Erneuerung der Sitzgruppe auf dem Grillplatz

Die Sitzgruppe auf dem Grillplatz ist teilweise sehr marode. Tische und Bänke sind schon stark in Schieflage geraten. Da die Standbeine im Boden im Laufe der Jahre morsch geworden sind, ist auch eine Reparatur nicht mehr möglich. Daher hat CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp eine Erneuerung beantragt.

Die Finanzierung soll über eine Ausgleichszahlung der Firma Amprion für die neue Hochspannungsleitung erfolgen. Denn hierzu hatte der Stadtrat beschlossen: „In den zuständigen Gremien soll darüber beraten werden, wie die Ausgleichszahlung für die betroffenen Stadtteile Blatzheim und Manheim-neu verwendet wird, um die Akzeptanz der Anwohner zu erhöhen.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Razzia“ auch in Blatzheim

„Razzien im Rathaus und bei der CDU“ titelten in dieser Woche die Medien. Bei der CDU handelte es sich dabei um die Geschäftsräume des CDU-Stadtverbands Kerpen in Blatzheim. Teilweise wurde in den Berichten auch konkret genannt oder man konnte es daraus schließen, dass es sich um das Privathaus des Vorsitzenden Klaus Ripp handelte

„Leider wurde in den Medien nicht erwähnt, dass ich Zeuge im Verfahren bin und nicht etwa Beschuldigter, wie man leicht annehmen könnte, wenn man die Berichterstattung in den Medien verfolgt“, so Klaus Ripp. Er hat sich daher in einem offenen Brief an die Staatsanwaltschaft gewandt und seine Verwunderung darüber zum Ausdruck gebracht, dass eine Staatsanwaltschaft undifferenziert die durchsuchten Objekte angibt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Farbschmierereien rund um die Grundschule

Am Wochenende haben offensichtlich bislang noch Unbekannte etliche Farbschmierereien an der Grundschule hinterlassen. Betroffen sind nicht nur Wände und Fenster der Grundschule, sondern auch Wände und Fenster der OGS sowie Wände der Turnhalle. Der Sachschaden ist erheblich.

Ortsvorsteher Albert Weingarten und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp haben die Verwaltung gebeten, zügig die Schäden zu beheben und Anzeige zu erstatten.

Wer Hinweise zu den Beschädigungen und zu den Tätern geben kann, meldet sich bitte bei der Stadtverwaltung, bei der Polizei oder auch an redaktion@blatzheim-online.de....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Spielgeräte sollen erneuert werden

Die Kletterkombinationen sowohl auf dem Spielplatz der Grundschule als auch auf dem Spielplatz der Jakob-Dohmen-Straße sind in die Jahre gekommen und marode. Daher hat die Koalition aus CDU, FDP, BBK/Piraten und Bürgermeister mit dem Doppelhaushalt 2019/2020 Mittel für die Erneuerung der Spielgeräte bereitgestellt.

2019 stehen 16.000 Euro für eine neue Kletterkombi incl. Rutsche auf dem Spielplatz der Jakob-Dohmen-Straße und 23.000 Euro für eine neue Kletteranlage auf dem Schulhof. Hier muss auch die Umrandung des Sandkastens erneuert werden. 2020 sollen dann die Drehpilze incl. Fallschutz erneuert werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Stromtrasse soll ausgebaut werden

Wie die Verwaltung im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr mitteilte, plant die Firma Amprion den Ausbau der Hochspanungsleitung bei Blatzheim.

Das Projekt ist erforderlich, um die Überlastungen in der Region Aachen – Rheinland zu beheben. Die 380-kv-Leitung zwischen Bergerhausen und Oberzier soll daher um zwei weitere Stromkreise erweitert werden.

Ausschussvorsitzender Klaus Ripp hat die Verwaltung gebeten, schon in den Vorplanungen darauf hinzuwirken, dass hierzu die bestehende Trasse erweitert wird und keine zusätzliche Trasse gebaut wird, um das Landschaftsbild nicht weiter zu stören....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

MRC03-Kerpen spendet wieder für Ferienspiele

Das Mofarennen am ersten Septemberwochenende bei Gut Giffelsberger gehört mittlerweile seit über 15 Jahren zur Tradition und ist ein „Muss“ nicht nur für Mofa- und Rennsportfreunde. Ebenso gehört es schon seit vielen Jahren zur guten Tradition, mit dem Erlös des Rennens die Ferienmaßnahmen der Pfarrgemeinde St. Kunibert Blatzheim zu unterstützen.

Aufgestockt wurde der Erlös in diesem Jahr auch wieder durch eine Spende der Firma „Originalsoftware“ aus Kerpen vertreten durch Yvonne Basantny. So kamen insgesamt 700 Euro zusammen. Frank Nowak und Ingo Lauterbach vom Orga-Team übergaben den großen Scheck jetzt an den Leiter der Ferienspiele Klaus Ripp und Ortsvorsteher Albert Weingarten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Zu schnell bergab

Ist es nur eine Frage der Zeit, bis ein Unfall passiert? Denn sowohl Autofahrer als auch Radfahrer fahren von Giffelsberg kommend zu schnell bergab nach Niederbolheim und achten nicht auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr aus der Straße „Kelzer Busch“, wie Anlieger berichten.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat die Verwaltung gebeten, sich die Situation anzusehen und evtl. durch Markierungen zu verbessern.

zur Artikelansicht

Nach Kerpen vier Kilometer Umweg

Wer mit dem Auto von Manheim-alt in Richtung Kerpen unterwegs ist, wird am Kreisel Neue-Pforte in Richtung Düren auf die B264 geleitet, anstatt auf die B477 in Richtung Dorsfeld. Dies ist ein Umweg von fast vier Kilometern. Diese Beschilderung stammt noch von der Zeit, bevor die Verbindungsstraße zwischen Dorsfeld und Bergerhausen gebaut wurde und sollte nun geändert werden.

Auch einen Umweg sollen nach der Beschilderung Radfahrer in Kauf nehmen, wenn sie vom Forsthaus Bergerbusch nach Blatzheim möchten. Sie werden über Bergerhausen geleitet, anstatt die 1,5 Kilometer kürzere direkte Verbindung über den Giffelsberger Weg zu wählen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neue Pforte für Radfahrer geöffnet

Die meisten Einbahnstraßen dürfen in Blatzheim schon seit Jahren mit Fahrrädern entgegen der Einbahnrichtung befahren werden, so wie die Stockemsgasse oder die Straße „Peters Mühle“. Nun wurde dafür auch die „Neue Pforte“ für Fahrräder geöffnet.

Weiterhin gesperrt bleibt die Haagstraße auf Grund der unübersichtlichen Situation im Kurvenbereich in der Nähe der Kommandeursburg.

zur Artikelansicht

Fahrradfreundliche Pfarrgemeinde

Nun besteht auch an der kath. Kirche in Blatzheim die Möglichkeit, sein Fahrrad sicher abzuschließen.

„Immer mehr Besucher kommen mit dem Fahrrad zur Messe, zur Bücherei oder zu Veranstaltungen im Kunibertus-Haus. Doch leider fehlt es an geeigneten Möglichkeiten, das Fahrrad sicher abzustellen und abzuschließen“ so Klaus Ripp, Vorsitzender des Ortsausschusses der Pfarrgemeinde St. Kunibert im Juni letzten Jahres. Der Ortsausschuss hatte daher dem Kirchenvorstand vorgeschlagen, an der Kirche moderne Fahrrad-Abstellanlagen zu errichten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht