Erinnerungen an die Ferienfahrt zum Achensee

Heute sind sie schon „groß“ und haben überwiegend eigene Kinder. 2001 machten sie sich im Alter von 13 bis 16 Jahren mit der Pfarrgemeinde St. Kunibert auf zum Achensee in Österreich. Der Karlingerhof war zum ersten Mal das Ziel der Blatzheimer Jugend-Ferienfahrt.

24 Teilnehmer erlebten unvergessene 8 Tage am See und in den Bergen. Einige Zitate aus dem Originalbericht:

„Ausgerüstet mit Neoprenanzug, Schuhe, Helm und Schwimmweste fuhren wir in zwei großen Schlauchbooten auf dem Inn. … Mike war in seinem Boot so kühn, zu behaupten, dass er nicht ins Wasser fallen würde, so gut könnte er auf dem Bootsrand balancieren. Er hatte allerdings den Satz noch nicht beendet, da lag er schon im Wasser, denn Anna stand neben ihm und hat ihm einfach die Füße weggezogen.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Etwas Geduld bei Grünpflege

Bei der aktuellen Witterung sprießt das Grün unaufhaltsam und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeit des Bauhofes kommen kaum mit der Pflege der Grünflächen, Beet und Wege nach. In den letzten Tagen war der Bauhof auch nahezu rund um die Uhr mit den Hochwasserschäden beschäftigt, was sicher auch noch einige Tage andauern wird.

Ortsvorsteher Klaus Ripp bittet daher um etwas Geduld, wenn manch Rückschnitt länger als erwartet dauert. „Auch hier wird momentan sehr viel Arbeit geleitet. Die Mitarbeiter, die ich am späten Donnerstagabend noch mit Sandsäcken gesehen habe, waren am Freitagmorgen schon wieder bei der Grünpflege an anderer Stelle.“ Auch hier ein Dankeschön für die Sonderschichten im Bauhof....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Glück gehabt – Sandsäcke hielten – Danke an alle, die geholfen haben

„Wenn man die Katastrophe im nur 13 Kilometer entfernten Blessem oder an anderen Orten sieht, dürfen wir nicht klagen. Wasser im Keller ist dagegen nichts. Wir haben Glück gehabt“, so die Reaktionen der auch in Blatzheim, Bergerhausen und Niederbolheim vom Hochwasser des Neffelbachs und des Starkregens betroffenen Personen.

Hier und da Wasser im Keller, meterhoch vollgelaufene Gehöfte und „Land unter“ in Niederbolheim und am Katharinenhof. Seit der Vertiefung des Neffelbachs in den 60er Jahren hat es ein solches Hochwasser am Neffelbach noch nicht gegeben. Auch auf dem Friedhof hat der Starkregen Schäden hinterlassen. Einzelne Gräber sind abgesackt oder Grabsteine stehen schief....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Reparatur der Basketballanlage dauert noch

„Wahrscheinlich muss hier einiges neu angeschafft werden. Hierfür warten wir auf die Freigabe des Haushaltes“, heißt es von der Verwaltung.

Ortsvorsteher Klaus Ripp hatte die Verwaltung nach Hinweisen von Nutzern auf die Mängel an der Basketballanlage aufmerksam gemacht. Aber leider hat der Rhein-Erft-Kreis der Haushalt, der im April beschlossen wurde, noch nicht genehmigt. Daher dürfen Ausgaben, die nicht zu den Pflichtaufgaben einer Stadt gehören, noch nicht getätigt werden.

Daher müssen Basketballer weiter auf die Reparatur warten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

AXA unterstützt weiter Ferienspiele

Die Freude über die großzügige Spende der AXA-Schneppenheim GmbH für die Blatzheimer Ferienspiele ist groß. „Schon seit vielen, vielen Jahren unterstützt die AXA unsere Ferienspiele und trägt maßgeblich dazu bei, dass wir besondere Aktionen durchführen können, die sonst nicht leistbar wären“, so der Leiter der Ferienspiele Klaus Ripp. „Dafür ein riesengroßes Dankeschön!“

Ripp nahm jetzt die Spende von Firmengründer Hans-Peter Schnepppenheim und den Geschäftsführern Christian Oemcke und Joerg Beyenburg entgegen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Schöne Ferien im 2. Corona-Sommer

Auch in diesem Jahr sind die Ferien- und Urlaubszeit weiter durch Corona geprägt und alle hoffen, dass die Zahlen niedrig bleiben und alle eine schöne Ferienzeit zu Hause oder am Urlaubsort genießen können.

Auch rund um Blatzheim kann man wieder viel entdecken und erleben. Für Kinder gibt es in den Sommerferien neben den Angeboten der Vereine auch wieder Angebote im DOMIZIEL, die Ferienspiele und zusätzlich ein Kunstprojekt.

Gute Erholung bei angenehmen Temperaturen und vor allem: Bleibt alle gesund!...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Grünpflege kaum beizuhalten

Bei der aktuellen schwülen und regnerischen Witterung wachsen Gräser und (Un)kräuter so schnell, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofes kaum mit der Pflege hinterherkommen. Daher ist auch schon mal Geduld erforderlich.

Dabei wird sicher auch priorisiert, wo die Wege zuwachsen und eine Behinderung vorliegt oder wo es einfach „nur“ nicht gut aussieht.

Über die „schlimmsten“ Stellen hat Ortsvorsteher Klaus Ripp die Verwaltung informiert.

zur Artikelansicht

Weg am Neffelbach saniert

Der Weg am Neffelbach zwischen Bergerhausen und Langenich, der von vielen Fußgängern und Radfahrern genutzt wird, erhielt jetzt eine neue Deckschicht. Ortsvorsteher Klaus Ripp hatte in der Vergangenheit auf den schlechten Zustand hingewiesen und um Sanierung gebeten.

Auch im Bereich des Parks der Burg Bergerhausen soll die Sanierung fortgesetzt werden, da auch hier nach Regen, der Weg in einem schlechten Zustand ist. Die Verwaltung konnte allerdings noch nicht mitteilen, wann dies der Fall sein wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Montag Polit-Gespräch – online

Am kommenden Montag, 20.06.2021, findet um 20.00 Uhr ein weiteres Blatzheimer Polit-Gespräch online statt. Was hat sich seit dem letzten Termin getan? Welche aktuellen Probleme gibt es?

Die Mitglieder des Blatzheimer CDU-Vorstands und Ortsvorsteher Klaus Ripp stehen zur Diskussion zur Verfügung und informieren über die aktuellen Planungen und Entwicklungen für Blatzheim und die Kolpingstadt Kerpen. Diskutieren Sie mit! Geben Sie Anregungen! Oder hören Sie einfach nur zu.

Zum Thema Fluglärm und anderen aktuellen Themen aus Berlin steht auch der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels zur Verfügung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht