Osterferien-Aktionswochen im DOMIZIEL

Unter Einhaltung der Coronabeschränkungen haben 20 Kinder und Teenies zwei Wochen lang am Osterferienprogramm im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL teilgenommen.

Sofern das Wetter es zuließ, sind vielseitige Außenaktivitäten durchgeführt worden. Dazu zählten Spiele auf dem großzügigen Außengelände der Einrichtung aber auch Radtouren in der Blatzheimer Umgebung sowie ein Besuch des vor einigen Jahren in Kooperation mit dem DOMIZIEL und dem BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz, Ortsgruppe Kerpen) gestalteten und aufgestellten Wildbienenhotels....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kinder und Teenies wünschen sich Präsenztreffen

Auch in der 8. Woche der Coronapandemie konnten die Teilnehmenden des Online-Aktionsprogramms ihre Ideen einbringen, sich an den Angeboten des DOMIZIELS beteiligen und sich mitteilen. Verständlicherweise äußerten Kinder und Teenies jedoch vermehrt den Wunsch, sich draußen und hoffentlich bald auch wieder im Jugendzentrum treffen zu können.

zur Artikelansicht

Ein Heft voller Geschichten und Geschichte

Im letzten Jahr fand im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL das Projekt „Blatzheimer (Foto-)Geschichten – digital und analog“ statt.

Kinder und Jugendliche haben in diesem Projekt ein digitales Sachbuch über Blatzheim erstellt. Interessante, spannende und geheimnisvolle Orte wurden dargestellt.

Das Projektergebnis ist als interaktive Karte auf Blatzheim-Online zu sehen. Zusätzlich liegt es jetzt als gedruckte Fassung vor. Es ist ein 52-seitiges Heft voller Geschichten und Geschichte, selbst erzählt oder selbst erfunden. Es sind Originale mal mit Bleistift, mit Kugelschreiber oder sogar mit der Pfauenfeder und Tinte aus dem Fass. Es hat keinen Anspruch auf wissenschaftliche oder historische Überprüfbarkeit und doch ist es ein informatives Werk, das in der Blatzheimer Bücherei zur Ansicht und Ausleihe ausliegt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Krisen gemeinsam bewältigen

Neben vielen fröhlichen Aktivitäten sind die Mitarbeiter*innen des Jugendzentrums auch in traurigen und schwierigen Lebensabschnitten für Kinder und Jugendliche da.

Auch in der 6. Woche konnten die Teilnehmenden sich mitteilen, ihre Ideen einbringen und sich an den vielfältigen Angeboten des DOMIZIELS beteiligen.

Info: 0163 174 88 94 (Gerd Meyer)

zur Artikelansicht

Karnevalsgruß diesmal online

Auch in der vergangenen Woche sind wieder verschiedene kreative Ideen beim Online-Programm des DOMIZIELs umgesetzt worden.

Ein bisschen Karneval feiern, kleine, einfache Gerichte zubereiten, das gemeinsame Anschauen und Besprechen von Nachrichten über Logo-TV, spielen, kochen, basteln, Mitteilungsrunden, sowie das Einbringen von eigenen Ideen der ONLINE-Besucher*innen standen auch in der 5. Online-Programm-Woche mit auf dem Programm.  Info: 0163 174 88 94 (Gerd Meyer)

zur Artikelansicht

Du bist anders als ich und ich bin anders als du

Das Tanzprojekt „Du bist anders als ich und ich bin anders als du!“ startete im Sommer 2019 und sollte bis Mai 2020 laufen.Bedingt durch Corona wurde es bis Ende Dezember 2020 verlängert.

Die Teilnehmer begaben sich unter Anleitung der Tanzpädagogen Torsten Leuchtenberg und Iris Austin O´Grady auf eine Reise zu ihrem und mit ihrem eigenen Körper. Durch diese Reise lernt man die verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten und die kreative, tänzerische Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper, als Möglichkeit der Auseinandersetzung, kennen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kreativität im Online-Programm gefragt

Auch in der vergangenen Woche sind wieder verschiedene kreative Ideen beim Online-Programm des DOMIZIELS umgesetzt worden.

Kleine, einfache Gerichte zubereiten, das gemeinsame Anschauen und Besprechen von Nachrichten über Logo-TV, spielen, kochen, basteln, Mitteilungsrunden, sowie das Einbringen von eigenen Ideen der ONLINE-Besucher*innen standen auch in der 4. Online-Programm-Woche mit auf dem Programm.  Info: 0163 174 88 94 (Gerd Meyer).

zur Artikelansicht

Aktuelle Nachrichten wurden besprochen

(GM) Auch in dieser Woche sind neue Teilnehmer*innen dazu gekommen und haben am Online-Programm des DOMIZIELS teilgenommen.

Das gemeinsame Anschauen von Nachrichten über Logo-TV, spielen, kochen, basteln Mitteilungsrunden, sowie das Einbringen von eigenen Ideen der ONLINE-Besucher*innen standen auch in der 3. Online-Programm-Woche mit auf dem Programm.  Info: 0163 174 88 94 (Gerd Meyer)

zur Artikelansicht

Schreib mal wieder!

(GM) Auch in der Coronakrise im Kontakt bleiben. Es gibt viele Möglichkeiten dies zu tun. Die Mitarbeiter*innen des DOMIZIELs sind über WhatsApp, Instagram, Facebook, Email und telefonisch zu erreichen.

Kinder und Jugendliche können den Mitarbeiter*innen aber auch einen Brief schreiben. Mit den Teilnehmenden des Online-Programms sind in der vergangenen Woche unter anderem auch Briefumschläge gestaltet worden. Aber auch Spiele, Logo-TV, kochen, Mitteilungsrunden, sowie das Einbringen von eigenen Ideen der ONLINE-Besucher*innen standen mit auf dem Programm....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht