Blatzheim-Online

Informationen rund um Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte

Dank und Tränen zum Abschied

Ein bewegender Abschied mit etlichen Tränen:  Nach über 23 Jahren verlässt Gerd Meyer das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL und übernimmt neue berufliche Herausforderungen.

Am letzten Arbeitstag in „seinem“ Juze war es nochmal voll, sehr voll geworden. Nicht nur die aktuellen Besucher, sondern auch viele ehemalige Besucher und Eltern kamen ins DOMIZIEL, um sich persönlich zu verabschieden und Danke zu sagen. Danke für die viele Unterstützung, die er den Kindern und Jugendlichen gegeben hat. „Ich weiß nicht, ob ich ohne ihn den richtigen Weg gefunden hätte“, war nur eine von vielen Aussagen. Auch viele Wegbegleiter aus KiTa, Grundschule, Jugendamt und Familienberatungsstelle waren dabei....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

DOMIZIEL wieder „Fair und Jeck“ im Karneval

Als Zwerge waren diesmal die Kinder- und Jugendliche vom DOMIZIEL beim Karnevalszug dabei.

Neben vielen Gummibärchen wurden auch rund 1.000 Täfelchen fair gehandelter Schokolade unter die Jecken am Zugrand verteilt, denn seit drei Jahren ist das DOMIZIEL „Faires Jugendhaus“ der evangelischen Jugend Rheinland und setzt sich verstärkt für die Verwendung fair gehandelter Produkte ein.

Unterstützt wurde das Juze auch mit einer Kamelle-Spende von der AXA-Geschäftsstelle Schneppenheim. Vielen Dank!...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Karnevalszug Blatzheim mit dem DOMIZIEL

Am Sonntag, 11. Februar 2024, nimmt das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL unter dem Motto „Zwerge“ wieder am Blatzheimer Karnevalszug teil. Auch in diesem Jahr werden u.a. fair gehandelte Kamelle geworfen.

Treffen für die angemeldeten Teilnehmer ist Karnevalssonntag um 12 Uhr im Jugendzentrum. Nach dem gemeinsamen Frühstück erhalten die Teilnehmenden die zuvor in der Bastel-AG vorgefertigten Kostüme und werden eingekleidet. Gegen 13.00 Uhr geht es dann zum Treffpunkt der Karnevalsgruppen in Bergerhausen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Das DOMIZIEL sucht eine neue Leitung

Nach über 22 Jahren verlässt Gerd Meyer zum 1. März 2024 das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL, um neue berufliche Herausforderungen in der Kinder- und Jugendberatung zu übernehmen.

Am 1. Juni 2001 begann Gerd Meyer mit 19 Stunden pro Woche seine Arbeit im DOMIZIEL. Nach dem Weggang der damaligen Leiterin übernahm er am 1. Januar 2003 die Leitung zunächst mit 30 Stunden pro Woche und am dem 1. Juni 2004 mit einer Vollzeitstelle. Einen Rückblick auf sein erfolgreiches Wirken in Blatzheim wird es natürlich noch geben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

DOMIZIEL zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL bleibt in der 1. Ferienwoche (27.12 – 29.12.) geschlossen.

In der 2. Ferienwoche (02.01. – 05.01.) ist das DOMIZIEL zu den gewohnten Zeiten montags, dienstags, donnerstags und freitags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr für die Kinder geöffnet.

Jugendliche können die Einrichtung im Anschluss an die Kinderzeit noch bis 20.30 Uhr besuchen.

zur Artikelansicht

Quatsch-Café im DOMIZIEL

Am Mittwoch, 29.11.2023 findet im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr wieder das „Quatsch-Café“ für Mädchen von 7 bis 14 Jahren statt

Das Treffen wird regelmäßig jeden letzten Mittwoch im Monat durchgeführt. Angeboten werden Aktivitäten in Form von Backen, Kochen, Spielen, Kreativ- und Medienangeboten sowie zwei Ausflüge im Jahr.

Auch lockerer Austausch über verschiedene Themen in entspannter Atmosphäre sind möglich.

Weitere Infos unter 0163 174 88 94 oder domiziel@netcologne.de Ansprechpartnerinnen sind Angelika Winkel und Lena Willems....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Capoeira-Gürtel für DOMIZIEL-Gruppe

Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren üben seit Mai jeden Mittwoch im DOMIZIEL Capoeira. Nun legten sie mit Erfolg ihre erste Prüfung ab.

Beim diesjährigen Batizado-Fest in Düren wurde Sebastian Kaufmann, Lilli Gier, Nila Ehrhardt, Jordan Sprünker, Mohammed Alkabi, Dean Mautner und Gabriel Pajewski der erste Capoeira-Gürtel (Corda) verliehen.

„Das ist tolle Leistung, die alle gezeigt haben“, sagte der Vorsitzende des Trägervereins des Kinder- und Jugendzentrums. „Gratulation an alle Teilnehmer für diese verdiente Auszeichnung und ein Dankeschön an Juze-Leiter Gerd Meyer für die Organisation und an Alessandra Diamanty für die Leitung des Workshops.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ferienwoche im DOMIZIEL mit Aktionen und Gesprächen

„Freundschaft – Ich zähl auf dich!“ lautete das Motto der Kinderbibeltage im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL.

Neben Spiel- und Kreativangeboten besuchten die 35 teilnehmenden Kinder und Teenies im Alter von 8 bis 14 Jahren das Bubenheimer Spieleband sowie das Freizeitbad Aquana Würselen.

In den täglich stattfindenden Gesprächsrunden ging es u.a. darum, was Freundschaft für die Kinder und Jugendlichen bedeutet. Besonders wichtig war es den Teilnehmenden, dass Freunde und Freundinnen vertrauenswürdig sein sollten und „Geheimnisse“ wie z.B. mitgeteilte Sorgen und Gefühle dem anderen mitgeteilt werden können, ohne dabei Angst vor Zurückweisung oder Verrat haben zu müssen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Einmal im Monat „Quatsch-Café“ für Mädchen

Am vergangenen Mittwoch trafen sich wieder Mädchen von 7 bis 14 Jahren zum „Quatsch-Café“ im DOMIZIEL. Unter anderem wurden Waffeln gebacken. Das Treffen findet regelmäßig jeden letzten Mittwoch im Monat von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr statt. Angeboten werden Aktivitäten in Form von Backen, Kochen, Spielen, Kreativ- und Medienangeboten sowie zwei Ausflüge im Jahr.

Für die unterschiedlichen Altersgruppen stehen den Mädchen alle Räumlichkeiten der Einrichtung an diesem Tag zur Verfügung.

Auch lockerer Austausch über mädchenspezifische Themen in entspannter Atmosphäre sind möglich....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht