„Vielfalt – Wir leben sie!“ – Neues Projekt im DOMIZIEL

Ein neues Projekt startet das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL im Jahr 2018 unter dem Titel „Vielfalt – Wir leben sie im DOMIZIEL“ und erhält dafür eine Sonderförderung des Landes NRW. Anfang Dezember hatte das DOMIZIEL einen Projektantrag gestellt und kurz vor Weihnachten kam der positive Förderbescheid der „Arbeitsgemeinschaft Offen Türen NRW e.V.“.

Mit dem Projekt „Vielfalt – Wir leben sie im DOMIZIEL“ sollen die Integration und das Miteinander von Kindern und Jugendlichen weiter gefördert und ihre Bildungschancen weiter verbessert werden. Das Projekt hat drei Schwerpunkte: Intensivierung der integrativen Arbeit im offenen Bereich, Aufbau einer integrativen Mädchen-AG, Bereitstellung von Praktikumsplätzen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Naturprojekte mit dem BUND im DOMIZIEL

(GM) Unter Anleitung von Frau Maaz und Frau Schnütgen-Weber von der Ortsgruppe Kerpen des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz) konnten in diesem Jahr weitere Naturprojekte im DOMIZIEL verwirklicht werden.

Am vergangenen Wochenende wurde unter dem Motto „Wildbienen suchen ein Zuhause“ in Kooperation mit dem Patenkreis Manheim und Flüchtlingen ein weiteres Wildbienenhaus gebaut. Ein Wildbienenhaus steht bereits seit 1 Jahr auf einer Obstwiese bei Niederbolheim.

Für das neu gestaltete Bienenhaus hat sich ein weiterer Interessent mit einer großen Wiese gefunden. Im Rahmen einer Natur-AG haben Kinder und Jugendliche in den vergangenen Monaten die benötigten Nisthilfen aus Kiwistöckchen geschnitten und gebunden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kinderbuchautorin Barbara Zoschke in der Grundschule

Zum Namensfest der hl. Elisabeth von Thüringen, der Schutzpatronin der Blatzheimer Grundschule, hatte sich das Lehrerkollegium ein besonders Geschenk für die Kinder ausgedacht. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche besuchte die Kinderbuchautorin Barbara Zoschke die Grundschule.

In der Mehrzweckhalle kamen alle Kinder in den Genuss einiger Geschichten, die Barbara Zoschke geschrieben hat. Dabei stand das Buch „Supercat“ im Vordergrund. Natürlich bestand auch ausreichend Zeit, die Autorin mit Fragen zu löchern....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Theater-AG im DOMIZIEL wieder gestartet

Am vergangenen Donnerstag begann die Theater-AG 2017/2018 des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL mit einem Kennenlerntreffen der künftigen jungen Schauspielerinnen und Schauspieler. Beim ersten Termin konnten allerdings noch nicht alle angemeldeten Kinder teilnehmen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl für eine Theateraufführung, können leider keinen weiteren Anmeldungen mehr angenommen werden.

Theaterpädagogin Christa Gesmann setzt auch in diesem Jahr wieder auf die tatkräftige Unterstützung von jugendlichen Helfer/innen und Ehrenamtler/innen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Info-Abend im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL

Zu einem Info-Abend über die Angebote und Arbeit im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL lädt der Trägerverein herzlich ein. 

Der Info-Abend findet im Rahmen der Mitgliederversammlung des Trägervereins am Dienstag, 21. November um 20.00 Uhr im Jugendzentrum in der alten Grundschule (Elisabethstr. 25) statt.  

Auf der Tagesordnung stehen u.a. Berichte über die Arbeit im Kinder- und Jugendzentrum sowie über die Finanzierung der Einrichtung. 

Eltern von Besuchern und andere an der Kinder- und Jugendarbeit Interessierte sind herzlich willkommen, um sich über den Trägerverein und über die Angebote im DOMIZIEL zu informieren.  ...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neuer Billardtisch im DOMIZIEL

(GM) Nachdem der alte Billardtisch nach vielen Jahren täglicher Nutzung kaum noch bespielbar war, stand seit längerem ein neuer Billardtisch auf der Wunschliste von Kindern, Jugendlichen und Mitarbeitern des Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIELs.

Dieser Wunsch ist jetzt dank der großzügigen Unterstützung durch die Freya-Steinkühler-Stiftung in Erfüllung gegangen. Ein robuster Billardtisch mit stabiler Abdeckplatte haben sich Leiter Gerd Meyer und sein Team für das Jugendzentrum ausgesucht.

So kann der Billardtisch bei Ferienaktionen auch mal schnell abgedeckt und zum großen Esstisch umfunktioniert werden, damit alle Kinder und Jugendlichen Platz finden. Im Offenen Spielereich ist der Billardtisch den ganzen Öffnungstag über Dreh- und Angelpunkte für ankommende Kinder und Jugendliche. Während zwei Kontrahenten gegeneinander spielen, werden rund um den Tisch lockere Gespräche geführt und Kinder und Jugendliche erzählen dabei häufig von schönen, manchmal auch von weniger schönen Erlebnissen. Das bietet den Mitarbeitern die Möglichkeit im weiteren Verlauf und nach Bedarf intensiver auf einzelne Kinder und Jugendliche einzugehen und gegebenenfalls Hilfs- bzw. Lösungsmöglichkeiten anzubieten. Außerdem können an dem professionellen Tisch wieder Turniere ausgetragen werden, die bei den Besuchern des Jugendzentrums sehr beliebt sind....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kinderbibeltage – „Kopf oder Bauch – Geht beides auch?“

(GM) In den Herbstferien fanden im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL die Kinderbibeltage 2017 unter dem Motto „Kopf oder Bauch – Geht beides auch?“ statt.

40 Kinder und 5 jugendliche Helfer im Alter von 8 bis 18 Jahren nahmen an der Aktionswoche teil. Durch gemeinsame Aktionen und Gesprächskreise konnten die Kinder Halt, sichere Bindung und Grenzen innerhalb der Feriengruppe erfahren.

Auftauchende Gefühle und Befindlichkeiten wie Spaß, Freude, gelegentliche Langeweile, Traurigkeit, auch Wut bei empfundener Ungerechtigkeit in Spiel- und Gesprächssituationen waren erwünscht. Ziel der Gruppengespräche war es dann, den Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten, sich darüber auszutauschen und sie gegebenenfalls an Lösungsmöglichkeiten zu beteiligen. Die Teilnehmer konnten erleben, dass das bewusste Wahrnehmen einer Situation und eine wertschätzende Sprache häufig eine positive Gruppenatmosphäre bewirken können....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kinder legen ein Hochbeet an

Am Donnerstag 12. Oktober, 16.00 Uhr, wird im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL in Kooperation mit dem BUND ein Hochbeet gebaut.  

Unter dem Titel „Gemüse sucht ein Zuhause“ wollen die Kinder künftig auch Gemüse pflanzen und in der Koch-AG dann auch zubereiten. Weiterer Termin ist Donnerstag, 19. Oktober. Weiter Infos im DOMIZIEL oder unter  02275/913740. 

zur Artikelansicht

Neue Lernförderung im DOMIZIEL

Im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL gibt es nun eine neue, kostenfreie Lernförderung. Das Projekt wird gefördert von der „Marga und Walter Boll Stiftung“ in Kooperation mit der Jugendseelsorge des Erzbistums Köln.

Kinder und Jugendliche (ab Grundschule) können unangemeldet (alleine oder auch mit Ihren Eltern) in die Sprechstunden (donnerstags 16.00 Uhr – 17.00 Uhr, freitags 17.00 – 18.00 Uhr) ins Juze kommen.

Geboten werden u.a : Schnelle Hilfe bei Problemen mit den Hausaufgaben, Tipps zur Vorbereitung von Tests und Klassenarbeiten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kinderbibeltage im DOMIZIEL

„Kopf oder Bauch – Geht beides auch?“  lautet in der 1. Herbstferienwoche (23.10. – 27.10.2017) das Motto der Kinderbibeltage im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL.

Montag bis Freitag von 14.00 – 18.00 Uhr stehen Spiel-, Bastelaktionen und zwei Ausflüge auf dem Programm.

Im besinnlichen Teil geht es um das „Bauchgefühl“. Wann ist es gut darauf zu vertrauen? Wie gehe ich damit um, wenn Verstand und Bauchgefühl sich widersprechen?

Teilnehmen können Kinder ab dem 2. Schuljahr bis 14 Jahre. Eine Anmeldung ist nur für die gesamte Woche möglich. Weitere Infos im Juze oder unter 02275/913740....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht
Seite 1 von 41234