Die Schlagzeilen aus Blatzheim und Umgebung

/

Ungeschlagen an der Tabellenspitze

Nach vier Siegen steht die 1. Herren-Mannschaft ungeschlagen an der Tabellenspitze der Kreisliga B. Heute schaffte das Team im Heimspiel einen 3:1 Sieg gegen Kirch-Grottenherten.

Bereits in der 4. Minute brachte Niklas Minning den SV in Führung und die Zuschauer glaubten an einen hohen Sieg, doch leider spielten die Blatzheim kaum Chancen heraus und ließen der Gegner stärker werden. Hoffnung kam dann wieder auf als Stefano Hardt in der 34 Minute auf 2:0 erhöhte, doch quasi im Gegenzug kam es durch Foulelfmeter zum Anschlusstreffer. Stefano Hardt war es auch, der in der 79. Minute das Tor zum 3:1 Endstand erzielte.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Polit-Gespräch online – Bericht aus Berlin

Ein weiteres Blatzheimer Polit-Gespräch findet Montag, 13.09.2021 um 20.00 Uhr online statt. Im Vordergrund steht ein „Bericht aus Berlin“.

Der Bundestagsabgeordnete nimmt Stellung zu seiner Arbeit in Berlin, zu seinen Zielen für die nächsten vier Jahre und zu aktuellen Themen wie Fluglärm oder Corona.

Die Mitglieder des Blatzheimer CDU-Vorstands und Ortsvorsteher Klaus Ripp stehen ebenfalls zur Diskussion zur Verfügung und informieren über die aktuellen Planungen und Entwicklungen für Blatzheim und die Kolpingstadt Kerpen. Diskutieren Sie mit! Geben Sie Anregungen! Oder hören Sie einfach nur zu.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Straßensanierung abgeschlossen

Die Straßensanierungen im sogenannten DSK-Verfahren (Dünne Asphaltdeckschichten im Kalteinbau) sind abgeschlossen. In Bergerhausen wurde ein Teil der Straße „Wasserburg“ und in Blatzheim Teile der Bergstraße, der Kunibertusstraße (west) und die Straße „In der Au“ verbessert.

Bei DSK-Maßnahmen kommen auf die Anlieger keine Kosten zu, da nur die oberste Deckschicht verbessert wird und kein Straßenausbau mit einer komplett neuen Deckschicht stattfindet.

/

Entenverkauf ist gestartet

Am 02.10.2021 soll das traditionelle Entenrennen des SV-Blatzheim in diesem Jahr starten. Allerdings wird es wg. Corona kein Begleitprogramm geben.

Die ersten Enten wurden bereits gestern vor der Metzgerei Bongard verkauft. Am kommenden Samstag, 11. September stehen Mitglieder des SV zwischen 7.30 Uhr und 12.30 Uhr erneut vor der Metzgerei/Bäckerei, um die Ente zum Preis von je 2,50 Euro anzubieten.

Enten können darüber hinaus auch bei den Vorstandsmitgliedern oder per Mail an webmaster@sv-blatzheim.de erworben werden.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Grillhütte – Morsche Bretter erneuert

Über die Jahre hinweg waren einige Bretter an der Grillhütte morsch geworden.

„Nun sieht die Grillhütte wieder wie neu aus“, so Ortsvorsteher Klaus Ripp. „Vielen Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofes, die für den Austausch incl. Anstrich gesorgt haben. Jetzt macht das Grillen noch mehr Spaß.“

Nach wie vor ist der Blatzheimer Grillplatz der beliebteste Grillplatz in der Kolpingstadt. Durch einige Absagen gibt es kurzfristig noch freie Termine auf dem Blatzheimer Grillplatz.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Blatzheim

Eines der Highlights der Feuerwehr ist die jährliche Hauptversammlung, auf der Kameradinnen und Kameraden befördert oder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden. Auch in diesem Jahr musste aufgrund der Corona-Pandemie die große Hauptversammlung auf Stadtebne ausfallen. Daher freuten sich die Kameradinnen und Kameraden vom Löschzug Blatzheim am Samstag besonders über den Besuch des Leiters der Feuerwehr Andre Haupts, seiner beiden Stellvertreter Oliver Greven und Manfred Reuter, sowie über Bürgermeister Dieter Spürck und Kreisbrandmeister Peter Fenkel. Diese waren im Rahmen einer „Tour de JHV“ nach Blatzheim gekommen, um vor Ort Ehrungen und Beförderungen vor Ort auszusprechen.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Land bezuschusst neue Bücher

69 neue Kinderbücher und 21 neue Hörbücher im Gesamtwert von rund 1.100 Euro konnte nun die Blatzheimer Bücherei anschaffen. Zu 90% wurden die Kosten vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen bezuschusst.

Das Team der Bücherei freut sich, dass der Projektantrag zur Erneuerung des Medienbestandes genehmigt wurde.

Die Kinderbücher stehen zum Schulstart bereits zur kostenlosen Ausleihe bereit und das Büchereiteam hofft nun, dass die jungen Leserinnen und Leserinnen zahlreich vom Angebot Gebrauch machen.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

CuraCon sucht Mitarbeiter

CuraCon Rhein-Erft ist eine gemeinnützige GmbH und bietet für Menschen mit geistiger und/oder psychischer Behinderung Ambulant Betreutes Wohnen und vielfältige Freizeitangebote im gesamten Rhein-Erft-Kreis an.

Aktuell sucht CuraCon Voll- und Teilzeitkräfte für Freizeitangebote und für eine Nachtbereitschaft.

Weitere Infos können den beiden Stellenangeboten entnommen werden.

CuraCon Stellenanzeige 2

CuraCon Stellenanzeige 1

/

„Die wilden Kerle“ kommen

„Die wilden Kerle“ kommen nach Blatzheim.

Am Freitag, 24.09.2021, liest Erfolgsautor Erfolgsautor Joachim Masannek um 18.00 Uhr aus seinen Büchern der Erfolgsserie „Die wilden Kerle“.

Eine „Pflichtversanstaltung“ nicht nur für Jungs und junge Fußballer.

Die „Buchstützen Blatzheim“ laden herzlich ein. Eintrittskarten gibt es kostenlos in der Bücherei oder können hier reserviert werden: https://blatzheim-online.de/events/die-wilden-kerle.

/

Weg glatt wie Schmierseife

Bei Trockenheit ist der Weg nördlich der B477 am Kreisel Katharinenhof „nur“ dreckig und staubig, aber nach Regen verwandelt sich das Ganze in eine matschige und vor allem schmierige Oberfläche, die besonders Radfahrer zu Fall bringen kann.

Beim letzten Starkregen war der Weg überflutet worden und Erde von den Feldern ist auf dem Weg geblieben.

Ortsvorsteher Klaus Ripp hat daher den Bauhof um Reinigung gebeten. In dieser Woche hatte der Bauhof bereits den Weg am Neffelbach in Höhe der Villa Sophienhöhe gereinigt. Dort hatte der Starkregen Sand und Kies auf den Weg gespült.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Blumen- oder Obstwiese statt Wildwuchs

In der Ecke hinter Buschweg und der Straße „Am Klosterberg“ befindet sich eine Fläche, die zum Leidwesen der direkten Anlieger mehr und mehr „verwildert“.

Da sich die Fläche zum Teil im Besitz der Stadt Kerpen und zum Teil im Besitz des Bundes befindet und zur landwirtschaftlichen Nutzung zu klein ist, hat Ortsvorsteher Klaus Ripp angeregt, die Fläche durch Anlage einer Blumenwiese ökologisch aufzuwerten.

In ersten Gesprächen mit der Verwaltung wurden weitere Vorschläge wie Obstwiese mit Kräutergarten erörtert. Die Verwaltung will nun eine Vorlage für den Umweltausschuss zur Umgestaltung der Fläche erstellen.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Gartenmonster stehen jetzt im Schaufenster

Wer die Ergebnisse des Kunstprojektes „Flora Artis – Blatzheimer Gartenmonster“ noch nicht gesehen hat, kann sie nun im Schaufenster des ehemaligen Schleckermarktes neben der Bücherei bewundern.

/

Urkunden und viel Applaus für junge Künstler

Auch wenn das Wetter alles andere als schön war, kamen noch viele Gäste darunter auch der Bundesabgeordnete Dr. Georg Kippels und der stellv. Landrat Bernhard Ripp zur Präsentation der Kunstwerke des Projekts „Flora Artis- Blatzheimer Gartenmonster“ und staunten über das Ergebnis. In einer Woche waren drei große Gartenmonster namens Cyberboxi, Pansekt und Klaus-Gisela entstanden. Unterstützt wurden die 16 Kinder im Alter zwischen 7 und 11 Jahren von der Kölner Künstlerin Andrea Harrenkamp und vom Projektteam mit Petra Klein, Sylvia Mehring, Julia und Josef Weingarten sowie Klaus Ripp.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Hochwasser verzögert Breitbandausbau

Im April hieß es noch: „Im Sommer soll der Breitbandausbau beginnen.“ Mit Fördermitteln des Landes und des Bundes sollen u.a. Niederbolheim und die weiterführenden Schulen einen Glasfaseranschluss und damit schnelles Internet bekommen. Netcologne hatte im April zu einer Online-Videokonferenz eingeladen, um über das Projekt zu informieren.

Nun ist dieses Projekt auch von der Hochwasserkatastrophe betroffen.

In einer Mitteilung der Stadtwerke heißt es, dass sich der Baustart der „weißen Flecken“ Breitland leider auf das 1. Quartal 2022 verschieben wird. Als Begründung werden die priorisierten Infrastrukturarbeiten der Westnetz in den Hochwassergebieten wie auch mangelnde Projektbegleitungs- und Tiefbaukapazitäten angeführt.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Aktuelles CDU-Rundschreiben – Einladung zum Polit-Treff

Nach den Sommerferien gibt die CDU traditionell ein Rundschreiben heraus, um über die aktuelle Politik zu berichten. Normalerweise erfolgt damit auch die Einladung zum beliebten Grill- und Polit-Treff, der aber auch in diesem Jahr coronabedingt ausfällt.

Stattdessen lädt die Blatzheimer CDU am Freitag, 3 September, zu einigen „Polit-Treffs vor Ort“ ein. Durch die Verteilung auf mehrere Standorte können die Coronaregeln eingehalten werden. Bei den Polit-Treffs steht auch der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels Rede und Antwort. Ebenso beim „Blatzheimer Polit-Gespräch online“ am 13. September.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Stufen als Hindernis werden beseitigt

Aktuell ist es gar nicht so einfach, mit dem Kinderwagen auf direktem Weg von der Löhrsgasse zur Bergstraße zu kommen. Die Rampe an der Treppe „Rosenpfad“ entspricht nicht mehr der heutigen Kinderwagenbreite und der „Trampelpfad“ hat am Ende drei Stufen, die allein auch kaum bewältigt werden können.

Auf Anregung von Nutzern und Ortsvorsteher Klaus Ripp hat die Verwaltung zugesagt, die Situation zu verbessern und eine Firme beauftragt, die Stufen zu entfernen.

Aufgrund der örtlichen Situation kann hier natürlich keine regelgerechte Barrierefreiheit oder technisch einwandfreie Lösung erreicht werden. Aufgrund der hohen Auslastung der Tiefbaufirma wird sich die Maßnahme auch noch etwas verzögern.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

SVB mit Kantersieg beim 1. Heimspiel

Mit zwei Siegen ist die 1. Herren-Mannschaft des SV-Blatzheim in die Saison der Kreisliga B gestartet.

Nach dem 2:1 Auftaktsieg am vergangenen Sonntag bei Türkspor 93 in Bergheim gab es heute beim ersten Heimspiel einen 8:2 Kantersieg gegen die SG Frechen. Damit übernimmt Blatzheim die Tabellenführung in der Kreisliga B.

In der 1. Halbzeit war Blatzheim zwar feldüberlegen, aber spielte sich kaum zwingende Torchancen heraus. Der Treffer zur 2:1 Halbzeitführung waren eher glücklich zustande gekommen. Nach der Pause verstärkten die Blatzheimer den Druck auf das Frechener Tor und schnell startete dann die Torfabrik. Für Blatzheim war Dennis Faßbender dreimal erfolgreich. Dominik Kaufhold und Christian Zepp trafen jeweils zweimal. Celal Ocak traf zum Zwischenstand von 4:1.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Bäume müssen teilweise gefällt werden

Die Folgen der trockenen Sommer und Baumkrankheiten sind auch im Park rund um die Burg Bergerhausen zu sehen. An vielen Bäumen besteht dringender Handlungsbedarf. Sie müssen gefällt oder zurückgeschnitten werden.

„Da der Park wird nicht nur von der örtlichen Bevölkerung genutzt, sondern ein beliebtes Ausflugsziel für die gesamte Kolpingstadt und darüber hinaus ist“, sieht Ortsvorsteher Klaus Ripp die Stadt Kerpen in der Pflicht, den Eigentümer bei der Pflege zu unterstützen.

Ein Teil des Parks wird in den kommenden Wochen bereits von der Stadt durchforstet. Allerdings muss nach Meinung von Ripp die Fläche erweitert werden. Darüber soll nun im nächsten Haupt- und Finanzausschuss entschieden werden.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Flora ist wieder zurück

„Flora“ steht nun wieder an ihrem alten Platz, an der Ecke Dürener Straße/Haagstraße gemeinsam mit den anderen Figuren aus dem Kunstprojekt „Blatzheimer Holzgestalten“, das im letzten Jahr in den Sommerferien stattfand. Leider werden Floras Hund „Charly“ und der Hund „Theodor“ von Hildegard und Jochen weiter vermisst.

Anfang Juli hatten Unbekannte die Holzfigur „Flora“ abgerissen und an den Bauzaun der Kommandeursburg gestellt. Jetzt nahm Flora noch an der Präsentation des neuen Kunstprojektes teil und wurde anschließend wieder vom Projektteam am alten Standort aufgestellt.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Blatzheim im Sommer – Fotowettbewerb

Blatzheim-Online erinnert an den Fotowettbewerb „Blatzheim im Sommer“. Der Abgabetermin wurde auf den 5. September verlängert.

Wer sendet den schönsten Schnappschuss ein, wer hat das schönste Motiv, wer trifft den Regenbogen, … . Die Ideen sind fast unbegrenzt.

Voraussetzungen gibt es nur wenige: Das Motiv muss innerhalb der Gemarkung Blatzheim liegen, d.h. Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim, Dorsfeld, Geilrath oder irgendwo dazwischen. Wenn Personen abgebildet werden, muss das Einverständnis der Personen vorliegen. Wenn private Häuser, Vorgärten o.ä. abgebildet werden, muss ebenso das Einverständnis vorliegen.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Kein Durchkommen mehr für Traktoren

Leider häufen sich in letzter Zeit die Situationen, dass insbesondere landwirtschaftliche Fahrzeuge, LKW oder im Notfall auch Feuerwehrfahrzeuge nicht mehr durch die Straße „Neue Pforte“ fahren können, da Fahrzeuge durch versetztes Parken ein Durchkommen unmöglich machen. Die „Neue Pforte“ ist allerdings die einzige Zufahrtsstraße aus Richtung Norden, so dass hier eine ungehinderte Durchfahrt möglich sein muss.

Die große Anzahl an parkenden Fahrzeugen ist zunehmend auch eine Gefahr für Fußgänger, die, da kein Gehweg vorhanden ist, bei Tempo 30 zwischen den Fahrzeugen umhergehen müssen.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Sagenhafte 6.150 Euro für Flutopfer

Damit hätten die Initiatoren der Aktion „Blatzheim hilft“ wohl nicht gerechnet. Nach 1.500 Euro am ersten Sonntag und 2.750 Euro letzte Woche waren es heute stolze 1.900 Euro und somit 6.150 Euro, die auf das Konto der „Aktion Lichtblicke“ für die Flutopfer überwiesen werden.

„Es ist mehr als erfreulich, wie hier das ganze Dorf mitgezogen hat. Natürlich gilt ein besonderer Dank den Familien, die diese Hilfsaktion auf die Beine gestellt haben und unermüdlich an drei Wochenenden gearbeitet haben“, so Ortsvorsteher Klaus Ripp. „Aber ebenso ein riesiges Dankeschön all denen, die Kuchen, Marmelade und Reibekuchenteig gespendet haben und all denen, die gekommen sind, um Kuchen und Reibekuchen zu genießen, um damit anderen zu helfen.“…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Pflege lässt zu wünschen übrig

Immer stärker wird die Kritik in der Bevölkerung über die aktuell ungepflegten Beete und Grünanlagen.

Ortsvorsteher Klaus Ripp hat die Verwaltung nochmals gebeten besonders Wege freizuschneiden, die von Fußgängern genutzt werden, wie z.B. die Treppe am Rosenpfad oder Gehwege die zuranken.

Aus der Bevölkerung kam auch schon der Vorschlag Patenschaften zu übernehmen oder Beete in Blumenwiesen umzuwandeln. Die Vorschläge greift Ripp auf und möchte im Herbst gemeinsam mit der Verwaltung und interessierten Bürgern überlegen, ob und wie so etwas möglich ist.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Morsche Bretter an Grillhütte

Über die Jahre hinweg sind einige Bretter an der Grillhütte morsch geworden. Daher hat Ortsvorsteher Klaus Ripp den Bauhof gebeten, die morschen Bretter auszutauschen.

Ansonsten sind Grillhütte und Grillplatz gut intakt. Nach wie vor ist der Blatzheimer Grillplatz der beliebteste Grillplatz in der Kolpingstadt. Aktuell ist der Grillplatz fast an jedem Wochenende gebucht.

Freie Termine sind direkt buchbar unter www.grillplatz.kerpen-blatzheim.de

/

Neues Dach für alte Grundschule

Fast bei jedem Sturm stürzten in den letzten Jahren Dachziegel vom Dach der alten Grundschule. Auch die Feuerwehr hatte schon Einsätze dort. Eine latente Gefahr für die Nutzer des Kindergartens und des Jugendzentrums.

Nun lässt die Erftland als Eigentümer des Gebäudes das Dach komplett erneuern. Ende August sollen die Arbeiten beginnen und etwa fünf Wochen dauern.

Ein gesicherter Zugang zu den Gebäuden bleibt erhalten. Allerdings wird die Hälfte des Schulhofes als Lagerfläche und Aufstellfläche für einen Kran benötigt und steht somit dem Jugendzentrum nicht als Spielfläche zur Verfügung.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Gartenmonster – Einladung zur Präsentation

Stolz können die 16 Teilnehmer im Alter von 7 bis 11 Jahren sein, die in dieser Woche am Kunstprojekt „Flora Artis – Blatzheimer Gartenmonster“ im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL teilgenommen haben, denn das Ergebnis ihrer intensiven Arbeit ist mehr als sehenswert.

Der Öffentlichkeit wird das Ergebnis am Montag, 16.08.2021, um 18.00 Uhr auf dem Schulhof der alten Grundschule (Elisabethstr. 25) vorgestellt. Natürlich hoffen die Kinder auf zahlreiche Teilnehmer und viel Applaus.

Unter Anleitung der Kölner Künstlerin Andrea Harrenkamp haben die 6 Jungen und 10 Mädchen die Gartenmonster zunächst zeichnerisch entworfen. Anschließend wurde mit Draht und anderen Werkstoffen modelliert, mit Pappmaschee und Gips gestaltet und schließlich angestrichen. Natürlich hat jedes Gartenmonster auch einen eigenen Namen bekommen. Zusätzlich wurde auch noch Figuren mit Ton gestaltet.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Gullys müssen gereinigt werden

Ortsvorsteher Klaus Ripp hat die Verwaltung um Reinigung von Gullys gebeten.

Besonders entlang die Bäume entlang der Dürener Straße sorgen für viele volle Gullys, so dass bei Starkregen die Gefahr besteht, dass der Regen nicht mehr schnell genug abfließen kann.

/

Kabelschaden sorgt für dunkle Straßen

Etliche Straßen südlich der Dürener Straße blieben am Wochenende im Dunkeln. Der technische Notdienst, der von Ortsvorsteher Klaus Ripp informiert wurde, konnte am Samstag nur wenig ausrichten.

In der Straße „In der Au“ liegt ein Kabelschaden vor, der erst Anfang der kommenden Woche behoben werden kann.

/

Ausbau des Grünzugs hat begonnen

Parallel zum Ausbau des Baugebiets am alten Sportplatz hat letzte Woche der Ausbau des Grünzugs begonnen. Hier soll in den nächsten Wochen neben der Schule ein breiter Grünstreifen mit einem Weg zum Bolzplatz erstellt werden. Auch die Grünfläche hinter der Turnhalle soll erneuert werden.

Am neuen Bolzplatz entsteht zudem ein Fitness-Parcours und eine kleine Rundbahn für Kettcars oder Inliner.

Im September rechnet die Verwaltung auch mit der Fertigstellung der Baustraßen im Neubaugebiet, so dass dann mit dem Bau der ersten Häuser begonnen werden kann.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Aktuell werden Straßen saniert

Aktuell werden in Bergerhausen ein Teil der Straße „Wasserburg“ und in Blatzheim Teile der Bergstraße, der Kunibertusstraße (west) und der Straße „In der Au“ im sogenannten DSK-Verfahren (Dünne Asphaltdeckschichten im Kalteinbau) saniert.

Bei DSK-Maßnahmen kommen auf die Anlieger keine Kosten zu, da nur die oberste Deckschicht verbessert wird und kein Straßenausbau stattfindet. In den letzten Jahren wurden u.a. der Buirer Weg oder die Straße „Im Neffeltal“ im DSK-Verfahren saniert.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Messe an der Kapelle Oberdorf

Auch in diesem Jahr organisierte der Kapellenverein wieder eine Messe an der Kapelle im Oberdorf. Pfarrer Neuhöfer feierte dort die Sonntagsmesse.

Seit dem 130-jährigen Jubiläum der Kapelle im Jahr 2009 findet die Messe in jedem Jahr im August an Maria-Himmelfahrt oder am Sonntag danach statt.

/

TVB sucht Übungsleiter(in) für Gesundheitssport

Haben Sie eine Ausbildung als Physiotherapeut oder eine vergleichbare Ausbildung? Dann melden Sie sich doch beim Blatzheimer Turnverein.

Der TVB möchte wieder mit dem Gesundheitssport starten. Auf dem Übungsplan stehen mittwochs 18:00 – 19:00 Gymnastik mit Musik für Frauen, 19:00 – 20:00 Gymnastik für Frauen „Bauch – Beine – Po“, 20:00 – 21:00 Rückengymnastik für Frauen und Männer.

Wer Interesse hat, kann sich beim Vorsitzenden Josef Weingarten melden: info@tvblatzheim.de oder direkt unter 02275 7978.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Tierisch gute Ferienspiele

87 Kinder, Betreuer und Helfer erlebten trotz Corona wieder phantastische Blatzheimer Ferienspiele und waren traurig, dass zwei Wochen so schnell vorbei waren.

Angelehnt an das Maus-Jubiläum lautete diesmal das Thema „Tierische Ferienspiele – Wir entdecken die Welt“. Und dabei gab es jede Menge Spaß und Abenteuer.

Rallyes durch den Ort mit Stationen bei der Feuerwehr, bei den Schützen, mit Kistenklettern, mit Kinderlabor, mit Trecker fahren, mit Kinder-Yoga und Fotos am Fotofass. Viele Spiele und Bastelaktionen rundeten das Programm ab. Vogelhäuser wurden bemalt, ein eigenes Mensch-Ärger-Dich-nicht gestaltet, Holz-Figuren ausgesägt, T-Shirts bemalt und vieles mehr.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Sagenhaft: 2.750 Euro für Flutopfer

Die Aktion „Blatzheim hilft“ ist weiter auf Erfolgskurs. Nach den 1.500 Euro am vergangenen Sonntag kann heute eine weitere Spende von 2.750 Euro auf das Konto der „Aktion Lichtblicke“ zugunsten der Hochwasseropfer überwiesen werden.

Darin ist auch eine Spende der „Blatzheim Highlanders Pipe Band“ in Höhe von 300 Euro enthalten, die mit schottischen Klängen an die Initiatorinnen überreicht wurde.

Heute wurden 35 Kuchen und 70 kg Reibekuchenteig verbraucht.

Ortsvorsteher Klaus Ripp dankte nicht nur den „Blatzheim Highlanders“ für das Ständchen und die Spende, sondern insbesondere den Initiatorinnen der Hilfsaktion und den vielen Helferinnen und Helfern sowie den vielen Kuchenspendern und der Metzgerei Bongard und dem Gasthaus Kreutz für den Reibekuchenteig sowie der „Kita in der alten Schule“ für die Marmelade.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Fundsachen bei den Ferienspielen

Wie in jedem Jahr sind einige Jacken, Hosen, Schirme usw. bei den Ferienspielen liegen geblieben. Die Sachen können ab Sonntag, 08.08.2021 in der Bücherei zu den normalen Öffnungszeiten abgeholt werden.

Die Bücherei ist geöffnet: Sonntag: 10.00 – 11.30 Uhr, Dienstag: 18.00 – 19.30 Uhr, Freitag, 16.00 – 18.00 Uhr.

/

Über 1.500 Euro bei „Blatzheim hilft!“

Die von einigen Familien ins Leben gerufene Aktion „Blatzheim hilft!“ ist mehr als erfolgreich gestartet. Am ersten von drei Sonntagen waren Kuchen und Reibekuchen ausverkauft. So kann eine erste Spende von 1.500 Euro auf das Konto der „Aktion Lichtblicke“ zugunsten der Hochwasseropfer überwiesen werden.

Über 20 Kuchen, 50 kg Reibekuchenteig und etliche Gläser Marmelade wurden verbraucht und zum Schluss reichten die Vorräte nicht mehr. Aber an den nächsten beiden Sonntagen wird die Aktion fortgesetzt.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Ein Hauch von Schützenfest

Auch 2021 gibt es in der Kolpingstadt Corona bedingt kein Schützenfest.

Aber im Freien darf das Tambourcorps Edelweiß Blatzheim wieder spielen. Am Wochenende gab nach dem „Schützenfest“ in Blatzheim Anfang Juli ein Gastspiel bei den Sebastianern in Kerpen.

Auch die Fahnenschwenkern der Blatzheimer Schützen waren mit dabei.

/

Markierungen für DSK-Maßnahme

Mit dem Haushalt stehen auch Mittel für Straßensanierungen zur Verfügung.

In diesem Jahr sollen im sogenannten DSK-Verfahren (Dünne Asphaltdeckschichten im Kalteinbau) die Straßen „In der Au“, Kunibertusstraße (im Bereich „Mölleberg“), Bergstraße (ab Hausnummer 36 bis Kunibertusstraße) und Wasserburg (im Bereich der Burg) saniert werden. Jetzt wurde bereits markiert, von wo bis wo die Maßnahme durchgeführt wird. Ortsvorsteher Klaus Ripp hat bei der Verwaltung nachgefragt, wann mit der Durchführung begonnen werden soll.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Halbzeit bei den Ferienspielen

Halbzeit bei den „Tierischen Ferienspielen“ und bislang war es tierisch gut. Die 64 Kinder und auch das Betreuer- und Helferteam hatten jede Menge Spaß. In der ersten Woche galt es schon viel zu entdecken und zu erleben und das bei nahezu idealem Ferienspiele-Wetter.

Die Rallye durch Blatzheim an den ersten beiden Tagen sorgte für viel Abwechslung an den Stationen am Fotofass, beim Kistenklettern in der Turnhalle, beim Sägen der Holzfiguren im Jugendzentrum, im Kunibertus-Haus, bei der Feuerwehr und bei den Schützen.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Kuchen und Reibekuchen zugunsten der Flutopfer

Auch in Blatzheim startet eine Spendenaktion für die Flutopfer der letzten Woche.

Einige Familien bieten an den kommenden Sonntagen (1. , 8. und 15. August) jeweils von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr auf dem Pfarrer-Wolters-Platz Kuchen und Reibekuchen zum Mitnehmen an. Bitte nach Möglichkeit Teller oder Dose zum Transport mitbringen.

Alle Einnahmen kommen den Flutopfern zugute. Die Spenden gehen an die Aktion „Lichtblicke“.