DOMIZIEL bietet auch während Corona Beratung und Lernförderung an

In den letzten Tagen hat das Mitarbeiterteam des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL ein virtuelles Juze geschaffen, das nun mit vielfältigen Angeboten an den Start geht.

So bietet das Kinder- und Jugendzentrum online und telefonisch eine Offene Sprechstunde für Kinder, Jugendliche und Eltern an. Nähere Infos enthält der beigefügte Flyer. Grundsätzlich sind die Mitarbeiter des DOMIZIELS unter den veröffentlichten Kontaktmöglichkeiten über die Einrichtungsleitung zu erreichen.

Auch die Lernförderung wird fortgesetzt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Online Ferienaktionswoche des DOMIZIELS

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL bietet aufgrund der Coronakrise in der ersten Osterferienwoche ein Online-Ferienaktionsprogramm an. Das Programm richtet sich an Kinder und Teenies im Alter von 8 – 14 Jahren.

Inhaltlich werden Spiel-, Kreativ-, und Bewegungsangebote ONLINE durchgeführt. Außerdem findet Informationsaustausch zum aktuellen Weltgeschehen im Rahmen von Kindernachrichten statt.

Das erste Kennenlerntreffen startet am kommenden Dienstag um 15.30 Uhr. Anmeldemöglichkeiten entnehmen Eltern bitte dem Flyer. Mit der Anmeldung erhalten Sie die APP mit den erforderlichen Zugangsdaten. Die Aktionswoche ist kostenfrei! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.  Info-Tel: 0163 174 88 94....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Fortführung des Projekts „Fotogeschichten“ trotz Corona

Das Projekt „Blatzheimer (Foto-)Geschichten – digital und analog“ für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren könnte evtl. trotz Corona fortgesetzt werden.

Aktuell überlegen das Projektteam und das Team vom Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL, welche Maßnahmen durchgeführt werden können, ohne dass die Teilnehmer sich körperlich treffen müssen, denn das ist absolut tabu. So soll ein „virtuelles DOMIZIEL“ im Netz eingerichtet werden, um Kindern und Jugendlichen zusätzliche Abwechslung zu bieten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Erfolgreiche Werkschau des Tanzprojektes

Auch wenn einige Teilnehmer krankheitsbedingt fehlten, war die Werkschau des Tanzprojekts „Ich bin anders als du. Du bist anders als ich!“ mehr als gelungen.

Eltern und viele andere Gäste des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL konnten sich über den aktuellen Projektstand informieren und konnten an Beispielen sehen, welche Tänze die Kinder schon einstudiert haben.

Die Tanzpädagogen Torsten Leuchtenberg und Iris Austin O´Grady erklärten die Geschichte zum Projekt und der Weg, wie die Bewegungen entstehen. Auch Eltern und Gäste wurden dabei mit eingebunden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Viele Orte zum Entdecken

Das Projekt „Blatzheimer (Foto-)Geschichte(n) – digital und analog“ ist erfolgreich gestartet. 17 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahre werden in den Osterferien Blatzheim mit Kamera und Mikrophon den Ort erkunden.

Nach der Begrüßung durch den Trägervertreter Klaus Ripp stellten Christa Gesmann und Britta Münch für Teilnehmer und Eltern im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL nochmals die Projektidee vor. Ideen hatten Kinder und Jugendliche schon genug mitgebracht: Ich möchte mal in die Burg und auf den Turm“, war nur einer der vielen Vorschläge. „Wo war der Schlachthof?“, wollte jemand wissen. Die Frage nach dem ersten Supermarkt kam ebenso wie nach einem alten Nebenarm des Neffelbachs. So gab es viele geheimnisvolle, spannende Orte oder Lieblingsort, die es zu erkunden gibt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Info-Abend für Blatzheimer Fotogeschichten

„Blatzheimer (Foto-)Geschichte(n) – digital und analog“, so heißt ein neues Projekt für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren, das überwiegend in der 2. Woche der Osterferien stattfindet.

Am kommenden Donnerstag, 05.03.2020, findet um 18.30 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL für die Teilnehmer und für interessierte Eltern ein Vorbereitungstreffen statt. Wer noch teilnehmen möchte meldet sich bei Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de).

Die Teilnehmer können in diesem Projekt ein (digitales) Sachbuch über Blatzheim erstellen. Sie können interessante, spannende und geheimnisvolle Orte mit Fotos, Filmen oder Texten darstellen, eigene Lieblingsorte beschreiben oder Eltern, Großeltern oder andere Zeitzeugen befragen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Faire Kamelle im Manheimer Karnevalszug

Sturmtief Sabine sorgte am Karnevalssonntag dafür, dass der Karnevalszug in Blatzheim abgesagt werden musste. Somit konnten auch nicht wie geplant die „faire Kamelle“ des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL geworfen werden.

Schnell wurden aber Partner in Manheim-neu gefunden, denn einzelne Besucher des DOMIZIELs sind auch bei Juze in Manheim-neu und beim Erftland-Tanzcorps (ETC) dabei. Und beide Einrichtungen übernahmen gerne das Wurfmaterial. Und viele Blatzheimer säumten auch den Zugweg in Manheim-neu....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Tanzprojekt lädt zur Werkschau ein

Seit September läuft im Kinder- und Jugendzentrum das Tanzprojekt „Du bist anders als ich und ich bin anders als du!“ Einen Zwischenstand über das Projektergebnis wollen die Teilnehmer unter der Leitung der Tanzpädagogen Iris Austin-O`Grady und Torsten Leuchtenberg im Rahmen einer Werkschau am Freitag, 13. März, ab 15.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr zeigen.

Alle Eltern und andere Interessierten sind herzlich ins DOMIZIEL eingeladen.

Am 19. Juni findet dann die Abschlusspräsentation im Kunibertus-Haus statt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Mädchenprojekt besuchte „BUDDY BASH“ in Köln

Die Mädchen-AG des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL besuchte nun das „BUDDY BASH“ in Köln. Bei diesem besonderen Teamevent geht es darum, verschiedene Spiele und Aufgaben zu bewältigen.

In zwei Teams konnten sich die Mädchen so in Wettbewerben aus den Bereichen Geschicklichkeit, Sport, Taktik und Wissen messen. Mit nur einem Punkt Abstand gewann das Team „Einhorn“ schließlich gegen das Team „Juze“.

Nach diesem erfolgreichen und spaßigen Nachmittag freut sich die Gruppe schon auf den nächsten Projekttag im März. Das Mädchenprojekt, mit Mädchen im Alter von 10-13 Jahren, startete im Januar 2020. Die Gruppe ist derzeit ausgebucht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

AXA spendet wieder Wurfmaterial

Schon seit Jahren unterstützt die Blatzheimer AXA-Geschäftsstelle Schneppenheim großzügig mit Wurfmaterial die Gruppen im Karnevalszug.

Auch in diesem Jahr durften sich u.a. die Vertreter der Knollebuure, des Turnvereins oder des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL über mehrere Kisten leckere Süßigkeiten, Chips, Spiele, Malbücher, Fußbälle usw. freuen, um sie am Karnevalssonntag unter die Jecken zu verteilen. Christian Oehmcke von der AXA-Geschäftsstelle übergab jetzt das Wurfmaterial an die Vertreter der einzelnen Gruppen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht