Blatzheim-Online

Informationen rund um Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte

16. Vorlesewettbewerb in Blatzheim

(TSK) Eine der konstanten Termine in jedem Jahr ist seit 16 Jahren der Vorlesewettbewerb, den die Bücherei St. Kunibert in Zusammenarbeit mit der St. Elisabeth Grundschule organisiert. Auch 2023 nahmen viele Kinder der Schule die Herausforderung um das beste Vorlesen an. Zunächst in den einzelnen 3. und 4. Klassen, dann traten pro Klasse 3 gewählte Vorleserinnen und Vorleser vor einer großen Zuhörerschaft gegeneinander an. Die TeilnehmerInnen begeisterten die Zuhörenden mit einer Auswahl schöner Kinderbücher, unter denen Klassiker und moderne Geschichten zu finden waren....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

St. Kunibert stiftet Sitzsäcke

Nun macht Lesen in der Grundschule noch mehr Spaß, denn in allen Klassen wartet jetzt in der Leseecke ein besonders großer, bunter und gemütlicher Sitzsack auf die Kinder.

Die Kosten in Höhe von 680 Euro wurden von der Pfarrgemeinde St. Kunibert im Rahmen der Kinder- und Jugendförderung übernommen. Im Frühjahr konnte die Schule über den Fördertopf bereits einen Klassensatz Staffeleien für den Kunstunterricht anschaffen.

„Durch den Fördertopf der Pfarrgemeinde in Höhe von 6.000 Euro jährlich können wir unbürokratisch Projekte in Einrichtungen und Vereinen fördern, für die sonst kein Geld vorhanden ist. So können wir – wie in diesem Fall – das Engagement des Lehrerkollegiums zusätzlich unterstützen und die Ergebnisse zeigen, wie sinnvoll die Förderung ist“, sagt Klaus Ripp, Vorsitzender des Ortsausschusses....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Martinsfeuer loderte auch im Regen

Pünktlich zum Beginn des Martinszugs fing es in diesem Jahr leider an zu regnen, aber das schmälerte nicht die Freude der Kinder, die voller Stolz ihre meist selbst gebastelten Laternen präsentierten und sich in einem langen Zug hinter St. Martin hoch zu Ross auf dem Weg von der Grundschule über die Kunibertusstraße und den Kerpener Weg zum Martinsfeuer machten.

Das Organisationsteam um Thomas Dickmann von den Schützen hatte auch in diesem Jahr wieder alles perfekt organisiert. Auch wenn es regnete, loderte das Martinsfeuer, das Martin Bücker vorbereitet hatte, auf dem Spielplatz an der Bergstraße meterhoch. 600 Weckmänner wurden anschließend an der Schützenhalle, wo sich der Martinszug auflöste, verteilt. Schulleiterin Judith Beerbaum bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern für den reibungslosen Ablauf und natürlich auch an Josefine als St. Martin....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Verkauf der Weckmann-Bons hat begonnen

In der Grundschule, in den beiden KiTas und in der Bücherei läuft der Verkauf der Weckmann-Bons für den Blatzheimer Martinszug. Der Preis pro Bon beträgt 2,50 Euro.

Der gemeinsame Martinszug der Grundschule, der „KiTa in der alten Schule“, der KiTa „Rasselbande“ und der Schützenbruderschaft findet am Mittwoch, 8. November, um 18.00 Uhr statt. Start ist rund um die alte und neue Grundschule.

zur Artikelansicht

Gefährlicher Schulweg an der Kommandeursburg

Erfreulicherweise gehen immer mehr Kinder zu Fuß zur Grundschule, anstatt das „Taxi-Mama“ zu nutzen. Leider gibt es auf dem Schulweg aber noch Gefahrenstellen, die dringend behoben werden müssen.

Eine solche Gefahrenstelle ist die Einmündung der Kunibertusstraße auf die Dürener Straße an der Kommandeursburg. Hier ist auf der Seite der Burg kein Gehweg vorhanden und die Bepflanzung reicht bis zur Straße. Dadurch können weder Kinder die Kunibertusstraße einsehen noch können Autofahrer wartende Kinder auf dem Gehweg der Dürener Straße erkennen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

St. Kunibert fördert Schulprojekte

Jährlich stellt die Pfarrgemeinde St. Kunibert 6.000 Euro zur Förderung, um Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in Grundschule, Kindergärten, Bücherei, Jugendzentrum oder Vereinen zu unterstützen. Der Ortsausschuss nimmt die Anträge entgegen und bewilligt die Mittel.

Aktuell freut sich die Grundschule über neue Staffeleien, die in der Kunst-AG zum Einsatz kommen. Die ersten mehr als vorzeigbaren Kunstwerke sind so schon entstanden. Auch das Lesen macht in der Leseecke der Grundschule dank des neues Sitzsackes jetzt noch mehr Spaß....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Klassentreffen nach 55 Jahren

Von 1965 bis 1968 (darin waren zwei sogenannte „Kurzschuljahre“) besuchten 37 Schülerinnen und Schüler die St. Elisabeth-Schule in Blatzheim. Jetzt, nach 55 Jahren, trafen sich 17 Ehemalige in der Gaststätte Kreuz wieder.

Alle freuten sich auf das Wiedersehen und es dauerte eine Zeitlang bis sich alle wiedererkannt hatten. „Vier ehemalige Schülerinnen und Schüler sind inzwischen verstorben und einige konnten trotz intensiver Bemühungen nicht ausfindig gemacht werden“, so Rosi Steinke (geb. Lüssem), die gemeinsam mit Paul-Manfred Berger das erste Klassentreffen der Grundschule organisiert und vorbereitet hatte....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht