Verkehrsunfall am Ortseingang unter Alkoholeinfluss

Am frühen Sonntagmorgen kurz nach 6.00 Uhr wurden die Anlieger im Oberdorf aus dem Schlaf gerissen. Ein Autofahrer hatte in der Rechtskurve an der Kapelle wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, überfuhr zwei Verkehrszeichen sowie den „Starenkasten“ und kam in der Hecke der gegenüberliegenden Fahrbahn kurz vor der Bushaltestelle zum Stehen. Die Blatzheimer Feuerwehr war kurze Zeit später vor Ort, um einen Motorbrand zu löschen.

Wie der Kölner-Stadtanzeiger berichtet stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss und wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Im Stadtanzeiger heiß es: „Ein 23-Jähriger ist am Sonntagmorgen um 6 Uhr bei der Polizeiwache in Kerpen vorbei gekommen, um sein abhandengekommenes Handy durch die Polizei orten lassen. Nachdem die Beamten die Bitte des Mannes ablehnten, setzte er sich in sein Auto. Er fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Düren davon. Die Fahndung verlief zunächst ohne Erfolg – bis es einen großen Knall gab. … Der Fahrer flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle, stellte sich jedoch kurze Zeit später leichtverletzt den Beamten. Ein Atemalkoholtest des Unfallfahrers ergab einen Wert von 1,54 Promille. … Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 40.000 Euro. Neben einer Blutprobenentnahme beim Beschuldigten veranlasste die Polizei auch die Beschlagnahme der Fahrerlaubnis.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bolzplatz macht Fortschritte

Die Bauarbeiten am neuen Bolzplatz machen große Fortschritte. Der neue Platz mit der Sprunggrube ist bereits deutlich erkennbar. Damit der Rasen auch wachsen kann, sollte es nun auch mal regnen.

Auch die Rückbauarbeiten am alten Sportplatz sind abgeschlossen. Wie von der Verwaltung zugesagt, wurden die Bauzäune am Buschweg und an der Kunibertusstraße mittlerweile abgebaut.

zur Artikelansicht

Ludwig und sein Ta-da-da-daaah

Im Rahmen des Rheinischen Lesefestes “Käpt’n Book” kommt das Figurentheater Papperlapupp für Klein und Groß ab 4 Jahre am Freitag, 09.10.2020, um 14.30 Uhr in die Aula der Grundschule nach Blatzheim.

Der kleine Ludwig soll immer nur üben, üben, üben und hat doch eigentlich gar keine Lust dazu. Vater Johann möchte nämlich, dass sein Sohn einmal mindestens so berühmt wird wie Wolfgang Amadeus Mozart. Ludwig aber spielt lieber mit seinen Freunden Cilli und Friedel.
Wie er trotzdem seine Liebe zur Musik entdeckt, unsterbliche Melodien erfindet und welche Rolle ein Hahn dabei spielt, erfährt das Publikum im neuen Stück von Papperlapupp! – zufällig gerade passend zum Beethovenjahr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Hörnchen sucht das Paradies

Im Rahmen des “Rheinischen Lesefestes Käpt’n Book” stellt Jeannine Delleré-Fischer ihr Buch “Hörnchen sucht das Paradies” für Kinder ab Grundschulalter am Freitag, 09.10.20, um 16.00 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL vor.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung erforderlich im DOMIZIEL oder bei klaus.ripp@t-online.de (01577 1577 477).

Hier geht es zur dirketen Online-Buchung.

zur Artikelansicht

Mund-Nasenschutz für Kinkole

Mit einer besonderen Aktion möchte der Verein „Wir für Kinkole e.V.“ die aktuelle Situation in Kinkole in der dortigen Schule verbessern. Dazu schreibt der Vorstand:

„Der Coronavirus hat uns fest im Griff. Viele von uns sind nach wie vor damit beschäftigt, eine gewisse Normalität ins tägliche Leben zu bringen.

Den Menschen in Kinkole geht es da nicht anders als uns. Der Unterschied ist, dass die Möglichkeiten, das Leben in geregelten Bahnen verlaufen zu lassen, dort weitaus geringer sind. Die Kinder von Kinkole gehen seit März keinem geregelten Unterricht mehr nach und sind weit entfernt von geregelter Versorgung und Betreuung. Bauprojekte an der Schule liegen brach. Die Lehrer bekommen keine Gehälter. Erst im Oktober kann man sicherer sagen, wie es dort weitergeht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Mit dem Trecker zur Stichwahl mobilisieren

Am kommenden Sonntag, 27.09.2020, werden in einer Stichwahl der Bürgermeister der Kolpingstadt Kerpen und der Landrat des Rhein-Erft-Kreises gewählt. Mit deutlichem Vorsprung gehen Bürgermeister Dieter Spürck in Kerpen und der Landtagsabgeordnete Frank Rock für die CDU in die Stichwahl.

„Dennoch ist die Wahl noch nicht gewonnen“, so CDU-Stadtverbandsvorsitzender Klaus Ripp. „Es ist wichtig, dass die Wählerinnen und Wähler erneut zur Wahl gehen. Es kommt auf jede Stimme an, damit hinterher nicht das ‚böse Erwachen‘ kommt.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Das „RAP-Huhn“ – Spaß für Groß und Klein

Die bekannte Stimme des Burgfräuleins Bö aus Ritter Rost war nach 2016 zum zweiten Mal auf Einladung der „Buchstützen Blatzheim“ und der KÖB-St. Kunibert im Kunibertus-Haus. Diesmal erzählte Patricia Prawit die Geschichte aus dem Bilderbuch „Das RAP-Huhn“.

Bei Patricia Prait wird allerdings nicht einfach vorgelesen. Die jüngeren und älteren Zuhörer konnten sich über eine musikalische Lese-Show erfreuen, bei der gelesen, getanzt, gesungen und natürlich gerappt wurde.  Patricia Prawit verstand es auch, die Kinder mit in ihre Show einzubinden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Noch freie Plätze für das „RAP-Huhn“

Am kommenden Samstag, 19. September 2020, kommt das RAP-HUHN nach Blatzheim. Um 15.00 Uhr stellt Patricia Prawit im Kunibertus-Haus das 2017 erschienene Bilderbuch „Das Rap-HUHN“ mit Texten und Grafiken von Jörg Hilbert und Songs von Felix Janosa vor. Bekannt sind die beiden vor allem durch die Kinderbuch-Reihe „Ritter Rost“.

Die neue Lesung von Patricia Prawit ist für Kinder und Erwachsene von 5 bis 99.

„Das RAP-HUHN“ ist eine humorvolle Geschichte über Tiere auf dem Bauernhof, das Leben in der Stadt und auf dem Land und über Freundschaft. Auf dieser Lesung wird aber nicht nur gelesen, sondern auch gegackert, gekräht und natürlich gerappt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Klaus Ripp erzielt 68,35 %

Mit 68,35 % der Stimmen ist Klaus Ripp Gewinner der Stadtratswahl in Blatzheim. Rechnet man den Stimmbezirk 8.3 (Bergerhausen) sind es für die CDU insgesamt in Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte 67,23 %.

Die CDU stellt daher mit Klaus Ripp den Ortsvorsteher.

Für den Kreis holte Bernhard Ripp insgesamt 64,09%.

Die genauen Zahlen folgen noch.

zur Artikelansicht

Ursula Poznanski liest in der Burg Bergerhausen

Die Veranstaltung wurde abgesagt, da die Autorin nicht einreisen kann.

Im Rahmen des „Rheinische Lesefestes Käpt’n Book“ liest die Erfolgsautorin Ursula Poznanski am Dienstag, 29. September 2020, um 19.30 Uhr in der Burg Bergerhausen.

Nach Erebos und Erebos 2 erzählt Bestseller-Autorin Ursula Poznanski nun von einer Wirklichkeit, in der das Klimasystem bereits gekippt ist, und für die meisten Menschen nur die Flucht ins Virtuelle bleibt. Ein Thriller der Extraklasse aus dem Bereich der Climate Fiction über eine Welt, die dem Klimawandel erlegen ist (ab 14 Jahre)....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht