Nikolaus besuchte Adventsfenster

In der ersten Woche ließ es das Wetter zu, dass alle Adventsfenster gut besucht waren. Einen ganz besonderen Gast gab es am 6. Dezember beim Adventsfenster in Niederbolheim auf der Villa Sophienhöhe.

Im Bischofsgewand kam der hl. Nikolaus und erzählte die Nikolausgeschichte. Natürlich hatte er auch einen Sack mit Geschenken dabei, so dass jedes Kind einen Nikolaus mitnehmen konnte. Damit der Gesang für den Nikolaus auch besonders gut klang, unterstützte das Mundartduo „op Kölsch“ die Lieder....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Das „Rap-HUHN“ kommt nach Blatzheim

2020 kommt das „Rap-Huhn“ nach Blatzheim. Am Donnerstag, 2. April 2020, stellt Patricia Prawit das 2017 erschienene Bilderbuch „Das Rap-HUHN“ mit Texten und Grafiken von Jörg Hilbert und Songs von Felix Janosa vor. Bekannt sind die beiden vor allem durch die Kinderbuch-Reihe „Ritter Rost“.

Das Buch „Das RAP-HUHN“ (Carlsen Verlag) – eine humorvolle Geschichte über Tiere auf dem Bauernhof, das Leben in der Stadt und auf dem Land und über Freundschaft. Auf dieser Lesung wird aber nicht nur gelesen, sondern auch gegackert, gekräht und natürlich gerappt. Zielgruppe sind Kinder und Erwachsene von 5 bis 99....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Viele Gäste beim 1. Adventsfenster

Nach dem Adventskonzert in der Kirche wurde es noch richtig voll in der Bücherei, um das erste Adventsfenster mit vielen Liedern und Geschichten zu eröffnen.

Zum 24. Mal gibt es nun schon den „Blatzheimer lebendigen Adventskalender“.

Bis zum 24. Dezember gibt es jeden Abend ein weiteres Fenster und die Gastgeber freuen sich auf viele kleine und große Gäste, damit die vorbereiteten Sachen auch ihre Abnehmer finden. Zudem erhält jeder Teilnehmer an jedem Fenster ein Los und kann so am letzten Fenster Buch- oder Kinogutscheine gewinnen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Sonntag wird das erste Adventsfenster geöffnet

Auch in diesem Jahr werden in Blatzheim und Bergerhausen wieder 24 Fenster einen großen Adventskalender bilden. Zum 24. Mal organisieren die Blatzheimer Bücherei und der Förderverein „Buchstützen Blatzheim“ den „lebendigen Adventskalender“. Jeden Abend im Advent wird um 18.00 Uhr an einem Haus ein Fenster geöffnet.

Das erste Adventsfenster wird am Sonntag, dem 1. Dezember, mit Gedichten, Liedern, Gebäck und (Kinder-)Glühwein um 18.00 Uhr in der Bücherei geöffnet. Um sich noch besser auf die Adventszeit einzustimmen, ist um 17.00 Uhr das Adventskonzert des Kirchenchors in der Kirche zu empfehlen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Es ist mal wieder geschafft… – Kinder sind bibfit

(AE) Die Maxis aus der KiTa Alte Grundschule sind jetzt bibfit und stolze Inhaber eines Bibliotheksführerscheins.

Die Maxis wissen jetzt, wie man sich in einer Bücherei verhält, welche Medien es überhaupt in der Bücherei gibt und wo man sie finden kann und natürlich, was man alles über das Ausleihen wissen muss.

An drei Terminen besuchten die Kinder mit ihren Erzieherinnen die Bücherei. Es wurde vorgelesen, erklärt, angeschaut und erzählt.

Bei allen Terminen durfte sich jedes Kind ein Buch aussuchen, um es für die Zeit bis zum nächsten Besuch in der Bücherei im Kindergarten anzusehen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

112 Teilnehmer bei Käpt’n Book

Auch in diesem Jahr ging das „Rheinische Lesefest Käpt’n Book“ wieder mit drei Autoren in Blatzheim vor Anker.

Nachdem Fabian Lenk die 3. und 4. Klassen der Grundschule besuchte (s. Bericht), kam Katja Reider in die OGS und erzählte die Geschichte vom „Ravioli-Chaos“.

Die „Maxis“ der Kindergärten „Rasselbande“ und „In der alten Schule“ besuchten die Bücherei, wo die Autorin Hedwig Munck drei Geschichten vom „Kleinen König“ vorstellte und dabei auch viele Bilder zeigte. Hedwig Munck konnte aber nicht nur spannend lesen, sondern auch noch gut malen. Und so konnte jeder Kindergarten noch ein großes Bild mitnehmen, das sogar vom kleinen König unterschrieben war....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Es wurde wieder viel gemordet

Einmal mehr war die Krimilesung der Blatzheimer Bücherei ausverkauft. Zum 13. Mal lasen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem erweiterten Bücherei-Team kriminalistische Gedichte und Kurzgeschichten vor.

Trotz vieler Morde kam der Humor nicht zu kurz und so konnte das erstklassig vorbereitete Team bei ihrem Publikum neben vielen Lachern auch Gänsehaut hervorrufen. Großer Beifall war der Lohn für die Arbeit.

Zusätzlich wurde der Krimiabend wie gewohnt durch ein leckeres kleines Buffet und einem Gläschen Wein bereichert, so dass die Besucher den langen Krimiabend ohne Durst und Hunger überstanden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bilderbuchnachmittag – Briefe an das Christkind

(TSK) Zum Bilderbuchnachmittag für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren und Erstklässler lädt die Bücherei St. Kunibert in Blatzheim in ihre Räumlichkeiten am Pfarrer-Wolters-Platz wieder ein.

Am 26. November 2019 um 16:15 Uhr wird die Geschichte „Wunschzettelschreibtag“ von Hartmut Kulick vorgelesen – wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Daniela Lerschmacher an unter Tel.: 0177-8540789 oder Email: daniela@lerschmacher.de

Im Anschluss schreiben oder malen die Kinder einen Brief an das Weihnachtspostamt in Engelskirchen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

13. Krimiabend in der Bücherei Blatzheim

War es wieder der Gärtner? Oder vielleicht doch der Butler?

Wer auch bei der 13. Krimilesung wieder dem Geheimnis auf die Spur kommen möchte, sollte sich am Freitag, dem 15. November 2019 um 20:30 Uhr wieder in der katholischen öffentlichen Bücherei in Blatzheim einfinden.

Team-Mitarbeiterinnen der Bücherei tragen fesselnde und originelle Krimi-Kurzgeschichten vor und auch beim Krimi-Preisrätsel winkt wieder ein gruseliger Preis.

Wem dann die Spannung noch nicht auf den Magen geschlagen hat, kann sich am Homemade-Dip-Buffet mit Brot und Wein die Nerven massieren....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Der Mondfisch in der Waschanlage – Bilderbuchnachmittag

Am kommenden Dienstag, 24.09.2019, startet der erste Bilderbuchnachmittag nach den Sommerferien um 16.15 Uhr in der Bücherei. Diesmal steht das Buch „Der Mondfisch in der Waschanlage“ von Andrea Schomburg für alle Kindergartenkinder ab 3 Jahren bis einschließlich 1. Grundschulklasse im Vordergrund.

Beim Bilderbuchnachmittag wird nicht nur vorgelesen. Man kann spannende Geschichten über die Bilder erzählen, eigene Geschichten erfinden, Bilder malen, zur Geschichte etwas basteln und vieles mehr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht