Blatzheimer Stadtteilforum

Laut Beschluss des Stadtrates aus 2009 sollen die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher mindestens zweimal pro Jahr ein Stadtteilforum in ihrem Stadtteil durchführen. Die Stadtteilforen sollen die Funktion haben, den Bürgerinnen und Bürgern der Ortsteile von Kerpen eine zusätzliche Form der Bürgerbeteiligung zu bieten.

Ortsvorsteher Klaus Ripp lädt daher am Mittwoch, 24.11.2021, um 19.30 Uhr ins Kunibertus-Haus ein. Wer am nicht persönlich im Kunibertus-Haus teilnehmen kann, hat auch die Möglichkeit über Zoom teilzunehmen. Die Zugangsdaten sind unter Termine zu finden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

St. Martin wird in Blatzheim gefeiert

In diesem Jahr können sich besonders die Kinder auf St. Martin freuen. Sowohl Grundschule als auch Kindergärten feiern mit internen Aktionen St. Martin. Darüber hinaus gibt es am Freitag, 05.11.2021, um 18.00 Uhr – organisiert von den Schützen – auch einen „großen“ Martinszug für alle Kinder mit Begleitung.

Während es im letzten Jahr zu St. Martin wegen Corona nur die Aktion „Zünd ein Licht an“ geben konnte, wird es in diesem Jahr fast wieder ein normales Martinsfest.

Die Grundschulen in Kerpen hatten im Vorfeld – auch in Absprache mit der Schulpflegschaft – vereinbart, keinen großen Martinzszug durchzuführen, sondern mit internen Aktionen das Martinsfest für Kinder zu gestalten. Hier können sich die Kinder auf einiges freuen. Auch vor Corona gab es bei der Rasselbande einen kleinen internen Martinszug um den Kindergarten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Noch freie Fenster beim 26. Lebendigen Adventskalender

Am 01. Dezember startet der 26. Blatzheimer Lebendige Adventskalender. Jeden Abend wird um 18.00 Uhr ein Fenster geöffnet.

Unter Einhaltung der Corona-Regeln ist es in diesem Jahr wieder möglich, am Fenster zu singen, Geschichten zu erzählen, ein paar Süßigkeiten zu knabbern oder auch eine Tasse Kinderpunsch oder Glühwein zu trinken. Nach dem großen Erfolg des digitalen Adventskalenders, wird auch diese Version fortgesetzt.

Aktuell gibt es noch ein paar offene Fenster. Familien, Gruppen, Vereine, die ein Fenster übernehmen wollen, können hier direkt ein Fenster reservieren oder sich an klaus.ripp@t-online.de wenden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

St. Martin 2021 – Zünd ein Licht an!

21.10.2021: Aktualisierung: Da nun die Schützenbruderschaft einen Martinszug für alle am 05.11.21 organisiert, hat sich die Aktion “Zünd ein Licht an” eine Woche später erledigt. Natürlich können am 05.11.21 zum Martinszug auch die Häuser mit Laternen geschmückt werden und die Kinder können dort an den Haustüren singen.

Auch in diesem Jahr entfällt wegen Corona der große Martinszug mit anschließendem Glühwein und Weckmann-Verkauf. Grundschule und Kindergärten machen interne Umzüge mit den Kindern und erinnern so an das Martinsfest.

Da die Aktion „Zünd ein Licht an!“ im letzten Jahr sehr gut angenommen wurde, soll sie in diesem Jahr wiederholt werden. Die Idee stammte im letzten Jahr aus dem Bistum Limburg und wurde auch hier von vielen Familien umgesetzt.

Am 10. und 11. November können zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr leuchtende Laternen ins Fenster, vor die Haustür oder in den Vorgarten gestellt werden. So wird an St. Martin zumindest das Licht geteilt. Und wer möchte, kann auch Süßigkeiten mit vor die Tür stellen. Kinder können mit ihren (Groß-)Eltern und den eigenen Laternen durch das Dorf ziehen. Aktuell lassen es die Corona-Regeln auch zu, dass draußen an den Häusern gesungen werden kann....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Merkwürdige Funde an Bäumen

Immer wieder tauchen seit geraumer Zeit merkwürdige Funde an Bäumen rund um den Park der Burg Bergerhausen auf. Mal ist es im Park direkt, mal an den Bäumen an der Kunibertusstraße oder Dürener Straße an der Kommandeursburg oder erst letzte Woche am „Trampelpfad“ zum Park in der Verlängerung der Straße „In der Au“.

Frisches Obst, Süßigkeiten, Getreide und ein Brot werden dort sorgfältig an Bäumen abgelegt. Auch ein Messer ist meistens dabei. Weder Polizei noch Ordnungsamt konnten sich bislang diese Vorgänge erklären. Bislang ist nichts darüber bekannt, ob die Sachen evtl. vergiftet sind, aber es nimmt schon gefährliche Züge an, wenn hier auch ein Messer abgelegt wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Käpt’n Book begeistert weit über 100 Kinder

Was für ein tolles „Rheinisches Lesefest“ in Blatzheim. Mit gleich vier Veranstaltungen und ganz besonderen Autoren und Autorinnen begeisterte Käpt’n Book auch in diesem Jahr wieder über 100 Kinder und dabei merkte man, dass Lesen so spannend, unterhaltsam und sogar musikalisch sein kann.

Von Bonn aus segelte Käpt’n Book symbolisch über den Rhein, über die Erft und den Neffelbach, um nach Blatzheim zu gelangen. Dies schaffte als erstes Ulf Blanck der Autor von den „Die drei ??? Kids“ und „Rick Nautilus“. In der Grundschule zog er die Kinder der 3. und 4. Klassen in seinen Bann (s. Bericht)....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Das hätte gefährlich werden können

Wie gefährlich es sein kann, sich bei stürmischer Witterung in den Wald zu begeben, zeigte sich heute am späten Nachmittag in der Nähe des Grillplatzes. Es war kein kräftiger Sturm, aber die starken Windböen reichten, um einen Baum dort einfach umzuknicken.

Glücklicherweise ist dabei niemand zu Schaden gekommen. Glücklicherweise alarmierte ein Spaziergänger auch direkt die Feuerwehr, bevor ein Radfahrer bei der anbrechenden Dunkelheit auf der abschüssigen Straße schwer über den Baum gestürzt wäre....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bücherei im neuen Glanz

Rund 60 kleine und große Leserinnen und Leser nutzten den „Tag der offenen Tür“, um sich heute in der frisch renovierten Bücherei umzusehen und in den über 3.500 Medien zu stöbern, oder sich aus dem Bilderbuch vorlesen zu lassen oder am Büchereiquiz teilzunehmen. Es gab und gibt weiterhin genug Gründe für einen Besuch in der Bücherei.

Innerhalb von nur einer Woche hat es das Bücherei-Team mit etlichen freiwilligen Helferinnen und Helfern geschafft, die Bücherei komplett aus- und wieder einzuräumen. Nicht nur dafür ein Dankeschön, sondern auch für die Qualität und Zuverlässlichkeit der Maler und Reinigungsfirma....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Über 2.000 Enten auf dem Neffelbach

Auch in diesem Jahr konnte das traditionelle Entenrennen des SV-Blatzheim nicht im gewohnten Rahmen mit einer Veranstaltung stattfinden, aber immerhin konnten die Enten auf dem Neffelbach um die Wette schwimmen und so die Gewinner ermitteln.

An zwei Wochenenden im September hatten Mitglieder des SV die Enten vor der Metzgerei Bongard verkauft.

In mehreren Läufen auf dem Neffelbach von der Brücke Löhrsgasse bis zur Brücke Bergstraße wurden dann die Siegerenten über Vor- und Zwischenläufe bis zum Endlauf ermittelt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Wahlergebnisse aus Blatzheim

Mit 42,10 % der Erststimmen bei den im Wahlbüro in der Grundschule abgegebenen Stimmen bleibt die CDU stärkste Kraft in Blatzheim mit Bergerhausen, Niederbolheim und den Gehöften.

Die Wahlergebnisse sind allerdings ohne Berücksichtigung der Briefwahl. Leider wurden die Briefwahlbezirke bei der Auszählung nicht nach Stadtbezirken zusammengefasst, so dass nicht exakt ermittelt werden kann, wie Blatzheim „wirklich“ gewählt hat.

Immerhin hatten in Blatzheim 965 von insgesamt 2.652 Wahlberechtigen Briefwahl beantragt. Wenn man davon ausgeht, dass alle Briefwähler auch ihre Stimme abgegeben haben, lag die Wahlbeteiligung in Blatzheim bei rund 82 %. In Kerpen betrug die Wahlbeteiligung insgesamt 77,21%....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht