Haltestelle wird umbenannt – Blatzheim Friedhof

Die Bushaltestelle am Friedhof hat bereits seit Jahrzehnten den Namen „Blatzheim Siedlung“. Doch was bedeutet dieser Name? Er stammt aus der Zeit, als die Dürener Straße noch nicht durchgängig bebaut war. In der Nähe war damals u.a. „nur“ die Hubertus-Siedlung“. Dies war auch der offizielle Straßennamen. Doch mit der Gründung der Stadt Kerpen am 01.01.1975 wurde daraus ein Stück der Dürener Straße.

Im letzten Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr wurden jetzt etliche Haltestellen auf Vorschlag der Verwaltung umbenannt, weil die Namen längst nicht mehr aktuell sind. Dies hat Ortsvorsteher Klaus Ripp zum Anlass genommen, dass zum nächsten Fahrplanwechsel im Dezember 2021 aus der Haltstelle „Blatzheim Siedlung“ die Haltestelle „Blatzheim Friedhof“ wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Erste „Mobilstation“ vor 20 Jahren

Vor 20 Jahren hieß es auf Blatzheim-Online „Bike & Ride an der Kapelle“. Ortsvorsteher Klaus Ripp hatte sich damals dafür eingesetzt, dass an der Haltestelle Fahrradbügel aufgestellt wurden. So sollte schon vor 20 Jahren der Umstieg von Fahrrad auf Bus ermöglicht werden, da dort mit den Linien 276, 933 und 976 ein Verknüpfungspunkt ist.

Dies soll nun – wie auch an Haltestellen im gesamten Stadtgebiet – weiter ausgebaut werden. Heute wird das dann „Mobilstation“ genannt. Für die Haltestelle Kapelle ist ein überdachter Abstellplatz vorgesehen, um die Umsteigemöglichkeit noch weiter zu attraktiveren, damit Rad und Bus noch stärker genutzt werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Haltestelle soll barrierefrei werden

Im Arbeitskreis ÖPNV wurde die neue Prioritätenliste für den barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen beraten und jetzt im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr beschlossen. Dort ist auch die Haltestelle Blatzheim-Kapelle enthalten. Damit wären dann alle Haltestellen in Blatzheim und Bergerhausen barrierefrei. Der Ausbau wird allerdings nicht mehr in diesem Jahr erfolgen, da zuerst Fördermittel beantragt werden müssen.

AK-Vorsitzender Klaus Ripp ist froh, dass der barrierefreie Ausbau Schritt für Schritt fortgesetzt wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Schulbus zu voll

Durch größere Busse und Zusatzfahrten versucht die Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft (REVG), Enge in den Bussen zu vermeiden. Einige Schülerinnen und Schüler steigen auch aufs Fahrrad um, was zumindest bis zu den Schulen in Kerpen kein Problem sein sollte.

Voll ist dagegen – wie Eltern berichten – der Bus der Linie 276 der Aachener Verkehrsgesellschaft (AVV), der morgens gegen 7.00 Uhr zu den Schulen nach Düren fährt.

Ortsvorsteher Klaus Ripp hat sich daher an die AVV gewandt, damit evtl. ab Blatzheim-Kapelle einen Verstärkerbus eingesetzt wird oder ab Kerpen ein Gelenkbus mit mehr Sitzplätzen...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Haltestelle und Überweg jetzt barrierefrei

„Damit konnten weitere Barrieren an der Dürener Straße für Menschen mit Rollstuhl/Rollator beseitigt werden“, schreibt Ortsvorsteher Klaus Ripp an die Verwaltung und bedankt sich über den gelungenen Umbau der Bushaltestelle in Bergerhausen und die angrenzende Fußgängerampel.

Ripp bittet gleichzeitig, mit dem nächsten Förderprogramm die dann letzte Bushaltestelle „Kapelle“ in Blatzheim noch barrierefrei umzubauen.

Zudem fehlt in Bergerhausen noch die Absenkung am Zebrastreifen an der Ecke Dürener Straße Wasserburg. Hier beantragt Ripp, dass dies im Rahmen der laufenden Unterhaltung in diesem Jahr erfolgt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Blatzheimer Fahrplan zum Fahrplanwechsel

Zum aktuellen Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 hat Ortsvorsteher Klaus Ripp wieder den „Blatzheimer Fahrplan“ herausgegeben.

Der Fahrplan enthält alle Busverbindungen von Blatzheim nach Buir, Düren, Kerpen und Horrem bzw. Frechen. Zusätzlich sind auch die Zeiten der S-Bahn ab Buir enthalten.

Im Vergleich zum alten Fahrplan gibt es nur minimale Veränderungen bei der Linie 976.

Der Stundentakt vom S-Bahnhof Buir zum Bahnhof Horrem über Blatzheim und zurück beginnt jeweils eine Stunde früher und endet eine Stunde später. Von 5.42 Uhr bis 22.06 Uhr gibt es nun von montags bis freitags Busfahrten. Am Samstag kommt man sogar noch um Mitternacht mit dem Bus nach Blatzheim und...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bushaltestelle wird barrierefrei

In Kürze soll der barrierefreie Ausbau der Bushaltestelle in Bergerhausen erfolgen. Die Baumaterialien wurden bereits angeliefert.

Zunächst soll die Haltestelle in Richtung Kerpen ausgebaut werden. Anfang Januar folgt dann der Ausbau in Richtung Blatzheim. In diesem Zusammenhang wird dann auch der Fußgängerüberweg an der Ampel barrierefrei.

Eine Absenkung der Zufahrt zur „Alte Straße“ wie von Ortsvorsteher Klaus Ripp beantragt, kann nicht mit dieser Maßnahme erfolgen. Dies soll im kommenden Jahr separat durchgeführt werden, wie Ripp von der Verwaltung mitgeteilt wurde....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Barrierefreier Ausbau

In den kommenden Wochen werden im Stadtgebiet mit Fördermitteln des Landes NRW wieder einige Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. Darunter auch die Bushaltestelle in Bergerhausen in beiden Richtungen.

Gemeinsam mit dieser Baumaßnahme erfolgt auch der barrierefreie Übergang an der Fußgängerampel. CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat in diesem Zusammenhang auch darum gebeten, den Bordstein an der Zufahrt zur Alten Straße etwas abzusenken.

Aktuell haben die Bauarbeiten am Einkaufszentrum in Langenich begonnen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Zusätzliche Busfahrt nach Horrem um 6.32 Uhr

Ab sofort wird an Schultagen eine zusätzliche Busfahrt ab Blatzheim Kapelle eingesetzt: Um 6.32 Uhr fährt ein zusätzlicher Bus nach Horrem. Diese Busgahrt hatte bislang Lagenich um 6.44 Uhr als Startpunkt.

Diese Fahrt schafft u.a. bessere Umsteigemöglichkeiten in Horrem zur Berufsschule nach Bergheim und entlastet die Fahrt der Linie 976 um 6.42 ab Blatzheim Kapelle, die bestehen bleibt.

Der Vorsitzende des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr Klaus Ripp freut sich über diese nutzerfreundliche Regelung, denn so wird Schülern, die zum Berufskolleg nach Bergheim müssen, eine Nutzung des ÖPNV ermöglicht. „Mein Dank gilt der REVG und dem zuständigen Mitarbeiter in der Stadtverwaltung“, so Ripp....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht