Bebauungsplan beschlossen – Vermarktung gestartet

In dieser Woche hat der Stadtrat den Bebauungsplan „Lechenicher Weg“ mit großer Mehrheit beschlossen. Nur die Grünen stimmten erneut gegen die Möglichkeit, den Sportplatz zu bebauen. Die Unterlagen zum Bebauungsplan wurden bereits im Bericht vom 22.03.2020 veröffentlicht. Oder können hier nachgelesen werden: Sachstand B-Plan Lechenicher Weg.

Anschließend wurde auch offiziell die Vermarktung der insgesamt 31 Grundstücke in einer Größe von 360 qm bis 690 qm, die von der Stadt für den privaten Wohnungsbau zur Verfügung stehen, gestartet. Wer sich in der Vergangenheit bei der Stadt als Interessent gemeldet hat, sollte die Ausschreibungsunterlagen bereits erhalten haben oder in den nächsten Tagen erhalten. Darüber hinaus sind weitere Bewerbungen möglich. Bis zum 05.06.2020 müssen alle erforderlichen Unterlagen bei der Stadt eingereicht werden.

Auf dem Grundstücksplan im Ausschreibungstext ist auch die jeweilige Grundstücksgröße angegeben.

Bereits im letzten Jahr hatte der Stadtrat den Preis mit 240 Euro pro qm und die Vergabekriterien festgelegt.

„Wir sind froh, dass nach einem doch langen Verfahren nun der Startschuss für eine Bebauung des Sportplatzes und der benachbarten Flächen gefallen ist“, so Ortsvorsteher Albert Weingarten und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp. „Die Nachfrage nach Baugrundstücken aus dem Ort und von „ehemaligen“ Blatzheimern ist groß. Daher war es für uns auch wichtig, dass die „ortsbezogenheit“ im Kriterienkatalog mit berücksichtigt wurde.“

Pressemitteilung der Stadt

Ausschreibungstext

Fragebogen

Vergaberichtlinien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.