Rasselbande gestaltet Stellwände für Blutspende

Jetzt macht das Blutspenden in Blatzheim noch mehr Spaß, denn statt auf triste Stellwände blickt man nun auf farbefrohe Stellwände.

Als Herr Althausen vom DRK auf den Kindergarten Rasselbande zukam, ob die Kinder nicht Lust hätten, die Stellwände von der Blutspende zu verschönern, kam sofort ein klares Ja, denn viele Kinder kennen die Blutspendeaktionen des DRK, da sie schon mal Eltern oder Großeltern zu Blutspende begleitet haben.

Zunächst wurde gemeinsam besprochen, wie man die Stellwände gestalten soll und was man bei der Blutspende überhaupt macht und warum Blutspenden so wichtig sind bzw. wofür man sie benötigt. Schnell war klar, dass die Stellwände zu den Gruppennamen Igel, Mäuse und Schmetterling passen müssen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kreisel werden barrierefrei

Schon mehrfach wurde die Barrierefreiheit der neuen Kreisel in Bergerhausen und Manheim-neu bemängelt. Sowohl der Behindertenbeirat als auch CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hatten in mehreren Anträgen um eine Nachbesserung gebeten.

Nun teilte die Verwaltung im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr mit, dass der zuständige Rhein-Erft-Kreis als Baulastträger noch in diesem Jahr eine Nachbesserung durchführt.

Durch die Verwendung eines schrägen Bordsteins an den Querungshilfen ist die Querung an dieser Stelle derzeit für Rollstuhlfahrer eher eine Behinderung als eine Hilfe. Auch für Radfahrer ist diese Form der Querungshilfe sehr „unfreundlich“ und ärgerlich....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Sonnenblumen erfreuen Auge und Natur

Ein drei Meter breiter Streifen voller Sonnenblumen an der ehemaligen Ortsausfahrt von Bergerhausen erfreut derzeit wieder das Auge der vorbeifahrenden Rad- und Autofahrer und noch mehr die Natur.

Der Streifen, der privat gesät und gepflegt wird, dient so als Landschaftselement, als Insektenweide besonders auch für Bienen und als Vogelfutter, auch im Winter.

Vielen Dank für diese Initiative! Und die nächste Aussaat auf dem Streifen daneben ist bereits wieder im Boden, daher sollte die Fläche auch nicht betreten werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Achtung vor Telefonbetrug!

In den letzten Tagen wurde in Blatzheim mindestens in einem Fall ein Betrug über Telefon durchgeführt. Die Anrufer gaben sich als Polizisten aus und riefen unter der vermeintlichen Polizeinummer 02237-110 an.

Sie gaben an, dass in unmittelbarer Nähe mehrfach eingebrochen wurde und dort ein Hinweis mit Namen und Adresse des Angerufenen gefunden wurde. Zur Verifizierung werden hierzu Straßennamen in der Nähe genannt.

Angeblich würde nun das eigene Konto ausgeräumt. Dies sei nur zu verhindern, indem man dem Anrufer den Online Kontozugang mit Kontonummer, Pin und Tan gibt. Die Angerufenen werden verängstigt, extrem unter Druck gesetzt und angehalten, mit niemanden über diese „geheime Ermittlung“ zu sprechen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Blatzheims Bezirks-Schülerprinzessin erfolgreich

Beim heutigen Diözesan-Jungschützentag in Gymnich erreichte die Bezirks-Schülerprinzessin von St. Kunibert Blatzheim Jill Stapperfend einen stolzen 6. Platz und ist damit für die Bundesebene qualifiziert. Herzlichen Glückwünsche! Glückwünsche ebenso an die neue Diözesanprinzessin Tamara Rix von St. Sebastianus Kerpen.

zur Artikelansicht

Noch freie Wochenende im September auf dem Blatzheimer Grillplatz

Im September gibt es noch freie Wochenende auf dem Blatzheimer Grillplatz. Wer also bei dem schönen Spätsommerwetter noch grillen möchte und selbst keinen geeigneten Grillplatz hat, kann den urigen Grillplatz in Blatzheim nutzen. Der Platz liegt neben dem Clubgelände des ADRK (Rottweiler-Club) etwas außerhalb von Blatzheim in idyllischer Lage am Rande des „Fichtenwäldchens“ in der Nähe des Neffelbachs.

Ideal ist der Platz auch für einen Kindergeburtstag. Hier kann man das Grillen mit einer Schnitzeljagd oder einer Übernachtung in Zelten mit Nachtwanderung verbinden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Lesen? Krass! – Kinder schrieben und filmten

„Lesen? Krass!“  – so lautet der etwas provokante Titel eines Medienprojektes, das im letzten Jahr mit 31 Jugendlichen ab 14 Jahren im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL erfolgreich durchgeführt wurde.

Jetzt stand die zweite Projektphase mit Kindern und Jugendlichen ab 11 Jahren an. In der letzten Woche trafen sich 13 Kinder und Jugendliche täglich im DOMIZIEL, um sich gemeinsam mit Jugendbuchautor David Fermer und Theaterpädagogin Christa Gesmann in verschiedenen Workshops mit den Medien Film und Buch beschäftigen. Der Umgang mit digitalen Medien und die Gefahren die im Netz lauern stand dabei ebenso im Vordergrund....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Trommel-Abenteuerreise um die Welt – Dank an die Sponsoren

Ein solches Erlebnis hat es bei den Blatzheimer Ferienspielen noch nicht gegeben: Eine Trommel-Abenteuerreise um die Welt. Mario und Chris von der Argandona-Trommelwelt begeistern in den zwei einstündigen Proben nicht nur die Kinder und das Betreuerteam, sondern auch die Eltern beim abschließenden Konzert.

Es wurde nicht nur getrommelt, sondern auch gesungen und getanzt. Mario verstand es auch, die Eltern mit einzubeziehen. Selbst Ortsvorsteher Albert Weingarten und Vize-Landrat Bernhard Ripp machten begeistert mit....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

miniMUMM e.V. beschloss Auflösung

Ein Schild am Parkplatz der alten Grundschule erinnert noch an den privaten „Kindergarten miniMUMM“, der sich seit dem 01.08.2015 in die Trägerschaft des Lazarus-Hilfswerkes befindet und seitdem offiziell „Kindergarten in der alten Schule“ heißt.

Damit war auch der Zweck des Vereins hinfällig, so dass die Mitgliederversammlung nun einstimmig die Auflösung des Vereins beschloss, der 1996 gegründet wurde.

Auch schon Mitte der 90er Jahre gab es einen Mangel an Kindergartenplätze in Blatzheim. Es gab nur den damals dreigruppigen Kindergarten am Kerpener Weg in Trägerschaft der kath. Kirche. Eine Erweiterung auf vier Gruppen wollte die Kirche jedoch nicht. Daher musste eine andere Lösung gefunden werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Festzug durch den Ort

Der Festzug durch den Ort ist der Höhepunkt des Schützenfestes am Sonntag. Bei trockenem Wetter wurden die neuen Majestäten von vielen auswärtigen Bruderschaften begleitet. Mit dabei auch große Abordnungen des SV-Blatzheim, der Feuerwehr und der KG Knollebuure. Das DRK-Blatzheim sorgte für den Sanitätsdienst.

Für die musikalische Begleitung sorgten vier Musikzüge unter Federführung des Tambourcorps Edelweiß Blatzheim.

Die Parade an der Kirchentreppe in der Bergstraße lockt wie immer zahlreiche Zuschauer an....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht
Seite 1 von 212