Grundlegende Sanierung in den Sommerferien

Schnell hat die Erftland als Eigentümer der alten Grundschule auf die Nachricht des erneuten Sturmschadens reagiert.

Nach aktuellen Plänen soll eine grundlegende Sanierung in den Sommerferien erfolgen.

In der Vergangenheit wurden bei jedem größeren Sturm Dachziegel vom Dach gerissen. Betroffen ist immer die gleiche Stelle am Eingang zum Schulhof vom Parkplatz aus.

zur Artikelansicht

Dach der alten Grundschule erneut beschädigt

Wie schon zu erwarten war, hat der heutige Sturm wieder Schäden an der alten Grundschule hinterlassen. Erneut ist die „übliche“ Seite betroffen, aber mehr als beim letzten Sturm Ende Dezember. Die Feuerwehr Blatzheim war vor Ort und hat den Zugang vom Parkplatz aus abgesperrt.

Der Vorsitzende des Trägervereins des Kinder- und Jugendzentrums hat bereits die Erftland als Eigentümer der alten Grundschule über den Schaden informiert und nicht nur um eine zügige Reparatur gebeten, sondern auch nochmals auf die grundsätzliche Gefahr hingewiesen. „Hier muss eine grundlegende Dachsanierung erfolgen“, so Ripp. „Glücklicherweise waren die letzten Stürme immer außerhalb der Zeiten des Kindergartens, aber auch schon beim letzten Sturm war im DOMIZIEL noch Betrieb, als die Ziegel herunterfielen.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Karneval im DOMIZIEL

Auch 2019 war das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL wieder im Karneval aktiv.

Höhepunkt war der Karnevalssonntag. 30 Kinder und Jugendliche waren in diesem Jahr wieder dabei und hatten Spaß am Kamelle-Werfen.

Traditionell treffen sich alle bereits um 12.00 Uhr im Juze und stimmen sich mit einem gemeinsamen Frühstück auf den Karnevalszug ein.

Fotos aus dem Juze und aus dem Zug von Juze-Leiter Gerd Meyer.

zur Artikelansicht

AXA unterstützt Kinder- und Jugendzentrum im Karneval

Auch in diesem Jahr unterstützt die AXA-Geschäftsstelle Schneppenheim GmbH in Blatzheim das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL wieder mit Wurfmaterial für die Teilnahme am Karnevalszug.

Christian Oehmcke von der Blatzheimer AXA-Geschäftsstelle übergab jetzt das Wurfmaterial an den Vorsitzenden des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL Klaus Ripp.

„Auf Grund unserer beschränkten finanziellen Möglichkeiten ist es schön, dass die örtliche AXA-Versicherung einmal mehr die Kinder- und Jugendarbeit unterstützt, ob jetzt im Karneval oder im Sommer bei Ferienmaßnahmen“, so Klaus Ripp....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

DOMIZIEL mit Tanzgruppe bei Pfarrsitzung

Als es um die Frage ging: Machen wir auch bei der Karnevalssitzung der Pfarrgemeinde mit, kam ein spontanes Ja beim Leiter des Kinder- und Jugendzentrums Gerd Meyer: „Das schaffen wir“. Auch der Tanz- und Theaterpädagoge Thorsten Luchtenberg, der seit Mitte letzten Jahres als Honorarkraft das Juze-Team verstärkt, war als Kölner direkt begeistert.

Innerhalb von nur sechs Proben schaffte er es, mit 10 Kindern und Jugendlichen eine Choreographie einzustudieren, die direkt beim Publikum auf Begeisterung stieß....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Dankesurkunde für ehrenamtliches Engagement

Schon seit Sommer 2017 gehört Mahmood Balo zum Team der engagierten Helferinnen und Helfer im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL. Seit dem letzten Jahr arbeitet er auch aktiv im Projekt „Vielfalt wir leben sie“ mit.

Aber nicht nur im DOMIZIEL ist der gebürtige Iraker Mahmood Balo, der über den Patenkreis Manheim zum Juze kam und beruflich eine Ausbildung zum Kinderpfleger macht, aktiv. Auch in Sindorf wirkt er am „Platz der Integration“ mit und hatte hier zuletzt den Mosaik-Künstler Michael Müller bei der Erstellung einer Mosaik-Sitzgruppe unterstützt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Vorbereitungen auf Karneval

Im Kinder- und Jugendzentrum laufen bereits die Vorbereitungen auf Karneval.

Traditionell geht das DOMIZIEL am Blatzheimer Karnevalszug mit: In diesem Jahr unter dem Motto: „Findet Nemo!“ Die passenden Kostüme werden derzeit unter Anleitung von Mitarbeiterin Angelika Winkel selbst hergestellt. Kinder, die am Zug mitgehen möchten, melden sich im Juze.

Nach einigen Jahren Pause beteiligt sich das Kinder- und Jugendzentrum auch wieder an der Karnevalssitzung der KFD, die in diesem Jahr erstmals als Pfarrsitzung durchgeführt wird. Tanzpädagoge Torsten Leuchtenberg hat mit einer Kindergruppe die proben für den Auftritt schon begonnen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Viele Kümmerer im DOMIZIEL – Vorstand wiedergewählt

Als kleines Dankeschön treffen sich zu Beginn des Jahres immer alle, die sich um das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL kümmern, zum gemeinsamen Essen. Und die Zahl der aktiven Helferinnen und Helfer steigt Jahr für Jahr und hat mittlerweile die stolze Zahl von 35 erreicht.

Neben Juze-Leiter Gerd Meyer und Angelika Winkel, die 2018 ihr 20-jähriges Dienstjubiläum feierte, ist Elke Werthmann neu im Team der Hauptamtlichen. Ihre Stelle wird vom Land NRW über das Projekt „Vielfalt wir leben sie“ finanziert. Ergänzt wird das Mitarbeiterteam von etlichen Honorarkräften, die unterschiedliche AGs wie die Theater-AG, die Lese-AG, die Karnevals-AG oder die Koch-AG leiten oder in weiteren Projekten wie die Lernförderung eingesetzt werden. Viele jugendliche Helferinnen und Helfer aus dem Besucherkreis unterstützen ebenso die Arbeit im DOMIZIEL....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Förderung der sozialen Kompetenz und „Ich-Stärke“

Anfang Februar 2019 wird die St. Elisabeth-Grundschule in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL eine kostenfreie AG zum Thema „Soziale Kompetenz und Ich-Stärke“ für die Schülerinnen und Schüler der 4. Schulklassen anbieten.

Im Rahmen der AG wird den Kindern spielerisch die Möglichkeit geboten, die eigene Identität zu fördern bzw. zu finden, um ein selbstbestimmtes Miteinander in der Gemeinschaft aktiv mitzugestalten.

Zur Vorbereitung findet am Donnerstag, 17.01.19, um 19.30 Uhr in der Grundschule ein Elternabend statt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Offene Mitgliederversammlung im DOMIZIEL

Zu einem Info-Abend über die Angebote und Arbeit im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL lädt der Trägerverein DOMIZIEL e.V. herzlich ein.

Der Info-Abend findet im Rahmen der Mitgliederversammlung des Trägervereins am Montag, 14. Januar um 18.00 Uhr im Jugendzentrum in der alten Grundschule (Elisabethstr. 25) statt.

Auf der Tagesordnung stehen u.a. Berichte über die Arbeit und Projekte im Kinder- und Jugendzentrum sowie über deren Finanzierung. Zudem steht die Neuwahl des Vorstands an.

Eltern von Besuchern und andere an der Kinder- und Jugendarbeit Interessierte sind herzlich willkommen, um sich über den Trägerverein und über die Angebote im DOMIZIEL zu informieren....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht