Rasselbande gestaltet Stellwände für Blutspende

Jetzt macht das Blutspenden in Blatzheim noch mehr Spaß, denn statt auf triste Stellwände blickt man nun auf farbefrohe Stellwände.

Als Herr Althausen vom DRK auf den Kindergarten Rasselbande zukam, ob die Kinder nicht Lust hätten, die Stellwände von der Blutspende zu verschönern, kam sofort ein klares Ja, denn viele Kinder kennen die Blutspendeaktionen des DRK, da sie schon mal Eltern oder Großeltern zu Blutspende begleitet haben.

Zunächst wurde gemeinsam besprochen, wie man die Stellwände gestalten soll und was man bei der Blutspende überhaupt macht und warum Blutspenden so wichtig sind bzw. wofür man sie benötigt. Schnell war klar, dass die Stellwände zu den Gruppennamen Igel, Mäuse und Schmetterling passen müssen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

miniMUMM e.V. beschloss Auflösung

Ein Schild am Parkplatz der alten Grundschule erinnert noch an den privaten „Kindergarten miniMUMM“, der sich seit dem 01.08.2015 in die Trägerschaft des Lazarus-Hilfswerkes befindet und seitdem offiziell „Kindergarten in der alten Schule“ heißt.

Damit war auch der Zweck des Vereins hinfällig, so dass die Mitgliederversammlung nun einstimmig die Auflösung des Vereins beschloss, der 1996 gegründet wurde.

Auch schon Mitte der 90er Jahre gab es einen Mangel an Kindergartenplätze in Blatzheim. Es gab nur den damals dreigruppigen Kindergarten am Kerpener Weg in Trägerschaft der kath. Kirche. Eine Erweiterung auf vier Gruppen wollte die Kirche jedoch nicht. Daher musste eine andere Lösung gefunden werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Rasselbande feierte „Forscherfest“

Das diesjährige Sommerfest des Kindergartens „Rasselbande“ stand diesmal unter dem Motto „Forscherfest“. Da sich die Sonne beim Sommerfest meist rar machte und oft der Regen überhand hatte, wurden die Aktivitäten ins Innere des Kindergartens verlegt.

Dort konnten die Kinder zeigen, was es alles im Kindergarten zu erforschen gibt. In den Regenpausen lockten draußen riesige Seifenblasen oder ein Feuerfahrzeug und ein Rettungswagen konnten erkundet werden. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Sommerfest und Jubiläum

Das diesjährige gemeinsame Sommerfest des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL und des „Kindergartens in der alten Schule“ stand diesmal ganz im Zeichen des 20-jährigen Jubiläums des Kindergartens. Gleichzeitig wurden auch offiziell die neuen Räume für die U3-Gruppe vorgestellt, die bereits seit Oktober in Betrieb ist.

Für den Träger des Kindergartens gratulierte der stellv. Vorstandsvorsitzender des Lazarus Hilfswerks Jens Christelan Pokolm. Grußworte gab es auch vom stellv. Bürgermeister Addy Muckes und vom Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft Erftland, die Eigentümer der alten Schule ist. Unter den Gästen waren auch der stellv. Landrat Bernhard Ripp, Vertreter der Verwaltung und zahlreiche ehemalige und noch aktive Mitglieder des Vereins „miniMUMM“....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Sommerfest von Kindergarten und Jugendzentrum

Am Samstag, 24. Juni 2017, findet das diesjährige gemeinsame Sommerfest vom „Kindergarten in der alten Schule“ und dem Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL statt.

Von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr wird auf dem Schulhof der „Alten Grundschule“ wieder einiges für Jung und Alt geboten. Für Kinder gibt es u.a. eine Hüpfburg. Natürlich ist auch bestens für die Verpflegung gesorgt.

Um 14.45 Uhr gibt die Schlagzeuggruppe „Off-Beat“ von Curacon Rhein-Erft ein Gastspiel und um 15.30 Uhr sorgt ein Zauberkünstler für Unterhaltung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Förderverein mit neuer Homepage

Der „Förderverein der KiTa Rasselbande e.V.“ hat eine neue Homepage.

Der Förderverein unterstütz den Kindergarten, um Spielzeug, Materialien und Ausstattung für die Kinder „über das Notwendige hinaus“ anzuschaffen und den „normalen“ Kindertagesstättenbetrieb zu bereichern.

Auf der Homepage erfährt man wer die Ansprechpartner des Vereins sind, wie man den Verein unterstützen kann und welche aktuellen Projekte laufen.

Hier der Link zur Homepage: https://foev-rasselbandeblatzheim.jimdo.com/....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Förderverein der KiTa Rasselbande e.V.

Auf der Homepage des Fördervereins heißt es. „Der Förderverein der KiTa Rasselbande benötigt die Unterstützung von Eltern und Förderungswilligen, um Spielzeug, Materialien und Ausstattung für die Kinder „über das Notwendige hinaus“ anzuschaffen und den „normalen“ Kindertagesstättenbetrieb zu bereichern und unsere Kinder in Sachen Kreativität und Lebenslust zu unterstützen.“

zur Artikelansicht

Rasselbande ist fit für die Bücherei

(TSK) Auch im Jahr 2017 sind die Maxi-Kinder des Städt. Kindergartens „Rasselbande“ in der KÖB St. Kunibert in Blatzheim wieder „Bibfit“ geworden. Innerhalb der Aktion „Ich bin Bib(liotheks)fit“ sollen Kinder erfahren, dass Lesen Spaß macht und dass Büchereien vielfältige Angebote für Wissen und Vergnügen bereithalten.

Nach der Aktion kennen sich die Kinder bestens in der Bücherei aus und können ihr Wissen mit Eltern und Freunden teilen. Die Krönung ist stets die Übergabe der Bibliotheks-Urkunde, die mit einem Stückchen hausgemachten Kuchens gefeiert wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Genügend Kindergartenplätze in Blatzheim

„Der Betreuungsbedarf im Stadtteil Blatzheim ist sichergestellt“, sagt die Verwaltung.

Etliche Eltern machen sich auch in Blatzheim Sorgen, ob sie rechtzeitig einen Kindergartenplatz in Blatzheim bekommen. CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hatte daher für den nächsten Jugendhilfeausschuss am 26 Januar eine aktualisierte Kindergartenbedarfsplanung beantragt. Die Zahlen liegen nun vor. Demnach können alle Bedarfe aus Blatzheim in Blatzheim gedeckt werden. Nach den Zahlen besteht sogar ein Überangebot an Plätzen für Kinder unter drei Jahren (U3-Plätze)....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kindergartenplätze in Blatzheim

Mit dem dreigruppigen städtischen Kindergarten „Rasselbande“ am Kerpener Weg und dem dreigruppigen „Kindergarten in der alten Schule“ des Lazarus-Werkes sowie einigen Plätzen in der Kindertagespflege ist „der Betreuungsbedarf im Stadtteil Blatzheim sichergestellt“, so die Verwaltung in einer Vorlage zum Jugendhilfeausschuss am 26.01.2017.

In der Vorlage heißt es: „Unter Einbeziehung der Plätze in Überbelegung und in Notgruppen ergibt sich zum Kita-Jahr 2017/2018 ein Defizit in Höhe von 3 Ü3 Plätzen. Hieraus resultiert kein Bedarf für eine neue Gruppe. Diese Plätze können im Rahmen der Überbelegung abgefangen werden. Bei der U3 Betreuung sieht es in diesem Stadtteil ebenfalls gut aus. Der Nachfragebedarf an U3 Betreuungsplätzen beträgt gemäß Kita-Navigator gut 50 %; sodass hier ein Plus von 9 U3 Plätzen in Kitas zu verzeichnen ist. Da der Rechtsanspruch 100% der Ein- bis Dreijährigen betrifft, können somit auch weitere Bedarfe und Nachfragen aus angrenzenden Ortsteileilen sowie Schwankungen in der Tagespflege gedeckt werden. Der Betreuungsbedarf im Stadtteil Blatzheim ist somit sichergestellt.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht
Seite 1 von 212