Müllsünder erwischt – abenteuerliche Verfolgung

Immer wieder werfen Unbekannte mehr oder weniger große Mengen Müll – manchmal bis zu einer ganzen LKW-Ladung – in die Landschaft. Auf Kosten der Steuerzahlung müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofs dann den Müll wieder entsorgen. Aktuell befindet sich wieder am Weg zwischen Niederbolheim und Giffelsberg Müll am Wegesrand.

Nun gelang es durch aufmerksame Zeugen, die Täter zu erwischen, die bei Gut Seelrath illegal Farbeimer entsorgen wollten. Dies sahen aufmerksame Zeugen und informierten die Polizei, die die Verfolgung über die B264 und B477 aufnahm. Auf der Flucht warfen die Täter sogar die Farbeimer aus dem Auto....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

5. Blatzheimer Garagentrödel am 19. Mai

Am Sonntag, 19. Mai 2019, findet von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr der 5. Garagentrödel in Blatzheim statt.

Nach den Erfolgen der ersten vier Garagentrödel hat Ortsvorsteher Albert Weingarten mit dem Organisationsteam nun die Fortsetzung in Angriff genommen. Am Donnerstag, 21.03.19, gibt es um 19.30 Uhr im Gasthaus Kreutz eine Infoveranstaltung.

Interessenten können sich auch bei Konstanze Busch, konstanze-busch@netcologne.de, 02275/3322601 zum Garagentrödel anmelden.

Merkblatt zum Garagentrödel

zur Artikelansicht

Noch freie Plätze bei den Ferienspielen

Nach dem Anmeldungsstart Anfang Februar gibt es für die Ferienspiele in Blatzheim, die in der 4. und 5 Woche der Sommerferien (5. bis 16. August 2019) stattfinden noch drei freie Plätze.

Die Ferienspiele sind in erster Linie für Kinder aus dem Stadtteil Blatzheim im Alter von 8 bis 12 Jahren. Sofern die Plätze reichen, können auch Kinder ab 7 bis 13 Jahren teilnehmen.

Anmeldungen und weitere Infos bei klaus.ripp@t-online.de.

zur Artikelansicht

Pfarrsitzung der KFD begeisterte Publikum

Die Premiere der Pfarrsitzung ist mehr als gelungen. Die ehemalige „Frauensitzung“ der KFD wurde in diesem Jahr erstmals auch für Männer zugelassen und zur Pfarrsitzung erklärt. Daher holte Sitzungspräsidentin Trudel Zimmer erstmals alle erschienenen Männer auf die Bühne, um zu sehen, wer sich denn zur Premiere der Pfarrsitzung getraut hatte.

Trudel Zimmer führte bravourös durch ein Programm voller Höhepunkte. Insbesondere der Spielkreis der KFD verstand es immer wieder, in neuen Rollen das Publikum von den Stühlen zu holen, sei es beim Tanz, bei Büttenreden oder  Sketchen, bei der Yoga-Übung oder bei der Modenschau. Gruselig wurde es manchem Ehemann, als die „lustigen Witwen“ berichteten, wie sie ihre besseren Hälften um die Ecke gebracht hatten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

DOMIZIEL mit Tanzgruppe bei Pfarrsitzung

Als es um die Frage ging: Machen wir auch bei der Karnevalssitzung der Pfarrgemeinde mit, kam ein spontanes Ja beim Leiter des Kinder- und Jugendzentrums Gerd Meyer: „Das schaffen wir“. Auch der Tanz- und Theaterpädagoge Thorsten Luchtenberg, der seit Mitte letzten Jahres als Honorarkraft das Juze-Team verstärkt, war als Kölner direkt begeistert.

Innerhalb von nur sechs Proben schaffte er es, mit 10 Kindern und Jugendlichen eine Choreographie einzustudieren, die direkt beim Publikum auf Begeisterung stieß....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neue Spielmodule für die U3-Gruppe

„Unseren Kleinsten möchten wir gerne die Möglichkeit geben, ihrem Bewegungsdrang auch bei schlechtem Wetter nachkommen zu können“, hieß es im Förderantrag der „KiTA in der alten Schule“ an die Pfarrgemeinde St. Kunibert.

Nun konnte dieser Wunsch erfüllt werden. 500 Euro hatte der Ortsausschuss für neue Spielmodule zur Verfügung gestellt, mit der für die Kleinsten eine kleine Spiellandschaft entstanden ist.

Bei einem Ortstermin im Kindergarten übergab Ortsausschuss-Vorsitzender Klaus Ripp die neuen Spielmodule an die Leiterin der KiTa Monika Muhr und den Trägervertreter des Lazarus-Hilfswerks....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bilderbuchnachmittag der Bücherei

Zum Bilderbuchnachmittag für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren lädt die Bücherei St. Kunibert in Blatzheim in ihren Räumlichkeiten am Pfarrer-Wolters-Platz wieder ein.

Am 26. Februar 2019 um 16:15 Uhr wird die Geschichte „Elmar“ von David McKee vorgelesen – wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Daniela Lerschmacher an unter Tel.: 0177-8540789 oder Email: daniela@lerschmacher.de.

Im Anschluss wird wie gewohnt mit den Kindern zum Thema gespielt oder gebastelt.

zur Artikelansicht

Krimilesung und Werkstattgespräch mit Wolfgang Burger

Die Lesung ist ausverkauft!

Im Rahmen der bundesweiten „Nacht der Bibliotheken“ erwartet die Besucher in Blatzheim eine humorvolle, spannende Krimilesung mit Werkstattgespräch.

Auf Einladung des Fördervereins „Buchstützen Blatzheim“ stellt der bekannte Krimiautor Wolfgang Burger am Freitag, 15. März, um 20.00 Uhr in der Bücherei seinen neuesten Kriminalroman „Wen der Tod betrügt“ vor.

Die Alexander-Gerlach-Romane von Wolfgang Burger waren bereits zweimal für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert und standen mehrfach auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Sein neuestes Werk stellt er nun in Blatzheim vor. Die kurzweilige, spannende Lesung schließt auch ein Werkstattgespräch ein, bei dem er dem Publikum alle „brennenden“ Fragen gerne beantwortet....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht