Über 300 Gewinne beim Entenrennen

Nach dem Regen der letzten Woche führte der Neffelbach zum Glück wieder etwas mehr Wasser und so stand dem diesjährigen 18. Entenrennen des SV-Blatzheim nichts mehr im Wege. Rund 2.000 Enten gingen an den Start und qualifizierten sich in mehreren Vorläufen für den Endlauf, bei dem die Gewinne in der Reihenfolge des Einlaufs der Enten ermittelt wurden.

Rund um das Entenrennen hatte der SV auf dem Pfarrer-August-Kugelmeier-Platz für das leibliche Wohl gesorgt und mit Hüpfburg, Torwand und Planwagenfahrten auch einiges für Kinder vorbereitet....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Sonntags mit dem TVB schwimmen

Für alle Wasserfreunde gibt es seit letzter Woche ein neues Angebot. An jedem Sonntag zwischen 10:15 Uhr und 12:15 Uhr können alle Mitglieder des TVB kostenlos zwei Stunden im Hallenbad Kerpen (am Gymnasium) schwimmen üben, im Wasser spielen oder ihre Bahnen schwimmen. Die Anfangszeit wurde noch um 15 Minuten angepasst. Also 12.15 Uhr statt 12.00 Uhr.

Kinder, die noch kein Silberabzeichen haben, müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden.

Dies Angebot ist ein Gemeinschaftsprojekt des Turnvereins Blatzheim mit dem SVHS Horrem-Sindorf und dem TV Germania Manheim....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Zügiger Straßenausbau gefordert

Innerhalb kürzester Zeit hat das Neubaugebiet am alten Sportplatz Blatzheim einen hohen Ausbaugrad erreicht und hat Dank der Vergabekriterien vor allem Familien aus Kerpen und Blatzheim ein neues Zuhause gegeben. Aufgrund des großen Grünzugs und der vielen Sportgeräte ist ein neuer, schöner Teil von Blatzheim entstanden.

Nun fordert Ortsvorsteher Klaus Ripp, dass auch zügig der Endausbau der Straßen erfolgt und bittet die Verwaltung um Abstimmung der Planung und einen Termin für die Bürgerbeteiligung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Turnverein stiftet Boule-Platz und Balanciergerät

„Der Turnverein sorgt dafür, dass Blatzheim in Bewegung bleibt“, sagte Ortsvorsteher Klaus Ripp zum 100-jährigen Jubiläum. Und das gilt auch über das Jubiläum hinaus, denn der Turnverein stiftet Blatzheim zur öffentlichen Nutzung zwei Sportanlagen.

Neben dem Sportlerheim, das aktuell von der Grundschule genutzt wird, errichtete der TVB einen Boule-Platz in Eigenleistung mit Fördermitteln des Landes NRW. Neben dem Platz wurde auch eine Sitzbank vom Turnverein zur Verfügung gestellt. Jeder kann dort nun Boule spielen. Wer keine Boule-Kugeln hat, kann sich beim Vorsitzenden Josef Weingarten melden und diese ausleihen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Käpt’n Book startet mit Familienfest

Mit vier Veranstaltungen macht Käpt’n Book im Rahmen des Rheinischen Lesefestes im Herbst wieder Station in Blatzheim.

Gleich zum Auftakt gibt es am Sonntag, 23.10.2022 um 15.00 Uhr ein Familienfest im Kunibertus-Haus mit Burgfräulein BÖ und der Ritter-Rost-Band.

Eintrittkarten gibt es direkt hier.

Mehr zu dieser Veranstaltung bei: Käpt’n Book

Am Montag, 31.10.22 liest Thomas Engelhardt um 10.00 Uhr im Kunibertus-Haus für die Maxis der beiden Blatzheimer KiTas. Er stellt seine „wilden Zwerge“ vor. Sie sind wild, sie sind laut, sie machen Quatsch, sie lieben und sie zanken sich: Anton, Selin, Mara und die anderen von der Zwergengruppe im Kindergarten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Schützen organisieren Weihnachtsmarkt – Wer macht mit?

Die Schützenbruderschaft Blatzheim veranstaltet in diesem Jahr erstmals vom 2.  bis zum 4. Dezember einen Familienweihnachtsmarkt rund um den Schützenplatz „In der Au“.

Für Getränke, sowie leckere Speisen, einen großen Tannenbaum und ein musikalischen Rahmenprogramm sorgen die Schützen.

Wer den Weihnachtsmarkt mit einem weiteren Angebot bereichern möchte, kann sich bei den Schützen melden: „Wir laden alle, die Lust haben, ein, sich mit einem eigenen Verkaufsstand an dem Weihnachtsmarkt zu beteiligen. Egal ob Handwerkskunst, selbst gemachte Marmeladen, Honig oder Näh- und Strickwaren. Jeder ist herzlich eingeladen, den Familienweihnachtsmarkt mitzugestalten und zu einem tollen Event werden zu lassen. Es werden keine Standgebühren erhoben!“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

An diesem Baum kann man Kraft tanken

„Hier kann man Kraft tanken, wenn man mal unglücklich ist oder in der Schule eine Arbeit schreiben muss“, sagten Franzi und Svea auf die Frage von Klaus Ripp, was denn ein Kraftbaum ist.

Franzi, Svea und weitere 16 Kinder im Alter zwischen 7 und 13 Jahren haben in der letzten Woche der Sommerferien den „Blatzheimer Kraftbaum“ erstellt. Im Rahmen eines Kunstprojektes im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL haben sie Holzstücke in kleine Kunstwerke verwandelt. Holz – Reste von zu Hause oder Fundstücke beim Spaziergang über den Friedhof oder im Park – wurde mit Sägen, Raspeln, Stecheisen oder Pfeilen bearbeitet mit anderen Holzstücken verleimt oder verschraubt und evtl. noch angemalt und so entstanden im Laufe der Woche Tierfiguren oder andere Phantasiewesen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

100 Jahre Orts- und Vereinsgeschichte

Lange haben Vorsitzender Josef Weingarten mit seiner Familie und Petra Klein mit Unterstützung der Stadtarchivarin Susanne Harke-Schmidt und weiteren Helferinnen und Helfern recherchiert und gearbeitet. Jetzt wurde sie im Foyer des Rathauses in Kerpen eröffnet: Die mehr als sehenswerte Ausstellung des Turnvereins Viktoria Blatzheim zum 100-jährigen Bestehen. Es ist aber nicht nur eine Ausstellung zur Vereinsgeschichte, sondern auch eine Ausstellung zur Ortsgeschichte. Josef Weingarten erklärte dazu: „Wir haben so viele Infos und Bilder aus Blatzheim gefunden. Da wollten wir allen Besuchern zeigen, dass Blatzheim nicht nur der größte, sondern auch der schönste Stadtteil unserer Kolpingstadt Kerpen ist.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Erinnerungen an die Ferienfahrt zum Zürichsee

Vor 20 Jahren war die Schweiz zum ersten Mal das Ziel der Blatzheimer Ferienfahrt für Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren. 22 Teilnehmer erlebten schöne acht Tage im Zweierhof in Schönenberg bei Wädenswil am Zürichsee.

Höhepunkt der Fahrt war sicherlich die reißende Raftingtour in der Rheinschlucht von Versam bis Reichenau. Der Rhein führte relativ viel Wasser. Es gab eine rasante Fahrt mit viel Bewegung und einigen hohen Wellen, die dafür sorgten, dass keiner trocken blieb.

Wenn man in der Schweiz ist, darf auch eine anstrengende Bergwanderung nicht fehlen. Ziel war der Gipfel des Pilatus-Berges bei Luzern. Als Belohnung wartete dort eine Abfahrt mit der Sommerrodelbahn....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bei Sanierung der K53 Radweg nach Manheim-alt planen

In den nächsten Jahren will der Rhein-Erft-Kreis die Kreisstraße K53 (ehemalige B477) zwischen Kreisel Neue Pforte und Bahnbrücke bei Manheim-alt komplett erneuern. Daher hat die CDU jetzt vorgeschlagen, in diesem Zusammenhang auch eine Radwegeverbindung zu schaffen.

In einem Ortstermin erläuterten Ortsvorsteher Klaus Ripp und Vize-Landrat Bernhard Ripp dem verkehrspolitischen Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion und Landtagsabgeordneten Thomas Okos die Situation. Mit dieser Radwegeverbindung könnte über Manheim-alt nicht nur eine Verbindung zum künftigen Hambach-See, sondern auch eine Verbindung in Richtung Terra-Nova und Bergheim geschaffen werden, ohne den Umweg über Geilrath nutzen zu müssen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht