Trommelkonzert zum Elisabethtag

Jedes Jahr lässt sich die St-Elisabeth-Grundschule in Blatzheim zum Elisabethtag etwas ganz Besonderes für die Kinder einfallen.

In diesem Jahr hatte der Förderverein der Grundschule ein Trommelkonzert für alle Kinder organisiert.

Die Argandona-Trommelwelt mit Chef Mario Argandona hatte am Morgen mit den Kindern in mehreren Gruppen geübt, wobei jedes Kind eine Trommel zur Verfügung hatte. Am Mittag gab es dann das große Konzert für Eltern und Großeltern mit einer Trommel-Reise um die Welt in der Mehrzweckhalle....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Mehr als gelungener Martinszug

Mit Stolz kann das Organisationsteam auf den diesjährigen Martinszug zurückblicken. Grundschule, die KiTa-alte-Schule und die Schützenbruderschaft hatten gemeinsam die Vorbereitung übernommen und hatten allen Grund zur Freude über den schönen Martinszug bei idealem Wetter.

Für einen reibungslosen Ablauf sorgte zudem die Blatzheimer Feuerwehr. Wie gewohnt stimmte das Tambourcorps Edelweiß Blatzheim die Martinslieder an. Weil der Martinszug mittlerweile so groß geworden ist, war mit dem vom Musikverein Hochkirchen eine zweite Musikkapelle dabei....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Apfelbaum zum Schulabschluss

Einen Apfelbaum schenkten die Kinder der beiden vierten Klassen zum Ende ihrer Grundschulzeit der Blatzheimer Grundschule. Bevor der Hausmeister den Baum im Schulgarten einpflanzte, schmückten die Kinder den Baum mit Papier-Äpfeln, auf denen ihr Name steht.

Damit der Baum schon etwas größer gekauft werden konnte, unterstützte auch der Ortsausschuss der Pfarrgemeinde St. Kunibert die Aktion mit einer Spende.

Nun hoffen alle, dass der Apfelbaum gut wächst und jedes Jahr viele Früchte trägt. So können sich die Viertklässler immer wieder an ihre schöne Grundschulzeit erinnern....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kinder und Zuschauer waren vom Zirkus begeistert

Nach jeder der zwei Gala-Vorstellungen hörte man überall die gleichen begeisterten Reaktionen: „Das war einfach nur phantastisch, was die Kinder in einer Woche alles gelernt haben und was sie sich getraut haben.“ Ein Riesenlob gab es auch für das Team vom Zirkus Cassely, das mit den Kindern im Rahmen der Projektwoche die vielen Kunststücke geprobt hatte.

Trotz der großen Hitze war es am Freitag im Zirkuszelt noch recht angenehm, auch wenn Feuerspucker und Fakire die Luft noch weiter erwärmten. Ob Artistik, Jonglage oder Tierdressur: Alle Kinder hatten ihre perfekte Rolle gefunden, egal ob sie als Clown auftraten oder am Trapez durch die Luft flogen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Trommelworkshop zum Namenstag

Jedes Jahr freuen sich die Kinder der Blatzheimer Grundschule auf den Namenstag der Namensgeberin ihrer Schule: der heiligen Elisabeth von Thüringen. Denn zum Namenstag lassen sich das Lehrerkollegium und der Förderverein immer ein besonders Geschenk einfallen.

Und dies ist immer wieder eine Überraschung, denn weder Kinder noch Eltern wissen, was sie erwartet. So standen auch diesmal die Eltern vor der Turnhalle und fragten sich, was denn passieren würde.

Diesmal machten die Kinder eine Trommel-Abenteuerreise mit der „Argandona Trommelwelt“, die bereits im letzten Jahr bei den Blatzheimer Ferienspielen zu Besuch war....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Vorlesewettbewerb an der St. Elisabeth-Grundschule

(TSK) Einer liebgewonnenen Tradition zur Folge fand auch im Jahr 2017 anlässlich des bundesweiten Vorlesetages in der St. Elisabeth-Grundschule der Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen statt. Um auch die jüngeren Kinder für Bücher zu begeistern, startete der besondere Tag wie immer mit einem Bilderbuchkino für die 1. und 2. Klassen, sowie die Maxi-Gruppen der beiden Blatzheimer Kindertagesstätten.

Nachdem sich die älteren Kinder gut vorbereitet hatten, wurden 12 LeserInnen aus vier Klassen von ihren Mitschülern ausgewählt, um vor einer Jury aus Klassenkameraden und Erwachsenen aus ihren Lieblingsbüchern eine kleine Passage von etwa 3 Minuten vorzulesen. Dabei kam es nicht nur auf das flüssige und betonte Lesen an, sondern auch auf das Einhalten von Pausen und die deutliche Aussprache. Trotz enormer Aufregung hatten sich die Kinder sehr gut auf das große Ereignis vorbereitet und lösten damit einen wahren Punkteregen aus....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kinderbuchautorin Barbara Zoschke in der Grundschule

Zum Namensfest der hl. Elisabeth von Thüringen, der Schutzpatronin der Blatzheimer Grundschule, hatte sich das Lehrerkollegium ein besonders Geschenk für die Kinder ausgedacht. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche besuchte die Kinderbuchautorin Barbara Zoschke die Grundschule.

In der Mehrzweckhalle kamen alle Kinder in den Genuss einiger Geschichten, die Barbara Zoschke geschrieben hat. Dabei stand das Buch „Supercat“ im Vordergrund. Natürlich bestand auch ausreichend Zeit, die Autorin mit Fragen zu löchern....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Grundschüler besuchten Bürgermeister

(PC) Der Sachkundeunterricht der beiden vierten Klassen der St. Elisabeth Grundschule fand am Donnerstag im Kerpener Rathaus statt. Dort wurden die Schüler im großen Sitzungssaal persönlich von Bürgermeister Dieter Spürck per Handschlag begrüßt.

Nach ein paar einleitenden Worten des Bürgermeisters durften die Schüler ihn mit Fragen löchern: „Wollten Sie schon immer Bürgermeister werden?“ „Haben Sie Angela Merkel schon einmal die Hand geschüttelt?“ „Der wievielte Bürgermeister sind Sie?“ „Gefällt Ihnen Ihr Büro?“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Osterfeier der Grundschule

(PC) Auch in diesem Jahr hatten die Lehrer und Kinder der St.-Elisabeth Grundschule wieder eine abwechslungsreiche Osterfeier zusammengestellt. Eröffnet wurde die Feier mit dem traditionellen Wortgottesdienst durch Diakon Harald Siebelist. Unterstützt wurde er hierbei von Frau Wollner und der Klasse 4a.

Im Anschluss an den Gottesdienst führte die Klasse 1a die Geschichte von den zehn kleinen Osterhasen auf. Die Klasse 1b spielte das Frühlingsgedicht ‘Die Tulpe‘ von Josef Guggenmos vor und die beiden zweiten Klassen ließen mit ihrem ‘Oster Rock’n Roll‘ und dem ‘Karottenboggie‘ die Bühne so richtig krachen. Nach dem Stück ‘Die Hasenschule‘ der Klasse 4a verabschiedete Frau Kaulen die Schüler dann in ihre ersehnten Osterferien....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Grundschüler feiern Fastelovend in der Mehrzweckhalle

(PC) An Weiberfastnacht zogen die Grundschüler um 10 Uhr mit eine Polonaise in die Mehrzweckhalle ein. Dort eröffnete das Manheimer Kinderprinzenpaar die Karnevalsfeier mit ihrem Mitmach-Lied „Tschu Tschu Wa“. Bevor Prinz Julian und Prinzessin Annika mit Applaus von der Bühne verabschiedet wurden, gab es noch Kamelle für alle Kinder. Im Anschluss führten einige Schülerinnen der vierten Klassen noch einen Piraten-Tanz auf. Um 11.11 Uhr eröffnete dann der Schulchor den Kinderfastelovend 2017 der KG Knollebuure....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht