine:

/

Schon seit Jahren gehört der Mofarennclub „MRC03“ Kerpen zu den Unterstützern der Ferienmaßnahmen der Pfarrgemeinde St. Kunibert Blatzheim. Auch in diesem Jahr wurde diese Tradition fortgesetzt. Jeweils am ersten Septemberwochenende trägt der „MRC03“ auf Gut Giffelsberg bei Blatzheim sein internationales Mofarennen aus und spendet den Erlös für die Kinder-und Jugendarbeit. „Wir freuen uns, dass wir das Ergebnis vom letzten Jahr durch die private Spende von Birgit und Ralf Eibel noch etwas aufstocken konnten und wieder mit dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche an den Ferienmaßnahmen teilnehmen können“, so Frank Nowak und Ingo Lauterbach vom MRC03. Zur Spendenübergabe hatte der MRC03 sowohl ein „altes“ Mofa als auch eine moderne Rennmaschine mitgebracht. Melanie Ecker und Klaus Ripp nahmen den Scheck in Höhe von 700 Euro gerne entgegen. „Bei den Ferienmaßnahmen kommt es immer vor, dass Teilnehmer nicht den vollen Betrag zahlen können. Daher setzen wir das Geld ein, um Kinder bei den Ferienspielen oder Jugendliche bei der Jugendfahrt zu unterstützen, die sonst nicht teilnehmen können“ sagte Klaus Ripp. „Hier können wir unbürokratisch helfen und Eltern können die Gewissheit haben, dass dies mit der notwendigen Vertraulichkeit behandelt wird.“ Auch Ortsvorsteher Albert Weingarten lobte das Engagement des MRC03 und der Familie Eibel: „Ich freue mich jedes Jahr aufs Neue auf das Mofarennen. Die Atmosphäre auf dem Stoppelfeld ist schon etwas Besonderes. Mein Dank gilt allen Helferinnen und Helfern. Und umso schöner ist es, wenn dadurch auch noch ein anderes Projekt gefördert werden kann.“ Beim MRC03 laufen nun bereits wieder die Vorbereitungen für das nächste 14. internationale Mofarennen am 2. September 2017 bei Gut Giffelsberg ...
Weiterlesen …

/

Mit einer großen Kiste Wurfmaterial unterstützt die AXA-Geschäftsstelle Schneppenheim GmbH in Blatzheim einige Kinder- und Jugendgruppen, die sich am Blatzheimer Karnevalszug beteiligen. Christian Oehmcke von der Blatzheimer AXA-Geschäftsstelle übergab jetzt das Wurfmaterial an die Vertreter der einzelnen Gruppen, u.a. an den Leiter der Knollebuure Kindertanzgruppen Torsten Eichinger und an den Vorsitzenden des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL Klaus Ripp. „Auf Grund unserer beschränkten finanziellen Möglichkeiten ist es schön, dass die örtliche AXA-Versicherung einmal mehr die Kinder- und Jugendarbeit unterstützt, ob jetzt im Karneval oder im Sommer bei Ferienmaßnahmen“, so Klaus Ripp ...
Weiterlesen …

/

Der Ortsausschuss der Pfarrgemeinde St. Kunibert hatte auch in diesem Jahr wieder zum ersten Gemeindefrühstück und alle Ehrenamtler zum Neujahrsempfang ins Kunibertushaus eingeladen. Vorsitzende Andrea Ecker dankte den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für ihren Einsatz im vergangenen Jahr in der Pfarrgemeinde St. Kunibert. Bei ihrem Rückblick stellte Andrea Ecker einen bunten Strauß, der die Aktionen und Vereine in und um Blatzheim verkörpert, vor. Zum größten Teil berichteten auch die Vorsitzenden oder Sprecher der Vereine über deren Aktivitäten. Nur durch das Engagement im Großen wie auch im Kleinen kann Blatzheim eine so lebendige und vielfältige Gemeinde darstellen, wie einen Blumenstrauß. Der bunte Strauß wurde als nachträgliches Geburtstagsgeschenk an Frau Esser aus Niederbolheim überreicht. Sie hatte als letzte der Anwesenden in 2016 Geburtstag. Und als kleines Dankeschön für alle gab es wieder einen Tischkalender mit Motiven aus der Pfarrgemeinde. Fotos von Günter Ecker: ...
Weiterlesen …

/

Unter den Klängen des Tambourcorps Edelweiß Blatzheim nahmen die Mitglieder der KG Knollebuure ihre karnevalistische Hochburg in Beschlag. Die Gaststätte Kreutz ist – wie in allen Jahren zuvor – „Hochburg und Wachlokal der KG Knollebuure“. Als äußeres Symbol wurde die „Knollebuure-Knolle“ heute in feierlicher Zeremonie am Gasthaus aufgehängt. Insbesondere die Tanzgruppe trifft sich hier vor den vielen Auftritten, die in den nächsten närrischen Wochen anstehen. Ortsvorsteher Albert Weingarten bedankte sich bei den Knollebuure, dass sie das karnevalistische Brauchtum pflegen und auch in der Kinder- und Jugendarbeit sehr aktiv sind. Der Tanzgruppe wünschte er viele erfolgreiche und unfallfreie Auftritte ...
Weiterlesen …

/

Die Sternsinger waren an diesem Wochenende wieder in Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte unterwegs. Nach einer kurzen Aussendungsfeier in der Kirche zogen 43 Mädchen und Jungen als Heilige Drei Könige gekleidet von Tür zu Tür, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und für Not leidende Kinder zu sammeln. Mit Kreide schrieben sie den Segensspruch „20 * C + M + B * 17“ (Christus Mansionem Benedicat“) an die Türen. „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ heißt das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen 2017. Die Matthiasbruderschaft organisierte wie in jedem Jahr diese Aktion und versorgt Kinder und Betreuer mittags immer mit einem leckeren Essen. Insgesamt waren etwa 30 jugendliche und erwachsene Helferinnen und Helfer der Bruderschaft im Einsatz. Das Glatteis sorgte am Samstag für ein vorzeitiges Ende, so dass die Sammlung heute fortgesetzt wurde. Manche Gruppe musste auf ihrem Weg von Haus zu Haus viele Schritte zurücklegen, bei manchen Gruppen kamen dabei bis zu 13.000 Schritten zusammen. Aber die die Schritte haben sich wieder für die Hilfsprojekte gelohnt. Zur Zeit beträgt das Sammelergebnis 4.603,63 Euro. Zwar liegt das Ergebnis damit etwa 200 Euro unter dem Ergebnis des letzten Jahres, ist aber weiterhin eine stolze Summe und erfahrungsgemäß gehen im Nachhinein noch einige Spenden bei der Matthias-Bruderschaft ein, da nicht alle Familien angetroffen wurden. Fotos von Günter Ecker: Sternsinger-170108-001Sternsinger-170108-002Sternsinger-170108-003Sternsinger-170108-004Sternsinger-170108-005Sternsinger-170108-006Sternsinger-170108-007Sternsinger-170108-008Sternsinger-170108-009Sternsinger-170108-010Sternsinger-170108-011Sternsinger-170108-012Sternsinger-170108-013Sternsinger-170108-014Sternsinger-170108-015 ...
Weiterlesen …

/

Seit nunmehr 24 Jahren gehört das Dreikönigsturnier der Basketballer am Jahresanfang zum festen Programmpunkt des Turnvereins. Am gestrigen Samstag waren knapp 50 junge und jung geblieben Teilnehmer der Einladung von Josef Weingarten gefolgt. In den alters- und geschlechtsgemischten Teams versuchten die Spielerinnen und Spieler möglichst viele Körbe zu erzielen. In der Pause gab es zusätzlich noch einen Freiwurfwettbewerb. Doch das Ergebnis spielt bei diesem Turnier eher eine untergeordnete Rolle, dies merkt man schon, wenn man die Namen der Teams hört. So spielten etwa die „Caspar Cavaliers“ gegen die „Melchior Mevericks“, oder die „Jerusalem Jumpers“ gegen die „Nazareth Nuggets“. Drei übergroße Weckmänner in Form der Königskrone sorgen seit jeher zur Stärkung der Teilnehmer. Ortsvorsteher Albert Weingarten gratulierte den Siegern und dankte den Übungsleitern für das Engagement im Sport. Zur weiteren Förderung der Jugendarbeit überreichte er eine Spende. TVB-Dreikoenigsturnier-2017-001TVB-Dreikoenigsturnier-2017-002TVB-Dreikoenigsturnier-2017-003TVB-Dreikoenigsturnier-2017-004TVB-Dreikoenigsturnier-2017-005TVB-Dreikoenigsturnier-2017-006TVB-Dreikoenigsturnier-2017-007TVB-Dreikoenigsturnier-2017-008TVB-Dreikoenigsturnier-2017-009TVB-Dreikoenigsturnier-2017-010TVB-Dreikoenigsturnier-2017-011TVB-Dreikoenigsturnier-2017-012TVB-Dreikoenigsturnier-2017-013TVB-Dreikoenigsturnier-2017-014TVB-Dreikoenigsturnier-2017-015TVB-Dreikoenigsturnier-2017-016TVB-Dreikoenigsturnier-2017-017TVB-Dreikoenigsturnier-2017-018TVB-Dreikoenigsturnier-2017-019TVB-Dreikoenigsturnier-2017-020TVB-Dreikoenigsturnier-2017-021TVB-Dreikoenigsturnier-2017-022TVB-Dreikoenigsturnier-2017-023TVB-Dreikoenigsturnier-2017-024TVB-Dreikoenigsturnier-2017-025TVB-Dreikoenigsturnier-2017-026TVB-Dreikoenigsturnier-2017-027TVB-Dreikoenigsturnier-2017-028TVB-Dreikoenigsturnier-2017-029TVB-Dreikoenigsturnier-2017-030 ...
Weiterlesen …

/

Nach einem erfolgreichen Auftritt der Knollebuure-Tanzgruppe am Freitag bei der Proklamation des Stadtdreigestirns in der Erfthalle in Türnich begeisterte die Tanzgruppe auch in Buir. Bei der Karnevalssitzung der „Löstige Buirer“ sorgte die Gruppe mit Kommandant Thorsten Eichinger direkt nach der Pause für einen schwungvollen Beginn der zweiten Halbzeit. Nach drei akrobatischen Tänzen gab es nicht nur tosenden Applaus, sondern auch eine verdiente Rakete des Publikums. Ein kurzes Video vom Auftritt: http://blatzheim-online.de/wp-content/uploads/2017/01/Knollebuure-Tanzgruppe-170107.mp4 ...
Weiterlesen …

/

1.900 Gäste im ausverkauften Festzelt an den Stollenwerk-Hallen konnte Sitzungspräsident und Knollebuure Chef Hans-Peter Schneppenheim begrüßen und sie erlebten wieder ein Programm der Superlative. Eingezogen war der Elferrat erstmals mit den „Funken Rot-Weiss“ aus Hürth-Gleuel, die gleich für die richtige Stimmung sorgten. Einer der vielen Höhepunkte war die Verabschiedung des Stadtdreigestirns, das mit dem Bundesschützen Tambour- und Trompetencorps Edelweiß Kerpen aufzog. In der jetzt abgelaufenen 33-jährigen Jubiläums-Session stellte die KG-Knollebuure das Stadtdreigestirn. Nach 111. Auftritten in der Session folgte nun der letzte Auftritt vor heimischer Kulisse. Prinz Michael Lux, Bauer Dieter Heinen, Jungfrau Kurtine (Kurt Mahr) und Heinz-Albert Pingen als Adjutant wurden wieder begeisternd empfangen und mit vielen Lob- und Dankesworten verabschiedet. Zum Abschied spielte auch noch einmal die „Blatzheim Highlanders“ unter Leitung von Peter Oepen. Voller Stolz präsentierte Schneppenheim auch die Tanzgruppen der KG Knollebuure. Hier ist besonders die Erwachsenen-Tanzgruppe das Aushängeschild der Gesellschaft. „Sie ist auf dem besten Weg an die alten Zeiten der Knollebuure-Tanzgruppe anzuknüpfen“, sagte Schneppenheim. Während Guido Cantz, Bauredner „Klaus &Willi“ und der „kölsche Schutzmann“ die Lachmuskeln strapazierten sorgten die „Klüngelköpp“, die Räuber, die Paveier und Brings für sieben Stunden ausgelassene musikalische Stimmung. Auch bei den Räubern galt es Abschied zu nehmen, denn „Räuber-Frontmann“ Karl-Heinz Brand geht in Ruhestand und war zum letzten Mal in Blatzheim. 25 Jahre war er jährlich mit den Räubern ein Höhepunkt der Blatzheimer Sitzung. Kgk-sitzung-161119-10019.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-10119.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-10219.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-10319.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-10419.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-10519.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-10619.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-10719.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-10819.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-10919.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-11019.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-11119.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-11219.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-11319.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-11419.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-11519.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-11619.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-11719.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-11819.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-11919.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-12019.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-12119.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-12219.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-12319.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-12419.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-12519.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-12619.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-12719.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-12819.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-12919.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-13019.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-13119.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-13219.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-13319.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-13419.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-13519.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-13619.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-13719.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-13819.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-13919.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-14019.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-14119.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-14219.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-14319.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-14419.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-14519.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-14619.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-14719.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-14819.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-14919.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-15019.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-15119.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-15219.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-15319.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-15419.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-15519.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-15619.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-15719.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-15919.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-16019.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-16119.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-16219.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-16319.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-16419.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-16519.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-16619.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-16719.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-16819.11.2016: 1. Sessionssitzung der Knollebuure.Kgk-sitzung-161119-16919.11.2016: 1. Sessionssitzung der ...
Weiterlesen …

/

Auch in diesem Jahr versammelten sich am Volkstrauertag nach der Sonntagsmesse viele Messbesucher und zahlreiche Vertreter der Vereine am Ehrenmal auf dem Pfarrer-Wolters-Platz, um der Opfer von Krieg und Gewalt zu gedenken. In ihren Beiträgen gingen Pfarrvikar Zobel, Ortsvorsteher Albert Weingarten und die Uschi Weingarten vom Ortsausschuss auf die Opfer der Weltkriege und die Opfer der Kriege und Terroranschläge unserer Tage ein. Anschließend legte Ortsvorsteher Albert Weingarten namens der Kolpingstadt Kerpen einen Kranz „zum Gedenken an die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt, zur Erinnerung und zur Mahnung“ am Ehrenmal nieder. Musikalisch umrahmt wurde die Gedenkfeier vom Blatzheimer Kirchenchor und vom Tambourcorps Edelweiß während Feuerwehr und Schützenbruderschaft mit großen Abordnungen die Ehrenwache am Ehrenmal hielten ...
Weiterlesen …

/

In Blatzheim herrscht Trauer über den Tod von Johannes Schmitz, der als „Blatzheimer Urgestein“ seine Spuren hinterlassen hat. Für die Älteren war der Lebensmittelhändler der „Milchmann“, der nach Aufgabe des Lebensmittelgeschäftes in der Bergstraße jahrelang mit dem rollenden Lebensmittelwagen durch die Straßen von Blatzheim fuhr. In vielen Vereinen war er aktiv, aber sein besonderes Hobby galt den Rottweilern. Als Vorsitzender prägte er die Geschicke des Allegmeinen Deutschen Rottweiler Clubs in Blatzheim (ADRK). Unzählige Meisterschaften, Eifelschauen bis hin zu Weltausstellungen holte Johannes Schmitz auf die Clubanlage neben dem Grillplatz. Er machte sich bei den Rottweiler-Freunden einen Namen, der weit über die Grenzen Deutschlands bekannt ist. „Mit Johannes Schmitz verliert Blatzheim eine Persönlichkeit, die sich in vielen Bereichen in unserem Ort engagiert hat“, schreibt Ortsvorsteher Albert Weingarten „Über eine sehr lange Zeit fuhr Johannes mit dem „Rollenden Lebensmittelladen“ durch Blatzheim und hat uns sehr gut mit Lebensmitteln versorgt. 43 Jahre hat er die von ihm gegründete ADRK Bezirksgruppe Blatzheim mit Freude und Leidenschaft geleitet und sich in dieser Funktion sehr stark im Blatzheimer Vereinsleben engagiert. Johannes, danke für dein Engagement für Blatzheim. Du wirst uns fehlen!“ ...
Weiterlesen …

Der Inhalt wird weiter vervollständigt. Daher vorübergehend noch der Inhalt der alten Homepage:

Stand der Übersicht: 31.01.2016

Stand der Übersicht: 31.01.2016

Kindergärten, Schule, Bücherei, Jugendzentrum, Grillplatz
Kindergarten Rasselbande Der dreigruppige städtische Kindergarten "Rasselbande" wurde 2010 am Kerpener Weg neu gebaut.
Leiterin: Sabine Steinke-Werres/Alexandra Lauterbach, Tel. 02275/9187648, eMail: Rasselbande-Kita@t-online.de
KiTA in der alten Grundschule Der ehemalige private zweigruppige Kindergarten "miniMUMM" in der alten Grundschule (Elisabethstr. 25) wird seit dem 01.08.15 vom Lazarus-Hilfewerk getragen.
Weitere Informationen auf der eigenen Homepage unter: http://www.lazarus.de/kindertagesstaettekerpen.html.
Verein zur Förderung des privaten Kindergartens Blatzheim e.V. Träger des ehemaligen privaten Kindergartens "miniMUMM".
Grillplatz Etwas außerhalb von Blatzheim liegt der idyllische Grillplatz.
kath. und ev. Kirche
Katholische Pfarrgemeinde St. Kunibert Gottesdienste jeden Sonntag um 9.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Kunibert.Pfarrer Ludger Möers, Stiftsstr. 6, 50171 Kerpen
Tel. 02237/3282Diakon Harald Siebelist, Dürener Str. 278, Blatzheim
Tel. 02275/913404Pfarrbüro, Dürener Str. 278, Blatzheim
Tel. 02275/246, Fax 02275/911062
eMail: St.Kunibert.Blatzheim@Googlemail.com
Öffnungszeiten: mo,di,fr: 10.00-11.30 Uhr, di. 16.00-18.00 UhrIm Notfall ist ein Pfarrer über das Bereitschaftshandy zu erreichen (Tel.: 01520/2922884).zu den Pfarrnachrichten und -briefen
Evangelische Kirchengemeinde Gottesdienst jeden 2. Sonntag im Monat um 8.45 Uhr in der Johann Bugenhagen-Kirche am Domkauler Weg.
Kapellenverein Blatzheim Die Mitglieder des Vereins sorgen für den Erhalt der Kapelle im Oberdorf.
Matthiasbruderschaft Jährliche Fußpilgerung von Blatzheim nach Trier. Für Kinder und Jugendliche gibt es eine Jugendwallfahrt und die jährliche Sternsingeraktion.
Ortsausschuss St. Kunibert Beratung des Pfarrers in kirchlichen Fragen. Kurse und Vorträge für Jugendliche und Erwachsene.
Vorsitzende:
Andrea Ecker, Buirer Weg 72, Tel. 7418
Mail: ecker.andrea@netcologne.deFerienspiele
Ferienfahrt
Sport und Tiersport
TV Blatzheim (Übungsplan) Der Turnverein bietet Spiel und Sport für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Ein Schwerpunkt ist Basketball. Daneben gibt es Turnen, Volleyball, Aerobic, Gymnastik sowie Mutter und Kind-Turnen und Schwimmen für Kinder.
Weitere Informationen auf der eigenen Homepage unter: www.tvblatzhem.de.
SV Blatzheim Beim Sportverein geht es rund ums weiße Leder. Fußball für Kinder, Jugendliche und Erwachsen steht auf dem Programm.
Weitere Informationen auf der eigenen Homepage unter: www.sv-blatzhem.de.
Rottweiler-Club Blatzheim Der Rottweiler-Club züchtet Rottweiler-Hunde und organisiert Veranstaltungen für Hundesport. Das Vereinsheim liegt in der Nähe des Grillplatzes.
Kultur, Brauchtum und Musik
Chor "Kreuz und Quer" Im Mai 2004 wurde ein Gospelchor gegründet.
Ansprechpartner: Günter Gans, Tel. 02275/6086.
Musikschule La Musica Im Kunibertus-Haus bietet die Musikschule "La Musica" Kurse zur musikalischen Früherziehung für Kinder an. Ein Kurs dauert insgesamt 2 Jahre und richtet sich an Kinder im Vorschulalter.
Weitere Informationen gibt es in der Musikschule La Musica (02271/89265, mlm@bergheim.de).
KG Neffelschiffer Die Vereinstätigkeit der Karnevalsgesellschaft Neffelschiffer ruht zur Zeit.
Gartenbauverein Blatzheim Neben den normalen Aufgaben des Gartenbauvereins und der Durchführung von Fachveranstaltungen und Vorträgen zu besonderen Themen unterhält der Verein ein Verkaufslager für Dünger, Mulch, Pflanzerde usw..
Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren
Krabbelgruppe von St. Kunibert Krabbelgruppe für Kleinkinder mit Eltern im Kunibertus-Haus.
Messdiener von St. Kunibert Gruppenstunden, Dienen im Gottesdienst und jede Menge Unsinn..
Katholische Frauengemeinschaft (KFD) Verschiedene Veranstaltungen für Frauen.
Jährlicher Tagesausflug, Halbtagesfahrten, monatliche Frauenmessen, jährliche Karnevlassitzung, Einkehrtage.
Bei allen Veranstaltungen sind auch Nicht-Mitglieder willkommen.
Ansprechpartnerin: Trudel Zimmer, Tel. 02275/6382.
Mail: trudel.zimmer@gmx.de
zum Halbjahresprogramm der KFD
Familienkreis von St. Kunibert Bildungs- und Freizeitangebote für Familien.
VDK-Blatzheim Hilfe und Beratung von Kriegsopfern, Behinderten oder Rentnern.
Ansprechpartner: Matthias Lerschmacher, Tel. 02275/1711.
Arbeiterwohlfahrt Blatzheim Die Arbeiterwohlfahrt hat derzeit keine Angebote in Blatzheim.