Kein Halteverbot in Bergstraße

In der Bergstraße wird es aufgrund der Kanalbauarbeiten in der Kunibertusstraße kein Halteverbot geben. REVG und Stadtverwaltung sind dem Vorschlag von Ortsvorsteher Klaus Ripp gefolgt. Der Schulbus wird bei Sperrung der Kunibertusstraße über den Giffelsberger Weg umgeleitet.

„Der Giffelsberger Weg eignet sich besser als Umleitungsstrecke für den Schulbus und dort sind auch weniger Anlieger betroffen“, so Ortsvorsteher Klaus Ripp. „Mein Dank gilt der Stadtverwaltung und der REVG für die schnelle Prüfung und Umsetzung des Vorschlags.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Weihnachts-Rundschreiben der CDU

Auch nach der Wahl informierte die CDU über das aktuelle politische Geschehen vor Ort. Im aktuellen Weihnachts-Rundschreiben, das in alle Haushalte verteilt wurde, gibt es einen Rückblick auf die Kommunalwahl, die Aufgabe des Ortsvorstehers und aktuelle Infos über die anstehende Erschließung des Neubaugebietes am Sportplatz bis hin Internetversorgung in Niederbolheim.

Das Rundschreiben als PDF-Dokument

zur Artikelansicht

Lebendiger Adventskalender 2020

Fast so wie immer ging trotz Corona der 25. Lebendige Adventskalender mit dem letzten Fenster am Heiligen Abend in der Kirche zu Ende. Es fehlten nur die vielen Gäste in der Kirche und natürlich – wie bei allen Fenstern – der Glühwein/Kinderpunsch und die vielen netten Gespräche im Anschluss.

Erstmals wurde der Abschluss des Lebendigen Adventskalenders online per ZOOM und Facebook live übertragen und viele waren dabei. Live oder im Anschluss hatte das Video auf Facebook über 700 Aufrufe. Ohne anwesendes Publikum konnten so bei diesem Fenster erstmals in diesem Advent Gedichte, Geschichten und Musik vorgetragen werden. Franziska sang „O Tannenbaum“, Nele trug das Gedicht von den „Vier Kerzen im Advent“ vor und Klaus Ripp die Kurzfassung des Lukas-Evangeliums sowie das Gedicht „Kreßdaach un de Pandemie“ von Helmut Zarges. Die Texte können noch im Online-Adventskalender im 24. Fenster nachgelesen werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Wo können Kindergartenplätze geschaffen werden?

Weiterhin besteht dringender Bedarf an weiteren Kindergartenplätzen in Blatzheim. Aktuell geht man von einem Bedarf von zwei bis drei Gruppen aus. Bis zum Jugendhilfeausschuss am 18.02.2021 will das Jugendamt neue Zahlen vorlegen, die auch das Neubaugebiet mit einschließen.

Die Frage stellt sich dann, wo der Bedarf gedeckt werden kann. Welche Möglichkeiten bestehen an der Rasselbande oder in der „KiTa in der alten Schule“ anzubauen oder aufzustocken? Ortsvorsteher Klaus Ripp hat die Verwaltung gebeten, dies ebenfalls bis Mitte Februar zu klären....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Endgültig grünes Licht für Breitbandausbau

In Niederbolheim wurden im Zusammenhang mit dem Ausbau des Gasversorgungsnetzes bereits Leerrohre für den Breitbandausbau gelegt. Seit Jahren wartet Niederbolheim auf den Zugang zum schnellen Internet. Immer wieder hatte die CDU dies in der Vergangenheit beantragt. Und schon vor drei Jahren kam der erste positive Förderbescheid. Doch eine Umsetzung erfolgte bis heute nicht.

„Es ist erschreckend, dass nun drei Jahre später noch immer keine Umsetzung erfolgt ist“ so Ortsvorsteher Klaus Ripp. „Und dies liegt nicht an den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kerpener Stadtverwaltung. „Es ist erschreckend wie gut gemeinte Förderprogramme durch einen bürokratischen Aufwand der Fördergeber immer wieder verzögert werden. So werden gut gemeinte Förderprogramme ad absurdum geführt.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Weihnachtsgottesdienste nur mit Anmeldung

Traditionell gehört für viele Familien auch der Besuch des Gottesdienstes zum Weihnachtsfest. Doch in Zeiten von Corona ist auch das anders. Sowohl in der evangelischen als auch in der katholischen Kirche ist die Teilnahme an einem Gottesdienst nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Zu einem Weihnachtsspaziergang zur Krippe lädt der Ortsausschuss von St. Kunibert am Sonntag, 27.12.20, zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr ein.

Weitere Informationen auf:

Homepage Evangelisch in Kerpen

Homepage Seelsorgebereich Kerpen-Süd-West...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Halteverbot sorgt für viele Fragen und Unverständnis

„Diese Beschilderung hat nicht nur die Anlieger der Bergstraße überrascht, sondern auch mich, denn dies war so nicht abgesprochen“, so Ortsvorsteher Klaus Ripp.

Nachdem am vergangenen Donnerstag in der Bergstraße und in der Kunibertusstraße etliche Schilder mit Halteverbot ab dem 04.01.2021 aufgestellt wurden, gab es viele Fragen zu beantworten.

Hintergrund ist, dass ab dem 04.01.2021 – wie berichtet – der Kanal in der Straße „Im Bungert“ erneuert wird. Gleich zu Beginn muss für wenige Tage in diesem Bereich die Kunibertusstraße komplett gesperrt werden. Nach Fertigstellung des Kanalbaus „Im Bungert“ erfolgt danach direkt die Kanalerneuerung der Kunibertusstraße zwischen „Im Bungert“ und Buschweg. Dann muss für einige Wochen die Kunibertusstraße in diesem Bereich gesperrt werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Das letzte Adventsfenster live im Internet verfolgen

Mit den letzten Adventsfenstern geht der 25. Lebendige Adventskalender in Blatzheim zu Ende. Zum ersten Mal konnte man die Fenster und viele weitere schöne Zutaten auch hier auf Blatzheim-Online verfolgen. Mit über 1.000 Losen waren so viele Teilnehmer real oder virtuell an den Fenstern wie noch nie. Und die Kommentare zeigen, dass es allen – trotz Corona – viel Spaß gemacht hat.

Die letzten Online-Lose können bis zum 23.12.2020, 21.00 Uhr abgegeben werden. Reale Lose können noch bis zum 23.12.2020 bei Klaus Ripp, Dürener Str. 349, in den Briefkasten geworfen werden oder am 24.12.2020 von 9.15 Uhr bis 9.45 Uhr in der Bücherei....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht