Pfarrgemeinde übergibt Kamishibai-Erzähltheater

Der „Kindergarten in der alten Schule“ freut sich über ein „Kamishibai-Erzähltheater“. Der Vorsitzende des Ortsausschusses von St. Kunibert Klaus Ripp und der stellv. Vorsitzende des Kirchenvorstandes Albert Weingarten übergaben nun das Erzähltheater an Leiterin Monika Muhr.

Mit diesem Erzähltheater kann das regelmäßige Vorlesen noch besser gestaltet werden. Das „bildgestützte Erzählen“ macht den Kindern mehr Spaß, als nur ein Bilderbuch zu lesen.

Die Pfarrgemeinde St. Kunibert setzt damit die Förderung von Kinder- und Jugendmaßnahmen in Blatzheim fort. Jährlich steht ein Fonds von 6.000 Euro zur Verfügung, um Projekte für Kinder und Jugendliche in Blatzheim zu fördern. Anträge sind an den Ortsausschuss von St. Kunibert zu richten. So werden in diesem Jahr auch wieder die Ferienspiele, die Jugendpilgerung der Matthiasbruderschaft oder Autorenlesungen im Rahmen von Käpt’n Book unterstützt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Einrichtung einer Notgruppe in der KiTa Rasselbande

Die Einrichtung einer Notgruppe und weitere Maßnahmen fordern Ortsvorsteher Albert Weingarten und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp in einem Antrag für den kommenden Jugendhilfeausschuss am 30.01.2020.

Noch vor einem Jahr hieß es im Kindergartenbedarfsplan „Auch im Stadtteil Blatzheim ergibt sich für das kommende Kita-Jahr eine gute Versorgungssituation. Weitere Bedarfe ergeben sich erst durch Erschließung weiterer Neubaugebiete.“ Doch schon vor einem Jahr meldeten sich Eltern bei Ripp und Weingarten und wiesen auf fehlende Plätze hin. In mehreren Anträgen und Gesprächen wurde dies auch in der Verwaltung platziert....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Fehlende KiTa-Plätze – Lösungsansätze werden geprüft

Noch keine zufriedenstellende Aussage gab es in der letzten Stadtratssitzung auf die Anfrage von Ortsvorsteher Albert Weingarten und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp bezogen auf fehlende Kindergartenplätze in Blatzheim. Aufgrund der aktuell starken Nachfrage hatten Ripp und Weingarten angeregt, ab Sommer eine „Notgruppe“ im Kindergarten „Rasselbande“ einzurichten, da bauliche Erweiterungen so schnell nicht umsetzbar sind.

In der Antwort der Verwaltung heißt es: „Die Verwaltung ermittelt zurzeit die Bedarfe für das kommende Kita-Jahr und erstellt für die Beratungsfolge Jugendhilfeausschuss am 30.01.2020 und Rat der Kolpingstadt Kerpen am 11.02.2020 eine Vorlage. Im Bedarfsplan wird die Betreuungssituation aller Planungsbereiche dargestellt. … Die Verwaltung prüft Lösungsansätze auch für Interimslösungen. Bezogen auf den Stadtteil Blatzheim ist die Hochbauabteilung beauftragt zu prüfen, ob eine Erweiterung der Kita Rasselbande grundsätzlich möglich wäre.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Zu wenig Kindergartenplätze

Schon in diesem Jahr konnten nicht alle Kinder in den beiden Blatzheimer Kindergärten berücksichtigt werden. Die aktuellen Zahlen lassen vermuten, dass sich die Situation im kommenden Sommer weiter verschärft. Die Zahl der Übergänge zur Grundschule scheint erheblich kleiner zu sein als die Zahl der neuen Kinder.

Ortsvorsteher Albert Weingarten und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp haben daher in einer Anfrage für den nächsten Stadtrat am 17.12.19 um weitere Informationen gebeten.

Welche aktuellen Zahlen gibt es für Blatzheim? Hat die Verwaltung bereits Schritte für die Einrichtung einer Notgruppe unternommen? Welchen Bedarf sieht die Verwaltung, wenn das neue Baugebiet am Sportplatz kommt zusätzlich und wie soll der Bedarf gesichert werden? Gibt es Erweiterungspläne der KiTa Rasselbande?...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Weihnachtsbasar in der Rasselbande

Am Samstag, 30.11.2019, veranstaltet die städt. Kita „Rasselbande“ in der Zeit von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr ihren 1. Großen Weihnachtsbasar.

Weihnachtsgestecke und viele weitere Geschenke werden zum Verkauf angeboten. Für das leibliche Wohl ist mit Kartoffelsuppe, Crepes und Waffeln bestens gesorgt. Früchtepunsch, Kakao und Kaffee gibt es ebenso.

zur Artikelansicht

Dachsanierung muss verschoben werden

Eigentlich wollte die Erftland als Eigentümer der alten Grundschule in den Sommerferien das komplette Dach sanieren, da bei jedem Sturm Ziegel vom Dach geweht werden und dies eine Gefahr für Besucher des Kindergartens und des Jugendzentrums darstellt.

Wie CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp jetzt auf Nachfrage bei der Erftland erfahren hat, hat sich die Planung auf Grund zusätzlicher Auflagen der Denkmalschutzbehörde leider verzögert. Zusätzlich sind die Auftragsbücher der Firmen so voll, dass jetzt keine Sanierung möglich ist und diese – nach Angabe der Erftland – auf das kommende Jahr verschoben werden muss....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Sommerfest zum Thema Bauernhof

Mit vielen Aktionen für Klein und Groß feierte der Kindergarten Rasselbande gestern sein diesjähriges Sommerfest.

Alles dreht sich rund um das Thema Bauernhof. So konnte man eine „Kuh“ melken oder Fotos auf dem Trecker machen. Aber auch die Aufführungen der Kinder passten zum Thema.

Natürlich war in der Cafeteria und am Grill für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Zudem wartete eine große Tombola auf die Besucher.

zur Artikelansicht

Viele Angebote für Klein und Groß beim Sommerfest

Die Schattenplätze unter den großen Bäumen waren beim gemeinsamen Sommerfest des „Kindergartens in der alten Schule“ und des „Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL“ besonders gefragt, aber Mutige wagten auch eine rasante Abfahrt auf der brennend heißen Riesenrutsche. Für Abkühlung sorgten dann direkt die vielen aufgestellten Planschbecken.

Kurz nach der Eröffnung des Fensters durch die Kindergartenleiterin Monika Muhr und durch den Vorsitzenden des DOMIZIEL Klaus Ripp zeigten die Kinder des Kindergartens einige Tänze und eine Geschichte von den Farben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Sommerfest der KiTa Rasselbande

Mit vielen Aktionen für Klein und Groß feiert der Kindergarten Rasselbande am Samstag von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr ihr diesjähriges Sommerfest.

Alles dreht sich rund um das Thema Bauernhof. Auf dem Programm stehen Ponyreiten, Kutschfahrten, Fotoshooting auf dem Trecker, Kinderschminken und lustige Spiele rund um den Bauernhof. Natürlich ist in der Cafeteria und am Grill auch für das leibliche Wohl gesorgt. Zudem wartet eine große Tombola auf die Besucher.

zur Artikelansicht

Sommerfest von Kindergarten und Jugendzentrum

Am Samstag, 29. Juni 2019, findet das diesjährige gemeinsame Sommerfest der „Kindertagesstätte in der alten Schule“ und dem „Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL“ statt.

Von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr wird auf dem Schulhof der „Alten Grundschule“ Vielfalt für Jung und Alt geboten.

Um 13.15 findet eine Kinderaufführung der KiTa statt, um 14.45 Uhr gibt die Musikgruppe „Offbeat/Cajonias“ der Curacon Rhein-Erft gem. GmbH ein Gastspiel.

Außerdem stehen Riesenrutsche, Bobbycarparcours und weitere kreative Mitmachangebote auf dem Programm....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht