DOMIZIEL

In der Konzeption des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL heißt es: “Die grundlegende Funktion offener Jugendarbeit ist, Kindern und Jugendlichen als Lebensraum, als Hilfsangebot sowie als Bildungs- und Freizeiteinrichtung zur Verfügung zu stehen. “

Das Jugendzentrum wurde am 3.10.1995 im Kunibertus-Haus am Pfarrer-Wolters-Platz eröffnet. Seit dem 1.2.2000 befindet sich das Jugendzentrum in der alten Grundschule. Zunächst wurden die Pavillons genutzt. Im September 2002 erfolgte der Umzug ins renovierte Hauptgebäude.

Angebote: Beratung, Freizeitbeschäftigung, Ausflüge, Hausaufgabenhilfe, Kochen, Basteln, Beratung und vieles mehr für Kinder ab Grundschulalter und Jugendliche. Zur Verfügung stehen: Billard, Computer (Internet), Kicker, Dart, Spiele, Musikanlage.

Das Jugendzentrum wird getragen durch den kath. Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe DOMIZIEL e.V.. Der Verein ist u.a. für die Finanzierung (Jahresetat rund 100.000 Euro), für das Personal und für die Richtlinien der Jugendarbeit zuständig.

Ansprechpartner:

Leiter des Kinder- und Jugendzentrums:

Gerd Meyer
Elisabethstr. 25, 50171 Kerpen-Blatzheim

02275/913740

domiziel@netcologne.de

Vorsitzender des Trägervereins:

Klaus Ripp
Dürener Str. 349, 50171 Kerpen-Blatzheim

02275/6045

klaus.ripp@t-online.de

Besondere Projekte:

DOMIZIEL – fair und nachhaltig

Kultur macht stark – Geförderte Projekte durch das Bundesmisterium für Bildung und Forschung

Vielfalt wir leben sie – Ein Projekt gefördert von der AGOT NRW

 

Zu den aktuellen Berichten des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL:

/

Kinder und Teenies wünschen sich Präsenztreffen

Auch in der 8. Woche der Coronapandemie konnten die Teilnehmenden des Online-Aktionsprogramms ihre Ideen einbringen, sich an den Angeboten des DOMIZIELS beteiligen und sich mitteilen. Verständlicherweise äußerten Kinder und Teenies jedoch vermehrt den Wunsch, sich draußen und hoffentlich bald auch wieder im Jugendzentrum treffen zu können ...
Weiterlesen …
/

Online Programm läuft weiter

Auch in der 7. Woche der Coronapandemie konnten die Teilnehmenden sich im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL mitteilen, ihre Ideen einbringen und sich an den Angeboten beteiligen. In dieser Woche waren vor allem Quiz-Spiele bei Kindern und Teenies gefragt. Info 0163 174 88 94 (Gerd Meyer) ...
Weiterlesen …
/

Ein Heft voller Geschichten und Geschichte

Im letzten Jahr fand im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL das Projekt „Blatzheimer (Foto-)Geschichten – digital und analog“ statt. Kinder und Jugendliche haben in diesem Projekt ein digitales Sachbuch über Blatzheim erstellt. Interessante, spannende und geheimnisvolle Orte wurden dargestellt. Das Projektergebnis ist als interaktive Karte auf Blatzheim-Online zu sehen. Zusätzlich liegt ...
Weiterlesen …
/

Krisen gemeinsam bewältigen

Neben vielen fröhlichen Aktivitäten sind die Mitarbeiter*innen des Jugendzentrums auch in traurigen und schwierigen Lebensabschnitten für Kinder und Jugendliche da. Auch in der 6. Woche konnten die Teilnehmenden sich mitteilen, ihre Ideen einbringen und sich an den vielfältigen Angeboten des DOMIZIELS beteiligen. Info: 0163 174 88 94 (Gerd Meyer) ...
Weiterlesen …
/

Karnevalsgruß diesmal online

Auch in der vergangenen Woche sind wieder verschiedene kreative Ideen beim Online-Programm des DOMIZIELs umgesetzt worden. Ein bisschen Karneval feiern, kleine, einfache Gerichte zubereiten, das gemeinsame Anschauen und Besprechen von Nachrichten über Logo-TV, spielen, kochen, basteln, Mitteilungsrunden, sowie das Einbringen von eigenen Ideen der ONLINE-Besucher*innen standen auch in der 5 ...
Weiterlesen …
/

Kreativität im Online-Programm gefragt

Auch in der vergangenen Woche sind wieder verschiedene kreative Ideen beim Online-Programm des DOMIZIELS umgesetzt worden. Kleine, einfache Gerichte zubereiten, das gemeinsame Anschauen und Besprechen von Nachrichten über Logo-TV, spielen, kochen, basteln, Mitteilungsrunden, sowie das Einbringen von eigenen Ideen der ONLINE-Besucher*innen standen auch in der 4. Online-Programm-Woche mit auf dem ...
Weiterlesen …
/

Aktuelle Nachrichten wurden besprochen

(GM) Auch in dieser Woche sind neue Teilnehmer*innen dazu gekommen und haben am Online-Programm des DOMIZIELS teilgenommen. Das gemeinsame Anschauen von Nachrichten über Logo-TV, spielen, kochen, basteln Mitteilungsrunden, sowie das Einbringen von eigenen Ideen der ONLINE-Besucher*innen standen auch in der 3. Online-Programm-Woche mit auf dem Programm.  Info: 0163 174 88 ...
Weiterlesen …
/

Schreib mal wieder!

(GM) Auch in der Coronakrise im Kontakt bleiben. Es gibt viele Möglichkeiten dies zu tun. Die Mitarbeiter*innen des DOMIZIELs sind über WhatsApp, Instagram, Facebook, Email und telefonisch zu erreichen. Kinder und Jugendliche können den Mitarbeiter*innen aber auch einen Brief schreiben. Mit den Teilnehmenden des Online-Programms sind in der vergangenen Woche ...
Weiterlesen …
/

Online-Programm vom DOMIZEL wird gut angenommen

Aufgrund der im März 2020 vorausgegangen Coronakrise sind viele Teilnehmer*innen schon geübt im Umgang mit Aktionsprogramm per Videokonferenz. Es sind aber auch neue Interessierte dazu gekommen. Mitteilungsrunde, sich mit eigenen Ideen einbringen, über aktuelle Themen sprechen aber auch spielen, basteln sowie kochen und backen zählen zu den Programmpunkten des DOMIZIELS ...
Weiterlesen …
/

DOMIZIEL startet Online-Programm

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL bietet aufgrund der Coronakrise ein Online-Programm an. Das Programm richtet sich an Kinder und Teenies im Alter von 8 – 12 Jahren. Inhaltlich werden Spiel-, Kreativ-, und Mitmachangebote ONLINE durchgeführt. Außerdem findet Informationsaustausch zum aktuellen Weltgeschehen im Rahmen von Kindernachrichten statt. Anmeldemöglichkeiten bitte dem Flyer ...
Weiterlesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.