Lesen? Krass! – Einladung zur Projektpräsentation

„Lesen? Krass!“ – so lautet der etwas provokante Titel eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Medienprojektes, das in den letzten Monaten überwiegend im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL durchgeführt wurde.

Zusammen mit Jugendbuchautor David Fermer und Theaterpädagogin Christa Gesmann haben sich 31 junge Menschen im Alter zwischen 14 und 19 Jahren seit Juni in verschiedenen Workshops mit den Medien Film und Buch beschäftigt. Die Teilnehmer haben dabei eigene Geschichten entworfen, inszeniert, gefilmt, geschnitten und beschrieben – natürlich in digitaler Form....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Jeden Abend wird ein Fenster aufgemacht

Auch in dieser Woche wird wieder an jedem Abend um 18.00 Uhr ein Adventsfenster aufgemacht. Neben vielen Familien beteiligen sich in der kommenden Woche auch der Kindergarten und das Jugendzentrum in der alten Grundschule, die Grundschule und die Feuerwehr.

Das erste Adventsfenster wurde am Donnerstag, dem 1. Dezember, traditionell in der Bücherei mit Geschichten und Liedern zur Advents- und Weihnachtszeit geöffnet. Auch an den anderen Fenstern wurde viel gesungen und Kinder trugen Geschichten vor oder spielten auf Instrumenten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Vorlesewettbewerb der Grundschule

(TSK) Zum wiederholten Male fand auch in diesem Jahr anlässlich des bundesweiten Vorlesetages in der St. Elisabeth-Grundschule in Blatzheim der Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen statt. Traditionell startet der besondere Tag mit einem Bilderbuchkino für die 1. und 2. Klassen, sowie die Maxi-Gruppen der beiden Blatzheimer Kindertagesstätten.

Im Vorfeld des eigentlichen Vorlesewettbewerbs wurden 12 Kinder aus vier Klassen von ihren Mitschülern ausgewählt, um vor einer Jury aus Klassenkameraden und Erwachsenen aus ihren Lieblingsbüchern eine kleine Passage von etwa 3 Minuten vorzulesen. Dabei kam es nicht nur auf das flüssige und betonte Lesen an, sondern auch auf das Einhalten von Pausen und die deutliche Aussprache. Die aufgeregten Kinder hatten sich sehr gut auf ihren „Auftritt“ vorbereitet und ermöglichten so der Jury eine großzügige Punktevergabe....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neujahrs-Drachenfliegen bei Gut Giffelsberg

An Neujahr lockt in diesem Jahr wieder ein Spaziergang oder eine Radtour in Richtung Gut Giffelsberg, denn am 01.01.2017 findet ab 12.30 Uhr bei Gut Giffelsberg ein weiteres Neujahrs-Drachenfliegen statt. Es kommen einige Fesseldrachenflieger und lassen auf einem Feld irgendwo um das Gut Giffelsberg herum Drachen steigen.

„Schon in der Vergangenheit fanden zufällig vorbeikommende Spaziergänger und Radfahrer die Aktion schön und wir würden uns freuen, wenn noch mehr Zuschauer vorbei kämen“, sagten Gaby und Knut Gehnke. „Das Event ist natürlich wetterabhängig, ohne Wind oder mit viel Regen/Schnee fällt es leider aus.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

mittendrin

“mittendrin” ist der Pfarrbrief der kath. Kirche im Seelsorgebereich Kerpen-Süd-West mit den Pfarrgemeinden Blatzheim, Brüggen, Buir, Kerpen, Manheim, Mödrath und Türnich.

Hier die letzten Ausgaben als PDF-Download:

mittenDRIN Juni 2019 – August 2019

mittenDRIN Dezember 2018 – Februar 2019

mittenDRIN September-November 2018

mittenDRIN Dezember 2017 – Februar 2018

mittenDRIN September-November 2017 (1,2 MB – PDF-Datei)

mittenDRIN Juni-August 2017 (2MB – PDF-Datei)...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Spannender und humorvoller Krimiabend in der Bücherei

Eine humorvolle, spannende Krimilesung mit Werkstattgespräch erlebten die Teilnehmer jetzt in der Bücherei. Auf Einladung des Fördervereins „Buchstützen Blatzheim“ stellte der Wolfgang Burger seinen neuesten Kriminalroman „Schlaf, Engelchen schlaf“ vor. Mit seinen Auszügen aus dem neuesten Alexander-Gerlach-Roman erzeugte er Spannung ohne zu viel vom Inhalt zu verraten und regte so zum Weiterlesen an. Wolfgang Burger las aber nicht nur, sondern stand auch für Fragen zur Verfügung und erzählte einiges über sich und seine Bücher und wie seine Krimis entstehen. In der Pause konnten sich die Gäste bei einen kleinen Imbiss und einem Gläschen Wein stärken. Natürlich signierte Burger auch anschließend seine Bücher. Die Zuhörer freuten sich über einen unterhaltsamen Abend....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

An der Kapelle leuchtet wieder ein Weihnachtsbaum

Auch in diesem Jahr leuchtet an der Kapelle im Oberdorf wieder ein Tannenbaum in der Adventszeit. Direkt neben der Kapelle hat der Vorstand des Kapellenvereins den Tannenbaum aufgestellt, so dass er von allen Seiten gut gesehen werden kann, insbesondere, wenn man zu Fuß oder mit dem Auto aus der Dorfmitte kommt. Zur „offiziellen Inbetriebnahme“ bei Glühwein und Plätzchen kamen wieder zahlreiche Gäste aus der Nachbarschaft.

zur Artikelansicht

Einstimmung auf den Advent

Zum diesjährigen Adventskonzert des Kirchenchors konnte Vorsitzender Josef Beier zahlreiche Gäste in der Pfarrkirche St. Kunibert begrüßen. Die Kirchenchöre aus Blatzheim, Buir und Manheim unter Leitung von Robert Sterkel, der Posaunenchor Buir unter Leitung von Andreas Michaelis sowie der Blockflötenkreis unter Leitung von Margarethe Kux hatten eine passende Musikauswahl getroffen, um auf die vorweihnachtliche Zeit einzustimmen. Die Gesamtleitung hatte Organist und Chorleiter Robert Sterkel. Ein Meditationstext von Christiane Beier rundete das Adventskonzert ab, das viel Applaus von den Zuhörern erntete....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht