Persische Küche traf deutsche Küche

In den letzten Wochen präsentieren sich die 120 Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Erzbistum Köln unter dem Titel „HIER BIN ICH“ mit ihren vielfältigen Aktionen in ihrer Gemeinde, ihrem Stadtteil, ihrem Veedel.

Mit insgesamt zehn Aktionen war auch das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL dabei und zeigte einen Ausschnitt aus dem vielfältigen Beratungs- und Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche gibt.

So gab es diesmal unter dem Titel „Persische Küche trifft deutsche Küche“ eine besondere Aktion innerhalb der Koch-AG, die freitags regelmäßig unter der Leitung von Birgit Bongard stattfindet. Doch diesmal übernahmen Mahmood Balo, irakischer Praktikant im Jugendzentrum, und seine Schwester das Kommando in der Küche und zauberten Gerichte aus ihrer Heimat. So entstand ein Mehrgänge-Menü der Spitzenklasse, das von allen nur gelobt wurde....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Saisonabschluss des SV Blatzheim

Mit einem 6:4 Sieg der Blatzheimer Zweiten gegen Büsdorf und dem Klassenerhalt der Ersten in der Kreisliga B endete die Saison für den SV-Blatzheim.

Vorsitzender Robert Pöppinghaus dankte allen Spielern und den Trainern, Betreuern und „guten Seelen“ für die gute Arbeit, die für den Verein geleistet wurde. Stellvertreter Franz Cremer ging dann nochmals im Saisonrückblick auf die Höhen und auch Tiefen der beiden Seniorenmannschaften ein.

Nach vier erfolgreichen Jahren verlässt Trainer Sebastian Kuckel den SV Blatzheim. Sowohl Vorstand als auch Mannschaftskapitän Stefan Casale dankten dem Trainer für seine erfolgreiche Arbeit, die 2016 mit dem Wiederaufstieg in die Kreisliga B gekrönt wurde. Nachfolger wird Thomas Fett aus Elsdorf....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Hero Buse neuer König der Blatzheimer Schützen

„Besser konnte das traditionelle Prinzen- und Königsschießen an Fronleichnam nicht verlaufen“ so Brudermeister Albert Weingarten. „Wir hatten strahlenden Sonnenschein, viele Besucher und besonders freue ich mich, dass wir in diesem Jahr wieder für alle Wettbewerbe Kandidaten hatten.“

So holte Hero Buse mit dem 21. Schuss den Vogel von der Stange und wird neuer Schützenkönig in Blatzheim. Ronja Noch – die noch amtierende Schülerprinzessin – regiert nun als Prinzessin die Jungschützen und bewies eine besondere Treffsicherheit, denn sie benötigte nur 15 Schüsse....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neue Trikots für den SV Blatzheim

Mit neues Trikots bestritt die 2. Mannschaft des SV-Blatzheim ihr Heimspiel gegen das Team aus Kierdorf/Köttingen. Zu Beginn sah es auch so aus, als würden die neuen Trikots dem SVB neuen Schwung verleihen, so dass Blatzheim mit 1:0 in Führung ging. Doch zum Schluss konnten sich die Gäste aus Erftstadt knapp mit 2:1 durchsetzen.

Dennoch hatte Blatzheim einen Grund zur Freude, denn vor Spielbeginn überreichte der Geschäftsführer von Easylife Kerpen, Sven Obran, der Mannschaft einen neuen Satz Trikots. Easylife findet man in Kerpen im Erft Karree. Dort dreht sich alles rund um die Themen Ernährungsberatung und Abnehmen https://www.easylife.de/kerpen/....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neues MTF übergeben und gesegnet

Über ein neues Fahrzeug freuen sich die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Blatzheim. In einer Feierstunde vor dem „Tanz in den Mai“ übergab Bürgermeister Dieter Spürck offiziell das neue Mannschaftstransport-Fahrzeug (MTF) an Löschzugführer Dirk Durst.

Den Segen der Kirche für das neue Fahrzeug und seine Insassen brachten Pfarrerin Dr. Yvonne Brunk und Diakon Harald Siebelist. Auch Ortsvorsteher Albert Weingarten wünschte den Kameradinnen und Kameraden allzeit gute Fahrt mit dem neuen MTF. Für den Rhein-Erft-Kreis nahm der stellv. Landrat Bernhard Ripp teil sowie zahlreiche Vertreter des Rates....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Tanz in den Mai“ bei der Feuerwehr

Unterstützt durch die musikalischen Klänge des Tambourcorps Edelweiß stellte auch in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr wieder einen stattlichen Maibaum am Feuerwehrgerätehaus auf.

Am „Brückentag“ waren bereits am Nachmittag einige Besucher zu Kaffee und Kuchen ins Gerätehaus gekommen. Wegen des starken Winds konnte diesmal leider für die Kinder die Hüpfburg nicht aufgestellt werden. Beim Versuch wurde sie direkt vom Wind verschoben.

Trotz des nicht so guten, aber immerhin noch trockenen Wetters war das Gerätrehaus am Abend wieder gut besucht. Mitglieder anderer Löschzüge und viele Blatzheimer feierten so noch lange im Feuerwehrgerätehaus und tanzten mit „Bernds rollender Disco“ kräftig in den Mai....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Pippi begeistert dreimal das Publikum

Mit drei Aufführungen von „Pippi Langstrumpf“ begeistert die Theater AG des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL erneut das Publikum. Seit 2003 schafft es Theaterpädagogin Christa Gesmann immer wieder Blatzheims Schauspielernachwuchs zu Höchstleitungen zu motivieren und jedem Talent die passende Rolle zu geben.

Diesmal waren es 12 Mädchen und 4 Jungen, die sich seit September einmal wöchentlich im Juze trafen, um die Szenen und den vielen Text einzustudieren. Hinzu kam ein Probenwochenende in der Jugendherberge Nideggen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Zum Abschied verfinsterte sich der Himmel

Wenn das keine Symbolik war: Den ganzen Tag über herrschte strahlender Sonnenschein zum Garagentrödel in Blatzheim, doch als die Abschiedsspiele auf dem Klosterberg beginnen sollten, verfinsterte sich der Himmel, es blitzte, donnerte und ein Starkregen setzte ein, der das „Stadion am Klosterberg“ zunächst unter Wasser setzte. „Der Himmel weint zum Abschied“, kommentierte dann auch der 2. Vorsitzende des SV-Blatzheim Franz Cremer passend das Geschehen bei der Begrüßung. Viele Zuschauer waren gekommen, um „Tschüss Klosterberg!“ zu sagen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Tschüss Klosterberg – 90 Jahre Sportplatzgeschichte

Am kommenden Sonntag, 22. April, geht ab 15.00 Uhr die 90-jährige Blatzheimer Sportplatzgeschichte mit den Spielen der 1. und 2. Mannschaft des SV-Blatzheim zu Ende.

Es sind die Abschiedsspiele auf dem legendären Klosterberg, der in vieler Hinsicht Geschichte geschrieben hat. Viele Vereinschroniken des SV-Blatzheim berichten über die Geschichte des Sportplatzes bzw. der Sportplätze in Blatzheim. Ebenso interessant sind die Funde im Archiv der Kolpingstadt Kerpen. Ein Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Archivs für die Unterstützung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Osterferienaktion im DOMIZIEL

„Angst überwinden – Brücken bauen!“ lautete das Motto der Osterferien-Aktionstage im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL.

45 Kinder und Jugendliche nahmen an der Ferienaktion teil. Auch zwei Ausflüge in das Freizeitbad Monte Mare Rheinbach und das Bubenheimer Spieleland standen auf dem Programm.

Im Rahmen des Projektes „Vielfalt wir leben sie im DOMIZIEL!“, das vom Land NRW gefördert wird, nahm auch ein Flüchtling aus dem Irak an der Ferienaktion teil. Der junge Mann absolviert ein Jahrespraktikum im Kinder- und Jugendzentrum und konnte neue und positive Erfahrungen im Umgang mit der Gruppe bei den vielfältigen Spiel- und Bastelaktionen sammeln. Im Sommer wird er eine Ausbildung zum Kinderpfleger beginnen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht
Seite 1 von 1112345...10...Letzte »