13. Vorlesewettbewerb der Grundschule

(TSK) Corona zum Trotz fand auch in diesem Jahr anlässlich des bundesweiten Vorlesetages in der St. Elisabeth Grundschule der Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen statt – und dies bereits schon zum 13. Mal! Dank eines gut erdachten Hygiene-Konzeptes war es möglich, wie gewohnt mit dem beliebten Bilderbuchkino für die 1. und 2. Klassen diesen aufregenden Tag zu beginnen.

Aus drei Klassen wurden insgesamt 9 Leser*innen von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern ausgewählt, um vor einer coronabedingt kleinen, aber feinen Jury aus ihren favorisierten Büchern eine Textstelle von etwa 3 Minuten vorzulesen. Vier Kriterien sollten dabei von der Jury besondere Beachtung finden: das flüssige und betonte Lesen, das Einhalten von Pausen, die deutliche Aussprache und das Einbeziehen der Zuhörer. Trotz großer Nervosität begeisterten die Kandidat*innen die Jury und so war die Wahl der Treppchen-Sieger*innen wieder einmal enorm schwer....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Klimaschutzpreis an Schülerparlament übergeben

Wie bereits berichtet hat das Schülerparlament der Blatzheimer Grundschule den dritten Platz mit einem Preisgeld von 1.000 Euro beim ersten Klimaschutzpreis der Kolpingstadt Kerpen belegt. Das Schülerparlament möchte an der Schule ein Insektenhotel bauen, ein Bienenvolk ansiedeln und eine Blumenwiese anlegen.

Bei der offiziellen Preisverleihung im Rathaus konnte Corona bedingt nur die komm. Schulleiterin Judith Beerbaum teilnehmen. Im Rahmen der Preisverleihung zum Vorlesewettbewerb wurde nun die Urkunde ans Schülerparlament übergeben. Auch Ortsvorsteher Klaus Ripp gratulierte den Preisträgern und lobte das Engagement für den Bienenschutz....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„kinderstark“ fördert Projekte in Blatzheim

„Ich freue mich, dass in Blatzheim Projekte der Leseförderung und die Unterstützung des Online-Zugangs für Kinder durch das Förderprogramm ‘kinderstark“ der Landesregierung unterstützt werden“, so Ortsvorsteher Klaus Ripp. „Vielen Dank an die Buchstützen Blatzheim, das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL, die St. Elisabeth Grundschule und die Präventionsstelle der Kolpingstadt Kerpen, die das gemeinsam ermöglichen.

So gab es im September und Oktober organsiert von den „Buchstützen Blatzheim“ vier Autorenlesungen für Vorschul- und Grundschulkinder, die durch das Landesprogramm gefördert wurden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Klimaschutzpreis für Grundschule

Groß ist die Freude in der Grundschule über den 3. Platz beim ersten Klimaschutzpreis der Kolpingstadt Kerpen und einem Preisgeld von 1.000 Euro für das Projekt, an der Schule ein Insektenhotel zu bauen, ein Bienenvolk anzusiedeln und eine Blumenwiese anzulegen.

Dieses Projekt hatte das neu gegründete Schülerparlament der Grundschule vorgeschlagen.

Die komm. Schulleiterin Judith Beerbaum nahm jetzt den Preis im Rathaus entgegen. Aufgrund der Corona-Bedingungen konnte die Preisverleihung nur im kleinen Kreis erfolgen. Im Beisein der Klimaschutzmanagerin Johanna Soboll, Ortsvorsteher Klaus Ripp überreichte Bürgermeister Dieter Spürck Scheck und Urkunde: „Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag zum Insektenschutz und damit zum Erhalt der Artenvielfalt. Zudem werden die Schüler, Lehrpersonal und Eltern sensibilisiert und für mehr Umweltbewusstsein im Alltag motiviert.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Schülerparlament bewirbt sich für Klimaschutzpreis

In der Blatzheimer St. Elisabeth Grundschule gibt es jetzt ein Schülerparlament.

Die ersten Ideen des neuen Parlaments sind die Errichtung eines Insektenhotels, ein Bienenvolk zum Beobachten und eine Blumenwiese.

Mit diesen Ideen haben sich die Kinder jetzt um den Klimaschutzpreis der Kolpingstadt Kerpen beworben und hoffen.

Zur Homepage der Grundschule

zur Artikelansicht

Käpt’n Book: Auftakt mit Franziska Gehm

Ein besonderes Geschenk brachte Büchereileiter Klaus Ripp mit zur Grundschule. Der Förderverein „Buchstützen Blatzheim e.V.“ nimmt auch in diesem Jahr am „Rheinischen Lesefest Käpt‘n Book“ und sorgt so für vier Lese-Veranstaltungen in Blatzheim.

Den Auftakt machte jetzt die Kinder- und Jugendbuchautorin Franziska Gehm. Mit dem notwendigen Corona-Abstand stellte sie in der Turnhalle für das dritte und vierte Schuljahr ihr neues Buch „Carla Chamäleon“ vor.

Sie las aber nicht nur Kapitel aus dem Buch vor und machte dabei Appetit zum Weiterlesen, sondern stand auch für Fragen zur Verfügung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Aufmerksame Zeugen stoppten Einbruch

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass ein Einbruch in die Grundschule gestoppt wurde. Gegen 21.00 Uhr am Montagabend – es war also noch hell – bemerkte ein Ehepaar, das mit Hund unterwegs war, dass jemand an einem Klassenfenster der Grundschule stand. Und dann war die Person plötzlich weg. Glücklicherweise sahen sie dann etwas genauer hin und bemerkten die Person im Klassenraum und alarmierten die Polizei.

Offensichtlich hatte das auch der Einbrecher mitbekommen und flüchtete über den Bolzplatz bevor die Polizei eintraf....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht