Am Sonntag Lokalderby gegen Manheim

Am kommenden Sonntag, 02.12.2018, ist für den SV-Blatzheim um 14.30 Uhr auf dem neuen Kunstrasenplatz in Manheim-neu Anstoß zum Lokalderby gegen Manheim.

Mit einem für Manheim verwandelten Foulelfmeter in der Nachspielzeit endete das letzte Lokalderby gegen Manheim unglücklich mit 1:2. Dies ist natürlich Ansporn für den SV, es jetzt besser zu machen.

Um dies zu erreichen, hofft der SV Blatzheim auch auf zahlreiche Unterstützung durch die Fans.

zur Artikelansicht

Weihnachtskonzert mit Bruce Kapusta

Seit fast 25 Jahren begeistert der Startrompeter, Sänger und Entertainer sein Publikum. Ob im Karneval als der „Clown mit seiner Trompete“ oder mit seiner weihnachtlichen Konzertreihe – mit viel Gefühl spielt er sich in die Herzen der Zuhörer.

Am Sonntag, 16. Dezember 2018, ist Bruce Kapusta auf Einladung des SV-Blatzheim um 19.00 Uhr Gast im Kunibertus-Haus.

Karten gibt es im Vorverkauf im Gasthaus Kreutz, in der Lynchburg oder bei der Forma „Pöppinghaus und Wenner“.

zur Artikelansicht

SV-Blatzheim gewinnt verdient mit 4:3

Den 2. Saisonsieg landete Blatzheims „Erste“ heute mit einem mühsam erkämpften, aber verdienten 4:3 Sieg gegen Frechen. Mit 7 Punkten rangiert Blatzheim nun auf dem 8. Tabellenplatz der Kreisliga B. Die 4:2 Schlappe vom letzten Sonntag in Berrendorf mit drei Eigentoren konnte damit überwunden werden.

Die erste Halbzeit wurde von beiden Teams äußerst hektisch gestaltet und keine Mannschaft zeigte eine gute Form. Nach der frühen Führung der Frechener konnte Lino Göddenhenrich ausgleichen und Tim Zierfuß die kurzzeitige Führung erzielen. Nach dem Ausgleich war es wieder Tim Zierfuß, dem mit einem verwandelten Elfmeter die 3:2 Pausenführung gelang....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

15. Entenrennen des SV-Blatzheim

Beim 15. Entenrennen des SV-Blatzheim gingen wieder rund 2.000 Enten an den Start. In mehreren Vor- und Zwischenläufen konnten sich die gelben Plastikenten für den Endlauf qualifizieren und Geld- und Sachpreise für ihre Besitzer erringen.

Der Zieleinlauf war an der Neffelbachbrücke an der Bergstraße. Auf dem benachbarten Pfarrer-August-Kugelmeier-Platz war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Für Kurzweil sorgen Kettcars für Kinder, eine Torwand und weitere Spiele.

zur Artikelansicht

Erstes Heimspiel endete mit Niederlage

Das hatte sich der SV Blatzheim anders vorgestellt. Das erste Heimspiel der neuen Saison endete mit einer Niederlage. Gegen die Mannschaft aus Kaster verlor Blatzheims „Erste“ mit 2:3. Auch die „Zweite“ musste sich zuvor mit 0:2 gegen Pulheim geschlagen geben.

Zum Schluss wurde es zwar noch einmal spannend als Pascal Zierfuß in der 88 Minute noch der Anschlusstreffer gelang, aber letztlich war die Niederlage verdient. Dabei hatte Blatzheim schon in der 3. Minute das 1:0 durch Pascal Zierfuß erzielt. Doch Kaster wurde zunehmend besser und das Spiel der Blatzheimer immer zerfahrener. So erspielte sich Kaster zur Pause die 2:1-Führung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Saisonabschluss des SV Blatzheim

Mit einem 6:4 Sieg der Blatzheimer Zweiten gegen Büsdorf und dem Klassenerhalt der Ersten in der Kreisliga B endete die Saison für den SV-Blatzheim.

Vorsitzender Robert Pöppinghaus dankte allen Spielern und den Trainern, Betreuern und „guten Seelen“ für die gute Arbeit, die für den Verein geleistet wurde. Stellvertreter Franz Cremer ging dann nochmals im Saisonrückblick auf die Höhen und auch Tiefen der beiden Seniorenmannschaften ein.

Nach vier erfolgreichen Jahren verlässt Trainer Sebastian Kuckel den SV Blatzheim. Sowohl Vorstand als auch Mannschaftskapitän Stefan Casale dankten dem Trainer für seine erfolgreiche Arbeit, die 2016 mit dem Wiederaufstieg in die Kreisliga B gekrönt wurde. Nachfolger wird Thomas Fett aus Elsdorf....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neue Trikots für den SV Blatzheim

Mit neues Trikots bestritt die 2. Mannschaft des SV-Blatzheim ihr Heimspiel gegen das Team aus Kierdorf/Köttingen. Zu Beginn sah es auch so aus, als würden die neuen Trikots dem SVB neuen Schwung verleihen, so dass Blatzheim mit 1:0 in Führung ging. Doch zum Schluss konnten sich die Gäste aus Erftstadt knapp mit 2:1 durchsetzen.

Dennoch hatte Blatzheim einen Grund zur Freude, denn vor Spielbeginn überreichte der Geschäftsführer von Easylife Kerpen, Sven Obran, der Mannschaft einen neuen Satz Trikots. Easylife findet man in Kerpen im Erft Karree. Dort dreht sich alles rund um die Themen Ernährungsberatung und Abnehmen https://www.easylife.de/kerpen/....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Zum Abschied verfinsterte sich der Himmel

Wenn das keine Symbolik war: Den ganzen Tag über herrschte strahlender Sonnenschein zum Garagentrödel in Blatzheim, doch als die Abschiedsspiele auf dem Klosterberg beginnen sollten, verfinsterte sich der Himmel, es blitzte, donnerte und ein Starkregen setzte ein, der das „Stadion am Klosterberg“ zunächst unter Wasser setzte. „Der Himmel weint zum Abschied“, kommentierte dann auch der 2. Vorsitzende des SV-Blatzheim Franz Cremer passend das Geschehen bei der Begrüßung. Viele Zuschauer waren gekommen, um „Tschüss Klosterberg!“ zu sagen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Tschüss Klosterberg – 90 Jahre Sportplatzgeschichte

Am kommenden Sonntag, 22. April, geht ab 15.00 Uhr die 90-jährige Blatzheimer Sportplatzgeschichte mit den Spielen der 1. und 2. Mannschaft des SV-Blatzheim zu Ende.

Es sind die Abschiedsspiele auf dem legendären Klosterberg, der in vieler Hinsicht Geschichte geschrieben hat. Viele Vereinschroniken des SV-Blatzheim berichten über die Geschichte des Sportplatzes bzw. der Sportplätze in Blatzheim. Ebenso interessant sind die Funde im Archiv der Kolpingstadt Kerpen. Ein Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Archivs für die Unterstützung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

4:2-Sieg beim vorletzten Spiel auf dem Klosterberg

Das war ein furioser Start beim Spiel der 1. Herren-Mannschaft gegen Geyen auf dem Sportplatz am Klosterberg. Schon nach 3. Minuten stand es 1:1. Nach dem Führungstreffen von Geyen in der 1. Minute gelang Niklas Minning quasi im Gegenzug auf Vorlage Stefano Hard der Ausgleich. Stefano Hard sorgte dann schon in der 20. Minute auf Vorlage seines Bruders Fabio für den 2:1 Pausenstand. Während die Gäste noch mit dem Schiedsrichter haderten, führten die Blatzheimer schnell einen Einwurf aus und überlisteten die gegnerische Abwehr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht