Neues MTF übergeben und gesegnet

Über ein neues Fahrzeug freuen sich die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Blatzheim. In einer Feierstunde vor dem „Tanz in den Mai“ übergab Bürgermeister Dieter Spürck offiziell das neue Mannschaftstransport-Fahrzeug (MTF) an Löschzugführer Dirk Durst.

Den Segen der Kirche für das neue Fahrzeug und seine Insassen brachten Pfarrerin Dr. Yvonne Brunk und Diakon Harald Siebelist. Auch Ortsvorsteher Albert Weingarten wünschte den Kameradinnen und Kameraden allzeit gute Fahrt mit dem neuen MTF. Für den Rhein-Erft-Kreis nahm der stellv. Landrat Bernhard Ripp teil sowie zahlreiche Vertreter des Rates....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Tanz in den Mai“ bei der Feuerwehr

Unterstützt durch die musikalischen Klänge des Tambourcorps Edelweiß stellte auch in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr wieder einen stattlichen Maibaum am Feuerwehrgerätehaus auf.

Am „Brückentag“ waren bereits am Nachmittag einige Besucher zu Kaffee und Kuchen ins Gerätehaus gekommen. Wegen des starken Winds konnte diesmal leider für die Kinder die Hüpfburg nicht aufgestellt werden. Beim Versuch wurde sie direkt vom Wind verschoben.

Trotz des nicht so guten, aber immerhin noch trockenen Wetters war das Gerätrehaus am Abend wieder gut besucht. Mitglieder anderer Löschzüge und viele Blatzheimer feierten so noch lange im Feuerwehrgerätehaus und tanzten mit „Bernds rollender Disco“ kräftig in den Mai....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Generationswechsel bei der Matthiasbruderschaft

Es war in diesem Jahr keine gewöhnliche Jahreshauptversammlung der Matthiasbruderschaft, denn nach 35 Jahren kandidierte Josef Küppers nicht mehr als Erster Brudermeister. Josef Küppers hatte die Blatzheimer Bruderschaft mit mehreren Freunden im Jahr 1983 gegründet, nachdem er bereits einige Jahre die Bruderschaft aus Büttgen (Kreis Neuss) zum Grab des Apostels Matthias in Trier begleitet hatte.

Seit der Gründung waren die Pilgerung und die Bruderschaft, die auch die Sternsingeraktion in Blatzheim organisiert und seit einigen Jahren wieder eine jährliche Jugendpilgerung durchführt, ein fester und sehr wichtiger Bestandteil im Leben von Josef Küppers. Insbesondere mit Willi Wehren, der mit Unterstützung von Rosi Niedenhoff für die Vorbereitung der Gebetstexte zuständig ist, und Jürgen Außem, der über viele Jahre für die Quartierssuche verantwortlich war, führte Josef Küppers Jahr für Jahr die bis zu 50 Pilger von Blatzheim nach Trier....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

MRC03-Kerpen unterstützt wieder Ferienmaßnahmen

Das Mofarennen am ersten Septemberwochenende bei Gut Giffelsberger gehört mittlerweile seit 15 Jahren zur Tradition und ist ein „Muss“ nicht nur für Mofa- und Rennsportfreunde. Ebenso gehört es schon seit vielen Jahren zur guten Tradition, mit dem Erlös des Rennens die Ferienmaßnahmen der Pfarrgemeinde St. Kunibert Blatzheim zu unterstützen.

Aufgestockt wurde die Spende in diesem Jahr wieder durch eine Privatspende von Brigit und Ralf Eibel und auch durch eine Spende der Firma „Originalsoftware.de“ aus Kerpen vertreten durch Yvonne Basantny....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Hochbeete bepflanzt

Diese Woche wurden im Kindergarten in der alten Schule die Hochbeete bepflanzt. Gemeinsam mit Vertretern des BUND halfen auch die Kinder des Kindergartens und die Kinder des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL fleißig mit.

„Neben der Erfahrung unterschiedlicher Pflanzendüfte sollen die angebauten Gemüse und Kräuter auch geerntet und beim Kochen mitverarbeitet werden. Außerdem bieten die Pflanzen zum überwiegenden Teil Nektar und Honig für Bienen, Hummeln und Co., so dass evtl. auch Insekten von den Kindern beobachtet werden können“, heißt es im Rundbrief des BUND....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Baumgräberfeld fast fertig

Auf dem Blatzheimer Friedhof kann jetzt auch eine neue Bestattungsform angeboten werden: pflegefreie Baumgräber für Urnen.

Nachdem im Februar die drei Bäume gepflanzt wurden, sind mittlerweile die Einfassungen der Bäume fertig. Zudem musste wegen starker Unebenheit auch der Rasen erneuert werden. Die Neueinsaat ist nun auch erfolgt, so dass in Kürze wieder eine begehbare grüne Wiese vorhanden ist. Auf dem neuen Grabfeld ist Platz für 36 Urnengräber. Auch wenn das Grün noch nicht sprießt, können die Gräber schon genutzt werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Fahrgäste wieder vor Regen geschützt

Wie im letzten Bauausschuss auf Anfrage der CDU zugesagt, wurde der Fahrgastunterstand in dieser Woche wieder aufgestellt, so dass die Fahrgäste nicht mehr länger bei Wind und Regen im Freien auf den Bus warten müssen. Dies dürfte insbesondere die vielen Schülerinnen und Schüler am Morgen freuen.

Mehrfach hatte CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp in den letzten Monaten darauf gedrängt, dass der Unterstand wieder aufgebaut wird, nachdem die Baumaßnahmen an der Bushaltestelle schon seit langer Zeit abgeschlossen waren....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Pippi begeistert dreimal das Publikum

Mit drei Aufführungen von „Pippi Langstrumpf“ begeistert die Theater AG des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL erneut das Publikum. Seit 2003 schafft es Theaterpädagogin Christa Gesmann immer wieder Blatzheims Schauspielernachwuchs zu Höchstleitungen zu motivieren und jedem Talent die passende Rolle zu geben.

Diesmal waren es 12 Mädchen und 4 Jungen, die sich seit September einmal wöchentlich im Juze trafen, um die Szenen und den vielen Text einzustudieren. Hinzu kam ein Probenwochenende in der Jugendherberge Nideggen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Helles weißes Licht

Mittlerweile sind die Laternen auf der Dürener Straße auf LED umgerüstet. Helles weißes Licht leuchtet nun die Dürener Straße aus.

Sukzessive soll so die gesamte Straßenbeleuchtung in Kerpen auf LED umgestellt werden. Aktuell werden rund 700 Leuchten in Blatzheim und Buir vergeben. Die Kosten belaufen sich auf rund 245.000 Euro, davon werden 31% gefördert.

Der Amortisationszeitraum der Beleuchtungsanlage beläuft sich hierbei auf 4 bis 5 Jahre. Die Stromeinsparungen betragen ca. 224.000 KWh pro Jahr, welches einer jährlichen Kostenersparnis von 56.000 € entspricht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Garagentrödel lockte wieder viele Besucher

Strahlender Sonnenschein bis zum Gewitter am Nachmittag, vollgeparkte Straßen und hunderte Besucher zeichneten das Bild des 4. Garagentrödels in Blatzheim.

Obwohl die Garagen offiziell erst um 11.00 Uhr geöffnet wurden, herrschte schon kurz vor 8.00 Uhr reger Betrieb in Blatzheim als die ersten Schnäppchenjäger die Waren inspizierten um das Beste zum günstigsten Preis zu erwischen. Dabei wurde oft lange verhandelt bis es zum Kauf kam.

So hinterließ der Garagentrödel wieder viele zufriedene Gesichter, sowohl bei den Käufern als auch bei den Verkäufern....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht