Sternsinger beim Aachener Weihnachtscircus

Auch in diesem Jahr war die Sternsingeraktion der Matthias-Bruderschaft wieder mehr als erfolgreich: Eine stolzes Spendenergebnis von 3.887, 35 Euro und zum Dank wurden die Kinder noch in den Aachener Weihnachtscircus eingeladen, um dort den Segen zu bringen.

Wie bereits im letzten Jahr zogen die Sternsingerinnen und Sternsinger Samstag und Sonntag nicht von Haus zu Haus, sondern standen an zentralen Orten in Blatzheim und Bergerhausen: entweder als Drive-in oder „to go“. In Niederbolheim und auch in einigen Straßen in Blatzheim war zusätzlich das Sternsinger-Mobil unterwegs....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Ein neues Wechselladerfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Blatzheim haben am Samstag Bürgermeister Dieter Spürck und der stellv. Leiter der Feuerwehr Kerpen Oliver Greven nun an Löschzugführer Daniel Eßer übergeben.

Neben vielen Mitgliedern aus dem Löschzug Blatzheim waren von der Politik der stellv. Landrat Bernhard Ripp und Ortsvorsteher Klaus Ripp vertreten.

Das Fahrzeug ersetzt das Altfahrzeug aus dem Jahr 1996 und kann verschiedene Abroll-Container aufnehmen. Zuständig ist die Blatzheimer Feuerwehr u.a. für die Wasserversorgung über größere Strecken. Dafür ist im Gerätehaus der Abrollbehälter Schlauch stationiert, der u.a. 2.000 Meter Schlauch enthält, und der Abrollbehälter Schaum. Das Fahrzeug kann bei Bedarf im gesamten Kreis angefordert werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Riesige Freude, wieder Karneval zu feiern

Sichtlich angespannt begrüßte Hans-Peter Schneppenheim – Vorsitzender und Sitzungspräsident der KG Knollebuure – die rund 1.500 Gäste im Festzelt am Vogelruther Weg. Doch die Anspannung legte sich schnell und schon wenige Minuten nach dem Sitzungsbeginn und dem ersten Auftritt kam die Stimmung auf. Sowohl den Besuchern als auch den Künstlern sah man die Freude an, wieder Karneval feiern zu können.

Mit einem mit allen Behörden abgestimmten Sicherheits- und Hygienekonzept sowie einer Teststation des DRK vor Ort hatten die Knollebuure alles getan, um höchstmögliche Sicherheit zu gewähren, um nicht nur die voreschrieben 2G-Regel, sondern nach Möglichkeit auch die 2G-Plus-Regel einzuhalten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Tag der offenen Tore

Ein munteres Toreschießen erlebten heute die Zuschauer beim Heimspiel der 1. Herren-Mannschaft des SV-Blatzheim gegen das Team aus Büsdorf. Leider unterlag der SV mit 6:8 und rutschte damit auf Platz 5 der Kreisliga B ab.

Eigentlich hatte man gemäß der Tabellenposition mit einem Sieg der Blatzheimer gerechnet, doch schon nach zwei Minuten ging Büsdorf mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung. Nur wenig später gelang Blatzheim der Ausgleich und man schöpfte wieder Hoffnung, Doch Büsdorf nutzte eiskalt einige Patzer in der Blatzheimer Abwehr und führte mit 4:1 zur Halbzeit....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Martinszug mit fast 1.000 Teilnehmern – Vielen Dank!

So viele Teilnehmer bei einem Martinszug gab es in Blatzheim noch nie. Weit über 300 Kinder waren mit ihren Eltern und Großeltern dabei und sahen einen nicht enden wollenden Martinszug angeführt von „St. Martin“ hoch zu Ross.

Auch wenn mit Beginn des Martinszugs ein leichter Nieselregen einsetzte, tat das der Freude keinen Abbruch. Der Schulhof der alten Grundschule war zu klein, um alle Teilnehmer aufzunehmen. Brudermeister Albert Weingarten erklärte bei der Begrüßung den Zugweg über das Neubaugebiet, wo das Martinsfeuer angezündet wurde, bis zur Schützenhalle, wo die Ausgabe der Weckmänner stattfand. Eine rundum gelungene Veranstaltung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Unentschieden gegen Spitzenreiter

Mit einem Abstaubertor nach einem Freistoß sorgte Timo Hünnekens drei Minuten vor Ende der Partie für den verdienten Ausgleich zum 1:1 gegen den Spitzenreiter Bedburger BV. Bedburg war in 31. Minute durch einen verwandelten Foulelfmeter in Führung gegangen.

In der ersten Halbzeit gab es insgesamt wenig gute Spielzüge beider Teams. Bedburg fiel besonders durch langes Ballgeschiebe vor dem eigenen Tor auf. Vom Spitzenspiel hatte man sich mehr erhofft.

Die ersatzgeschwächten Blatzheimer kamen aber in der 2. Halbzeit besser ins Spiel, bestimmten überwiegend das Spiel und hatten auch einige Chancen. An der Tabelle ändert sich durch das Ergebnis nichts. Bedburg bleibt mit 28 Punkten an der Spitze und Blatzheim mit 24 Punkten auf Platz 4....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ausgrenzen – Nicht mit uns! – Bibeltage im DOMIZIEL

„Ausgrenzen – Nicht mit uns!“ lautete das Motto der diesjährigen Kinderbibelwoche in den Herbstferien. Unter Einhaltung der Coronaregeln ging es in diesem Jahr gleich zweimal ins Bubenheimer Spieleland. Beim Fußballspielen und Nutzen der vielen Spielgeräte an der frischen Luft, ergaben sich viele Kontakte mit anderen Kindern und Teenies.

Da das Programm im DOMIZIEL neben Spiel- und Kreativaktionen viel Freiraum zum einander begegnen möglich macht, wurden von den Mitarbeitern kleinere Konflikte und Auseinandersetzungen aufgegriffen und im Gesprächskreis besprochen. Ziel dabei war es, zu verstehen, dass Konflikte zum Leben dazugehören. Bei der Lösung kann es dann beispielsweise hilfreich sein, sich in die Lage des anderen zu versetzen, um ihn oder sie besser verstehen zu können. Es ging aber auch darum, alternative Handlungsmöglichkeiten bei einem Konflikt aufzuzeigen. Kleine Regeln, wie jeder darf zunächst mal ungestört zu Ende ausreden und wird nicht unterbrochen, wurden als hilfreich erlebt. Waren alle Vorwürfe geäußert, bestand die Ermunterung darin, seinem Gegenüber etwas Positives und Wertschätzendes zu sagen. Die Teilnehmenden konnten u.a. so erfahren, dass konstruktive Konfliktlösung die Gruppe wieder miteinander verbindet. Trotz unterschiedlicher Sichtweisen wurde das Zusammensein dann häufig wieder als schön erlebt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bücherei im neuen Glanz

Rund 60 kleine und große Leserinnen und Leser nutzten den „Tag der offenen Tür“, um sich heute in der frisch renovierten Bücherei umzusehen und in den über 3.500 Medien zu stöbern, oder sich aus dem Bilderbuch vorlesen zu lassen oder am Büchereiquiz teilzunehmen. Es gab und gibt weiterhin genug Gründe für einen Besuch in der Bücherei.

Innerhalb von nur einer Woche hat es das Bücherei-Team mit etlichen freiwilligen Helferinnen und Helfern geschafft, die Bücherei komplett aus- und wieder einzuräumen. Nicht nur dafür ein Dankeschön, sondern auch für die Qualität und Zuverlässlichkeit der Maler und Reinigungsfirma....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Über 2.000 Enten auf dem Neffelbach

Auch in diesem Jahr konnte das traditionelle Entenrennen des SV-Blatzheim nicht im gewohnten Rahmen mit einer Veranstaltung stattfinden, aber immerhin konnten die Enten auf dem Neffelbach um die Wette schwimmen und so die Gewinner ermitteln.

An zwei Wochenenden im September hatten Mitglieder des SV die Enten vor der Metzgerei Bongard verkauft.

In mehreren Läufen auf dem Neffelbach von der Brücke Löhrsgasse bis zur Brücke Bergstraße wurden dann die Siegerenten über Vor- und Zwischenläufe bis zum Endlauf ermittelt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht