Wieder neuer Wilder Müll

Offensichtlich halten derzeit einige schon Frühjahrsputz, aber anstatt den eigenen Müll ordnungsgemäß zu entsorgen oder den Sperrmüll kostenlos beim Wertstoffhof der Kolpingstadt Kerpen abzugeben, wurden erneut große Mengen Müll einfach in die Landschaft gekippt.

Betroffen sind diesmal der Kelzer Busch in Niederbolheim und die Kläranlage am Wirtschaftsweg zwischen Bergerhausen und den Clemenshöfen.

Man kann nur hoffen, dass die Verursacher – wie vor einigen Wochen bei Seelrath – von aufmerksamen Zeugen gesehen und dann von der Polizei erwischt werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Müllsünder erwischt – abenteuerliche Verfolgung

Immer wieder werfen Unbekannte mehr oder weniger große Mengen Müll – manchmal bis zu einer ganzen LKW-Ladung – in die Landschaft. Auf Kosten der Steuerzahlung müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofs dann den Müll wieder entsorgen. Aktuell befindet sich wieder am Weg zwischen Niederbolheim und Giffelsberg Müll am Wegesrand.

Nun gelang es durch aufmerksame Zeugen, die Täter zu erwischen, die bei Gut Seelrath illegal Farbeimer entsorgen wollten. Dies sahen aufmerksame Zeugen und informierten die Polizei, die die Verfolgung über die B264 und B477 aufnahm. Auf der Flucht warfen die Täter sogar die Farbeimer aus dem Auto....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Aufmerksame Zeugen – Täter gefasst

Durch aufmerksame Zeugen ist es diesmal gelungen, die Täter zu fassen, die mal wieder die Kleidercontainer plündern wollten.

Im Polizeibericht heißt es: „Nach Hinweis eines Zeugen versuchten drei Männer am Samstag (29. September) um 21:45 Uhr, aus einem an der Dürener Straße in Blatzheim abgestellten Altkleidercontainer Kleidungsstücke zu entwenden. Nach Eintreffen der Polizei gelang einem der Männer die Flucht, zwei weitere Personen (33/41) nahmen die Beamten fest.“

zur Artikelansicht

Neuer Müll rund um Blatzheim

Auch an diesem Wochenende findet man rund um Blatzheim wieder viele Müllablagerungen: am Kelzer Busch in Niederbolheim sind es alte Autoreifen, am Grillplatz Säcke mit Styropor, am Weg von Bergerhausen zu den Clemenshöfen Säcke mit Stroh und auf dem Weg von den Clemenshöfen Richtung Kerpen sind es Lenoliumreste.

Der Bauhof hat Anfang der Woche wieder einiges zu tun, um den illegalen Müll zu beseitigen. Denn auch in den anderen Stadtteilen ist dies offensichtlich zur Unsitte geworden.

Ich kann man nur immer wieder bitten, die Augen offen zu halten, ob die Personen zu erwischen, die hier ihren Müll entsorgen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neuer Müll-Abladeplatz – Mehrere Ladungen Bauschutt verkippt

Nachdem vor Wochen im Wendehammer am Kreisel Bergerhausen mehrfach LKW-Ladungen Müll und Schutt abgekippt wurden, scheinen sich die Täter nun einen neuen Platz gesucht haben, um ihren Müll illegal zu entsorgen. 

Diesmal ist es die Einfahrt zu einer Wiese zwischen Dorsfeld und Manheim-neu. Auch wenn der Bauschutt im Außenbereich auf privater Fläche abgelagert wurde, ist für die Entsorgung die Kolpingstadt Kerpen zuständig, wie die Verwaltung mitteilt. 

Auch hier scheint es eine (dieselbe) zwielichtige Firma zu sein, die den Bauschutt, der bei offensichtlich einer Renovierung angefallen ist, illegal in die Landschaft verkippt. Diesmal sogar gleich mehrere Fuhren. ...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht