Kein akuter Bedarf an KiTa-Plätzen? – Container verzögert sich weiter!

Der Kindergarten-Container steht bereit, kann aber nicht aufgestellt werden, da vor Ort die Fundamente nicht erstellt wurden. „Noch Anfang letzten Jahres war bei einem Ortstermin alles klar, doch dann begann offensichtlich eine Odyssee in der Verwaltung. … Es ist mittlerweile nicht mehr nachvollziehbar und kann vor Ort auch nicht mehr vermittelt werden, dass es einer Verwaltung nicht möglich ist, innerhalb eines Jahres einen Mietcontainer zu beschaffen und aufzustellen“ schreibt Ortsvorsteher Klaus Ripp verärgert an den Bürgermeister. Mittlerweile geht man von Mitte März bis Anfang April für die Inbetriebnahme aus....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Schulgässchen ist kein Hundeklo!

„Es ist schon ekelhaft, wenn man aktuell durch das Schulgässchen geht“, so Ortsvorsteher Klaus Ripp. „Man muss schon sehr aufpassen, um nicht in einen Hundehaufen zu treten.“

Der als Schulgässchen bezeichnete Verbindungsweg zwischen Bergstraße und Elisabethstraße wird besonders stark von Kindern zur Schule, zum Kinder- und Jugendzentrum und zum Kindergarten genutzt. Wenn die Kinder nicht genau aufpassen, lässt es sich kaum vermeiden in den Hundehaufen zu treten. So schleppen sie den Hundekot mit in die Einrichtungen oder mit nach Hause ins Kinderzimmer. Und jeder weiß, wie ekelhaft das ist....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Nachwuchs sammelte fleißig mit

Einen neuen Spendenrekord wurde bei der diesjährigen Weihnachtsbaumsammlung in Blatzheim erzielt. Erstmals war das Ergebnis vierstellig. Diesmal waren neben den Veteranen der ehemaligen JU-Blatzheim, die teilweise seit über 20 und 30 Jahre dabei sind, auch die künftigen Teilnehmer von Ferienspielen und Kinderfahrt dabei und halfen fleißig mit.

Das vorläufige Ergebnis von 1.025.64 Euro kommt zu 100 % den diesjährigen Ferienspielen zugute. Für die Kinderfahrt, die wegen Corona im letzten Jahr wieder ausfallen musste, steht noch der Erlös der letzten Weihnachtsbaumsammlung zur Verfügung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neue Spielgeräte in der Grundschule

Über neue Außenspielgeräte können sich die Kinder der Blatzheimer Grundschule freuen. Im Herbst trugen die gewählten Klassensprecher und Klassensprecherinnen im Kinderparlament ihre Wünsche für den Schulalltag vor. Ein Hauptanliegen war die Erweiterung der Pausenspielzeuge.

Sowohl der Förderverein der Grundschule als auch der Ortsausschuss der Pfarrgemeinde St. Kunibert unterstützten die Aktion und stellten das Geld für die Anschaffung zur Verfügung.

Die Aktion des Kinderparlament kam beim Ortsausschuss so gut an, dass er diese Woche entschieden hat, dem Kinderparlament einen Etat von 500 Euro für 2022 zur Verfügung zu stellen, um neue Projekte zu starten. „Das Engagement der Kinder sollte weiter gefördert werden“, so Vorsitzender Klaus Ripp. „Daher leisten wir gerne eine finanzielle Unterstützung aus dem Fonds für Kinder- und Jugendarbeit der Pfarrgemeinde St. Kunibert. Gerne nehmen wir auch weitere Anträge entgegen.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Weihnachtsbaum-Sammlung für Kinderfahrt und Ferienspiele

Bereits seit 39 Jahren holt die Junge Union Blatzheim bzw. das Team der Kinderfahrt der CDU-Blatzheim ausgediente Weihnachtsbäume in Blatzheim und Bergerhausen ab.

2022 findet die Weihnachtsbaumsammlung am Samstag, dem 15. Januar statt. Pro Baum wird um eine Spende von zwei Euro gebeten. Die Spenden sind vollständig für die Ferienspielen in den Sommerferien und für die Kinderfahrt am 3. Sonntag im September bestimmt.

Die Bäume sollten bis 9.00 Uhr gut sichtbar auf dem Bürgersteig stehen und von Lametta befreit sein. Bei Mehrfamilienhäusern bitte den Baum mit einem Namensschild versehen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Blatzheim-Online weiter beliebt

Als lokales Nachrichten-Magazin ist Blatzheim-Online weiter beliebt und kann auf hohe Besucherzahlen in 2021 blicken. Über 9.000 Besucher schauen sich durchschnittlich pro Monat die Blatzheimer Homepage an und klicken dabei auf durchschnittlich vier Artikel. Dies sind die Zahlen von IONOS, wo Blatzheim-Online gehostet wird.

Dadurch, dass viele Artikel auch auf Facebook und Instagram gepostet und dort gelesen werden, sind die Zahlen im Vergleich zu 2020 etwas rückläufig. Allerdings wird nur ein geringer Teil der Artikel in diesen Medien veröffentlicht. Zudem sind die Informationen auf Blatzheim-Online ausführlicher....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Zufahrt zum Baugebiet ausgeschildert

Die Zufahrt zum Neubaugebiet am alten Sportplatz wurde jetzt ausgeschildert. Viele LKWs haben sich in den letzten Wochen z.B. durch die zu enge Bergstraße den Weg zum Baugebiet gesucht.

Ortsvorsteher Klaus Ripp hatte daher die Verwaltung gebeten, die Zufahrt zum Baugebiet zu beschildern. Zusätzlich wurden auch die Eigentümer der Grundstücke angeschrieben, damit sie ihren Baufirmen eine Wegbeschreibung mitgeben.

zur Artikelansicht

Frohes neues Jahr 2022

Ortsvorsteher Klaus Ripp und Blatzheim-Online wünschen ein frohes, zufriedenes und gesundes neues Jahr 2022.

Erneut ist ein außergewöhnliches Jahr zu Ende. Die Corona-Pandemie hat unser tägliches Leben weiter stark beeinträchtigt. Viele gewohnte Aktionen, das Vereinsleben und viele lieb gewonnene Traditionen mussten abgesagt werden oder konnten nur in eingeschränkter Form stattfinden. Dennoch konnte noch vieles in Blatzheim und für Blatzheim umgesetzt werden

Vielen Dank an alle, die in dieser schweren Zeit beruflich und ehrenamtlich dazu beitragen, das tägliche Leben so gut es geht aufrecht zu erhalten. Vielen Dank für viele Aktionen, die trotz Corona stattgefunden haben. Vielen Dank an die Vereine, die – so gut es ging – ihre Aktivitäten durchgeführt haben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht