Pfarrgemeinde stiftet neue Rucksäcke für Jugendfeuerwehr

Jährlich stellt die Pfarrgemeinde St. Kunibert einen insgesamt 4-stelligen Betrag für die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Pfarrgemeinde Blatzheim zur Verfügung.

Nachdem bereits die Ferienspiele, der Förderverein der Bücherei und der Förderverein der Grundschule im vergangenen Jahr mit Spenden für ihre Maßnahmen bedacht wurden, konnte der Ortsausschuss der Pfarrgemeinde St. Kunibert nun neue Rucksäcke für die Jugendfeuerwehr zur Verfügung stellen.

Beim ersten Übungsabend im neuen Jahr übergaben Vorsitzender Klaus Ripp und die Stellvertreter Sylvia Mehring und Markus Arnd offiziell die 14 Sportrucksäcke an den Blatzheimer Feuerwehrnachwuchs, der von Jugendfeuerwehrwart David Dohmen und Stellvertreter Fabian Kante geleitet wird.

Mit dabei waren auch Löschzugführer Dirk Durst und Ortsvorsteher Albert Weingarten.

„In der Jugendfeuerwehr wird wertvolle Jugendarbeit geleistet und hieraus geht der Nachwuchs für die aktive Wehr hervor, die für uns rund um die Uhr zur Verfügung steht, um uns bei Feuer, Unfällen oder anderen Notlagen zu helfen und zu retten getreu dem Motto ‚Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr‘“, sagte Klaus Ripp. „Wir freuen uns, dass wir diese Arbeit ein wenig unterstützen können.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.