Neujahrsempfang mit Rückblick und Ehrungen

Fast 100 Gäste waren der Einladung des Ortsausschusses der Pfarrgemeinde St. Kunibert gefolgt und kamen zum Neujahrsempfang ins Kunibertus-Haus; neben Vertretern der kirchlichen Vereine und Verbände auch zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

„Die Zahl der Gäste zeigt, dass St. Kunibert eine aktive Pfarrgemeinde ist, in der viel für Jung und Alt geboten wird“, sagte der Vorsitzende des Ortsausschusses Klaus Ripp zu Beginn der Veranstaltung und dankte für das Engagement und die Arbeit, die rund um St. Kunibert geleistet wird.

In einem kurzweiligen Rückblick in Form des Bilderrätsels „Dalli-Klick“ ließ Ripp die Höhepunkte des Jahres 2018 nochmals Revue passieren. Als kleines Dankeschön für die Teilnehmer gab es einen Tischkalender mit Motiven der Blatzheimer Kirchen, Kapellen und Wegekreuze.

Im Rahmen der Feier wurden durch Ortsvorsteher Albert Weingarten langjährige ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bücherei geehrt. Seit zehn Jahren arbeiten Monika Friedrichs, Ute Oberemm-Lange und Tanja Scheurmann-Kettner    in der Bücherei. Monika Hillebrand, Silvia Münch und Kristina Oberemm sind 20 Jahre und Thorsten Dohmen 25 Jahre dabei. Stolze 30 Jahre sind es bei Trudi Außem und Klaus Ripp. Neben Urkunden gab es Buchgutscheine als kleines Dankeschön.

Die Bilder des Tischkalenders der Pfarrgemeinde St. Kunibert (Fotos von Britta Münch). Ein paar wenige Exemplare sind noch bei Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de) erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.