Blatzheim-Online

Informationen rund um Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte

Kartenvorverkauf für „Ladies-Night“ hat begonnen

Nach dem großen Erfolg im Oktober findet nun am Samstag, 20. April, von 19.30 Uhr bis 23.30 Uhr die 2. „Blatzheimer Ladies Night“ in der Schützenhalle statt.

Der Vorverkauf hat begonnen. Karten zum Preis von 7 Euro gibt es bei.

Julia Koch +49 176 22006153
Antje Hartmann +49 1577 2368349
Pine Hark +49 171 3201680

Der Erlös wird komplett an Blatzheimer Vereine gespendet.

zur Artikelansicht

5. Blatzheimer Ostereiersuche

Als 2020 Corona alles lahmlegte und man sich nicht mehr treffen konnte, wurde die „digital-analoge Ostereisuche“ durch Ortsvorsteher Klaus Ripp ins Leben gerufen. Da es den Kindern auch nach Corona Spaß gemacht hat, wurde sie fortgesetzt und in diesem Jahr findet schon die fünft „Blatzheimer Ostereiersuche“ statt.

Am Ostermontag können kleine und große Kinder aus Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte an der Blatzheimer Ostereiersuche teilnehmen.

Mit der Ostereiersuche ist auch eine kleine Fragenrallye durch oder rund um Blatzheim verbunden. Damit nicht alle an derselben Stelle suchen, muss man zuerst das Suchquartier über Blatzheim-Online ausfindig machen. Zudem ist ein selbst gemalter Osterhase erforderlich. Man kann an der Ostereiersuche auch ohne Fragenrallye durchführen. Bei der Fragenrallye kann man natürlich noch mehr Ostereier bzw. Süßigkeiten finden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Weg vorrübergehend gesperrt

Der Weg von der Stockemsgasse zur Straße „In der Au“ ist aufgrund von Baumaßnahmen aktuell gesperrt.

Dieser Weg diente als Zugang zum „Jugendheim“ der Pfarrgemeinde St. Kunibert. Bis Mitte der 80er Jahre diente das Jugendheim als Pfarrheim und Treffpunkt der kath. Jugend. Mit dem Umbau der alten Volkschule am Pfarrer-Wolters-Platz zum Kunibertus-Haus wurde das Jugendheim nicht mehr für kirchliche Zwecke genutzt und für Wohnzwecke vermietet.

Nun hat die Kirche das Jugendheim und das zugehörige Grundstück auf Erbpacht vergeben. Hierzu gehört auch die Fläche, die jahrzehntelang als Weg genutzt wurde, aber immer ein Privatweg war....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Winter, Schnee und Waffeln

Endlich mal wieder Winter und endlich mal wieder Schnee, so dass der „Mölleberg“ nicht nur zum Treffpunkt der Kinder wurde. Wohl denen, die noch einen Schlitten zu Hause hatten.

Die meisten freuten sich über diesen Wintereinbruch. Schlitten fahren, Schneemann bauen oder einfach nur die schöne Winterlandschaft bei einem Spaziergang betrachten.

Und am Sonntag wurden am „Mölleberg“ spontan noch Waffeln gebacken. 50 Euro kamen im Sparschwein zusammen, die dem TV-Blatzheim für die Kinderarbeit zur Verfügung gestellt wurden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Einwohnerzahl um 19 gestiegen

Im Jahr 2023 ist die Bevölkerungszahl im Vergleich zum letzten Jahr um 19 Personen gestiegen.

Zum 31.12.2023 lebten in Blatzheim mit Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte (Geilrath, Dorsfeld, Klarahof, Gut Seelrath, Clemenshöfe, Gut Giffelsberg, Gut Onnau, Katharinenhof) 3.613 Personen; 19 mehr als Ende 2022.

Im Juli wurde mit den Zwillingen Matteo Valerij und Nikita Igor erstmals die Grenze von 3.600 überschritten.

Von den 3.613 Personen waren 1.818 männlich und 1.795 weiblich, also nahezu ausgeglichen zwischen den Geschlechtern....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Blatzheim-Online weiter gefragt

Als lokales Nachrichten-Magazin ist Blatzheim-Online weiter beliebt und kann auf hohe Besucherzahlen blicken. Rund 10.000 Besucher schauen sich durchschnittlich pro Monat die Blatzheimer Homepage an und klicken dabei auf durchschnittlich drei Artikel. Dies sind die Zahlen von IONOS, wo Blatzheim-Online gehostet wird.

Einige Artikel werden auch auf Facebook und Instagram gepostet, allerdings wird nur ein geringer Teil der Artikel in diesen Medien veröffentlicht. Zudem sind die Informationen auf Blatzheim-Online ausführlicher....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Frohes neues Jahr 2024 und Dank für engagierte Mitarbeit

Ortsvorsteher Klaus Ripp und Blatzheim-Online wünschen ein frohes und gesundes neues Jahr verbunden mit einem großen Dankeschön für die Arbeit, die im abgelaufenen Jahr rund um Blatzheim geleistet wurde.

Das überdurchschnittliche Engagement in den Vereinen, Gruppen, Verbänden und Einrichtungen oder von Einzelpersonen hat dafür gesorgt, dass trotz aller Schwierigkeiten und immer wieder neuen Herausforderungen, wieder vieles für unseren Ort und für die Menschen, die hier leben, bewirkt wurde....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Grillplatz mit neuem Vermietungsrekord

2022 wurde mit 53 Vermietungen schon ein neuer Rekord erzielt, der in diesem Jahr nochmals gesteigert wurde: An 57 Tagen wurde 2023 auf dem Grillplatz gefeiert. Genutzt wurde der Platz in erster Linie für private Feiern, aber auch Vereine oder Schulklassen nutzten die Gelegenheit dort zu grillen.

Obwohl der Platz weder über Strom noch über fließendes Wasser verfügt, ist es weiter der beliebteste Grillplatz in der Stadt Kerpen. Wer also 2024 etwa zu Feiern hat, sollte frühzeitig den Grillplatz buchen. Die Grillsaison startet wieder im März, aber auch vorher kann der Platz genutzt werden, allerdings ohne Dixi-Klo....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Naschgarten wurde schon mal gerodet

Dort, wo im kommenden Jahr der „Blatzheimer Naschgarten“ entstehen soll, wurde jetzt die Brombeerhecke gerodet. Die Fläche, die der Stadt Kerpen gehört, ist kaum wiederzuerkennen. Auch die Nachbarn freuen sich, denn Brombeeren und Unkräuter machten sich schon in den Gärten mehr und mehr breit.

Mit Fördermitteln des LEADER-Projekts soll die Fläche als „Blatzheimer Naschgarten“ umgestaltet werden. In der Projektbeschreibung heißt es: „Umwandlung einer ungenutzten Brachfläche im Stadtteil Blatzheim der Kolpingstadt Kerpen zu einem naturnahen Obst- und Kräutergarten als generationsübergreifender Treffpunkt, Lernort und Naschgarten“....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht