Grundschüler feiern Fastelovend in der Mehrzweckhalle

(PC) An Weiberfastnacht zogen die Grundschüler um 10 Uhr mit eine Polonaise in die Mehrzweckhalle ein. Dort eröffnete das Manheimer Kinderprinzenpaar die Karnevalsfeier mit ihrem Mitmach-Lied „Tschu Tschu Wa“. Bevor Prinz Julian und Prinzessin Annika mit Applaus von der Bühne verabschiedet wurden, gab es noch Kamelle für alle Kinder. Im Anschluss führten einige Schülerinnen der vierten Klassen noch einen Piraten-Tanz auf. Um 11.11 Uhr eröffnete dann der Schulchor den Kinderfastelovend 2017 der KG Knollebuure.

...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Stimmungsvolles Weihnachtsprogramm in der Grundschule

(PL) Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien begrüßten alle Grundschüler ihre Eltern, Großeltern und Geschwister zur traditionellen Weihnachtsfeier in der Aula mit dem Lied „Wir feiern heut‘ ein Fest“.

Den Wortgottesdienst mit Diakon Siebelist hatte in diesem Jahr Frau Wollner vorbereitet, unterstützt wurde sie dabei von den Schülern der Klasse 4a. Im Anschluss an den Wortgottesdienst hatten alle acht Klassen der St. Elisabeth Grundschule eine kleine Aufführung vorbereitet. Dabei wurde gesungen, getanzt, gedichtet und Theater gespielt.

...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Grundschule St. Elisabeth

Die kath. Grundschule St. Elisabeth ist eine zweizügige Grundschule mit insgesamt acht Klassen. Zum Schuljahresbeginn 2016/2017 gingen 142 Kinder hier zur Schule.

Kommissarische Leiterin ist Katharina Kaulen.

Tel.: 02275 – 245

Fax: 02275 – 33 24 74

schulleitung@kgsblatzheim.de

Förderverein:

Am 29.09.1983 haben Eltern den „Schulverein zur Förderung der kath. Grundschule St. Elisabeth Blatzheim e. V.“ gegründet. Unabhängig von öffentlichen Geldern hat der Verein die Möglichkeit, Maßnahmen an unserer Schule zu fördern, die über die staatlichen Schulpläne hinausgehen.

...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Zisch – Zeitung in der Schule

(PC) „Was bedeutet der Name Redakteur?“, „Warum haben Sie sich für diesen Beruf entschieden?“, „Wie viel verdient man als Redakteur?“. Diese und viele weitere Fragen konnten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Blatzheimer Grundschule an Dennis Vlaminck, einen Redakteur des Kölner Stadt-Anzeigers, stellen. Gut sechzig Minuten wurde Herr Vlaminck mit Fragen zum Thema Zeitung, Medien und auch zu seinem Beruf als Redakteur von den Kindern überschüttet und zu jeder Frage gab es von ihm natürlich auch eine Antwort. Doch auch die Schülerinnen und Schüler mussten ihm einige Fragen beantworten, z.B. „Was habt ihr denn schon alles mit der Zeitung im Unterricht gemacht?“ oder „Welchen Teil lest ihr denn am liebsten?“. Bei der Antwort eines Schülers auf diese Frage, musste Herr Vlaminck dann doch noch einmal genau nachfragen, ob er ihn auch wirklich richtig verstanden hatte: „Wirtschaft? Wirklich Wirtschaft?“. Die Klassen 4a und 4b der St. Elisabeth Schule beschäftigen sich seit gut zwei Wochen im Deutsch- und Sachunterricht intensiv mit dem Medium Zeitung und freuten sich hier als eine der wenigen Schulen im Rhein-Erft-Kreis über einen persönlichen Besuch eines Redakteurs im Rahmen des Zisch-Projektes. Ein entsprechender Artikel des KStA erscheint in Kürze. Am Folgetag besuchten die ‘jungen Redakteure‘ das Druckzentrum des Neven DuMont Hauses in Köln und konnten sich hier über die Entstehung einer Zeitung informieren.

...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Vorlesewettbewerb der Grundschule

(TSK) Zum wiederholten Male fand auch in diesem Jahr anlässlich des bundesweiten Vorlesetages in der St. Elisabeth-Grundschule in Blatzheim der Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen statt. Traditionell startet der besondere Tag mit einem Bilderbuchkino für die 1. und 2. Klassen, sowie die Maxi-Gruppen der beiden Blatzheimer Kindertagesstätten.

Im Vorfeld des eigentlichen Vorlesewettbewerbs wurden 12 Kinder aus vier Klassen von ihren Mitschülern ausgewählt, um vor einer Jury aus Klassenkameraden und Erwachsenen aus ihren Lieblingsbüchern eine kleine Passage von etwa 3 Minuten vorzulesen. Dabei kam es nicht nur auf das flüssige und betonte Lesen an, sondern auch auf das Einhalten von Pausen und die deutliche Aussprache. Die aufgeregten Kinder hatten sich sehr gut auf ihren „Auftritt“ vorbereitet und ermöglichten so der Jury eine großzügige Punktevergabe.

...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

75-jähriges Jubiläum der Grundschule

Am Gedenktag der Heiligen Elisabeth von Thüringen feierte die kath. Elisabeth-Grundschule ihr 75-jähriges Jubiläum. Die kommissarische Schulleiterin Katharina Kaulen konnte nicht nur Kinder und Eltern, sondern auch zahlreiche Gäste begrüßen, u.a. Bürgermeister Dieter Spürck und Ortsvorsteher Albert Weingarten. Die Jubiläumsfeier begann mit einem Wortgottesdienst, den Diakon Harald Siebelist mit den Kindern gestaltete. Ein besonderer Bestandteil war die Aufführung des Musicals über die Heilige Elisabeth, dass die Kinder in den letzten Wochen hervorragend einstudiert hatten.

...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

St. Martin im Regen

(PC) Am Mittwoch fand der diesjährige St. Martinstag der Blatzheimer Grundschule statt. In der Pfarrkirche St. Kunibert spielte die Klasse 4a die Legende von der Mantelteilung des Hl. Martin nach und unterstütze Diakon Siebelist mit ihren Fürbitten. Im Anschluss an den Gottesdienst warteten in der Schule bereits die von den Eltern der jeweiligen Klassen selbst gebackenen Weckmänner auf die Schüler. Ganz im Sinne Martins teilten die Kinder die großen Weckmänner, um sie anschließend gemeinsam mit Ihren Lehrerinnen zu genießen.

...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht