Neue Tischtennisplatte – Gespendet vom DTTB und St. Kunibert

Im DOMIZIEL freuen sich Kinder und Jugendliche über eine neue Tischtennisplatte, die rechtzeitig zu den Ferienaktionen in den Osterferien geliefert wurde.

Gespendet wurde die Tischtennisplatte, zu der auch noch eine kleine Platte und ein Bluetooth-Lautsprecher gehören, vom Deutschen Tischtennisbund (DTTB) und der Pfarrgemeinde St. Kunibert. Zur offiziellen Übergabe an den Leiter des Kinder- und Jugendzentrums Gerd Meyer und den Trägervertreter Klaus Ripp waren die Vorsitzende des Ortausschusses der Pfarrgemeinde Andrea Ecker und Ortsvorsteher Albert Weingarten, der auch Mitglied im Kirchenvorstand ist, gekommen. Bei einem kleinen Spiel testeten auch Ripp und Weingarten die neue Anlage....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Wilder Müll belastet Gebührenzahler

Manchmal ist es der komplette Hausmüll, manchmal die gesamten Reste einer Hausrenovierung oder die kompletten Gartenabfälle, die einfach in der Landschaft entsorgt werden. Dabei ist die Entsorgung auf dem Wertstoffhof der Kolpingstadt Kerpen in der Boelckestraße 97 – 101 für normale Haushaltsmengen überwiegend kostenlos.

Nun muss der Müll durch den Bauhof entsorgt werden. Die Kosten belasten zusätzlich die Müllgebühren.

Aktuell wurde wieder zwischen Giffelsberg und Niederbolheim eine größere Menge Müll abgeladen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Osterferienaktionstage im DOMIZIEL

(GM) Unter dem Motto „Vertrag dich doch!“ nahmen 45 Kinder und Jugendliche an den Osterferienaktionstagen des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL teil.

Während der Spiel-, Mal,- und Bastelaktionen gab es Zeit für Gespräche zum Thema und Freiraum für die Teilnehmer, um ihre Ferienaktionswoche aktiv mitzugestalten. Außerdem standen ein Besuch im Freizeitbad Monte Mare Rheinbach und im Bubenheimer Spieleland auf dem Programm.

Fotos von Gerd Meyer und Klaus Ripp

zur Artikelansicht

Neue Spülmaschine für Koch-AG

Mit Freude sind Kinder- und Jugendliche immer am Werk, wenn im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL gekocht wird. Das gemeinsame Zubereiten der kleinen und großen Speisen und besonders das gemeinsame Essen sind immer stark nachgefragt. Der gemeinsame Abwasch macht dann in der Regel weniger Freude, besonders dann, wenn die Spülmaschine aus Altergründen den Geist aufgegeben hat.

Doch nun hat die Koch-AG beim Spüldienst wieder Unterstützung. Dank der Freyasteinkuehler-Stiftung konnte eine neue Spülmaschine, die den Anforderungen im Jugendzentrum gerecht wird, angeschafft werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Keine Messe am Ostersonntag in St. Kunibert

Entgegen der Ankündigung im Pfarrbrief „mittendrin“ findet am Ostersonntag keine Messe in St. Kunibert statt. Die Entscheidung hat das Pastoralteam getroffen. Eine Anhörung des Ortsausschusses hat es nicht gegeben. Die „Feier der Osternacht“ findet am Samstag um 21.30 Uhr statt, obwohl im „mittendrin“ 21.00 Uhr angegeben ist. Ostermontag ist um 9.15 Uhr eine Messe.

In Blatzheim ist man ziemlich verärgert, dass am Ostersonntag keine Messe stattfindet und derart widersprüchliche Angaben veröffentlicht wurden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Garagentrödel – Anmeldung noch bis 21. April

Am Sonntag, 7. Mai 2017, findet von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr der 3. Garagentrödel in Blatzheim statt. Plakate können im Gasthaus Kreutz zu den Öffnungszeiten abgeholt werden, um an Garagen, Autos, Geschäften etc. Werbung zu machen.

Interessenten können sich noch bis zum 21. April bei Konstanze Busch, konstanze-busch@netcologne.de, 02275/332260 anmelden, um noch im Flyer berücksichtigt zu werden. Derzeit liegen knapp über 100 Anmeldungen vor.

zur Artikelansicht

Grundschüler besuchten Bürgermeister

(PC) Der Sachkundeunterricht der beiden vierten Klassen der St. Elisabeth Grundschule fand am Donnerstag im Kerpener Rathaus statt. Dort wurden die Schüler im großen Sitzungssaal persönlich von Bürgermeister Dieter Spürck per Handschlag begrüßt.

Nach ein paar einleitenden Worten des Bürgermeisters durften die Schüler ihn mit Fragen löchern: „Wollten Sie schon immer Bürgermeister werden?“ „Haben Sie Angela Merkel schon einmal die Hand geschüttelt?“ „Der wievielte Bürgermeister sind Sie?“ „Gefällt Ihnen Ihr Büro?“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Osterfeier der Grundschule

(PC) Auch in diesem Jahr hatten die Lehrer und Kinder der St.-Elisabeth Grundschule wieder eine abwechslungsreiche Osterfeier zusammengestellt. Eröffnet wurde die Feier mit dem traditionellen Wortgottesdienst durch Diakon Harald Siebelist. Unterstützt wurde er hierbei von Frau Wollner und der Klasse 4a.

Im Anschluss an den Gottesdienst führte die Klasse 1a die Geschichte von den zehn kleinen Osterhasen auf. Die Klasse 1b spielte das Frühlingsgedicht ‘Die Tulpe‘ von Josef Guggenmos vor und die beiden zweiten Klassen ließen mit ihrem ‘Oster Rock’n Roll‘ und dem ‘Karottenboggie‘ die Bühne so richtig krachen. Nach dem Stück ‘Die Hasenschule‘ der Klasse 4a verabschiedete Frau Kaulen die Schüler dann in ihre ersehnten Osterferien....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ampel und Bushaltestelle barrierefrei ausbauen

Durch den Bau eines Mehrfamilienhauses muss auch die Bushaltestelle in Bergerhausen in Richtung Kerpen erneuert werden. Die Bauverwaltung möchte die Gelegenheit nutzen, die Haltestelle dann direkt barrierefrei auszubauen. Der NVR hat bereits Zuschüsse zur Maßnahme signalisiert.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat die Verwaltung gebeten, in diesem Zusammenhang oder mit der anstehenden Sanierung der Dürener Straße durch den Kreis auch den Übergang an der Fußgängerampel barrierefrei auszubauen, d.h. den dort noch vorhandenen Bordstein abzusenken, damit auch Rollstuhlfahrer gefahrlos dort die Fahrbahn wechseln können....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht