An Dreistigkeit kaum noch zu überbieten

Man hat sich mittlerweile schon fast daran gewöhnt, dass immer wieder wilder Müll abgelagert wird und von der Stadt teuer entsorgt werden muss.

Das aktuelle Beispiel ist an Dreistigkeit aber kaum noch zu überbieten. Auf dem Rad- und Wirtschaftsweg nach Niederbolheim hat jemand eine Anhängerladung Müll entsorgt und dabei auch noch die Hälfte des Weges blockiert.

Der Notdienst der Stadt hat am Wochenende zumindest noch den Weg frei geräumt, damit bei Dunkelheit Fahrradfahrer nicht über den Müll stürzen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Fußball“ und seine Folgen

Diesmal war es kein Vandalismus, sondern ein unbedachtes „Fußballspiel“ mit Steinen beim Warten auf den Bus. Dass der Stein auch mal eine ungeahnte Richtung annehmen kann, hatten die beiden Jugendlichen nicht bedacht. Und so kam es, wie es kommen musste, ein Stein setze eine Scheibe des Wartehäuschens zu Bruch und den Jugendlichen einen Schreck in die Knochen.

Für den Schaden will der „Schütze“ aber aufkommen.

zur Artikelansicht