Familiennachmittag mit Käpt’n-Book

Auch in diesem Jahr macht das „Rheinische Lesefest – Käpt’n Book“ wieder Station in Blatzheim. Neben einer Lesung für die Grundschule und die Maxis der Kindergärten findet am Freitag, 08.10.21, ein Familiennachmittag im Kunibertus-Haus statt.

Um 15.00 Uhr erwartet die Gäste ab 5 Jahren das Theater „die exen“ mit „Ein Stück Wiese“.

Annika Pilstl lässt es summen, brummen und krachen! Beim Rheinischen Lesefest schlüpft Annika Pilstl für „Ein Stück Wiese“ in verschiedene Rollen. Frau Hummel und Herr Schmetterling können sich gut leiden. Sie genießen das Leben auf ihrer bunten Blumenwiese. Am liebsten treffen sie sich abends bei Sonnenuntergang, um den Geschichten des Rosenkäfers zu lauschen. Heute – einer Gruselgeschichte! Einer Geschichte von den Menschen. Wie sie ehrgeizig immer höher, schneller und weiter hinauswollen und dabei doch nicht froh werden. Die Inszenierung hinterfragt humorvoll den menschlichen Umgang mit der Welt und verschiebt frech die Sicht auf die Dinge. Theater für alle ab 5 Jahre. Dauer: 45 Minuten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Tatort Blatzheim – Lesungen in der Bücherei

Besondere Lese-Veranstaltungen erwarten die Besucher der Blatzheimer-Bücherei in den kommenden Monaten: Literatur trifft Pantomime und weitere Highlights der (Krimi-)Literatur stehen unter dem Titel „Tatort Blatzheim“ auf dem Programm.

Die Buchstützen Blatzheim organisieren dieses Lesevergnügen im Rahmen des Programm „Neustart Kultur“, das vom Bundesministerium für Kultur gefördert wird.

Den Auftakt macht am 06.11.2021 Stefan Schael mit „E.A. Poe – Es ist das Schlagen dieses fürchterlichen Herzens“ – eine Lesung mit musikalischen Effekten. Der in Blatzheim durch mehrere Lesungen schon bekannte Wolfgang Burger stellt am 25.11.2021 seinen neuen Bestseller „Am Ende des Zorns“ vor....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bücherei schließt für eine Woche – Hilfe gesucht

Nach der Ausleihe am kommenden Freitag, 24.09.21, schließt die Bücherei für eine Woche, damit ein neuer Anstrich für neuen Glanz sorgen kann. Also am Freitag noch mit vielen Büchern eindecken. Jedes Buch, was ausgeliehen ist, muss das Bücherei-Team nicht ins Kunibertus-Haus schleppen.

Wer bei diesem Umzug am Samstag, 25.09.21, ab 9.00 Uhr helfen kann, meldet sich bitte bei klaus.ripp@t-online.de

zur Artikelansicht

Freie Plätze bei „Die wilden Kerle“

Am Freitag, 24.09.2021, liest Erfolgsautor Erfolgsautor Joachim Masannek um 18.00 Uhr aus seinen Büchern der Erfolgsserie „Die wilden Kerle“.

Eine „Pflichtversanstaltung“ nicht nur für Jungs und junge Fußballer. Es gibt noch freie Plätze.

Die „Buchstützen Blatzheim“ laden herzlich ein. Eintrittskarten gibt es kostenlos in der Bücherei oder können hier reserviert werden: https://blatzheim-online.de/events/die-wilden-kerle

zur Artikelansicht

Neuer Anstrich für die Bücherei – Hilfe beim Bücherschleppen gesucht

Seit 1987 ist die Blatzheimer Bücherei in den Räumen neben dem Kunibertus-Haus. Nach 34 Jahren wird es nun mal Zeit für einen neuen Anstrich.

Die Malerfirma und das Büchereiteam wollen die Renovierung innerhalb einer Woche schaffen. Nach der Autorenlesung „Die wilden Kerle“ am 24. September wird die Bücherei geschlossen und am Sonntag, 3. Oktober, soll die Wiedereröffnung mit einem „Tag der offenen Tür“ gefeiert werden. Weitere Infos zum Programm folgen noch.

Natürlich müssen alle 4.000 Medien (überwiegend Bücher) für die Renovierung ins Kunibertus-Haus (Saal im Obergeschoss) geschleppt werden. Wer kann hier das Team am Samstag, 25.09.21, ab 9.00 Uhr unterstützen? Bitte bei klaus.ripp@t-online.de melden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Das Survival-Abenteuer – Die Geschichte zum Weiterschreiben

„Die Bücherei schließt wegen Renovierung vom 25.09. bis 02.10.2021. Zum Ausgleich feiern wir aber am 03.10.2021 zwischen 10:00 und 16:00 Uhr eine Eröffnungsparty! Wir haben uns einiges überlegt und dazu gehört auch, dass ihr selbst Schriftsteller werden könnt!“ heißt es in der aktuellen Fridolin-Post der Bücherei.

Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sollen eine Geschichte (Das Survival-Abenteuer) zu Ende schreiben, am Computer oder mit der Hand, so wie es passt.

Bis zum 20.09.2021 sollen die Geschichten an Tanja Scheurmann-Kettner gesendet werden (e-kueken@web.de)....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Land bezuschusst neue Bücher

69 neue Kinderbücher und 21 neue Hörbücher im Gesamtwert von rund 1.100 Euro konnte nun die Blatzheimer Bücherei anschaffen. Zu 90% wurden die Kosten vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen bezuschusst.

Das Team der Bücherei freut sich, dass der Projektantrag zur Erneuerung des Medienbestandes genehmigt wurde.

Die Kinderbücher stehen zum Schulstart bereits zur kostenlosen Ausleihe bereit und das Büchereiteam hofft nun, dass die jungen Leserinnen und Leserinnen zahlreich vom Angebot Gebrauch machen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Die wilden Kerle“ kommen

„Die wilden Kerle“ kommen nach Blatzheim.

Am Freitag, 24.09.2021, liest Erfolgsautor Erfolgsautor Joachim Masannek um 18.00 Uhr aus seinen Büchern der Erfolgsserie „Die wilden Kerle“.

Eine „Pflichtversanstaltung“ nicht nur für Jungs und junge Fußballer.

Die „Buchstützen Blatzheim“ laden herzlich ein. Eintrittskarten gibt es kostenlos in der Bücherei oder können hier reserviert werden: https://blatzheim-online.de/events/die-wilden-kerle.

zur Artikelansicht

Erzbistum zieht sich aus Stadtbücherei zurück

Überraschend gab das Erzbistum Köln diese Woche bekannt, dass sich das Erzbistum aus der Finanzierung der Stadtbücherei zurückzieht. Aktuell gibt es einen Kooperationsvertrag mit der Stadt. Die Stadt trägt derzeit 60% der Kosten. Es ist damit zu rechnen, dass der Vertrag zum 31.12.2022 gekündigt wird.

Nicht betroffen sind die örtlichen, ehrenamtlich geführten Büchereien. Sie sollen in Trägerschaft der Kirche weitergeführt werden. So bleibt auch die Blatzheimer Bücherei am Pfarrer-Wolters-Platz bestehen. Aktuell finanziert sich die Bücherei durch einen jährlichen Zuschuss des Erzbistums in Höhe von 1.050 Euro, einen Zuschuss der Stadt in Höhe von 875 Euro sowie einen Zuschuss der örtlichen Pfarrgemeinde in Höhe von 3.200 Euro. Zusätzlich trägt die Pfarrgemeinde die Betriebskosten (Energie, Reinigung usw.) der Bücherei....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bücherei wieder offen – Viele neue Bücher

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung erlaubt wieder die Öffnung der Bücherei. Ab Freitag 12. März gelten wieder die bekannten Öffnungszeiten: freitags 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr, sonntags 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr und dienstags 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr.

Weiterhin gelten die Corona-Schutzmaßnahmen: Zutritt nur mit FFP2-Maske und jeweils im Kinder- und Erwachsenenbereich nur eine Familie/Person. Daher kann es evtl. zu kurzen Wartezeiten kommen, die aber in der bisherigen Praxis nicht lange sind.

Natürlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit, die Medien im Online-Katalog auszusuchen und zu bestellen, um sie während der Öffnungszeiten kontaktlos abzuholen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht