SV-Blatzheim feiert 90-jähriges Jubiläum

1928 wurde der „Spielverein Blatzheim“ (SV-Blatzheim) gegründet. Anlass genug, am 05.01.2019 das 90-jährige Jubiläum gebührend zu feiern.

Ab 18.00 Uhr gibt es auf der Kommandeursburg in Blatzheim einen bunten „Rheinischen Abend“ gespickt mit karnevalistischen Auftritten.

Anschließend legt der DJ zum Tanz auf. Der Eintritt für Mitglieder ist frei. Nicht-Mitglieder zahlen 5 Euro.

zur Artikelansicht

Wege wurden saniert

Viele asphaltierte Weg, die in erster Linie der Landwirtschaft, aber auch der Naherholung von Radfahrern und Fußgängern dienen, sind in keinem guten Zustand.

Nachdem im letzten Jahr ein Teilbereich zwischen Niederbolheim und Giffelsberg saniert wurde, folgte dort ein weiterer Abschnitt. Auch zwischen Forsthaus Bergerbusch und den Clemenshöfen wurde eine neue Asphaltschicht aufgetragen.

In der Begründung der Verwaltung hieß es: „Der Weg weist umfangreiche Schlaglöcher und eine starke Ausmagerung der bituminösen Oberfläche auf. Es handelt sich hierbei um einen Wirtschaftsweg mit dem Charakter einer Gemeindeverbindungsstraße, der nicht nur zur Erschließung der landwirtschaftlichen Flächen, sondern auch dem Individualverkehr zwischen Bergerhausen und der Anbindung der anliegenden Höfe dient.  Weiterhin ist er Teil des überregionalen Radverkehrsnetzes NRW.“ Um die Sanierungsmaßnahmen durchzuführen, hatte die Koalition aus CDU, FDP und BBK/Piraten Mittel im Haushalt bereitgestellt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Weihnachtsgottesdienste der ev. und kath. Kirche

Traditionell gehört für viele Familien auch der Besuch des Gottesdienstes zum Weihnachtsfest.

Am Heiligen Abend beginnt die Krippenfeier für (Klein-)Kinder in St. Kunibert bereits um 15.00 Uhr und nicht um 16.00 Uhr wie in den vergangenen Jahren. Um 17.00 Uhr folgt dann die Familien-Christmette.

Am 1. und 2. Weihnachtstag beginnt die hl. Messe wie gewohnt um 9.30 Uhr. Am 2. Weihnachtstag findet im Anschluss an die Messe die Kindersegnung statt.

In der ev. Johann-Bugenhagen-Kirche findet am Heiligen Abend um 17.30 Uhr der Gottesdienst statt und am 2. Weihnachtstag um 10.00 Uhr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Nikolaus und Engel beim TVB-Nachwuchs

(RR) Auch in diesem Jahr hatte die Eltern-Kind-Gruppe des Turnvereins wieder hohen Besuch. Circa 50 Kinder staunten mit großen Augen als der Nikolaus mit seinem Engel in der Turnhalle kurz vorbeischaute.

Im Gepäck hatte er viele Geschenke für die Kleinsten. Nachdem der Nikolaus die Kleinen, die zahlreichen Eltern und Großeltern begrüßt hatte, wurden zunächst ein paar Weihnachtslieder gesungen, wobei sie von Sonja an der Gitarre unterstützt wurden.

Da die Kinder dem Nikolaus versicherten, dass sie alle brav waren und auch immer fleißig turnen, gab es für jeden ein kleines Geschenk. Danach dankte der TVB-Vorsitzender Josef Weingarten den beiden Übungsleitern für die hervorragende Arbeit und auch für die Vorbereitung der Weihnachtsfeier. Bevor Nikolaus und Engel weiterziehen konnten wurde noch einmal gesungen. Die Kleinen mit ihren Eltern waren von der Stunde begeistert....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Danke David! – Abschied von der Jugendfeuerwehr

(TG) Am Samstag öffnete die Feuerwehr im Gerätehaus das 15. Fenster im Rahmen des „Lebendigen Adventskalender“. Traditionell luden die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr unterstützt durch die aktive Wehr und die Alters- und Ehrenabteilung zum weihnachtlichen Beisammensein ins Geräthaus.

Bei Glühwein, Kakao und frischen Waffeln wurde unterm festlich geschmückten Weihnachtsbaum gemeinsam gespeist und gesungen. In den letzten Übungsdiensten der Jugendfeuerwehr wurde für diese Veranstaltung fleißig gebastelt, geplant und dekoriert....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Auftrag für Ampel auf den Weg gebracht

Das ständige Nachhaken der CDU bei Stadt und Kreis hat nun Wirkung gezeigt. Nachdem die Stadt den Kreis verkehrsrechtlich angewiesen hat, die Ampel zu reparieren, hat der Kreis den Auftrag dazu erteilt.

Mit der Ausführung der Arbeiten ist jedoch erst Ende Januar zu rechnen. Daher wurde jetzt für die Zwischenzeit eine Ersatzanlage aufgebaut, so dass an der Bushaltestelle jetzt die Dürener Straße sicherer überquert werden kann.

zur Artikelansicht

Vorlesewettbewerb – Jury sparte nicht mit Punkten

(TSK) Zur Freude aller Beteiligten fand auch im Jahr 2018 anlässlich des bundesweiten Vorlesetages in der St. Elisabeth-Grundschule der Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen statt. Um auch die jüngeren Kinder für Bücher zu begeistern, startete der besondere Tag wie gewohnt mit einem Bilderbuchkino für die 1. und 2. Klassen, sowie für die Maxi-Gruppen der  Blatzheimer und Manheimer Kindertagesstätten.

Aus vier Klassen wurden insgesamt 12 LeserInnen von ihren Mitschülern ausgewählt, um vor einer Jury aus Mitschülern/innen und Erwachsenen aus ihren favorisierten Büchern einen Ausschnitt von etwa 3 Minuten vorzulesen. Vier Kriterien wurden dabei von der Jury besonders beachtet: das flüssige und betonte Lesen, das Einhalten von Pausen, die deutliche Aussprache und das Einbeziehen der Zuhörer. Die Jury hatte ganz offensichtlich viel Freude an den Präsentationen und sparte nicht mit Punkten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Schützen laden zum Brezelschießen ein

Das traditionelle Brezelschießen der Schützenbruderschaft findet in diesem Jahr am Freitag, 28. Dezember 2018, ab 17.00 Uhr in der Schützenhalle statt.

Nicht nur Schützen sind herzlich willkommen, um rechtzeitig vor Neujahr einen Neujahrsbrezel zu schießen. Bei dem Wettbewerb kann man selbst schießen oder von erfahrenen Schützen schießen lassen.

zur Artikelansicht

Beliebtester Grillplatz der Kolpingstadt

Mittlerweile ist die Grillsaison auf dem Blatzheimer Grillplatz zu Ende und mit 30 Vermietungen dürfte der urige „Grillplatz An den Fichten“ erneut der beliebteste Grillplatz in der Kolpingstadt Kerpen sein.

Mit den Vermietungen konnten Einnahmen von 1.440 Euro erzielt werden, so dass die Kosten der Miettoilette mehr als gedeckt sind.

Zu den Nutzern der Grillhütte zählen nicht nur Familien, sondern auch Vereine, Schulklassen oder Jugendgruppen. Kinder und Jugendgruppen nutzen die Lage neben dem Fichtenwäldchen am Neffelbach auch für eine Schnitzeljagd oder eine Übernachtung in Zelten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht