Frohes neues Jahr 2023 und Dank für engagierte Mitarbeit

Ortsvorsteher Klaus Ripp und Blatzheim-Online wünschen ein frohes neues Jahr mit viel Glück, Zufriedenheit und Gesundheit in der Hoffnung, dass die Krisen in der Welt weniger werden und bei uns die Menschen weiter bereit sind, durch ihr Engagement das Leben vor Ort freundlicher und angenehmer zu gestalten.

Daher gilt allen ein großes Dankeschön für die viele Arbeit, die sie im letzten Jahr rund um Blatzheim wieder geleistet haben – egal ob hauptamtlich oder ehrenamtlich, egal ob im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit, in Hilfsorganisationen, im sozialen, kirchlichen, sportlichen, kulturellen Bereich oder wo auch immer in und rund um Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte. Dazu gehört Hilfe und Unterbringung von Geflüchteten bis hin zur ehrenamtlichen Pflege von Grünbeeten und zum Gießen von Bäumen oder Pflanzen bei Trockenheit

Das überdurchschnittliche Engagement in den Vereinen, Gruppen, Verbänden und Einrichtungen oder von Einzelpersonen hat dafür gesorgt, dass trotz aller Schwierigkeiten und immer wieder neuen Herausforderungen, vieles für unseren Ort und für die Menschen, die hier leben, bewirkt wurde.

Auch wenn noch nicht alles nach Plan laufen konnte, die Arbeit kaum zu bewältigen war und auch einzelne Dinge noch nicht optimal liefen, kann Blatzheim insgesamt stolz sein, eine derart lebendige und hilfsbereite Ortsgemeinschaft zu haben. Es bleibt zu hoffen, dass dies auch 2023 fortgesetzt wird. Und wer sich noch nicht ehrenamtlich engagiert, findet bei den vielfältigen Aufgaben rund um Blatzheim dazu sicher eine Möglichkeit.

Blatzheim-Online wird auch 2023 weiter über das aktuelle Geschehen rund um Blatzheim berichten und nimmt gerne Berichte, Fotos, Termine, Anregungen und Kritik über redaktion@blatzheim-online.de entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.