Wir für Kinkole – Nous pour Kinkole

Auf Initiative von Pascal Fwansoni, der mit seiner Familie schon viele Jahre in Blatzheim lebt, hat sich zu Beginn des Jahres ein neuer Verein gegründet.

„Wir für Kinkole“ möchte zum einen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule „Saints Fabien – Gertrude“ in Kinkole, in der Peripherie von Kinshasa Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, unterstützen. Dafür sollen individuelle Bildungspatenschaften für einzelne bedürftige Kinder dieser Schule vermittelt werden.

zur Artikelansicht

ADRK – Hundefreunde Blatzheim

In Blatzheim wurde die Bezirksgruppe des ADRK („Allgemeine Deutsche Rottweiler-Klub e.V.“) 1973 von Johannes Schmitz gegründet. Als Vorsitzender prägte er die Geschicke des ADRK in Blatzheim. Unzählige Meisterschaften, Eifelschauen bis hin zu Weltausstellungen holte Johannes Schmitz auf die Clubanlage neben dem Grillplatz. Er machte sich bei den Rottweiler-Freunden einen Namen, der weit über die Grenzen Deutschlands bekannt ist. Johannes Schmitz verstarb im November 2016.

Mittlerweile hat sich die Gruppe umbenannt in “Hundefreunde Blatzheim”:...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Förderverein der KiTa Rasselbande e.V.

Auf der Homepage des Fördervereins heißt es. „Der Förderverein der KiTa Rasselbande benötigt die Unterstützung von Eltern und Förderungswilligen, um Spielzeug, Materialien und Ausstattung für die Kinder “über das Notwendige hinaus” anzuschaffen und den “normalen” Kindertagesstättenbetrieb zu bereichern und unsere Kinder in Sachen Kreativität und Lebenslust zu unterstützen.“

zur Artikelansicht

Buchstützen Blatzheim e.V.

Unterstützen Sie die “Buchstützen Blatzheim”, um insbesondere die Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Die Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind mittlerweile über Blatzheim hinaus beliebt.

“Buchstützen Blatzheim e.V.” ist der Förderverein der kath. öffentlichen Bücherei St. Kunibert Blatzheim. Die Vereinsgründung war 2011.

Der Vereinszweck ist laut Satzung “die Förderung der Medienkompetenz für alle Bevölkerungsgruppen … , insbesondere die Förderung des Lesens als kulturelles Gut und Weiterbildungsmöglichkeit.”

Die Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen steht dabei im Vordergrund. Regelmäßige Autorenlesungen in Zusammenarbeit mit den örtlichen Kindergärten und der Grundschule gehören ebenso zum festen Programm wie die Teilnahme am “Rheinischen Lesefest – Käpt’n Book” oder andere Veranstaltungen rund um die Welt der Bücher und digitaler Medien....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Offener Frauenkreis

Der Ortsausschusses der Pfarrgemeinde St. Kunibert hat im Juli 2019 einen „Offenen Frauenkreis” gegründet. Der “offene Frauenkreis” möchte die örtliche Arbeit fortsetzen, die bislang von der KFD geleistet wurde.  Die KFD gibt es in Blatzheim nicht mehr, da kein neuer Vorstand gefunden werden konnte.

„Wir suchen Frauen jeden Alters, die uns dabei unterstützen, gezielt Angebote für Frauen ins Leben zu rufen oder fortzusetzen. Gerne nehmen wir Vorschläge für neue Aktivitäten an, brauchen aber auch Hilfe bei der Umsetzung neuer und bisheriger Angebote“, heißt es im Frauenkreis.

zur Artikelansicht

Bildung und Kultur im Hof e.V.

Der kleine Kulturverein mit Sitz auf Gut Giffelsberg hat eine Impro-Theatergruppe „Fliegender Wechsel“ und das „Stoppelfeldensemble“.

Darüber hinaus engagiert er sich für Jugendkulturprojekte wie „Chance Tanz“ oder „Lesen?Krass!“ in enger Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL.

Osterfeuer, Adventsfenster und Drachenfliegen gehören zu seinen regelmäßigen Terminen.

Immer wieder finden kleine Kulturveranstaltungen statt.

Ansprechpartner:

Vorsitzender Jürgen Henschel...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Matthias-Bruderschaft

Die St. Matthias-Bruderschaft Blatzheim wurde 1983 gegründet. Hauptaufgabe ist die jährliche Fußpilgerung nach Trier zum Grab des Apostels Matthias an Christi Himmelfahrt bis zum darauf folgenden Sonntag.

Seit einigen Jahren organisiert die Matthias-Bruderschaft auch eine verkürzte Jugendpilgerung in den Herbstferien.

Darüber hinaus betreut und organisiert die Matthias-Bruderschaft die jährliche Sternsingeraktion.

zur Artikelansicht