Turnverein stiftet Boule-Platz und Balanciergerät

„Der Turnverein sorgt dafür, dass Blatzheim in Bewegung bleibt“, sagte Ortsvorsteher Klaus Ripp zum 100-jährigen Jubiläum. Und das gilt auch über das Jubiläum hinaus, denn der Turnverein stiftet Blatzheim zur öffentlichen Nutzung zwei Sportanlagen.

Neben dem Sportlerheim, das aktuell von der Grundschule genutzt wird, errichtete der TVB einen Boule-Platz in Eigenleistung mit Fördermitteln des Landes NRW. Neben dem Platz wurde auch eine Sitzbank vom Turnverein zur Verfügung gestellt. Jeder kann dort nun Boule spielen. Wer keine Boule-Kugeln hat, kann sich beim Vorsitzenden Josef Weingarten melden und diese ausleihen.

5.000 Euro stellte der Turnverein zusätzlich zur Anschaffung eines Balanciergerätes zur Verfügung, das die neue Sportanlage der Stadt bereichert. Die bunten Stangen reizen nicht nur Klein, sondern auch Groß, sich zu bewegen.

Ortsvorsteher Klaus Ripp dankte dem Turnverein für diese Spenden, die dem ganzen Ort zugutekommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.