Nach Kerpen vier Kilometer Umweg

Wer mit dem Auto von Manheim-alt in Richtung Kerpen unterwegs ist, wird am Kreisel Neue-Pforte in Richtung Düren auf die B264 geleitet, anstatt auf die B477 in Richtung Dorsfeld. Dies ist ein Umweg von fast vier Kilometern. Diese Beschilderung stammt noch von der Zeit, bevor die Verbindungsstraße zwischen Dorsfeld und Bergerhausen gebaut wurde und sollte nun geändert werden.

Auch einen Umweg sollen nach der Beschilderung Radfahrer in Kauf nehmen, wenn sie vom Forsthaus Bergerbusch nach Blatzheim möchten. Sie werden über Bergerhausen geleitet, anstatt die 1,5 Kilometer kürzere direkte Verbindung über den Giffelsberger Weg zu wählen.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat die Verwaltung gebeten, die Beschilderung anzupassen.

Zum Antrag als PDF-Dokument

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.