Tierisch gute Ferienspiele

87 Kinder, Betreuer und Helfer erlebten trotz Corona wieder phantastische Blatzheimer Ferienspiele und waren traurig, dass zwei Wochen so schnell vorbei waren.

Angelehnt an das Maus-Jubiläum lautete diesmal das Thema „Tierische Ferienspiele – Wir entdecken die Welt“. Und dabei gab es jede Menge Spaß und Abenteuer.

Rallyes durch den Ort mit Stationen bei der Feuerwehr, bei den Schützen, mit Kistenklettern, mit Kinderlabor, mit Trecker fahren, mit Kinder-Yoga und Fotos am Fotofass. Viele Spiele und Bastelaktionen rundeten das Programm ab. Vogelhäuser wurden bemalt, ein eigenes Mensch-Ärger-Dich-nicht gestaltet, Holz-Figuren ausgesägt, T-Shirts bemalt und vieles mehr.

Die Ausflüge führten zum Freizeitbad „Aquana“ in Würselen, zum Trampolinpark „Superfly“ in Aachen, zum Kletterwald „Bronx Rock“ in Bonn, zum Odysseum in Köln und zum Bubenheimer Spieleland.

Das leckere Essen von Chefkoch Michael wurde immer in zwei Schichten angerichtet. Zudem gab es einen „Ausflug“ zum Pizza-Ofen der Familie Weingarten. Auch der Eis-Wagen machte zweimal Station an der Grundschule. Die Obst-, Gemüse und Kuchenbar sorgte zusätzlich dafür, dass der Hunger gestillt wurde.

Ein besonderer Höhepunkt war der Trommel-Workshop mit anschließendem Konzert. So konnten Eltern, Geschwister und Großeltern mitbekommen, was die Kinder an einem Nachmittag gelernt hatten.

Leiter Klaus Ripp dankte besonders dem Betreuer- und Helfer-Team, das in diesem Jahr erneut die besonderen Herausforderungen bewältigen musste und hervorragend zusammengearbeitet hat, aber auch den Kindern, die mit Begeisterung mitgemacht haben. Die vielen Bilder zeigen, dass es allen riesigen Spaß gemacht hat. Nur der zweimalige Corona-Test war bei allen glücklicherweise negativ.

Ein Dank gilt den Sponsoren und Unterstützern der Ferienspiele. Großzügig unterstützte auch in diesem Jahr wieder die AXA-Geschäftsstelle Hans-Peter-Schneppenheim die Ferienspiele, aber auch viele private Spender halfen dabei, das Programm zu finanzieren. Ein Dank gilt ebenso der Schützenbruderschaft Blatzheim und der Blatzheimer Feuerwehr. Ebenso den Eltern für Kuchen-, Eis- und Süßigkeiten-Spenden sowie das Sparschwein für das Betreuer-Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.