Spaß bei digital analoger Ostereiersuche

Ein besonderes Erlebnis hatten heute die Teilnehmer des Projektes „Blatzheimer Fotogeschichten“, das derzeit rein digital stattfindet.

Wie das immer Ostern so ist, wurden nicht alle Ostereier gefunden, die man versteckt hatte. Daher war heute die Aufgabe, zunächst digital auf einer Seite von Blatzheim-Online Ostereier zu suchen. Zu jedem Versteck gehörte ein Bild mit einem markanten Ort in Blatzheim, Bergerhausen, Dorsfeld oder Niederbolheim. Dort musste man mit dem Fahrrad (mit oder ohne Geschwister, Eltern) hin, um in der realen Natur nach einem „Schatz“ zu suchen. Und in allen Fällen gab es eine süße Belohnung, wenn auch erst im zweiten Anlauf, denn – das war gemein – gab es an einem Ort nichts. Bei dem sonnigen Wetter eine ideale Abwechslung in Corona-Zeiten und manch lange Strecke wurde zurückgelegt, denn das Rätsel war nicht immer einfach....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

CDU schlägt alternative Stromtrasse vor

Wie bereits im letzten Jahr auf Blatzheim-Online berichtet plant die Firma Amprion den Ersatz der heutigen Hochspannungsleitung nördlich von Blatzheim. Das Projekt ist erforderlich, um die Überlastungen in der Region Aachen – Rheinland zu beheben. Die 380-kv-Leitung zwischen Bergerhausen und Oberzier soll daher um zwei weitere Stromkreise erweitert werden. Vorgesehen ist, dass eine neue Leitung mit höheren Leitungsmasten gebaut wird und dann die bestehende Leitung abgebaut wird.

Die Bezirksregierung Köln das mittlerweile das Raumordnungsverfahren (ROV) eingeleitet. Die Kolpingstadt Kerpen kann bis zum 15.05.2020 eine Stellungnahme zu den von Amprion vorgeschlagenen Stromtrassen abzugeben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Gerade jetzt: Heimische Wirtschaft unterstützen

Es war wieder mal sehr lecker: Wenn man nicht ins Restaurant gehen kann, kommt das Restaurant nach Hause.

Zu Corona-Zeiten kann man leider nicht die gute Blatzheimer Gastronomie besuchen. Dennoch muss man nicht auf leckere Steaks, Hamburger, Gyros oder Pizzen verzichten. Entweder kann man die Speisen abholen oder sie werden geliefert.

Um gerade jetzt in der Krise die heimische Wirtschaft zu unterstützen, sollte man davon regen Gebrauch machen. Dies gilt ebenso für die örtlichen Handwerker oder Metzgerei und Bäckerei. Auch die Metzgerei Bongard bietet einen erweiterten Lieferservice an....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Walken mit Viktoria – Das aktuelle Video

„Walken mit Viktoria“, heißt eine neue Serie, die der Turnverein anbietet. Vorsitzender Josef Weingarten schreibt dazu: „Wir werden Euch ab sofort jeden Tag einen kurzen Clip von unserer Walking-Tour zeigen und Ihr könnt raten, wo das ist. Am nächsten Tag gibt es dann die Auflösung und den nächsten Clip. Dann könnt Ihr die Tour (alleine oder zu zweit!) nachgehen.  Die Zielpunkte sind maximal 5 km von uns entfernt.

Liebe Walker! Gestern waren wir am Neffelbach von Blatzheim aus Richtung Niederbolheim etwa 400 Meter hinter der Unterführung unter der B264. Wo sind wir heute? Zur Feier von 10 Wochen “Walken mit Viktoria” sind wir bis zum südöstlichen Zipfel von Blatzheim gegangen. Wir stehen 4,12 km von St. Kunibert entfernt. Speziell für uns wird gerade auch das “Licht angemacht”. Das sollte doch nicht so schwer sein, oder? Viel Spaß beim Raten und Nachwandern; bleibt gesund wünscht Euch Viktoria!...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Regenbogen gegen Corona

Bundesweit sind sie immer öfter an Fenstern zu sehen: von Kindern gemalte Regenbogen. Unter dem #RegenbogenGegenCorona teilen die Eltern die Werke auf Twitter und anderen Medien. Auch in Blatzheim sind bereits in mehreren Straßen kleine Kunstwerke an den Scheiben oder auf dem Gehweg zu sehen.

Britta Münch hat bei ihrem Spaziergang einige Fotos gemacht.

Die Regenbogen sollen Freude und Hoffnung verbreiten. Die Regenbogen an den Fenstern zeigen selbst kleinen Kindern, dass auch in anderen Häusern Kinder wohnen, die wegen der Coronapandemie zuhause bleiben müssen. Kinder in Italien und Spanien sollen die Ersten gewesen sein, die Regenbogen gegen Corona gemalt haben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht