Kinder und Zuschauer waren vom Zirkus begeistert

Nach jeder der zwei Gala-Vorstellungen hörte man überall die gleichen begeisterten Reaktionen: „Das war einfach nur phantastisch, was die Kinder in einer Woche alles gelernt haben und was sie sich getraut haben.“ Ein Riesenlob gab es auch für das Team vom Zirkus Cassely, das mit den Kindern im Rahmen der Projektwoche die vielen Kunststücke geprobt hatte.

Trotz der großen Hitze war es am Freitag im Zirkuszelt noch recht angenehm, auch wenn Feuerspucker und Fakire die Luft noch weiter erwärmten. Ob Artistik, Jonglage oder Tierdressur: Alle Kinder hatten ihre perfekte Rolle gefunden, egal ob sie als Clown auftraten oder am Trapez durch die Luft flogen.

Über zwei Stunden – mit einer kleinen Erfrischungspause – dauerte das aufwändige Programm, das derart gelobt wurde und voller Höhepunkte steckte. Ein Dank gilt auch dem Förderverein der Grundschule, ohne deren finanzielle Unterstützung ein solches Projekt nicht möglich wäre. So hatte auch die Pfarrgemeinde St. Kunibert im Rahmen ihrer Kinder- und Jugendförderung 1.000 Euro zur Verfügung gestellt. Ein Dank galt auch den fleißigen Eltern, die z.B. beim Auf- und Abbau der Zirkusmange schweißtreibend angepackt haben.

Und schon jetzt ist der Termin für das nächste Zirkus-Projekt in vier Jahren festgemacht.

Fotos der 1. Gala-Vorstellung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.